Beiträge von Clientless

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Borderliner sein und Depressionen haben... So langsam kommt Licht ins Dunkle, wie genau beides zusammenläuft...

    Ich bin sehr lebendig und muss aufpassen... Nein, halt, ich kann die Pointe jetzt nicht hier verraten. 😱


    Jedenfalls ist das Konstrukt, aus dem sich die Depressionen zusammensetzen, kein zweiteiliges Ding, das einfach so zusammenzufügen ist, sondern ein Puzzle aus vielen verschiedenen Teilen, die durch den Zustand "Ist" und "Vergangenheit" in Verbindung mit der Borderline-Störung gebildet werden wie Schülerschaften.

    Kannst du mal den Post verlinken von Zap, interessiert mich gerade brennend?!


    Eventuell saisonal bedingt, wenn nicht, dann die typischen Tiefs zwischen den Höhen?

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bin ich stark? Diese Behauptung kriege ich andauernd an den Kopf geworfen. Also muss ich das jetzt ein für allemal klarstellen. Wobei es gar nicht so leicht zu beantworten ist. Aber ich versuche es.

    Bin mal gespannt, ob die Antwort keine Fragen mehr offen lässt. 😂

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Warum mein Leben ein Fluch ist...

    Eine Wanderung durchs Nichtbekommen, was man verdient und des ständigen Bekommens, was man nicht verdient. Eine Tortur aus bereits erklärtem Pech, fehlender Stabilität und fehlendem Halt. Mit Sicherheit dürfte es da nicht überraschen, dass man da emotional getroffen ist und man eine gewisse Wut verspürt. Doch die Wut gebührt noch jemand andern.

    Hinsichtlich dessen wird man auch begleitet von Sorgen und ja, wenn einem das Leben permanent das Positive vorenthält, dann wird es auch schwer, an irgendwas zu glauben...

    Hausbar

    Gut erklärt. 👍

    Aber dein Mikro ist auch zu laut, wenn ich das mal so erwähnen darf. Ist zwar nicht übersteuert, aber es klingt ein wenig aufdringlich. Das ist schon ein bisschen too much. Klingt so, als hätte man mit dem Kompressor ein wenig übertrieben.

    Ich glaube, du bist zu nah am Mikro. Jedenfalls sind deine Atmer auch immer auf einem unangenehm hohen Level.

    Doch, wobei sich "vorgegeben" vielleicht etwas missverständlich lesen mag: Ich meinte damit die Voreinstellungen in der Magix-Software, und bisher hatte ich keinen Anlass, an denen etwas zu ändern, der Video-Ton, also der des Game-Mitschnitts, scheint erstmal ok zu sein.

    Voreinstellungen in einer Aufnahmespur? Ich komm nicht ganz mit. Kenne die Software auch nicht, aber es ist schon recht ungewöhnlich, wenn sich da schon ein paar Einstellungen befinden, wenn es nicht ein ausgewähltes Template ist...


    Aber das ist raten ins Blaue, stell mal ein Screenshot deiner Aufnahmespur ein und dann eines dieser mysteriösen Einstellungen. So kommen wir hier nicht weiter.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Was mich bewegt... Manche finden es immer dahergesagt, wenn jemand davon redet, dass er glaubt, dass sein Leben ein Fluch ist, weil es manchen Menschen in schlechten Phasen so vorkommt. Ich jedoch bin anders. Die Ausnahme. Ich habe keine schlechte Phase. Mein Leben ist ein Pechbrunnen, in dem ich schwimme und es segnete mich mit grausamen Eltern, den psychischen Folgen (Borderline) und einem Lebensweg, der nicht normal ist und den noch mal hinzugefügten psychischen Folgen (Depressionen). Wie soll die Psyche auch anders reagieren, wenn der wichtigste Halt fehlt und man obendrauf eine emotional instabile Persönlichkeitsstörung bekommt, also man von Haus aus sich nicht den Halt geben kann. Hah, du denkst, das war alles? Irrtum! Weiteres im Video und ich denke, das ist das offenste, was ich jemals veröffentlicht habe...

    Und genau deswegen hab ich Praktikas immer gehasst. Umsonst morgens aufstehen, 8 h Lebenszeit für andere opfern und deren Arbeit machen und am Ende nichts dafür kriegen.


    Aber bei Dingen, wo es ums Skills geht, ist es verständlich, wenn man erst mal unentgeltlich machen muss, egal, wie viel Lebenszeit drauf geht oder wie viel Arbeit drinsteckt. Wenn das Ergebnis nichts taugt, taugt es nicht.


    Warum sollte man auch jemanden bezahlen, der im Grunde etwas genauso schlecht macht wie man selbst?

    Hausbar

    Wenn ich die einfach so fragen könnte und tatsächlich etwas professionelles wollen würde, weil ich mir das leisten könnte, würde ich es tun. Wobei ich das nicht müsste, weil Basstraps, Absorber und Diffusoren mir durchaus ein Begriff sind, ebenso wie Stellwände, aber einfaches Hausdekor beschränkt sich nicht auf den professionellen Bereich, sondern auf jeden, der sich Zuhause gemütlich einrichtet...

    Ich bräuchte einfach nur ein paar Erfahrungen und Empfehlungen aus jedermanns Kreisen, die anderen gerade Tipps gegeben haben und frage nach anderen Tipps.


    Gerade im Homerecording Bereich ist ein Durchschnittswohnzimmer super. Teppichboden, Regale, Bücher Sideboard, Couch, Vorhänge, Gardinen...

    Ich habe aber keinen Durchschnittswohnzimmer, weshalb ich beispielsweise einen Wandteppich begrüßen würde... Da hängt mir aber zu viel Arbeit dran. Also eben auch an Regalen.


    So langsam kriege ich das Gefühl, als wären so manche kleine Fragen einen Anflug von "mit Kanonen auf Spatzen schießen" wert...

    Oder man meint, man könne jemanden sagen, an wen man sich wenden könnte, wobei klar sein muss, dass wenn man das könnte und das der Zweck ist, das auch machen würde.


    Was eine kleine Frage manchmal so auslösen kann.


    Das ist ungefähr so, als würde ich fragen, ob man Salz auch im Internet bestellen könnte und mir erklärt, wofür Salz gut ist und ich doch am besten einen Koch fragen soll...


    Also manchmal... 🙄


    Und Off-Topic sind wir nun auch, Glückwunsch... 😪

    Hausbar

    Danke für die Blumen, bin zwar kein Raumakustiker, aber so ein Anfänger bin ich auch nicht. Stichwort Studioerfahrung, Eigenrecherche und das seit Jahren...


    Ich will einfach nur Tipps haben, was man an die Wand pappen kann, ohne noch reichlich Arbeit rein zu investieren...

    Wandteppiche sind eigentlich eine gute Idee. Was mich persönlich daran hindert, ist der Aufwand, den man nach dem Kaufen noch tätigen muss (Schlaufen annähen, Holzleiste an die Wand bohren...)

    Ich will einfach kaufen und ab an die Wand. Haste da auch ne Lösung parat, Hausbar ?