Erstes Video - 3 Mio Views - Wie? Lasst uns brainstormen!

  • .

    .

    Wie kann man denn gleich mit dem allerersten Video Millionen Views generieren? Alles reale Kommentare, der ganze Kanal gefüllt mit ähnlich erfolgreichen Videos.


    Lasst uns mal darüber brainstormen!!!


    Ich habe über einen Kanal namens "Nemo's Dreamscapes", 554.000 Abonnenten, recherchiert, speziell zum ersten Video. Für mich ein Rätsel, wie man quasi einen Senkrechtstart hinlegen kann mit einem Thema, das eher eine Nische bedient und somit erst einmal ausreichend oft GEFUNDEN werden muss.


    Wie jeder hier weiß, allein gute SEO, ein paar Links von außen, Promo auf Facebook & Co und selbst "Anschieben" durch Fake-Kram via Fiverr-Gigs (zumindest vor einigen Jahren noch möglich), hilft da entweder nur wenig oder sorgt sogar für Ärger mit YT - meine Meinung.


    Daher habe ich das erste Video des Kanals genauer unter die Lupe genommen, um herauszufinden, WIE hat der Kanalbetreiber Nemo es hinbekommen, derartig erfolgreich zu STARTEN und den selben Level über 2 Jahre BEIZUBEHALTEN.


    Klare Zielstellung; daraus lernen und dem "Meister" zu folgen, soweit dies (technisch) möglich ist.


    Die Eckdaten von Nemo's Dreamscapes: 66.1 Mio Views / 554.000 Subscribers / aktuell 164 Videos

    Die Eckdaten des ersten Videos bis heute: 3.065.931 Views / Upload 23.08.2020 / 68.740 Likes / 897 Kommentare

    TubeBuddy sagt, der SEO-Score liegt bei 100%, Erwähnungen auf Twitter = Null!


    Titel des Videos:"Oldies music playing from another room and it's raining with thunders - 3 HOURS ASMR" - Die Beschreibung ist knapp gehalten, sieht für mich nach sehr stromlinienförmiger SEO aus, nichts Außergewöhnliches, beinhaltet die wichtigsten der videorelevanten Keywords.


    Mein erster Gedanke, wenn ein Video so viel Beachtung findet, MÜSSTE da eine Menge Werbung im Vorfeld dahinter stecken. Oder? Google sagt dazu; dass es nur wenige Seiten gibt, die den vollständigen Link beinhalten (2 Schreibweisen: "https://www.youtube.com/watch?v=FsGmVEQVWPk" und "https://youtu.be/FsGmVEQVWPk"). Ich habe jedes Ergebnis besucht und musste erstaunt feststellen, es gab weder irgendwelche Begeisterungsstürme, noch exzessives Teilen des Links! Woher kommen dann also die ganzen Views?!


    Ich konnte viele seiner Videos auf den meisten üblichen Social Media Plattformen finden, wohlgemerkt, all das passierte aber NACH dem Upload des ersten Videos! Sicher hat das Video auch nicht sofort in den ersten Tagen 3 Mio Views gesammelt, 2 Jahre sind eine lange Zeit. Dennoch weist die Zahl der Kommentare gleich in der ersten Zeit auf reges Interesse hin - und trotzdem wurde es auch zukünftig nicht einmal auf Twitter erwähnt!


    Nun hatte ich kurz die Vermutung; das erste Video wäre möglicherweise gar nicht das erste?!! Vielleicht hatte er den Kanal schon lange vorher und hat alte Videos gelöscht?! Daher hat er schon viele Abonnenten, die dem "ersten" Video zum Senkrechtstart verholfen haben, einfach, weil schon viele potentielle Zuschauer da waren. Diese Annahme zerschlug sich, als ich in einem späteren Video lesen konnte, dass er sich bei seinen treuen Followern bedankte, seit der Gründung des Kanals vor eineinhalb Jahren so aktiv zu sein. Der genannte Zeitpunkt fällt -rückgerechnet- mit dem Upload des ersten Videos korrekt zusammen. Somit ist diese Theorie auch tot. Das erste Video IST tatsächlich das erste Video, das auf dem Kanal je hochgeladen wurde.


    Es bleibt nun die Frage; wenn das Video nicht derart außergewöhnlich ist, dass es z.B. TV- oder Print-Medien aufgegriffen haben (welche recht sicher auf ihren Webseiten einen LINK setzen würden - was aber nicht der Fall ist), wenn keine Werbetrommel auf Social Media gerührt wurde, so, dass daraus unzählige Links auf das Video verweisen würden, und wenn unter den tatsächlich geposteten Links zum Video kaum Kommentare und Likes stehen, das Video in Foren nie viral ging - WOHER kommen all die Views/Likes/Kommentare? Nur YT Suche und Empfehlungen?


    Leider kann man natürlich nicht sehen, ob das Video vielleicht erst eine Weile vor sich hindümpelte, "zufällig" von YT in die Empfehlungen kam und quasi über Nacht ein Hit draus wurde, oder ob sich die 3 Mio Views kontinuierlich in 2 Jahren angesammelt haben. Fakt ist, sämtliche Videos haben Interaktionen im Überfluss, nicht nur, weil der Betreiber permanent LIVE ist, von "außen" scheint keine außergewöhnliche Werbe-Aktivität für das erste Video zu kommen. Das Kanal-Konzept selbst ist aus meiner bescheidenen Sicht nicht besser oder schlechter als jedes andere (erfolgreiche) Nischenkonzept. Mir persönlich bleibt es ein Rätsel, wie das erste Video DERARTIG abheben konnte.


    Daher; Brainstorming!!! Werft eure Ideen und Gedanken in den Ring, im besten Fall können wir alle selbst aus den abwegigsten Theorien etwas lernen, evtl. gemeinsam Experimente kreieren und somit selbst ein wenig Erfolg "ernten".


    PS: Warum ich genau DIESEN Kanal untersucht habe? Das Konzept, gedämpfte Oldies-Mucke kombiniert mit Animationen bzw. teilanimierten Grafiken, erstellt zum besseren Einschlafen, Dösen, Studieren oder Entspannen, das ist genau mein Ding. Die Stimmung, die bei diesen kleinen medialen Gesamtkunstwerkchen rüber kommt, hat oft eine Form von positiver Melancholie und ist rein media-technisch extrem interessant gemacht. Ergo folge ich ihm seit einer Weile und bin natürlich -nicht über ein gesundes Maß hinaus- auch ein klein wenig neidisch, dass er das so genial hinbekommen hat. Ehre, wem Ehre gebührt! ;)

  • Ich hab keine Ahnung. Vielleicht betreibt er schon andere Kanäle mit vielen Fans und hat den neuen Kanal dann über Social Media angeschoben – es gibt ja auch geschlossene Foren oder Facebook-Gruppen, deren Inhalt du von außen nicht so einfach ergoogeln kannst. Oder die Postings sind inzwischen gelöscht.


    Andere Frage: „Gedämpfte Oldies-Musik“ – reden wir da über bekannte Hits, die sicher urheberrechtlich geschützt sind?

  • Das Zeug läuft im Hintergrund.

    Viele Benutzen das zum Einschlafen, oder zum arbeiten.


    Die Zuschauer lassen das viele mal, immer und immer wieder laufen.

    PlayList multiplizieren es.


    Lern die Zielgruppe kennen.


    Das lassen auch Mütter jeden Abend für die Kinder laufen. Anstatt eine Gute Nacht Geschichte vorzulesen.


    Lustige YouTube Strategie XD


    Und, das waren 24/7 Live Streams. Die Menschen kommen wieder und unterhalten sich dazu im Chat. Also ein Chat für die Öffentlichkeit. Das ist was ganz anderes als normale Videos zu machen. Und dadurch das die Leute Mittags wiederkommen, weil sie Ihre Frage von Morgens sehen wollen, und Abends noch etwas hinzufügen was ihnen eingefallen ist, das ist der Grund wie die Klicks gezählt werden. Schau dir die Kommentare an, da steht so viel.

  • Ich finde solche Analysen immer spannend, aber einfach nur mal in den Raum geworfen: Mein erfolgreichstes Video hat auch rund 3,6 Millionen Views. Und ich selbst verstehe, trotz der Analytics und trotz der genauen Kenntnisse der Timings, den viralen Erfolg auch nicht. Denn ironischerweise hat das Video als gerade "aktuell" war, erbärmlich performt und ist dann einige Tage später explodiert, obwohl es technisch mittelmässig und inhaltlich wirklich nicht besonders ist.

  • Ich hab keine Ahnung. Vielleicht betreibt er schon andere Kanäle mit vielen Fans und hat den neuen Kanal dann über Social Media angeschoben – es gibt ja auch geschlossene Foren oder Facebook-Gruppen, deren Inhalt du von außen nicht so einfach ergoogeln kannst. Oder die Postings sind inzwischen gelöscht.


    Andere Frage: „Gedämpfte Oldies-Musik“ – reden wir da über bekannte Hits, die sicher urheberrechtlich geschützt sind?

    Ja, teilsweise geschützt, aber das trifft für die meisten sogenannten Playlist-Kanäle zu. YT erlaubt das, aber die entsprechenden Videos können nicht monetarisiert werden. Ist aber für mich uninteressant, mir gehts echt nur um des Views-Rätsels Lösung.

    Und ja, das dachte ich mir schon, dass viele Foren für Google unsuchbar sind. Aber dann wären die (Back)Links auch wirkungslos für eine bessere Positionierung innerhalb YTs. Die meisten YT-Foren, vermutlich hätte er sich der Reichweite wegen auf englischsprachigen registriert und dort Action gemacht, kenn ich von innen und les dort aktiv mit. Da ist Nemo zwar auch bekannt, aber selbst weder aktiv, noch gibts dort nennenswerte Links. Das kann mit hoher Wahrscheinlichkeit als "Push" ausgeschlossen werden. Ob dort mal Posts existierten, die derartigen Schub gegeben haben und dann gelöscht wurden, keine Ahnung.



    An den Lives kann es kaum liegen. Die hat er erst sehr spät gestartet. Da waren die ersten Vids schon "Legende". Klar, dass er JETZT permanent automatischen Traffic hat, von den Recommendations am Videoende, YT-Suche und durch die aktiven Besucher der Streams. Ich würde das Live-Streamen auch als Tool verwenden, um die Views oben zu halten, WENN ich denn erstmal grundsätzlich eine entsprechende Abonnentenzahl hätte. Mit nur 300 Hanseln im Schlepptau bleibt der Stream leer.


    Mit den Playlists ist es ähnlich. In fremde Lists muss man erstmal rein kommen. Dazu muss man es schon irgendwie an die Oberfläche geschafft haben. Ist leider mit den meisten Tools auf YT so. Die haben alle sicher auch zu Beginn einen gewissen Effekt. Aber richtig knallen wirds erst, wenn man schon "in" ist. Hab so viel auf verschiedenen Kanälen ausgetestet. Die meisten dümpeln trotz viel Aufwand und Nutzung sämtlicher von YT angebotener Tools vor sich hin. Wenn man nicht das Glück hat, über einen Multiplikator zu stolpern, oder wenigstens über Jahre zu strugglen, bleibt man unter dem Radar. Daher gibt es ja auch x-fach mehr erfolglose statt erfolgreiche Kanäle. Klar, über Werbung mag auch einiges anzuschieben gehen, aber wer kann sich das auf Dauer leisten. Ich jedenfalls nicht... 😁


    Ich kann absolut falsch liegen, aber ich vermute, Nemo hat damals zur richtigen Zeit das richtige Material gepostet und weil es noch keine Konkurrenz mit gleichen Vids gab, war er immer vorn in der YT Suche zu seinen Keywords. DAS mag der Kickstart gewesen sein. Zumindest dominiert ER die Suchergebnisse. Es ist derzeit quasi unmöglich, an ihm vorbeizuziehen. Egal, wie viel Material man raushauen würde, oder wie gut SEO ausgearbeitet ist. Er ist zu seinen Keywords Google's/Youtube's darling. Da darf man uneingeschränkt neidisch sein. Und ihn bewundern... 😏


    Ich finde solche Analysen immer spannend, aber einfach nur mal in den Raum geworfen: Mein erfolgreichstes Video hat auch rund 3,6 Millionen Views. Und ich selbst verstehe, trotz der Analytics und trotz der genauen Kenntnisse der Timings, den viralen Erfolg auch nicht. Denn ironischerweise hat das Video als gerade "aktuell" war, erbärmlich performt und ist dann einige Tage später explodiert, obwohl es technisch mittelmässig und inhaltlich wirklich nicht besonders ist.

    Gratuliere! Würdest du den Link teilen? Gern auch PM, wenn dir zu viel Rampenlicht hier unangenehm wäre.

    Elektronische Musik. :hmm:

    2 Mal editiert, zuletzt von Grey () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Grey mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Kurz und Knapp: Bedarf am Markt, mit Inhalten gedeckt.

    Rechtsberatung sollte man sich genau so wie medizinische Diagnosen nicht im Netz in Foren, sozialen Netzwerken oder Chat Gruppen suchen!


    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars


    Alle Beiträge dieses Accounts in diesem Board dienen lediglich der Informationsweitergabe und sollen keine Rechtsberatung darstellen.

  • Klar, aber wie gesagt - definitiv kein besonders positiv herausragendes Video:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Klar, aber wie gesagt - definitiv kein besonders positiv herausragendes Video:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ok, bei 250k Abonnenten würde ich aber auch nicht mehr rätseln, wie man auf die Views kommt! 🤣 Beachtliche Leistung, so viele Followers! Über wie viele Jahre ist der Kanal auf diese Größe gewachsen, wenn ich fragen darf? PS; meine Hochachtung für dein Nervenkostüm. Ich würde nach einer Folge Frauentausch & Co direkt zu Staub zerfallen...

  • Über wie viele Jahre ist der Kanal auf diese Größe gewachsen, wenn ich fragen darf?

    OnionDog bedient Content, der in Deutschland kurioserweise gut läuft. Es ist genial, das zu nehmen und diese weiterzukommentieren. Die Leute schreien geradezu danach. Ich denke mal nicht, dass er lange gebraucht hat.

    Das ist ein perfektes Beispiel von "Bedarf sehen, Bedarf geben".

  • Also damals waren es rund 30k Abonnenten, wie gesagt, die Viralität ist für mich auch noch immer recht mysteriös.

    Allerdings auch ein perfektes Beispiel für „rechtlich problematisch“.


    Tatsächlich überhaupt nicht, RTL und ich stehen quasi von Tag 1 an in gutem Kontakt, gelegentlich gibt es natürlich Probleme, aber die liegen meistens an automatisierten Filtern. Der Rechteinhaber kann ja Reactions auch durchaus einfach erlauben.

  • Hatte ich erwähnt, der obige Kanal von Nemo hat irgendwann einen kleinen Bruder bekommen. Was mich fast schon erschreckt, dieser hat nur etwa ein Zehntel an Abos. Enthält ziemlich selben Inhalt, ist qualitativ ebenso hochwertig und mit seinem Hauptkanal bewirbt er diesen natürlich. MASSIV. Dennoch bleibt er vergleichsweise "winzig". Als ob er sich mit dem Hauptkanal und dessen Keywords selbst das Wasser für den Zweitkanal abgräbt. Bei den Suchergebnissen dominiert jedenfalls Kanal 1. Manchmal scheint eben recht egal zu sein, wie du als User wirbst, was für Aufwand man in SEO steckt. Nur der Algo zählt, Metrik und systeminterne Parameter. Ist eben Google...


    Meine Vermutung, wenn du keinen Traffic von außen generieren kannst, der den Algo STARK triggert, bleibt man als kleiner Kanal für ewig unter dem Radar. Insofern müsste man Multiplikatoren (vor allem von außen) finden, die einen mitreißen. Innerhalb YT jemanden zu finden hab ich lange versucht. Man bleibt unter sich bzw. auf Antwort kannste lange warten.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite?
Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!