Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Missbrauch der Rubrik Kanalvorstellung unterbinden
  • Vorschlag

    Hallo,
    ich schreib das hier jetzt weil es mir schon seit Monaten gehörig auf den Sack geht wie gewisse Youtuber (vorallem LetsPlayer / Sorry aber ist die Wahrheit) die Rubrik Kanalvorstellung als reine Werbeplattform nutzen für ihre Videos.

    Warum geht mir das so auf den Kranz?

    Dadurch das User wie (ja ich nenne jetzt mal Namen) @SSMS, @Onsche GHTV, @JoeSilverLP, @DerLightKnight, @AtticPleasures, @Saxony (Axel) und weitere LetsPlayer in oft kurzen und regelmäßigen Abständen in der Kanalvorstellung einfach nur eine weitere Folge eines ihres LetsPlays veröffentlichen ohne großen Kontext der einen Mehrwert bietet fallen viele Kanalvorstellungen von Leuten die neu ins Forum kommen unter den Tisch. Und seien wir mal ehrlich, wer durchwühlt als normaler Forennutzer die Unterforen der Rubrik Kanalvorstellung um zuschauen wer einen neuen Kanal vorgestellt hat? Also ich nicht und wenn wir ehrlich sind, die meisten anderen auch nicht. Was dazu führt das auf neue Beiträge in dieser Rubrik kaum reaktiert wird mit einem "Willkommen" oder Meinung zu dem vorgestellten Kanal.

    Und was mir dann richtig sauer aufstößt ist das wie im Fall der namentlich genannten User anhand des Profils (letzte Aktivitäten) zusehen ist das sie fast nichts anderes machen als in ihrem Thread in "Kanalvorstellung" immer wieder regelmäßig neue Videos zuposten mit meist einem Ein- oder Zweizeiler aber ansonsten nichts beitragen zu einem aktiven Forum.

    Mein Vorschlag:
    Die Regeln entsprechend so anpassen das man alle 7 Tage ein neues Video posten darf um diesen unnötigen Werbespawn an LetsPlay Videos zu reduzieren. Oder wenn man Wert auf diese Art der Eigenwerbung legt Seitens der Forenadministration ein extra Unterforum in der Kategorie "Community" einfügt mit Namen "Aktuelle LetsPlays" wo LetsPlayer alle 48 Stunden ein Video in ihren Thread einfügen können.





    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Ich für meinen Teil gucke sehr gerne bei den genannten Foren rein und mache das sehr regelmäßig. Mir ist schon Mal aufgefallen, dass du keinen Plan von "Let's Plays" hast und sehr schnell mal oberflächlich kategorisierst. Vielleicht ist das einfach nicht dein Themengebiet. Aber für mich als Ersteller solcher Videos ist es nicht gerade unwichtig zu gucken was die "Konkurrenz" so treibt.
    Man lernt so sehr viel und pusht sich selber immer wieder.

    Ich weiß nicht ob sowas geht, aber vielleicht kann man einrichten, dass Kanalvorstellungen im Let's Play Bereich ganz einfach für bestimmte User ausgeblendet werden. Somit könntest du selber regulieren, was du wann sehen willst.

    Aber alle 7 Tage ein Video ... ich bitte dich, das isn Witz. Gerade für die Gamerszene ist Content in kurzen Abständen wichtig und da die Gamingszene auf YouTube nun Mal eine der Größten ist möchte man hier doch bestimmt keine ganze Randgruppe abstrafen, nur weil es dir nicht passt?
    Kann dich da verstehen ... aber fernab der Aktivität, auch wenns leere Aktivität ist ohne Mehrwert, brauchen veraltete Plattformen wie Foren dies heutzutage. Die jeweiligen die denken, dass es ihnen was bringt strafen sich eh schon von alleine ab, da Google ja sinnbefreites Link spamming ebenfalls abstraft.

    Ansonsten müsste es eigentlich auch hier möglich sein seitens WBB dies in den eigenen Einstellungen auszublenden.

    Siehe z.B. Tubenbrot, die haben dies strenger geregelt und dort ist noch mehr Tote Hose als hier. Im LP Forum wurden KVs und Projekt Vorstellung einfach aus den letzten Beiträgen raus genommen und auch da ist die Aktivität momentan downunder.

    Aber dies ist ja nicht nur ein LP Phenomen, dies zieht sich durch alls Genres ... anstatt Plattformen zum Wissensaustausch zu nutzen, wird da lieber sinnbefreit gespammt.

    Was man da machen kann Wissen aufzwingen und denjenigen eben in die KVs die Wissenssammlung hauen Alles was du über YouTube wissen musst! [Tutorial Register] ... ich wei tuen bringts da auch nichts. Aber he wer nicht lernen will, hört eh nach 3 Monaten auf oder wechselt ständig die Kanäle^^

    cedowest schrieb:

    Aber alle 7 Tage ein Video ... ich bitte dich, das isn Witz. Gerade für die Gamerszene ist Content in kurzen Abständen wichtig und da die Gamingszene auf YouTube nun Mal eine der Größten ist möchte man hier doch bestimmt keine ganze Randgruppe abstrafen, nur weil es dir nicht passt?
    Interessant wie man sich gleich angegriffen fühlt und man sich nur komplett auf den ersten Teil des Vorschlags stürzt und der zweite Teil völlig ignoriert wird. ;)

    cedowest schrieb:

    möchte man hier doch bestimmt keine ganze Randgruppe abstrafen
    Aber es ist ok wenn reine Promobeiträge für die "größte" Rangruppe andere kleine Randgruppen verdrängt bei den Kanalvorstellungen in einem Forum was kein reines LetsPlay Forum ist? :hmm:


    cedowest schrieb:

    Mir ist schon Mal aufgefallen, dass du keinen Plan von "Let's Plays" hast und sehr schnell mal oberflächlich kategorisierst.
    Was denn nun, könnt ihr Gamer euch mal einig werden? Einmal bin ich neidisch, jetzt hab ich kein Plan und bin total oberflächlich?
    Ich werfe nun mal den Ball zurück. Bitte verlinke mir die Beiträge wo drauß hervor geht das ich total oberflächlich bin gegenüber LetsPlayern und die aufzeigen das ich Null Plan davon habe.
    Wer solche Behauptungen gegen meine Person aufstellt möge dies bitte untermauern. Sollten ja genug Beweise hier im Forum zufinden sein. ;)
    Diesen Schuh brauche ich mir zum Glück nicht anziehen.
    Zum einen weil ich es immerwieder verpenne was in meine KV zu posten, zum anderen weil mich das auch kaum interessiert was da so abgeht.
    Zumal diese Plattform eben nicht dazu da ist um stetig seine Projekte zu posten. Dieser Zweitagesrythmus hat schon seine Richtigkeit wie ich finde aber gleich 7 Tage ist schon hart.

    Außerdem bin ich ja kein "reiner" Letsplayer mehr und gehe mehr in Richtung Laber-Unterhaltung. Ich kann verstehen das dir der KV Spam im Letsplaybereich auf die Nerven geht, scheint ja auch einer der größten Kanalbereiche hier zu sein. Allerdings glaube ich nicht das der Werbespam durch eine Erhöhung der Postzeit verringert wird bzw. es mehr anderweitige Aktivität geben wird. Leider fallen mir auch gerade keine anderen Ideen ein was man da machen kann... :hmm:

    MfG
    Ich hätte ja noch einen alternativen Vorschlag den ich auch im ersten Post genannt habe:

    Treknerd schrieb:

    ein extra Unterforum in der Kategorie "Community" einfügt mit Namen "Aktuelle LetsPlays" wo LetsPlayer alle 48 Stunden ein Video in ihren Thread einfügen können.
    Soviel dazu wie oberflächlich und negativ ich gegen LetsPlayer eingestellt bin und diese "Randgruppe" verdrängen will. :peace:


    Phuindrad schrieb:

    Diesen Schuh brauche ich mir zum Glück nicht anziehen.
    Es zieht sich nur derjenige den Schuh an dem er passt. ;)

    Ich habe gar nichts dagegen wenn man mal ein neues Video von sich postet. Soll jeder machen wie er will. Nur wie oben erklärt ist es in meinen Augen eben suboptimal das die Kanalvorstellung eben, sorry für das folgende, teilweise von gewissen Leuten zugespammt wird. Ja, vielleicht kann ich dieses Subforum auf ingore stellen aber das ist doch nicht Lösung sowie Sinn und Zweck der Kanalvorstellung. Die Leute die sich hier registrieren stellen dort meist zuerst ihren Kanal vor. Durch das dauerhafte posten neuer LetsPlay Videos dort gehen solche neuen Beiträge unter bei den meisten Leuten.

    Ich habe hier schon seit ich aktiv bin beobachten können das jemand sich hier registriert, in der Kanalvorstellung was postet und zack, eine halbe bis Stunde später ist der Thread aus der Übersicht als "aktueller Thread" verschwunden weil jemand wieder in seinem Thread ein Video seines LetsPlays gepostet hat. Was bisher oft dazu geführt hat das Vorstellungen von ganz neuen Kanälen keine große bzw. 1 oder 2 Tage gar keine Beachtung gefunden haben inform eines "Willkommens" etc. Höchstens vom Forenteam. Was dann einem neu registrierten User auch nicht gerade Lust macht das Forum aktiv zunutzen.

    Klar gibt es auch Leute die sich nur hier anmelden um einmal ihren Kanal zuposten aber dennoch wäre es meiner Ansicht nach produktiver was aktive neue Nutzer angeht wenn man eben die zeitliche Regelung höher schraubt und wie schon im ersten Post sowie eben nochmal erwähnt den LetsPlayern dafür ein extra Subforum gibt wo sie sich einen Thread anlegen können und dann ihre LetsPlays posten können. Da könnte man sogar noch in Unterforen strukturieren wie "Action", "Rollenspiel", "Strategie" usw.

    Meines erachtens wäre eben für jeden was gewonnen. Für neue User, da ihre Kanalvorstellung nicht so schnell weg ist aus der Übersicht, für normale Forennutzer die sich an neuen Beiträgen anhand "aktueller Beitrag" orientieren und auch für die LetsPlayer die so eine Möglichkeit haben ihre Videos regelmäßig zu posten.

    Max

    ps: @cedowest ich warte immernoch auf die Links zu den Beiträge wo drauß hervorgeht das ich total oberflächlich bin gegenüber LetsPlayern bin und die aufzeigen das ich Null Plan von dem Genre habe.
    Hallo Treknerd,

    ich möchte mich auch mal dazu äußern - zumal ich ja wie du schon geschrieben hast, zu denjenigen gehöre, die alle 2 Tage ein Video posten.
    Also fangen wir mal an:

    Treknerd schrieb:

    Hallo,
    ich schreib das hier jetzt weil es mir schon seit Monaten gehörig auf den Sack geht wie gewisse Youtuber (vorallem LetsPlayer / Sorry aber ist die Wahrheit) die Rubrik Kanalvorstellung als reine Werbeplattform nutzen für ihre Videos.
    Ich nutze die Kanalvorstellung tatsächlich als Werbeplattform für meine Videos. Ich verstehe aber nicht dein Problem damit. Dafür ist die Kanalvorstellung doch da. Man kann hier seinen Kanal vorstellen. Lets player (wie ich) veröffentlichen meistens in höherer Frequenz Videos als andere Gaming Channels, die sich vielleicht eher auf Top10 Videos/Guides o.ä. konzentrieren. Diese anderen Gaming Channels, nutzen doch aber die Kanalvorstellung auf gleiche Art wie die Lets player, um eben ihren Kanal vorzustellen. Wenn du nicht auf Lets plays stehst, dann klick nicht auf die Rubrik Gaming/Lets plays.
    Du kannst doch aber uns Lets player nicht dafür angreifen, dass wir in unseren Kanalvorstellungen in der Ruprik Gaming/Lets plays unsere Videos posten - zumal das ja auch regelkonform ist. Wenn dich diese Kanalvorstellungen in dieser Form nerven, solltest du besser das Youtube-Forum kritisieren und nicht uns. Das Youtube Forum hat ja selbst die Kategorie Kanalvorstellungen beschrieben mit: "Erstelle einen Thread über deinen YouTube Kanal und bewerbe deine Videos hier bei uns." Man soll hier also seine Videos bewerben.
    Ich finde es also nicht gerechtfertigt, dass du mich dafür angreifst, dass ich die Kanalvorstellung als Werbeplattform nutze.

    Treknerd schrieb:

    Dadurch das User wie (ja ich nenne jetzt mal Namen) @SSMS, @Onsche GHTV, @JoeSilverLP, @DerLightKnight, @AtticPleasures, @Saxony (Axel) und weitere LetsPlayer in oft kurzen und regelmäßigen Abständen in der Kanalvorstellung einfach nur eine weitere Folge eines ihres LetsPlays veröffentlichen ohne großen Kontext der einen Mehrwert bietet fallen viele Kanalvorstellungen von Leuten die neu ins Forum kommen unter den Tisch.
    Das sehe ich überhaupt nicht so ehrlich gesagt. Ich stöbere oft selbst in der Gaming Ruprik der Kanalvorstellungen und finde da ständig neue Kanäle. Die werden genauso wie ich auch an die erste Stelle gerückt, wenn sie ein neues Video posten. Ich finde alle 2 Tage ein Video posten dürfen, ist in der Gaming Szene auch absolut in Ordnung, da man doch von Lets play Kanälen auch eine gewisse Frequenz erwarten würde.
    Es ist ja nicht so, als ob ich irgendwelche Koch- oder Comedy Videos vom Markt verdrängen würde. Diese sind ja aus gutem Grund in einer anderen Ruprik angesiedelt, sodass ich sie nicht durch meine Lets-player-Frequenz verdränge.
    Ich finde also auch den Vorwurf, dass ich andere vom Markt verdrängen würde, nicht gerechtfertigt.

    Treknerd schrieb:

    Und seien wir mal ehrlich, wer durchwühlt als normaler Forennutzer die Unterforen der Rubrik Kanalvorstellung um zuschauen wer einen neuen Kanal vorgestellt hat? Also ich nicht und wenn wir ehrlich sind, die meisten anderen auch nicht. Was dazu führt das auf neue Beiträge in dieser Rubrik kaum reaktiert wird mit einem "Willkommen" oder Meinung zu dem vorgestellten Kanal.
    Seien wir mal ehrlich - ich mache das schon. Ich klicke meistens auf die Kanäle der neuen Lets player und lasse gerne mal einen Kommentar unter deren Videos da und gebe Kritik oder Lob, wenn mir die Leute sympathisch sind. (Ich mache das deshalb, weil der Youtube Algorithmus es mag, wenn Kommentare unter Videos geschrieben werden.) Wenn du dich für Kanäle einer bestimmten Ruprik interessierst, dann klick auf diese Ruprik und schau dir die Kanäle an. Du kannst am Datum der Posts erkennen, ob die Kanäle neu sind oder nicht. Ich finde das wirklich nicht so problematisch wie du. Ich bezweifle auch sehr stark, dass du Daten darüber hast, wie sehr diese Unterforen tatsächlich genutzt werden.

    Treknerd schrieb:

    Und was mir dann richtig sauer aufstößt ist das wie im Fall der namentlich genannten User anhand des Profils (letzte Aktivitäten) zusehen ist das sie fast nichts anderes machen als in ihrem Thread in "Kanalvorstellung" immer wieder regelmäßig neue Videos zuposten mit meist einem Ein- oder Zweizeiler aber ansonsten nichts beitragen zu einem aktiven Forum.
    Also ich persönlich habe kein Problem damit, wenn Leute "nur" Ein- oder Zweizeiler verfassen, da ich meistens sowieso lieber auf das Video klicken würde als mir einen langen Text durchzulesen. Willst du wohl, dass ich eine Inhaltszusammenfassung zu meinen Folgen schreibe? Ich finde so etwas wie "In der heutigen Folge betreten wir einen neuen Dungeon. Ob das wohl gut geht?" besser als einen Ellenlangen Text als Videobeschreibung (zumindest bei Lets play Kanälen).
    Die Regeln erlauben es nunmal, dass man alle 2 Tage ein neues Video von sich posten darf, deshalb nutze ich es auch. Mich persönlich stört diese Regel überhaupt nicht.

    Treknerd schrieb:

    Die Regeln entsprechend so anpassen das man alle 7 Tage ein neues Video posten darf um diesen unnötigen Werbespawn an LetsPlay Videos zu reduzieren. Oder wenn man Wert auf diese Art der Eigenwerbung legt Seitens der Forenadministration ein extra Unterforum in der Kategorie "Community" einfügt mit Namen "Aktuelle LetsPlays" wo LetsPlayer alle 48 Stunden ein Video in ihren Thread einfügen können.
    Ich hätte nichts dagegen, wenn es eine eigene Kategorie für Gaming (Gaming Videos, die keine Lets plays sind) und eine speziell für Lets plays gäbe. Mich stört es aber so wie es bis jetzt ist nicht (wie schon gesagt).


    Und noch eine Sache, da du Schwierigkeiten hast "Gebrauch" von "Missbrauch" zu unterscheiden: Man gebraucht die Kanalvorstellung dann, wenn man sie im Rahmen der Regeln nutzt. Man missbraucht sie dann, wenn man sie nutzt und dabei die Regeln verletzt.


    Viele Grüße
    SSMS
    *folgende Sätze und Links vor der mention, sind an niemanden Gerichten sollen lediglich darstellen, das dies seit je her so ist

    sry aber ich kanns mir nicht verkneifen xD

    3 Years ago .... YTForum.de - Ein Creators Board und keine stumpfe Werbeplattform


    @Treknerd klar ist es vll nicht so gedacht die igno funktion zu nutzen, aber das was am meisten empfohlen wurde, wenns um bestimmte Forenbereiche geht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Steve

    Aber es ist doch ausdrücklich erlaubt die Kanalvorstellungen zu nutzen, um seine Videos zu bewerben. "Kanalvorstellungen: Erstelle einen Thread über deinen YouTube Kanal und bewerbe deine Videos hier bei uns."

    Es ist ja nicht so, dass ich das Youtube-Forum ausschließlich nutze, um Werbung zu betreiben. Wie schon gesagt schaue ich auch oft bei anderen Kanälen vorbei und lasse dort meine Meinung da, wenn mir die Leute gefallen. (ohne dabei Werbung für mich zu machen).

    Ich denke auch, dass das Youtube Forum mehr als eine stumpfe Werbeplattform sein soll. Aber die Kanalvorstellungen sind doch ausdrücklich auch für Eigenwerbung gedacht.
    Als ich vor fast 2 Jahren hierher kam, war ich auf der Suche nach.... "Werbemöglichkeiten" für meinen YouTube Kanal. Wie auch in manch anderen Foren hab ich auch hier ein paar Links abgeladen und bin dann ab und an wieder gekommen. Und irgendwann hängen geblieben, und richtig eingestiegen in die Community.

    Aus heutiger Sicht kann ich sagen, was eine Zeitverschwendung. Also nicht das Teilnehmen an der Community, sondern das rumreisen von Forum zu Forum, um überall Werbespam zu hinterlassen. Denn ganz ehrlich, ich schau sehr viel in meine Analytics und auch sehr oft darauf, woher User kamen, die meine Videos angeschaut haben. Und wisst Ihr, was in der ganzen Zeit niemals bei den Externen Quellen aufgetaucht ist? Dieses oder irgendein anderes Forum. Es bringt in fast allen Fällen absolut gar nichts. Die Wahrscheinlichkeit, dass hier mal jemand wirklich durchguckt und auf die Videos klickt, die hier von einigen reingespammt werden, ist nahe Null. Das mag funktionieren, wenn man am Beispiel @Treknerd seine Videos in ein Star Trek Forum wirft, aber ansonsten.... Wirkung Null

    Da investieren einige also einen guten Teil ihrer Freizeit darein, Links in irgendwelche Foren zu posten. Oder auf andere Plattformen, und es bringt fast gar nichts bis absolut gar nichts. Es gibt vermutlich nur eine andere Art, seine Zeit noch sinnloser zu verwenden. Posts zu erstellen, in denen man sich über die Zeitverschwendung anderer ärgert. (Ok, selbst gerade eben reingetappt).

    Für alle Spammer als Alternativ-Vorschlag: (Ok, die lesen eh nie irgendwas im Forum, die spammen und verschwinden sofort wieder)
    Diese vertane Zeit könnte man auch für sinnvolle Dinge verwenden. Zum Beispiel für vernünftige Posts, oder für lernen um bessere Videos zu machen, oder um nette Leute kennen zu lernen, mit denen man was zusammen machen könnte, oder oder oder. Wenn man seinen Kanal aufbauen will und vergrößern will, sollte man sich vor allem mit SEO und Marktanalyse beschäftigen, um Lücken zu finden, die sich lohnen aufgefüllt zu werden. Und lernen, das man dringend Dinge tun sollte, die nicht 1000 andere schon vor einem getan haben.

    Zum Vorschlag an sich: Würde mich nicht stören, aber ich find es auch nicht wichtig. Wenn man Spammer an dieser Stelle einengt, spammen sie halt mehr in den anderen Bereichen, und dann müssen wir Mods da halt dann noch viel mehr aufräumen. Mehr Arbeit für uns, wirkliche Änderung bringt das aber auch nicht. Und die Fokussierung auf Let's Plays find ich hier etwas unangemessen. Sehr viele derjenigen, die ganz regelmässig ihre Videos hier posten und ansonsten Nullkommanull zur Community Beitragen sind keine Let's Player. Daher sehe ich auch diesen Fokus als verfehlt an.

    PS: Es gibt übrigens die Möglichkeit Foren auszublenden. Auf der Hauptseite oben rechts. Siehe hier:


    Wenn man sich also von Posts in bestimmten Bereichen gestört fühlt, diese einfach ausblenden und dann hat man Ruhe.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von ZapZockt

    Ich kann die Frustration auf der einen Seite verstehen, auf der anderen Seite allerdings aber auch nicht. Zunächst ist der Vorstellungsthread ja dafür gedacht seinen Content da rein zu posten. So machen es nahezu 90% hier im Forum. Ich habe meinen eigenen Output sogar extra schon verringert weil ich gemerkt habe das ich hier nicht so viel zeigen soll. Also ich bewege mich laut Forenregeln auf normalen Weg.

    Ganz davon ab, dass ich nicht absichtlich nichts Abseits poste, sondern oft auch nicht weiß was ich jetzt sofort bei jedem Besuch immer schreiben soll. Ganz davon ab das ich aber dennoch viel mitlese, stöbere und wenn's passt auch selbstverständlich diskutiere wenn ich zu einem jeweiligen Thema was sagen kann. Zudem bin ich selbst noch Moderator, Blogger und habe eben viel Schnittarbeiten bzw. die Zeit nicht immer. Ich mein, wenn dem Forum das lieber ist, dann verringere ich meinen Output nochmals und poste mehr in anderen Themen, kann ich auch machen.

    Nichts für ungut, aber ich finde es halt nur eigenartig dann den Kanal-Vorstellungsthread als Ankerpunkt her zu nehmen, da dieser von den meisten Usern immer ähnlich benutzt wird, eben um zu werben. Und Tatsache ist, einen gewissen werblichen Output fördert solch ein Forum wie dieses naturgemäß. Wenn ein YouTube-Forum sowas nicht möchte, dann wäre eine mindest Beitragsregelung sinnvoll. Die könnte regeln das jeder User so oder so viel Posts in der Woche machen muss Abseits der Kanalvorstellung. Ob solche Regelungen bzw. Limitierungen den Usern Spaß macht, bleibt eine andere Frage.

    Wie gesagt, sollte ich noch immer zu Spammig sein, kann ich meinen Output nochmals reduzieren. Auch wenn Spam noch nicht mal meine Absicht war. Ich kann gerne versuchen mehr zu diskutieren wenn mir ein Thema auffällt. Weil so am allerwertesten kann mir das Forum gar nicht sein bzw. dessen Community, sonst würde ich mich hier nicht so ausführlich dazu äußern.
    Vielen Dank für deinen Support!
    Zocken mit nur einer Hand? Seht selbst!

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Onsche GHTV

    Das ist möglicherweise eine unpopuläre Meinung aber gerade im Vorstellungsbereich Gaming schaue ich mir mittlerweile nur noch Threads an die viele Posts haben (das war auch mal anders).

    Der Grund dafür sind die vielen anderen Threads in diesem Bereich, die erstellt werden, ein paar Updates (manchmal auch nur ein Eingangsposting) erhalten und dann langsam immer weiter nach unten rücken.

    Auf Themen wie das von @Onsche GHTV @Svensson @Softwerker etc hab ich daher nur geklickt weil die regelmäßig oben standen. Das vermittelt mir, dass diese Personen regelmäßig über einen langen Zeitraum produzieren und am Ball geblieben sind. Ich kann verstehen, dass man gerade das als "spammen" versteht ... aber mir persönlich ist das in den Vorstellungsthreads im Bereich Gaming nie übermäßig störend aufgefallen.

    Als jemand der nur noch wenig Zeit abends mit neuen Kanälen verbringt ist das quasi mein "Filter" welche Kanäle ich mir ansehe.

    Mein einziger konstruktiver Vorschlag wäre an die jeweiligen Ersteller der Vorstellungsthreads gerichtet:

    Ich würde mich freuen, in den Updates mehr darüber zu lesen wie Videos entstanden sind. Mehr behind-the-scenes, Bilder, Grafiken, Meilensteine, neues Equipment ... etc.

    So, das war's :)
    Vielen Dank für deinen Vorschlag @Treknerd.

    Aktuell sind keine Änderungen an dem Bereich der Kanalvorstellungen geplant. Wir begrüßen aber eine Diskussion über die Situation und verfolgen eure Beiträge dazu mit großem Interesse. Wir werden das auch nochmal intern besprechen und ggf. zukünftige Änderungen in Betracht ziehen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund

    cedowest schrieb:

    Aber alle 7 Tage ein Video ... ich bitte dich, das isn Witz. Gerade für die Gamerszene ist Content in kurzen Abständen wichtig und da die Gamingszene auf YouTube nun Mal eine der Größten ist möchte man hier doch bestimmt keine ganze Randgruppe abstrafen, nur weil es dir nicht passt?

    Damit war ja nicht gemeint, dass du nur noch alle 7 Tage etwas produzieren solltest, sondern dass hier in den Kanalbeschreibungen eben auch eher die Highlights und Neuerungen gepostet werden sollten und nicht das "tägliche Geschäft"

    Ich zumindest schaue schon sehr lange in überhaupt keine Beiträge aus der "Vorstellungen"-Kategorie rein, weil es eben nur Eigenwerbung ist und nie die Frage nach ehrlichem Feedback.
    Hier sollte etwas Schlaues stehen.
    Oder was Lustiges.
    Oder mein Lieblingszitat.
    Und das ist das:
    The brick walls are there for a reason. The brick walls are not there to keep us out; the brick walls are there to give us a chance to show how badly we want something. The brick walls are there to stop the people who don't want it badly enough. They are there to stop the other people!
    Randy Pausch (1960-2008), The Last Lecture
    Ich habe auch einen Gamingkanal und kann beide Seiten verstehen. Als Gamer möchte man natürlich möglichst viele Leute anlocken, die den Kanal besuchen und vllt sogar hängenbleiben mit Abo und regelmäßig die Videos schauen. Gerade wenn auch ein wirtschaftlicher Aspekt daran hängt und man versucht von YouTube zu leben.

    Andererseits verstehe ich sehr gut manche User die durch die Spammerei zwischen den ganzen Let's Plays die "normalen" Themen nicht mehr finden ohne ständig auf unerwünschte Kanalwerbung zu stoßen. Die Idee mit einem eigenen Unterforum zum Posten 1x/Tag finde ich nicht schlecht. Auf Reddit läuft das ähnlich ab und funktioniert soweit ganz gut. Ich schaue andere Kanäle gerne an und tausche mich mit anderen Gamern aus, verbessere meinen Kanal und vllt. findet man auch jemanden der ein Spiel gemeinsam zocken möchte, was beiden was bringt.
    Ich kann in diesem Thread alle Seiten gut verstehen, denke aber, für das Forum ist jede Aktivität gut, solange es kein absoluter Spam ist.

    Wie man das weitergehend technisch regeln kann in WBB, ist eine andere Frage.
    Jason Dugs ist eine fiktive Person, die sowohl in Spielen anzutreffen ist, als auch selber spielt.

    Auf seinem Kanal findest Du Let's Plays, Informationsvideos und Talkrunden zu interessanten Themen rund um Gaming und Hardware.

    jasondugs.de
    (YouTube, Twitch, Mixer, Twitter, Facebook, Patreon)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jason Dugs

    Ich habe eine gute Lösung gefunden und vielleicht ein kleiner Kompromiss:

    Mit dieser Anleitung habt ihr im Profil immer folgende Links:

    * Link zum aktuellsten Video
    * Link zum besten Video
    * Link zum Profil
    * Link zum Profil + Abo-Popup

    Installiert euch die Erweiterung "TubeBuddy" und geht dann auf "Promo Materials"
    Dort stehen diese Links die ihr kopieren könnt.

    Das spart euch das ständige Ändern oder Posten des neusten Videos.
    Allerdings wird natürlich euer Video nicht als neuer Beitrag angezeigt.
    Für mich ist es die ideale Lösung mein Profil aktuell zu halten ohne zu spammen.

    Tip:
    Ideal ist gerade der Link zum aktuellsten Video und mit dem Abo-Popup auch für Social Media-Kanäle wie Insta.
    Dort könnt ihr als "Homepage" den Link mit Popup oder den mit dem aktuellsten Video eintragen.
    Übrigens wird der Link nur weitergeleitet und von YouTube normal gezählt. Viel Spaß

    LG
Exit