Beiträge von Steve

    bitte nicht pös aufnehmen, dass hier nun ein fast reiner copy/paste Beitrag von vorigen meiner Beiträge kommt und kein hoch indivualisierter Text, aber keine Zeit und die Infos bleiben die selben.


    Eins vorweg, da ich hier was laß alà "auf Facebook und Co. läuft ja so toll", YouTube's KIs (bzw. Alphabets allgemein) sind wohl die best optimiertesten bzgl. der Nutzerzufriedenheit und Deckung des Bedarfes am Markt, was meanwhile auch für die Shorts gilt. Da bedarf es mehr wie 3,4 Keywords die SEO Tool XY auswarf, hier bedarf es Inhaltsoptimierung on point nach den Bedürfnissen und Präferenzen der Zielgruppen. Ein Vergleich, das Content A auf Plattform X läuft ist eh schon fernab der technik wie die KIs da arbeiten, allein an der Audience dort ein kompletter Unterschied.


    SVoDs sind halt kurz und VoDs halt lang, sprich die konsumierende Person kann idR ~10 SVoDs konsumieren in der Zeit wo sie ein 1 VoD konsumieren könnte, daher bekommen diese "mehr" Aufrufe idR..

    Aber falls nicht, dann gelten die normalen Basics der Marktwirtschaft, außer du bist die einzige Person die die Plattform als Anbieter benutzt.


    Weil eben neue Inhalte (Shorts in diesem Fall) nachkommen und ältere Shorts (wobei alt hier sich bei dem Value an Upload schon im Bereich von 5 Minuten befindet) eben aus den Rotationen rausgeworfen werden, die am schwächsten (Wobei Schwach hier schon im 5 Stelligen Bereich beginnt, da Shorts ganz andere Dimensionen haben, was auch in Verbund mit ihrer Art an sich liegt; kürzer, können und werden öfters konsumiert, als normale VoDs) performen.


    Aber eben werden auch mal nicht totale Ausfälle, also Shorts die eine gewisse Statistik vorbeiweisen können (~ dem 4stelligen Bereich), dann auch mal später wieder in die Rotationen geworfen. Vorausgesetzt diese passen noch in die aktuellen Präferenzen und Bedürfnisse von Zielgruppen.


    Letzteres ist natürlich eine Grundvoraussetzung, dass egal welche Art an Inhalten überhaupt eine Reichweite aufbauen kann, da die KIs eben darauf ausgerichtet sind den Konsumenten möglichst "Glücklich" zu machen und somit auch möglichst lang auf der Plattform zu halten.


    Das Ganze relativiert sich nun aber mit der Zeit auch wieder mehr mit der stärkeren Einbindung der Shorts im klassischen System (Suche, Empfehlungen und Co.) bei YouTube, wodurch eben evergreen Content wie dein vorletzter Short auch langlebiger sein werden und fernab des ShortsPlayer, Aufrufe finden.

    Für Grundlagen erstmal ...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Hier mal noch so ein wenig offizielle Daten und Infos zu den Algorithmen...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ansonsten wenn man Feedback hat, egal wozu, dann gibt es YouTube: https://support.google.com/you…d=15187755426134382555-EU

    (wird gelesen nicht beantwortet; kein Chat)


    Wer auf dem laufenden Stand sein will, was es so neues bei YouTube gibt, dem kann man folgende Kanäle empfehlen


    https://www.youtube.com/@youtubecreators

    https://www.youtube.com/@YouTubeViewers

    https://www.youtube.com/@creatorinsider


    sowie Twitter

    https://twitter.com/TeamYouTube

    https://twitter.com/YouTube

    https://twitter.com/YouTubeCreators

    https://twitter.com/YouTubeGaming


    Auf deutsch:

    https://www.youtube.com/@KoytekWattenbergMedia


    oder das offizielle Hilfeboard und die Hilfearitkel;

    https://support.google.com/youtube/community?hl=de

    https://support.google.com/you…02565444-EU#topic=9257498


    oder der offizielle Blog

    https://blog.youtube/intl/de-de/


    Ganz aktuell, wären da auch spz. bzgl. den Shorts ...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Der Ärger ist durchaus nachvollziehbar, wenn man so lang an einem Projekt arbeitet und nicht den erhofften Payoff bekommt. Aber nicht alle Videos gehen total durch die Decke, wie du ja slebst auch auf TikTok & Insta siehst und YouTube streut da nun mal noch um einiges effizienter als die anderen Plattformen und nicht einfach willkürlich, da gibt es experiemente und viel AI und so, aber es sind halt die Grundlagen, Angebot und Nachfrage.

    Ich habe nämlich nachträglich meine Videobeschreibungen geändert und überall die gleichen Amazon Affiliate Links eingebaut. War das schlecht?

    kurz und knapp: Jup.


    bissl mehr Kontext:

    Einem ITler, werd ich nun wahrscheinlich nichts über den Anstieg von Scam, Phishing und Co. seit Beginn der Pandemie erzählen, daher spar ich mir dies. YouTube hat in diesem Zusammenhang, natürlich die Sicherheit hochgeschraubt. Unteranderem wurde die Liste der genehmigten Seiten für Outboundlinks entfernt sowie die Richtlinien teils dazu verschärft https://support.google.com/you…id=8851834550358667573-EU zuletzt wurden dann bei Shorts die Umwandlung in Hyperlinks in Beschreibung und Kommentare entfernt und die Links im Kanalbanner wurden entfernt, sowie die Kanalinfo leicht "versteckt". Selbstredend wurden auch KIs dementsprechend verschärft.


    Falls die Änderung dann noch über ein externes Tool bzw. in Massenbearbeitung umgesetzt wurde, kanns dann auch mal schnell passieren, dass der Kanal dann mal noch gesperrt wird. Liegt damit zusammen, dass genau auch die ganzen Scammer & Co. dies genau so handhaben, wenn ein Kanal gehijacked wurde.


    Also dies betrifft den Fall, sollte der Absturz kurz nach der Änderung passiert sein.


    Ansonsten ..

    Ich mache immer alles gleich.

    kann dies auch je nach dem halt ein Marktphänomen herauf beschworen haben, dass über Nacht sich Präferenzen und Bedürfnisse extrem geändert haben bei der ZG bei z.B. saisonalen Schwankungen, neuen Entwicklungen etc.pp., halt klassisches Angebot/Nachfrage Problem.

    nochmal.... um welchen Titel geht es?

    wird um einen der markierten Titel gehen ..


    den Kanal hatte er in einem früheren Post mal verlinkt: https://www.youtube.com/@Kleist-Coaching/videos den söllte er mal vl. im Profil verlinken, wie es hier Sladdi erklärt hat Wie verlinke ich meinen YouTube-Kanal, damit er im Kurzprofil angezeigt wird?



    ansonsten Thema Urheberrecht, sollteste evtl. zu einem Rechtsanwalt gehen und dir dort eine Rechtsberatung holen, als Therapeut sollte man eigentlich wissen, dass man sich weder Gesundheits,- noch Rechtsberatung im Internet in random Privatforen oder Social Media holt :nerd:

    bitte nicht pös aufnehmen, dass hier nun ein fast reiner copy/paste Beitrag von vorigen meiner Beiträge kommt und kein hoch indivualisierter Text, aber keine Zeit und die Infos bleiben die selben.


    Zu den Stats der Analen hat ja ZapZockt schon erwähnt, wieviel diese Wert sind.


    Eins vorweg, da ich hier was laß alà "auf Facebook und Co. läuft ja so toll", YouTube's KIs (bzw. Alphabets allgemein) sind wohl die best optimiertesten bzgl. der Nutzerzufriedenheit und Deckung des Bedarfes am Markt, was meanwhile auch für die Shorts gilt. Da bedarf es mehr wie 3,4 Keywords die SEO Tool XY auswarf, hier bedarf es Inhaltsoptimierung on point nach den Bedürfnissen und Präferenzen der Zielgruppen. Ein Vergleich, das Content A auf Plattform X läuft ist eh schon fernab der technik wie die KIs da arbeiten, allein an der Audience dort ein kompletter Unterschied.


    SVoDs sind halt kurz und VoDs halt lang, sprich die konsumierende Person kann idR ~10 SVoDs konsumieren in der Zeit wo sie ein 1 VoD konsumieren könnte, daher bekommen diese "mehr" Aufrufe idR..

    Aber falls nicht, dann gelten die normalen Basics der Marktwirtschaft, außer du bist die einzige Person die die Plattform als Anbieter benutzt.


    Weil eben neue Inhalte (Shorts in diesem Fall) nachkommen und ältere Shorts (wobei alt hier sich bei dem Value an Upload schon im Bereich von 5 Minuten befindet) eben aus den Rotationen rausgeworfen werden, die am schwächsten (Wobei Schwach hier schon im 5 Stelligen Bereich beginnt, da Shorts ganz andere Dimensionen haben, was auch in Verbund mit ihrer Art an sich liegt; kürzer, können und werden öfters konsumiert, als normale VoDs) performen.


    Aber eben werden auch mal nicht totale Ausfälle, also Shorts die eine gewisse Statistik vorbeiweisen können (~ dem 4stelligen Bereich), dann auch mal später wieder in die Rotationen geworfen. Vorausgesetzt diese passen noch in die aktuellen Präferenzen und Bedürfnisse von Zielgruppen.


    Letzteres ist natürlich eine Grundvoraussetzung, dass egal welche Art an Inhalten überhaupt eine Reichweite aufbauen kann, da die KIs eben darauf ausgerichtet sind den Konsumenten möglichst "Glücklich" zu machen und somit auch möglichst lang auf der Plattform zu halten.


    Das Ganze relativiert sich nun aber mit der Zeit auch wieder mehr mit der stärkeren Einbindung der Shorts im klassischen System (Suche, Empfehlungen und Co.) bei YouTube, wodurch eben evergreen Content wie dein vorletzter Short auch langlebiger sein werden und fernab des ShortsPlayer, Aufrufe finden.


    Hier mal noch so ein wenig offizielle Daten und Infos zu den Algorithmen...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ansonsten wenn man Feedback hat, egal wozu, dann gibt es YouTube: https://support.google.com/you…d=15187755426134382555-EU

    (wird gelesen nicht beantwortet; kein Chat)


    Wer auf dem laufenden Stand sein will, was es so neues bei YouTube gibt, dem kann man folgende Kanäle empfehlen


    https://www.youtube.com/@youtubecreators

    https://www.youtube.com/@YouTubeViewers

    https://www.youtube.com/@creatorinsider


    sowie Twitter

    https://twitter.com/TeamYouTube

    https://twitter.com/YouTube

    https://twitter.com/YouTubeCreators

    https://twitter.com/YouTubeGaming


    Auf deutsch:

    https://www.youtube.com/@KoytekWattenbergMedia


    oder das offizielle Hilfeboard und die Hilfearitkel;

    https://support.google.com/youtube/community?hl=de

    https://support.google.com/you…02565444-EU#topic=9257498


    oder der offizielle Blog

    https://blog.youtube/intl/de-de/


    Ganz aktuell, wären da auch spz. bzgl. den Shorts ...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Der Ärger ist durchaus nachvollziehbar, wenn man so lang an einem Projekt arbeitet und nicht den erhofften Payoff bekommt. Aber wie ZapZockt ja auch schon so ungefähr schrieb, sind gerade die Altersangaben Werte, wohl die ungenauesten die es im Studio bei YouTube gibt. Konzentrier dich da lieber auf das positive, btw Concratz zur kürzlichen Aufnahme ins YPP :thumbup:

    Nur weil ich meinen Namen hier fallen sah ...


    Wenn du mal sehen willst, wie ein hilfreiches und das Forum bereicherndes Feedback aussieht, dann schau doch mal bei den Kommentaren von Steve. Kein Gestänker

    tausch den Namen lieber gegen ZapZockt aus, denn es wäre eine Lüge, würd ich schreiben, ich hätte ich hier noch nie gestänkert. :evil:



    Aber eins und dass ob wohl ich hier schon lange kein Mod bin ...

    Erstmal, ja muss ich FragenderNeuling recht geben, der Post ...


    Meine Güte, es heißt YOUTUBE.

    war absolut unnötig so in der Form. Ich kanns nachvollziehen, dass man sich durch die Schreibweise "utube" getriggert fühlen kann, aber dies kann man auch in einem freundlichen Ton, dann kommunizieren.


    Auch Sladdi deine Reaktionen auf die Beiträge hier und auch der Post von Nordmann2021 sind wirklich nicht hilfreich in der Situation und alles andere als deeskalierend.


    Aber ebenso war deine Reaktion FragenderNeuling, nicht viel besser, gerade im Anbetracht dass du hier dann auf die Person direkt einschießt, es ist klar natürlich irgendwo auch hier nachvollziehbar, wenn die ersten Postings einer Person die man nicht kennt, in solch einen rauen Ton dann sind, dass man hier sich nicht willkommen fühlt und durchaus dann auch emotional getroffen sein kann.


    Bevor es aber nun noch mehr eskaliert, trinkt ein Heißgetränk eurer Wahl und genießt im Garten, Balkon am Fenster das Herbst Wetter und atmet durch und habt euch danach einfach lieb :thumbup:



    abschließend zum schmunzel ein wenig was: Es gibt nur ein UTube! ;P

    Ich frage u.a deswegen, weil man (oder zumindest ist das bei mir so) schon seit einiger Zeit ziemlich viele Videos, Kanäle und Playlisten, die man über die normalen Suchfilter versucht zu finden nirgends mehr angezeigt bekommt, z.t selbst wenn man genaue Videotitel und Kanalnamen eingibt. Darunter auch meine eigenen...

    bitte, verlink mal hierzu deinen Kanal, entweder direkt hier oder im Profil, wie hier erklärt Wie verlinke ich meinen YouTube-Kanal, damit er im Kurzprofil angezeigt wird?


    Aber um einen Regelfall mal auszuschließen direkt, die Videos und Co. die nicht gefunden werden über die YouTube Suche, sind nicht auf Privat oder doch?


    Eine weitere Frage, die ich mir stelle, was meinst du hier konkret bezogen auf Kanäle mit "Metadaten von Kanälen"?

    Mich würde jetzt nur mal interessieren ob man darüber die Metadaten von tatsächlich jedem X beliebigen Kanal, der in YT existiert oder jemals erstellt wurde (wenn man die Kanal ID kennt) abfragen kann oder ob es dort Einschränkungen gibt?

    falls damit halt eben, das gemeint ist was im Frontend anzutreffen ist, wie Titel, Beschreibung, öffentliche Metriken, die können mit der API abgerufen werden, wie es z.B. Seiten wie Nindo oder socialblade machen.


    Das ist bei Suchanfragen über die API wahrscheinlich ähnlich? Oder bekommt man dort sowas wie eine offenere ungefilterte Variante des Indexes angezeigt? (also auch existierende Videos und Kanaleinträge, die man über die regulären Webfilter nicht findet)

    Hier kommts nun auf die Antwort von oben eigtl. drauf an, denn natürlich, ist die API kein Spielzeug um Datenschutzeinstellungen (wie Kontoausblendungen oder Privatstellungen von Video) von Konten zu umgehen.


    Und auch der Zugang zu Metriken und Co. wurde die letzten Jahre mehr eingeschränkt über die API, da auch dort viel Schund mit getrieben wurde. Aber im Grunde steht alles auch in der Dokumentation oben, die Zap verlinkt hat

    Disclaimer: folgender Beitrag ist ohne jegliche persönlicher Wertung der Inhalt, er enthält lediglich die angeforderten Infos.


    Bei ihr 600 Views, bei mir 200. Wie kann das sein. Ich habe 700 Abonnenten und auch wenn natürlich immer nur ein kleiner Teil dessen schaut, müssten ja auch Zuschauer von ihrem Kanal rübergekommen sein und dann hoffentlich auch mal Leute, die meinen Kanal noch gar nicht kannten

    Hierzu schau mal in die Analytics, des "Videos" und dort nach den Quellen der Aufrufe. Dazu ins Studio, Analytics, dort das Video auswählen, bei der Übersicht auf Mehr Anzeigen und dort Zugriffsquellen. Dann kannst du sehen wie viele dort rüber geschwappt sind und woher die Aufrufe überhaupt kommen.


    Kann es sein, dass der Algorithmus bei mir etwas länger braucht, um die passenden Zuschauer zu ermitteln oder wie ist die Stagnation zu erklären?

    Nein Die KIs allgemein als "Der Algorithmus" betitelt, werden da keine großen Probleme haben, die Inhalte der entsprechenden Audience als potentielle ausspielbare Inhalte zuzuordnen.


    Ein grundlegendes Problem des Kanals besteht darin, dass dieser keinen Unique Content bietet bzgl. des visuellen Inhalts, viel Stockfotage, Loops usw., dazu erst letztens schon mal ausführlicher was zu geschrieben, betraf auch einen Podcast Kanal RE: Permanente Grafik / zugeschnittenes Video (Video-Podcast)


    Fernab der "Abneigung" der KIs bzgl. autogeneratet Content, liegt dies auch an den Präferenzen der Audience, auch diese haben lieber reale bewegte Bilder von der Person die mit einem gerade redet vor den Augen.



    Und dann noch etwas: Ich habe ein Video mit einer anderen utuberin aufgezeichnet und wir haben es in zwei Teilen veröffentlicht. Wir haben etwa die gleiche Kanalgröße, am selben Tag, zur gleichen Uhrzeit mit den gleichen Hashtags veröffentlich. Ich Part 1, sie Part 2. Und dennoch: Bei ihr 600 Views, bei mir 200. Wie kann das sein.

    Hier hast du vermutlich unwissend eine falsche Ausgangslage geschildert. Denn ...



    der 2te Teil bei ihr kam, 2 Tage vor dem ersten Teil auf deinem Kanal heraus, was ja noch wierder ist als beide Teile Gleichzeitig zu veröffentlichen. Grundlegend sollte man sowas auch nie gleichzeitig Veröffentlichen, hier sollte man der Audience die Zeit eingestehen und geben die sie brauch um Teil 1 erstmal zu konsumieren, was bei ~1h Inhalt in der heutigen Zeit schon mal eine Woche sein kann, bei der angepeilten Audience +3/4 Tage. Dazu bedarf es einen Spannungsbogen, der aufgebaut sein sollte, damit die Leute Teil 2 auch konsumieren wollen (hier zu siehe man Julien Bam's Mann in Mond Reihe), also klar einmal inhaltlich, aber ebenso auch einmal Zeitlich, die Konsument:innen heutzutage, kann man mehr als easy catchen in dem man sie auf was hin fiebern lässt. Was auch eben besonders gut bei der gewählten ZG funktioniert.


    So kannibalisieren sich die Videos natürlich auch gegenseitig, gerade da visuell keine großen Unterschiede geboten werden, hat Video 1 (Teil 2) sich erstmal am Markt streuen lassen und Video 2 (Teil 1) kam dann eben zu spät, da war der Bedarf gedeckt. Gerade weil Teil2 zuerst da war, hats dann nochmal mehr rein geknallt, weil "wozu Teil 1 schauen, wenn ich schon das Ende von Teil 2 kenne?". Wäre der Release umgekehrt gewesen, hätte Teil 2 noch vom obigen erwähnten Spannungsbogen, wenigsten etwas profitieren können.


    Eine Zeit lang hat eine Gruppe von Leuten übrigens bewusst versucht meinem Kanal zu schaden. Meine Videos angeklickt und extra nur für ein paar Sekunden laufen lassen.

    Das ist den KIs in soweit egal, wenn diese Personen eh nicht zur Target Audience gehören. Fernab sind die Schutzmechanismen bezüglich Spam, Fake etc.pp. Accounts da recht gut drin, eben solche "Attacken" zu erkennen und gesondert zu werten.

    Die Klickrate bei der einzelnen Analyse zu einem bestimmten Video ist total anders als der Wert, der bei der großen Kanalanalyse zum Kanal für das Video angezeigt wird. Wie kommts? Ist der letzte Wert im Verhältnis zu den anderen Beiträgen auf meinem Kanal?

    Also zur ersten frage, hier kanns eben sein dass der Wertungszeitraum ein anderer ist, siehe hier zu oben Rechts im Studio, dass der gewählte Zeitraum für die Daten der selbe ist.


    Nachdem ich diesen Kommentar geschrieben habe, hab ich bei einem anderen Beitrag nachgelesen: Ich habe, wenn ich Sequenzen aus anderen Videos bei mir eingefügt habe und wenn ich Interviews gemacht habe die Link zu deren Homepages oder Büchern eingefügt. Dachte, das macht man so. Jetzt lese ich gerade, dass Links setzen schädlich wäre. Ich dachte, man müsste die Links zu den genutzten Sequenzen einbringen und für die Buchempfehlungen habe ich kein Geld erhalten. Sollte das dem Kanal geschadet haben und wie kann ich das jetzt wieder lösen ( Das Problem ) ?

    Jope Links, gerade welche von der Seite YouTube wegleiten und dazu noch zu Seiten leiten welche personenbezoge bzw. Zahlungs Daten haben wollen, sollte man so wenige wie möglich ( am besten keine im idealfall) nutzen. Hierbei handelt es sich um Schutzmaßnahmen und Richtlinienverschärferungen, die YouTube wegen Urteilen und eben dem allgemeinen Anstieg von Betrugsmaschen durchführen musste.


    Daher wurden nicht nur die Verlinkungsmöglichkeiten bei Shorts zuletzt durch eine Interne Lösung ersetzt, welche Outbound Links verhindert, sondern so wurden schon vor 2 Jahren die Liste mit genehmigten Seiten entfernt.


    _____________________________________


    tl;dr:

    • Gehe von Computeranimationen, Stockfotage und Co. weg, filme dich beim einsprechen, mische dazu noch eigene Aufnahmen, die thematisch passen, als BRoll Material. Beachte dass die Audience, "natürliches" Material präferiert, also nicht viel editieren um einen Hollywood Look zu erhalten, besser eher noch bewusste Laien Fehler einbauen.
    • Was die Thumbnails angeht, dass passt vom der Textmenge her, für die Audience geht das klar, aber der allgemeine Aufbau, die Komposition ist unstimmig bei vielen und damit entgegen den Präferenzen der ZG. Orientiere dich hier an anderen Kanälen in deinem Bereich, die gerade wachsen. Ich würde da eine klassische Variante mit 3 Elementen Empfehlen: 1 Hintergrund passend zu Thema, 1 Bild von dir mit Emotionen (Das übliche YouTube Thumbnail wie z.B. aktuell bei MrWissen2go Geschichte | Terra X, halt nicht zu viel Overacting wie Hier) Und dann den Text entweder wie beim Mr.Wissen2Go Beispiel oder wie hier bei der Dame. Ansonsten wären Thumbnails ohne Text aber mit einer starken Bildsprache für die ZG ein passendes Mittel, hier kann man auch wieder Mr.Wissen2Go als Beispiel nehmen, aber den Hauptkanal.
    • Du nutzt auch gerne Hashtags, sieht man. lasst dir gesagt sein, dies bringt auf YouTube kaum was. Dazu verlin ich dir mal einen "etwas kürzeren" Beitrag von ZapZockt .



    ansonsten hier mal noch so ein wenig offizielle Daten und Infos zu den Algorithmen...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ansonsten wenn man Feedback hat, egal wozu, dann gibt es YouTube: https://support.google.com/you…d=15187755426134382555-EU

    (wird gelesen nicht beantwortet; kein Chat)


    Wer auf dem laufenden Stand sein will, was es so neues bei YouTube gibt, dem kann man folgende Kanäle empfehlen


    https://www.youtube.com/@youtubecreators

    https://www.youtube.com/@YouTubeViewers

    https://www.youtube.com/@creatorinsider


    sowie Twitter

    https://twitter.com/TeamYouTube

    https://twitter.com/YouTube

    https://twitter.com/YouTubeCreators

    https://twitter.com/YouTubeGaming


    Auf deutsch:

    https://www.youtube.com/@KoytekWattenbergMedia


    oder das offizielle Hilfeboard und die Hilfearitkel;

    https://support.google.com/youtube/community?hl=de

    https://support.google.com/you…02565444-EU#topic=9257498


    oder der offizielle Blog

    https://blog.youtube/intl/de-de/

    Die Videos bekommen kurzzeitig so 2.000 Aufrufe und dann ist vorbei. Dass die Kurve so verläuft scheint aber normal zu sein.


    Habe ich irgendwie eine Chance, dass die nochmal aus dem Regal gezogen werden und dauerhaft zumindest noch ein paar Views generieren?

    die Integration der Shorts in die usual UI wie Suche und Co. und die damit ergebene Langlebigkeit, sollte mittlerweile bekannt sein ...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wenn ja, kann ich das beeinflussen?

    Jain. Also vorab hätte man hier handeln können vorm Upload, die KIs sind auf die Präferenzen und die Bedürfnisse der konsumierenden Personen, also genau wie bei VoDs kann man hier einen "Trend" verpasst haben, der natürlich wie bei allen "Trends" von humanen Entitäten sich wiederholt (siehe aktuelle Wahlen und Rückblickend den Part der deutschen Geschichte von 1933-1945 oder für YouTube die immer wiederkehrenden Minecraft Trends) wodurch man später dann nochmal punkten kann.


    Und bringen die Shorts einen Kanal dann wirklich voran?

    Dies kommt wie bei sämtlichen Konzeptentscheidungen auf die Präferenzen und Bedürfnisse der eigenen Zielgruppen an.


    Sogar ein Großteil aller Nischen profitiert sehr von den vielen Format Möglichkeiten seitens YouTube aktl., da so neben VoD, die konsumierenden Personen keine weiteren Plattformen benötigen um sVods, Live, Podcast, Bild, Post Content von ihren verfolgten Brands benötigt wird.


    Dazu bedarf es eben guter Marktrecherchen und Zielgruppenanalysen um den Stand der eigenen Target Audience zu erhalten.


    tl;dr:

    Ja, Jain, Jain. Es kommt auf die Grundlagenarbeit drauf an und das eigenen Wissen über die Präferenzen und den Bedarf der eigenen Zielgruppe.

    Sollte kein Problem darstellen, solang gewisse Punkte erfüllt sind die in der folgender Ankündigung bzgl. der Aktualisierung der Richtlinien bzgl. Nackheit & sexuelle Inhalte https://support.google.com/you…halten-%F0%9F%93%A2?hl=de sollte da direkt unter dem ersten Absatz fallen.


    "Sollte" gefettet und unterstrichen, da halt weiterhin ein Ami Unternehmen und die Streuung gerade wegen COPPA da evtl. eingeschränkt werden könnte bei jungen Altersgruppen.

    liegt an einer Mischung aus der Natur der Formate und der Sensibilität der KIs bzgl. reused Content und Content der gegen die ToS verstößt.


    SVoDs sind halt kurz und VoDs halt lang, sprich die konsumierende Person kann idR ~10 SVoDs konsumieren in der Zeit wo sie ein 1 VoD konsumieren könnte, daher bekommen diese "mehr" Aufrufe idR. Bei SVoDs sind die legal KIs nicht so streng wie bei VoDs, wobei durch Scam, Phishing, Pyramidensystemen und anderen Betrugsmaschen auch da mehr angezogen wurde in der letzten Zeit (man siehe hierzu auch die Entfernung der Verlinkungsmöglichkeiten).


    Gerade bzgl. reused Content, bedarf es mittlerweile einen "rießigen" Anteil an eigenen Inhalten und Mehrwert der gegeben sein muss, damit die legal KIs nicht zu großen Einfluss auf die Streuung nehmen. Z.B. dieser Autogenerated Content (wo als Beispiel Videos ausm Netz nur mit Untertiteln versehen wurden und durch Generatoren dann zusammen geschnitten wurden) der in den letzten Jahren immer mehr zunahm durch "Coaches" und Co. die ihren ZGs diesen als den cheap Way to Rich verkauft haben, wird hier idR von KIs dann schnell erkannt und eben eingeschränkt in der Streuung.


    Was zum einen als Schutzmechanismus für konsumierende Personen und zum anderen als Schutzmechanismus für die Plattform dient. Da viel Hatespeech, Scam, Phishing, Pyramiden Systeme, Sextortion und Co. seit der Pandemie kursierten und sich wie die Pest ausbreiteten (sieht man gut an der Etnwicklung der Plattform X ehm. Twitter, welche seit Musks Übernahme, ja gefühlt alle Mitarbeiter für Humancontrolls verloren hat), was natürlich sowohl für die konsumierenden Personen als auch Plattform rechtliche Folgen hatte.


    Und bevor "ABÄR ANDÖRE" kommt, die KIs sind von Menschen entwickelt und Menschen machen Fehler, somit arbeiten diese nicht 100% Perfekt. Da kann der eine mit einem regelwidrigen Upload noch durch kommen, während andere direkt erwischt und von KIs geflaggt werden. Perfektion ist halt eine von Menschen geschaffen Illusion, eine 1005tige Sicherheit gibt es nirgendwo.


    ansonsten hier mal noch so ein wenig offizielle Daten und Infos zu den Algorithmen ...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ansonsten wenn man Feedback hat, egal wozu, dann gibt es YouTube: https://support.google.com/you…d=15187755426134382555-EU

    (wird gelesen nicht beantwortet; kein Chat)


    Wer auf dem laufenden Stand sein will, was es so neues bei YouTube gibt, dem kann man folgende Kanäle empfehlen


    https://www.youtube.com/@youtubecreators

    https://www.youtube.com/@YouTubeViewers

    https://www.youtube.com/@creatorinsider


    sowie Twitter

    https://twitter.com/TeamYouTube

    https://twitter.com/YouTube

    https://twitter.com/YouTubeCreators

    https://twitter.com/YouTubeGaming


    Auf deutsch:

    https://www.youtube.com/@KoytekWattenbergMedia


    oder das offizielle Hilfeboard und die Hilfearitkel;

    https://support.google.com/youtube/community?hl=de

    https://support.google.com/you…02565444-EU#topic=9257498


    oder der offizielle Blog

    https://blog.youtube/intl/de-de/

    es ist noch immer machbar ...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    frag bei den Kanalbetreiber*innen an, wie sie es machen via Kommentar oder über Mail.

    Und wenn ich SQL CREATE TABLE eingebe (im Inkognito) finde ich mich nicht

    Aber dürfte im deutschen Sprachraum nicht ein deutsches Video am besten zu dem Thema ranken? YouTube checkt ja, dass ich aus Deutschland komme und in der Regel werden mir auch deutsche Videos präsentiert.

    Ich hab mit meinem deutschen Account nach "SQL: CREATE TABLE" und bekomme (zumindest auf den ersten Plätzen) nur englischsprachige Videos angezeigt. So klar scheint es Youtube zumindest in diesem Fall nicht zu sein, dass ich nach einem deutschen Video suche.


    auch im inkognito, greift YT noch immer genug Daten ab, wie die Präferenzen und so, nur zur Info.


    Denn auch bei mir wird beim ersten Suchbegriffe, fragt mich nicht wie viele scroll of doom (100-500), englishe Videos angezeigt im inkognito. Da ich hier das Video sah, bzw. darüber auf YT gegangen bin, wusste YT ja auch schon das mir der Kanal bekannt ist und hat beim anhang von "deutsch", das Video am 2ten Platz platziert.


    Tools oder die eigene Einstufung klappen und funktionieren so nicht mehr in 2023, die Suche ist Individualisiert auf die Präferenzen und Bedürfnisse der konsumierenden Person.


    Und ja, da schien es mal eine Nachfrage zu gegeben zu haben, Videos mit bis zu 500K waren keine Seltenheit in den tausend englischen Ergebnissen, aber diese waren auch schon alle Älter. Bei der Sortierung nach Uploaddatum, dauerte es wenigstens unter den ersten Hundert Videos so, bis das Video auftauchte.


    Ich würde aber auch darauf tippen, das aktuell kein bis kaum Bedarf eben besteht (die anderen Videos, bei der sortierung nach Upload, bis zu deinem, hatten auch nicht mehr wenn überhaupt so in der Region der 200er). Aktuell, ist soviel digital im Wandel, da bin ich mir auch nicht Sicher und nicht tief genug in der Thematik des devs ob dies noch als Evergreen gilt und somit noch zukünftiges Potential frei wäre.

    Hallo Smartin,

    Wir nehmen unseren Podcast in Zukunft auch per Video auf (3-4 Blickwinkel). Bis jetzt hatten wir nur einen Audio-Podcast auf YT, mit einem Standbild + animierter Audio Visualizer.

    gute Entscheidung, denn YouTube ist eine Videoplattform und natürlich will das Unternehmen YouTube eben auch, dass ihre Plattform auch eben so genutzt wird. Computer generierte und so genannte low Quality Inhalte werden seid Jahren nun schon abgestraft und sind auch vom Partnerprogramm ausgeschlossen (dazu zählen auch diese AuViz), da diese eben die Konsumenten nicht am Bildschirm halten und damit eben die Haupteinnahmequelle, Werbung nicht ihren optimalen Effekt wirken kann.


    Seit 2 (?) Jahren laufen nun auch Experimente mit rein auditiver Werbung und wie man nun vermuten kann, kommt mit dem Podcast Feature (welches bis dato noch lediglich in den US und so verfügbar ist in voller Fülle), auch einiges mehr in die Richtung. Dies ist aber noch Zukunftsmusik. Auch Podcasts finden viele auf YT statt, doch eben wie oben erwähnt Videoplattform, sprich die ZG, kommt idR daher visuelle Inhalte zu konsumieren und spätestens seit Premium, wo die Hintergrundwiedergabe hinter eine Paywall gesteckt wurde, hat YT hier im Markt etliche Anteile fallen lassen, müssen.


    Zwar ist eine gewisse Menge der Kliente auf der Plattform, aber aktl. kein Vergleich mit anderen Plattformen wie Spotif und Co., wobei auch hier YT wieder wächst durch die letzten Änderungen in diese Richtung.


    Der Trend steigt eben zur multiplen Contentverwendung, dies heißt Podcasts werden live gestreamt über Twitch/YouTube, daraus VoDs und sVoDs geschnitten, sowie Bilder für Postings um die gesamte Palette an Contentformen und Plattformen mitzunehmen.


    A&O bleiben natürlich weiterhin, die inhaltliche Anpassung an die Präferenzen & Bedürfnisse der Zielgruppe, für YouTube somit der absolut richtige Schritt dort eben auch ein Videoformat mit anzubieten. Mit Multicam um so besser :thumbup:



    --------------------


    ansonsten hier mal noch so ein wenig offizielle Daten und Infos zu den Algorithmen...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ansonsten wenn man Feedback hat, egal wozu, dann gibt es YouTube: https://support.google.com/you…d=15187755426134382555-EU

    (wird gelesen nicht beantwortet; kein Chat)


    Wer auf dem laufenden Stand sein will, was es so neues bei YouTube gibt, dem kann man folgende Kanäle empfehlen


    https://www.youtube.com/@youtubecreators

    https://www.youtube.com/@YouTubeViewers

    https://www.youtube.com/@creatorinsider


    sowie Twitter

    https://twitter.com/TeamYouTube

    https://twitter.com/YouTube

    https://twitter.com/YouTubeCreators

    https://twitter.com/YouTubeGaming


    Auf deutsch:

    https://www.youtube.com/@KoytekWattenbergMedia


    oder das offizielle Hilfeboard und die Hilfearitkel;

    https://support.google.com/youtube/community?hl=de

    https://support.google.com/you…02565444-EU#topic=9257498


    oder der offizielle Blog

    https://blog.youtube/intl/de-de/

    Die 60 sind wohl irgendwie nachträglich eingeführt worden. Als die Funktion vor 2 Jahren oder so erstmals aktiviert wurde, lag diese Zahl bei 15. Man möge mir meine veralteten Information hierbei verzeihen. Ändert nichts daran, dass Hashtags bei YouTube weit davon entfernt sind, eine Funktion zu erfüllen, wie sie z.B. bei Twitter, FB oder Insta haben.

    ist nicht mal so alt die Änderung, war irwann in den letzten 2 Monaten. Problem war eben, die Gewohnheit der neuen Creator Audience die da angelockt wurde, die es gewöhnt waren Keywordstuffing als Mittel der Wahl zu nutzen, da es von der Plattform zuvor belohnt wurde, somit lorem ipsum tausende Kanäle, hunderttausende Inhalte, die intern geflagt worden sind, nicht ausgespielt, Creaor meckerten weil keine ToS lesen usw.. Statt dies dann noch agressiver mit einem unschließbaren Popup für 3 Wochen zu kommunizieren, passte man dann halt KIs an ... wobei dies auch eher den Short Bereich betrifft, bei Vods sind die KIs da weiterhin etwas strigender.


    Bei so gelangen Zuschauer zu Deinen Videos steht bei mir bei YouTube Suche 18,2 %. Das musste doch eine Suche in der YT Suchmaske durch den Konsumenten sein oder? Hieße das nicht in dem Fall das jeder 5 über die Suche mit Keywords kommt oder wo liegt da mein Denkfehler?

    Jain, wenn du drauf klickst, kannst du es idR genauer aufschlüsseln lassen, dort werden dann die genauen Terms aufgelistet über die Videos gefunden werden. Und hmmm sometimes it's strange, liegt aber eben dran, dass die Suche auch immer mehr zu einer Empfehlungsbox mutiert. So hab ich ein Blender Tutorial zur Wolken Generierung, welches lediglich english und deutsche Texte/Sprache enthält, welches aber lt. Analitycs über die Suche über die japanischen Schriftzeichen für "Analspülung integriert in Toilette" gefunden wurde :happysmile:


    Hier scheinen sich ab und an die KIs dann zu streiten, ob Suchergebnis oder eben Empfehlungstool hier die Quelle war und dann kommen wierde Ergebnisse bei rum.

    Ah okay, verstehe, wo ist das Bild her? Finde es bei YT nicht.

    das Bild von Zap stammt aus dem Videoupload/Bearbeitungs Dialog, hat also nichts mit den Kanal Keywords zu tuen.


    Unabhängig ob es sinnvoll ist, sind 15 oder 60 erlaubt?

    steht ja im zitierten Text, dass ab 60+ ignoriert wird.

    https://support.google.com/you…d=13050463125357542513-EU


    vermutlich handelt es sich bei TE um einen sVoD Creator, würd ich zumindest drauf tippen. Falls du von anderen Plattformen zu YT wechselst, empfehle ich wirklich den ersten Beitrag von ZapZockt zu beachten, da YT's KIs entgegen derer anderer Plattformen, sehr auf das Wohlbefinden und die Präferenzen & Bedürfnisse der Audience gedrillt sind.



    Ansonsten, hier mal noch ein paar Empfehlungen bzgl. Wissen zu den KIs und Grundlagen, sowie Wissensquellen ...


    Für Grundlagen erstmal ...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    ansonsten ...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ansonsten wenn man Feedback hat, egal wozu, dann gibt es YouTube: https://support.google.com/you…d=15187755426134382555-EU

    (wird gelesen nicht beantwortet; kein Chat)


    Wer auf dem laufenden Stand sein will, was es so neues bei YouTube gibt, dem kann man folgende Kanäle empfehlen


    https://www.youtube.com/@youtubecreators

    https://www.youtube.com/@YouTubeViewers

    https://www.youtube.com/@creatorinsider


    sowie Twitter

    https://twitter.com/TeamYouTube

    https://twitter.com/YouTube

    https://twitter.com/YouTubeCreators

    https://twitter.com/YouTubeGaming


    Auf deutsch:

    https://www.youtube.com/@KoytekWattenbergMedia


    oder das offizielle Hilfeboard und die Hilfearitkel;

    https://support.google.com/youtube/community?hl=de

    https://support.google.com/you…02565444-EU#topic=9257498


    oder der offizielle Blog

    https://blog.youtube/intl/de-de/

    Die Häufigkeit und Regelmäßigkeit Deiner Videos ist viel weniger ausschlaggebend, als viele "YT-Coaches" und selbsternannte "YT-Gurus" einem das oft weiß machen wollen.

    Jain, also so wie sie es verkaufen, als "JA ABÄR FÜR DEN ALGORITHMUS" ist das natürlich absoluter BS.


    Das worauf es ankommt ist hier der Bedarf der Zielgruppe im Verbund mit den eigenen Zielen. Natürlich kann man am absoluten Minimum produzieren und existieren, wenn aber irgendwelche Ambitionen ins Spiel kommen, kommt dann schnell der Faktor schnelleres Wachstum mit rein und da bedarf es dann eben ein gewisses Kontingent am Markt zu füllen, um breit genug aufgestellt zu sein.


    In deinem Fall stellt sich mir hier grad die Frage, was meint die Person mit "knapp unter 2K Einnahmen" vor oder nach Steuerabzug? Schon als offizieller Nebenjob, also regular nur noch halbtags oder gar schon "Selbstständig"?


    Weil dies natürlich dann wirklich relevanten Einfluss auf dein Leben hat, wenn man hier schreibt "Joar mach mal besser Pause". Also grundlegend, gilt der Tenor der bisher hier als Input zwar, aber sollte was von halbtags oder gar schon Selbständigkeit schon da sein, hängt ja auch bissl Leben daran.



    Also tl;dr:

    • Falls nur typischer Kanal aus Langeweile, chill und relax, gibt genug Leute in der Medienbranche die daher einen nachhaltigen Schaden haben und Burnout und co. durchhaben, sowas muss nicht sein.
    • Sollten relevante Teile deiner Einkünfte zum Leben wegbrechen, sollte dies scheitern, suchst du dir am besten eine:n Unternehmensberater:in die im Bereich der digitalen Medienbranche gute Erfahrungen hat.



    Ich bekomme leider nirgends eine Auskunft (habe alle Youtube Videos, auch die englisch sprachigen durchgesucht), ob es einem Youtube Kanal schadet, wenn man die Frequenz des Hochladens verändert.

    hier zu siehe oben, den Abschnitt bzgl. Zielgruppenbedarf und Ziele.



    Ansonsten, hier mal noch ein paar Empfehlungen bzgl. Wissen zu den KIs und Grundlagen, sowie Wissensquellen ...


    Für Grundlagen erstmal ...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    ansonsten ...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ansonsten wenn man Feedback hat, egal wozu, dann gibt es YouTube: https://support.google.com/you…d=15187755426134382555-EU

    (wird gelesen nicht beantwortet; kein Chat)


    Wer auf dem laufenden Stand sein will, was es so neues bei YouTube gibt, dem kann man folgende Kanäle empfehlen


    https://www.youtube.com/@youtubecreators

    https://www.youtube.com/@YouTubeViewers

    https://www.youtube.com/@creatorinsider


    sowie Twitter

    https://twitter.com/TeamYouTube

    https://twitter.com/YouTube

    https://twitter.com/YouTubeCreators

    https://twitter.com/YouTubeGaming


    Auf deutsch:

    https://www.youtube.com/@KoytekWattenbergMedia


    oder das offizielle Hilfeboard und die Hilfearitkel;

    https://support.google.com/youtube/community?hl=de

    https://support.google.com/you…02565444-EU#topic=9257498


    oder der offizielle Blog

    https://blog.youtube/intl/de-de/

    Lädst du ...

    • Kinderpornografie
    • Anleitungen zu Straftaten
    • Verschwörungsideologien
    • schädliche Inhalte (Inhalte welche zur Nachahmung aufrufen aber Gefährlich sind)
    • Hatespeech
    • extrem Gewalt; Gewalt verherrlichende Inhalte
    • Scam, Phishing und Co.

    hoch?


    oder ....


    • manipulierst Metriken
    • betreibst Keyword Stuffing
    • nutzt Links; Linkshortener
    • verstößt andersweitig gegen Richtlinien


    , dann ja, kanns durchaus sein, dass deine Inhalte nicht mehr ausgespielt werden und etwaige Daten schon ans BKA weitergeleitet wurden.



    Aber falls nicht, dann gelten die normalen Basics der Marktwirtschaft, außer du bist die einzige Person die die Plattform als Anbieter benutzt.


    Weil eben neue Inhalte (Shorts in diesem Fall) nachkommen und ältere Shorts (wobei alt hier sich bei dem Value an Upload schon im Bereich von 5 Minuten befindet) eben aus den Rotationen rausgeworfen werden, die am schwächsten (Wobei Schwach hier schon im 5 Stelligen Bereich beginnt, da Shorts ganz andere Dimensionen haben, was auch in Verbund mit ihrer Art an sich liegt; kürzer, können und werden öfters konsumiert, als normale VoDs) performen.


    Aber eben werden auch mal nicht totale Ausfälle, also Shorts die eine gewisse Statistik vorbeiweisen können (~ dem 4stelligen Bereich), dann auch mal später wieder in die Rotationen geworfen. Vorausgesetzt diese passen noch in die aktuellen Präferenzen und Bedürfnisse von Zielgruppen.


    Letzteres ist natürlich eine Grundvoraussetzung, dass egal welche Art an Inhalten überhaupt eine Reichweite aufbauen kann, da die KIs eben darauf ausgerichtet sind den Konsumenten möglichst "Glücklich" zu machen und somit auch möglichst lang auf der Plattform zu halten.


    Das Ganze relativiert sich nun aber mit der Zeit auch wieder mehr mit der stärkeren Einbindung der Shorts im klassischen System (Suche, Empfehlungen und Co.) bei YouTube, wodurch eben evergreen Content wie dein vorletzter Short auch langlebiger sein werden und fernab des ShortsPlayer, Aufrufe finden.



    Ansonsten, hier mal noch ein paar Empfehlungen bzgl. Wissen zu den KIs und Grundlagen, sowie Wissensquellen ...


    Für Grundlagen erstmal ...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    ansonsten ...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ansonsten wenn man Feedback hat, egal wozu, dann gibt es YouTube: https://support.google.com/you…d=15187755426134382555-EU

    (wird gelesen nicht beantwortet; kein Chat)


    Wer auf dem laufenden Stand sein will, was es so neues bei YouTube gibt, dem kann man folgende Kanäle empfehlen


    https://www.youtube.com/@youtubecreators

    https://www.youtube.com/@YouTubeViewers

    https://www.youtube.com/@creatorinsider


    sowie Twitter

    https://twitter.com/TeamYouTube

    https://twitter.com/YouTube

    https://twitter.com/YouTubeCreators

    https://twitter.com/YouTubeGaming


    Auf deutsch:

    https://www.youtube.com/@KoytekWattenbergMedia


    oder das offizielle Hilfeboard und die Hilfearitkel;

    https://support.google.com/youtube/community?hl=de

    https://support.google.com/you…02565444-EU#topic=9257498


    oder der offizielle Blog

    https://blog.youtube/intl/de-de/

    Habt ihr Folgendes auch schon?

    (Nicht vergessen, ich bin etwas hinterher, was News angeht)

    Im Studio findet man unter "Inhalte" nun einen neuen Reiter:

    "Werbung" (wohl noch in der Beta Phase)

    reminder RE: FINGER WEG VON "YouTube Werbung (Beta)" !!!!!



    Wofür ist die Werbung denn dann gut?


    Werbung beschreibt die Summe aller Anstrengungen, die durchgeführt werden, um einer Zielgruppe Informationen zu einem Unternehmen oder einem Produkt bzw. einer Dienstleistung zukommen zu lassen. Eine so verstandene Werbung ist damit ein Werkzeug der Kommunikationspolitik und des Marketings.


    Werbung ist vor allem im Internet eine Möglichkeit, schnell an Reichweite zu gewinnen. Mit Werbung kann das Image des Werbetreibenden übertragen werden und Produkte erhalten schneller mehr Aufmerksamkeit. Während andere Kommunikationsmaßnahmen wie Social Media oder Content Marketing vor allem auf das Image und die Bekanntheit des Unternehmens abzielen, kann Werbung direkt zum Vertrieb von Produkten genutzt werden.

    https://www.arocom.de/fachbegr…%20und%20des%20Marketings.