YTForum.de - Deine YouTube Community

In unserem YouTube Forum findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Aktuelle Themen

  • Hallo, ich habe 2 Fragen:


    1. Wie schon im Titel steht, hängt der CPM/RPM-Wert (auch) vom Gesamtcontent/der Niesche ab, über die man auf seinem Kanal Videos macht oder kommt es ausschließlich auf den Inhalt eines jeden einzelnen Videos an? Also z.B. wenn ein Gamin-YTer 100 Gamingvideos hat und dann theoretisch eins über Aktien macht, hat er dann auf dieses eine Video einen entsprechend höheren CPM/RPM? Und umgekehrt, wenn der Aktienkanal ein Minecraftvideo-Letsplay machen würde, hätte er dann auf dieses dann einen niedrigeren? Oder gibt es da eine Art Faktor, der bei der Durchsicht zur Monetarisierung gesetzt wird und wo gesagt wird, Gamingkanal, Finanzkanal, Fitnesskanal usw. und es gibt einen entsprechenden Vermek/Geldfaktor für jeden Kanal?

    Und ich weiß schon, dass beim CPM/RPM viele Faktoren mit reingehören wie Herkungtsland, Alter, Geschlecht, usw. Mir gehts nur darum, ob diese Werte wirklich zu 100% immer individuell pro Video sind oder ob jemand einen Vorteil hat, der von Anfang

  • Bei shorts soll man ja kürzere Titel verwenden. Wie kann man trotzdem dem Algo "ansagen" welchem Publikum das Shorts angezeigt werden soll? Nicht das es sonst der falschen Zielgruppe ausgespietl wird.


    Als Beispiel- Ich habe für meinen privaten account den Algo so "erzogen" das er mir nur meine geliebten Fussball Shorts anzeigt. Super, ich will auch das nur noch sehen. Wenn jetzt allerdings zb ein Kanal der sonst nur Content für Sprachen lernen macht und in sein Shorts reinschreibt "DAS WICHTIGSTE IST DISZIPLIN UND AM BALL BLEIBEN" dann könnte es ja eher in meine Fussballzielgruppe reinfallen, die das weniger toll finden und sofort weiter wischen.


    Denn viel kann man ja bei short eh nicht eingeben. Also über die App kann man ja nur den Titel einfügen. Und Hashtags sollten glaube ich auch nicht mehr als eins sein sonst ist es Spam, oder?


    Welche Tipps habt ihr dazu?


    Vielen Dank

    LG

  • Ich habe seit Jahren meinen Kanal und habe dort auch schon etliche selbst erstelle Videos unterschiedlichen Größen problemlos auf youtube hochgeladen.

    Nach einer Pause von vielen Monaten habe ich nun versucht einen Clip von 1-2 Minuten hochzuladen, aber es funktioniert nicht mehr. Die Anzeige "wird hochgeladen" bleibt bei 0% stehen. Habe deswegen mehrfach die Größe und das Format .mov dann .mp4, verändert.

    Diesen Clip habe ich, wie alle anderen vorher, auch mit dem DaVinci Resolve erstellt. Allerdings jetzt eine neue Version. In dieser neuen Version wird auch vor der Rendern als Möglichkeit angegeben: "yotube Video erstellen". Habe dann auch diese gewählt (Ergebnis siehe Bild im Anhang) und auch die ließ sich nicht hochladen.

    Was kann ich tun?

  • Channel URL


    MovieCheck - [url]http://www.youtube.com/user/MovieCheck2[/url]


    Channel Typ


    Kurz und knackig? Einerseits informiere ich über aktuelle Entwicklungen in der Welt des Filmes,
    andererseits mache ich wie viele andere Filmkritiken.
    Für mich ist bei den Filmkritiken vor allem wichtig,
    dass man auch mal einen Blick hinter die inhaltlichen Kulissen wirft.
    Das versuche ich rüberzubringen. Luft nach oben ist aber sicherlich noch!


    Über mich


    Mein Name ist Benedict, ich bin Student und mit Leib und Seele Cineast.
    Meine cineastische Ader wurde 1995 (..oder 96, bin mir da inzwischen gar nicht mehr so sicher)
    durch den Film Star Wars Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter geweckt...da war der Film
    allerdings noch nicht in der Digital Remasterd Version erschienen
    und Sebastian Shaw stand noch neben Alec Guinness und der Yoda-Handpuppe!
    Desweiteren habe ich auch von 2005 bis 2009 einen Ingame-FanFilm (...Franchise: StarWars..) produziert,
    der aber leider aufgrund von Zeitmangel und

Willkommen auf YTForum.de

Sei herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn auch du ein Teil dieser großartigen Community wirst!

Aktuelle Artikel

Heiße Themen

  • Hallo, ich habe 2 Fragen:


    1. Wie schon im Titel steht, hängt der CPM/RPM-Wert (auch) vom Gesamtcontent/der Niesche ab, über die man auf seinem Kanal Videos macht oder kommt es ausschließlich auf den Inhalt eines jeden einzelnen Videos an? Also z.B. wenn ein Gamin-YTer 100 Gamingvideos hat und dann theoretisch eins über Aktien macht, hat er dann auf dieses eine Video einen entsprechend höheren CPM/RPM? Und umgekehrt, wenn der Aktienkanal ein Minecraftvideo-Letsplay machen würde, hätte er dann auf dieses dann einen niedrigeren? Oder gibt es da eine Art Faktor, der bei der Durchsicht zur Monetarisierung gesetzt wird und wo gesagt wird, Gamingkanal, Finanzkanal, Fitnesskanal usw. und es gibt einen entsprechenden Vermek/Geldfaktor für jeden Kanal?

    Und ich weiß schon, dass beim CPM/RPM viele Faktoren mit reingehören wie Herkungtsland, Alter, Geschlecht, usw. Mir gehts nur darum, ob diese Werte wirklich zu 100% immer individuell pro Video sind oder ob jemand einen Vorteil hat, der von Anfang

  • Hallo.

    Also es gibt ja Filme Seiten sowie

    zum Beispiel:

    https://www.themoviedb.org

    https://www.imdb.com

    https://www.filmstarts.de


    Woher bekommen die eine Berechtigung, um Texte,Covers von Filmen, Trailer, Schauspieler Fotos veröffentlichen zu dürfen?

    Muss man da etwas bezahlen, damit man die Informationen auf der Seite schreiben/posten darf?


    z.b eine Person, als Hobby, möchte gerne eine Filme Seite machen.

    Braucht aber sogenannte Berechtigungen von Firmen wie zum Beispiel Disney+,Netflix, andere Produzenten um Cover Fotos,Texte, Schauspieler Fotos zu veröffentlichen dürfen,


    Aber wie bekomme ich die Berechtigung?


    Alleine wenn man Netflix anruft, können Sie mir nicht Bescheid geben ob man das dürfte?!

    Wie schaut das dann aus wenn man die Berechtigung hat? Darf man Fotos dann auf meinem Server speichern oder verlinken?


    Aber die eigentliche Frage ist eigentlich.

    Wie man die Berechtigung dafür bekommt? Oder darf ich von den Adressen, siehe oben einfach alles kopieren, und verlinken?


    Hoffe ihr versteht

Vorgestellter Kanal

Arta Produkta

Es werden nur Kanäle von Premium Mitgliedern vorgestellt.

Video des Monats

Foren-Statistik

Zeitraum Registrierungen Themen Beiträge Reaktionen
24 Stunden 3 2 14 0
30 Tage 43 45 329 212
3 Monate 110 146 1069 666
1 Jahr 500 604 5207 3281
Gesamt 16073 20495 157180 76730