Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Welche Trends fandet ihr bisher gut und welche schlecht?
  • Allgemein

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Trends sind für mich abschreckend, sowohl die Trends Seite an sich, als auch wenn mir jemand erzählt "das machen alle, das musst du auch unbedingt machen".

    Ich probiere lieber meine eigenen Ideen aus und experimentiere rum, anstatt der Masse zu folgen und den gleichen langweiligen Kram zu machen, den alle tun. Ich schaue sowas auch nicht an, zumindest nicht aus Interesse am Trend, oder aus Interesse, das zu wissen/sehen/machen, was die Herde vormacht. Oft wird daraus mehr so eine Art "warum tun die das?" Moment und dann mach ich das ganz schnell wieder aus und ab dann einen großen Bogen um ähnliche Dinge. Aber ich bin da halt vermutlich auch nicht das Maß der Dinge, war schon immer etwas eigenwillig :P ^^
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄
    @Pamyira Trends sind nützlich! Sie inspirieren andere. Nur Mal so zum Beispiel: Denkst du, dass es die Rolling Stones oder Queen jemals gegeben hätte, wenn die Beatles keinen Trend gesetzt hätten? Ich denke nicht. Ich finde, dass Problem ist eher, dass viele YouTuber unkreative sind und strg + c bzw. strg + v machen von den Amis. Siehe Momo oder "Ich besuche das schlechteste irgendwas in meiner Umgebung!". Solange du dein eigenes Gewürz hinzufügst, sind Trends – meiner Meinung nach – vollkommen ok. RebekahWing oder ViktoriaSarina sollten am Besten nicht deine Vorbilder sein.
    UNLEASH YOUR INNER BUTTERFLY

    Movie_Nopex schrieb:

    @Pamyira Trends sind nützlich! Sie inspirieren andere. Nur Mal so zum Beispiel: Denkst du, dass es die Rolling Stones oder Queen jemals gegeben hätte, wenn die Beatles keinen Trend gesetzt hätten? Ich denke nicht. Ich finde, dass Problem ist eher, dass viele YouTuber unkreative sind und strg + c bzw. strg + v machen von den Amis. Siehe Momo oder "Ich besuche das schlechteste irgendwas in meiner Umgebung!". Solange du dein eigenes Gewürz hinzufügst, sind Trends – meiner Meinung nach – vollkommen ok. RebekahWing oder ViktoriaSarina sollten am Besten nicht deine Vorbilder sein.
    Ich bin und bleibe trotzdem Trendverweigerin, nicht alles was in Mode kommt ist auch gut für die Allgemeinheit und gehört sofort mit gemacht - insbesondere auf einer Plattform wie YouTube. Ich vermisse die ganzen Freaks nicht, die eine Zeit lang in allem möglichen gebadet haben, nur weil das zu jener Zeit ein Trend war. Oder die Phase, in der man sich 24h irgendwo einsperren lies usw. Was da für Lebensmittel sinnlos drauf gegangen sind und wie viel Straftaten begangen wurden nur um auf der Trendwelle mit zuschwimmen will ich mir gar nicht ausmalen.

    Wenn ich eins in meinem Leben gelernt habe, dann das man sich auf gar keinen Fall auf Trends Blind einlassen sollte, man wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit später bereuen. Den Trends sind nicht immer etwas gutes, ist der Hype um etwas vorbei kommt man sich oft dämlich vor. Überleg mal, wie viele Trends du in deinem Leben mit gemacht hast und heute bereust, vermutlich einige.

    Ich sage nicht, das Trends grundsätzlich etwas schlechtes sind. Ich sage nur, man sollte nicht auf alles eingehen was derzeit in Mode ist, lieber etwas warten und schauen ob man wirklich etwas mit machen sollte, was derzeit alle machen.

    Es gibt gute Trends aber die sind rar.
    Trends - kann gut verstehen, warum manche da nen Grusel vor haben, so machen alle das Gleiche, aber ich finde auch viel positives daran.

    Man kann sich genreorientiert mehr Aufmerksamkeit verschaffen, aber auch den Geist der Community in Youtube generell verstärken. Besonders, wenn man nominiert und daraus was folgt, etc.

    Es muss ja nicht der gesamte Content aus Trends bestehen, ich glaube auch nicht, dass das der Sinn ist.
Exit