Likes, Abos und Kommentare verschwinden? [Info Thread 2021]

  • Da auch hier die Meldung/Fragen rund um Statistik Anzeige Bugs sich häufen, hier mal ein kleiner Thread zur Information.



    Hier erstmal der passenden Hilfe Artikel:

    So werden Interaktionsmesswerte gezählt


    Ergänzend: Damit Manipulationen der Messwerte einen Riegel vorgeschoben werden kann, werden natürlich auch die Quellen berücksichtigt, wo (echte) User her auf das Video kommen. Da durchaus neben den billigen indischen Botnetzwerken (welche natürlich einfach für eine KI, bei deutschen Videos erkennbar sind), es eben auch Solche Diensteanbieter für die Manipulationen der Messwerte, mit (echten) User Accounts gibt. (dazu zählen selbstverständlich auch die so genannten PushGruppen auf diversen anderen Sozialen Netzwerken, sowie auch in Messenger)


    https://support.google.com/you…1451?hl=de&msgid=81507573


    https://support.google.com/you…d/74934578?msgid=80073088


    Ebenso gibt es andere Schutzmechanismen um die Manipulationen der Messwerte, ob nun in Form von Dislikewellen oder Pushs der Likes entgegen zu wirken, wo meist nur kurz aufs Video geklickt wird um zu liken/disliken, entgegen zu wirken.


    Was die Abos angeht, hier werden natürlich in unregelmässigen Abständen von YouTube, inaktive Accounts, fake Accounts und Bot Accounts gelöscht, des Weiteren können Abonnenten ja jeder Zeit ihr Abo beenden. Unter anderen ist dies in diversen Nischen auch eine gängige Masche, wo Kanäle abonniert werden, damit der/die Kanalinhaber*in eine Benachrichtigung bekommt, mit der Absicht, dass er/sie evtl. den eigenen Kanal abonniert, worauf die Kanäle so oder so dann wieder deabonniert werden.


    Und anscheinend ist folgendes nicht weitverbreitet, aber Bots für Abos, können nicht nur für den eigenen Kanal gekauft werden, jeder kann jeden Kanal "botten". Und selbstredend können Bots wie z.B. die aktl. noch verbreiteten Timestampbots (Kommentare al'a "0:48 Awesome") auch zu mehr Programmiert werden, wie z.B. auch die Kanäle zu abonnieren. Was logischerweise auch vom System erfasst und korrigiert wird.


    https://support.google.com/youtube/answer/6392782?hl=de


    Was Kommentare angeht, würde ich gar behaupten, dass wir uns alle glücklich schätzen können, dass YouTube diese aktl. überhaupt noch anbietet. Da auf Grund der aktuellen Weltlage, natürlich auch die Riesen wie Google/YouTube auf Homeoffice setzen müssen, werden hier etliche Vorgänge verlangsamt wie z.B. die manuelle Prüfung von Spam, Scam & Phishing Kommentaren. Dies nutzen natürlich auch etliche nicht allzu freundliche Individuen und Vereinigungen um via Kommentare, Scam & Phishing zu betreiben sowie Male und andere Schadsoftware zu verteilen. Hierzu ein kleines Info Video aktl. von Ultralativ ...


    https://www.youtube.com/watch?v=SacqnEO770E


    Somit müssen seitens YouTube, natürlich die KIs entsprechend scharf gestellt werden. Was leider hier und da auch natürlich zu False Flagging führt, da die KIs natürlich vieles erkennen können, aber eben Kontext nicht so gut nachvollziehen können, wie es Menschliche Prüfer könnten. Und Nein, man könnte das Problem nicht einfach lösen in dem man, einfach mehr Prüfer einstellt. Da YouTube damit allgemein das Arbeitslosigkeitsproblem auf der ganzen Welt lösen könnte, allein aufgrund der schieren Masse ... pro Minute ~500std. Videomaterial werden täglich hochgeladen auf die Plattform ... worauf dann ja nochmal etliche Kommentare kommen. Fernab, davon abgesehen ein Einlernen der Masse an menschlichen Prüfern in der Qualität so gar nicht mehr gesichert werden könnte, was am Ende in einer absoluten Willkür enden würde. Es herrscht da schon aktl. und auch vor der Pandemie ein nicht unerhebliches Problem der manuellen Prüfungen, was die Qualität angeht.


    Wenn du dir gerne mal ein Bild machen möchtest, wie viel so YouTube löscht und ob die sich überhaupt kümmern, dann kann ich dir nur mal folgende Seite empfehlen, wo YouTube diese Zahlen öffentlich stellt:

    https://transparencyreport.goo…;p:2&lu=videos_by_country


    Ergänzend aus anderen Threads zu irrelevanten Statistik Anzeige Problemen:


    YouTube sammelt per KIs Daten zu den Accounts und dann werden diese vollautomatisch mit Markern versehen, wenn sie sich verdächtig machen. Später werden in Wellen Accounts gelöscht, die eine gewisse Menge Marker pro Zeit (seit der letzten Welle) angesammelt haben. Dadurch ist es fast immer so, dass eine Löschwelle größere Verluste innerhalb einer kurzen Zeit verursacht.


    Alle paar Monate gibt es Momente, wo in größerer Zahl plötzlich auf Twitter und in den größeren YouTuber Gruppen (FB, Reddit, Foren) parallel vermehrt Leute auftreten, die von größeren Abonnenten Verlusten berichten und wenn sie dann merken, dass andere auch betroffen sind, wird da schnell ein "Bei YouTube muss was kaputt sein" draus. Aber fast immer war es einfach eine solche Löschwelle. Und natürlich gibt YouTube ungern Details zu diesen Mechanismen heraus. Denn jede Info, die sie öffentlich machen, wird von den Bottern, Scammern, Spammern und anderem Getier direkt genutzt, um nicht so leicht erwischt zu werden.


    Abos werden, genau wie Views, Kommentare, Likes etc. darauf geprüft, ob sie von echten menschlichen Zuschauern stammen, oder von Bots und anderen nicht erlaubten Quellen stammen, wie Pushing Gruppen, Sub4Sub, etc.


    Wenn solche Unregelmäßigkeiten in größerem Ausmaß festgestellt werden, kommt es oft dazu, dass Werte für eine Zeit eingefroren werden. Wenn also als Beispiel ein Video 500 Views hat und die Prüf-KIs bei 200 davon den Verdacht hat, dass sie durch Bots oder andere Unregelmäßigkeiten zustande kamen, werden diese Views noch genauer untersucht. In der Zeit in der diese Überprüfung läuft, wird die View-Anzahl eingefroren und kann vorerst nicht weiter steigen, auch wenn neue Views stattfinden. Dann kann es vorkommen, dass die 200 Views abgezogen werden, aber in der Zeit 150 normale neue Views passieren. Intern in den Analytics kann man dann auch oft sehen, wie die Views hoch und runtergehen, je nach Zeitrahmen in dem das passiert. Nach außen auf der Seite des Videos sieht man aber sehr lange die 500 stillstehen, bis irgendwann wieder mehr richtige Views hereingekommen sind, als Fakeviews gelöscht wurden. Ist der Prüfungsprozess abgeschlossen und wurden mit realen Views die 500 wieder überschritten, wird der "Freeze" aufgehoben und es zählt langsam wieder normal nach oben.


    Etwas sehr Vergleichbares passiert auch mit Abonnenten. Wenn Leute abonnieren, die sich nur wenige Sekunden auf dem Kanal aufgehalten haben und auch danach niemals wieder kommen, wird dies bemerkt und eventuell später wieder entfernt. Wenn ein Account in 5min 50 Abos verteilt, ist das auch ein ziemlich deutlicher Verdachtsmoment. Passieren solche Abos auf einem Kanal in größerer Anzahl z.B. durch Bots oder Sub4Sub, wird der Kanal genauso zeitweise eingefroren und alle Abos noch genauer geprüft. Und auch hier kann es zu seinem "Freeze" Moment kommen, wo die Abonnentenzahl eine Weile nicht mehr steigt.

    ==========================================

    Bekannte Konsumenten Verhaltensquellen, die Abzüge, Freezes usw. bis hin zur Löschung forcieren:

    ==========================================


    • Liken, Abonnieren, Kommentieren übers selbe Netzwerk/ IP/ Gerät usw.
    • Multiples Liken, Abonnieren, Kommentieren über mehrere Kanäle, die alle zu einem Google Konto gehören.
    • Schnelles Liken, Abonnieren, Kommentieren auf mehrere Videos hintereinander
    • Liken, Abonnieren, Kommentieren mit VPN und anderen Verschleierungsmöglichkeiten
    • Liken, Abonnieren, Kommentieren herausführend aus diversen Quellen wie z.B. Facebookgruppen, Messengergruppen wie WhatsApp, Discord usw.
    • Probleme mit diversen Firewalls und Schutzsoftware wie Kaspersky beim Liken, Abonnieren, Kommentieren
    • Öftere Nutzung von Links in Kommentaren oder Videobeschreibung
    • Nutzung von URL Shortenern
    • Wenn Kanalinhaber zur Eröffnung ihres Kontos, jünger als das Mindestalter waren (Kann auch noch zu Konsequenzen, Jahre später führen)
    • Verstoße gegen die Nutzungsbedingungen von YouTube
    • Verstoße gegen geltene Gesetze
    • Häufige Meldungen von Kommentaren bzw. des Kanals


    Anmerkungen:

    1. Bedenkt, dass diese Quellen nicht nur für euch gelten, sondern auch für jeden einzelnen Konsumenten und somit deren Interaktionen euch abgezogen werden können.
    2. Bedenkt auch immer, dass um so kleiner die Datenmengen umso größer wirken kleine Unregelmässigkeiten. Like, Abo, Comment, View Schwankungen im 1-100 Stelligen Bereich sind die Norm, fallen bei kleinen Kanälen riesig auf, sind aber nichts schlimmes.
    3. Bedenkt aber ebenfalls, dass diese Werte (ausnahme Views) evtl. persönliche emotionale Werte für euch haben aber faktisch kaum Relevanz für den Erfolg eurer Videos bzw. die Streuung der Inhalte von den KIs haben.
    4. Bedenkt am ehesten aber, dass das stundenlange Starren auf Statistiken aus den Analytics euren Kanal kaum voran bringt, investiert diese Zeit lieber in eine ordentliche Marktanalyse und passt euren Content eurer Zielgruppe an um voran zu kommen.



    also tl;dr:

    Simple Mathematik, dass aktuell vermehrt irrelevante Statistiken (Abos,Likes usw.) verfälscht und korrigiert werden ...


    Lage der Welt > Auswirkungen auf normale Sicherheitsroutinen > kriminelle Individuen die dies merken und nutzen > KIs die schärfer gestellt werden und durch mehr Fake/Scam/Phishing Account Maschen mehr zu korrigieren haben > Mehr kleinere irrellevante Probleme/Bugs


    Zum Abschluss noch was zum lachen, um die laune zu steigern, die entsprechenden Threads aus dem US Board:

    Comments:

    https://support.google.com/youtube/thread/2241279?hl=en

    Likes/Dislikes:

    https://support.google.com/youtube/thread/105903314?hl=en

    https://support.google.com/youtube/thread/11131851?hl=en

    https://support.google.com/youtube/thread/106403722?hl=de

    Subs:

    Not found


    Grundlegend sollte ja klar sein, bei dem Ausmaße, das YouTube diese Probleme bekannt sind, aber naja, es ist halt diese Weltlage, also chillt, trinkt nen Tee und macht guten Content! ;) :thumbup:

    Rechtsberatung sollte man sich genau so wie medizinische Diagnosen nicht im Netz in Foren, sozialen Netzwerken oder Chat Gruppen suchen!


    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars


    Alle Beiträge dieses Accounts in diesem Board dienen lediglich der Informationsweitergabe und sollen keine Rechtsberatung darstellen.

    4 Mal editiert, zuletzt von Steve ()

  • Insgesamt ganz wichtiges Thema, es gibt ja dauernd Fragen dazu.

    Anmerkungen:
    Bedenkt, dass diese Quellen nicht nur für euch gelten, sondern auch für jeden einzelnen Konsumenten und somit deren Interaktionen euch abgezogen werden können.
    Bedenkt auch immer, dass um so kleiner die Datenmengen umso größer wirken kleine Unregelmässigkeiten. Like, Abo, Comment, View Schwankungen im 1-100 Stelligen Bereich sind die Norm, fallen bei kleinen Kanälen riesig auf, sind aber nichts schlimmes.
    Bedenkt aber ebenfalls, dass diese Werte (ausnahme Views) evtl. persönliche emotionale Werte für euch haben aber faktisch kaum Relevanz für den Erfolg eurer Videos bzw. die Streuung der Inhalte von den KIs haben.
    Bedenkt am ehesten aber, dass das stundenlange Starren auf Statistiken aus den Analytics euren Kanal kaum voran bringt, investiert diese Zeit lieber in eine ordentliche Marktanalyse und passt euren Content eurer Zielgruppe an um voran zu kommen.

    Aber dieser Teil ist der Allerwichtigste. Nehmt diese Zahlen nicht soo dramatisch wichtig. Man kann da mal hinschauen, aber dauernd auf diese Werte zu starren kann einen von wichtigen Dingen abhalten, wie zum Beispiel guten Content zu machen. Analytics sind spannend, sollten aber im Tagesablauf eines Creators nicht zu wichtig werden. Und wenn man nicht tausende Views pro Video hat, sind die Statistiken meistens eher irreführend, weil statistische Ausreißer zu starke Wirkungen haben und zu Fehlinterpretationen verleiten können.


    Besonders die Abonnenten Anzahl wirkt am Anfang, als wäre es ein enorm wichtiger Wert, weil auf fast allen Social Media die "Follower" Menge als DER große Kennwert angesehen wird. Aber gerade bei YouTube ist dieser Wert bis auf wenige Freischaltungen von Features und bei einigen etwas veralteten Social Media Managern von Firmen ziemlich unwichtig geworden. Die meisten Views kommen eher von Nicht-Abonnenten, und viele Abonnenten schauen vielleicht schon lange gar nicht mehr.

  • ich habe mal noch den Transparenzbericht mit eingefügt, damit man sich auch mal ansehen kann wie viel YouTube so 4teljährlich löscht und sperrt. https://transparencyreport.goo…;p:2&lu=videos_by_country


    Allein die Zahl der gelöschten Videos mit ~9Mio. wird vielen astronomisch vorkommen, aber die Kommentare, toppen dies locker ;)

    Rechtsberatung sollte man sich genau so wie medizinische Diagnosen nicht im Netz in Foren, sozialen Netzwerken oder Chat Gruppen suchen!


    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars


    Alle Beiträge dieses Accounts in diesem Board dienen lediglich der Informationsweitergabe und sollen keine Rechtsberatung darstellen.

  • Sub & Like Probleme sind bekannt, nun auch den Patchrundown notiert mit höherer Prio ...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Rechtsberatung sollte man sich genau so wie medizinische Diagnosen nicht im Netz in Foren, sozialen Netzwerken oder Chat Gruppen suchen!


    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars


    Alle Beiträge dieses Accounts in diesem Board dienen lediglich der Informationsweitergabe und sollen keine Rechtsberatung darstellen.

  • Was die Likes, Dislikes und Subs angeht, scheint die Problematik gelöst ...

    https://support.google.com/youtube/thread/106403722?hl=de


    Rechtsberatung sollte man sich genau so wie medizinische Diagnosen nicht im Netz in Foren, sozialen Netzwerken oder Chat Gruppen suchen!


    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars


    Alle Beiträge dieses Accounts in diesem Board dienen lediglich der Informationsweitergabe und sollen keine Rechtsberatung darstellen.

  • Tja, habe eben einen Trailer kommentiert und mir ist aufgefallen, dass wenn ich auf andere Kommentare eingehe, diese aber nicht abgesendet werden, obwohl die Kommentierzeile danach leer ist.

    Bug oder was jetzt?

    Haben deine Kommentare Links enthalten?

    Kanns sein, dass du Wörter von Blocklisten genutzt hast?

    Kanns sein dass du auf dem Kanälen auf der Liste bist?


    hast du die Basics durchprobiert?


    Gerät aus und wieder einschalten?

    andere Browser probiert?

    andere Geräte probiert?

    Cache gelöscht?

    Addons/Plugins ausgeschaltet?

    VPNs, Add & Scriptblocker deaktiviert?

    Firewalls kontrolliert, dass diese nichts blocken?

    Schutzprogramme deaktiviert? (Kaspersky scheint besonders letzte Zeit Probleme zu verursachen)


    Ansonsten, zu den Kommentarproblemen, gab es noch kein Update seitens YT, die Probleme scheinen weiter vorhanden.

    Rechtsberatung sollte man sich genau so wie medizinische Diagnosen nicht im Netz in Foren, sozialen Netzwerken oder Chat Gruppen suchen!


    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars


    Alle Beiträge dieses Accounts in diesem Board dienen lediglich der Informationsweitergabe und sollen keine Rechtsberatung darstellen.

  • Haben deine Kommentare Links enthalten?

    Kanns sein, dass du Wörter von Blocklisten genutzt hast?

    Kanns sein dass du auf dem Kanälen auf der Liste bist?

    Nein, keine Links. Einfach nur simples "auf ein Kommentar antworten" zum Austausch. Auf der Blockliste unwahrscheinlich, weil mein Hauptkommentar ja nun mal da steht. :D (und eine Antwort auf ein Kommentar) Außerdem weiß ich auch nicht, ob Filmstarts so sehr Kommentare verwaltet.


    Blocklistenwörter auch unwahrscheinlich, weil Verwaltung (?) auf Filmstarts und Beleidigungen sind keine enthalten. Nur Wörter wie "Film" und "Hai" und so was.



    Cache gelöscht?

    Gestern tatsächlich noch gemacht.



    Gerät aus und wieder einschalten?

    andere Browser probiert?

    Also eigentlich ist Firefox da zuverlässig und mein Handy ist nonstop an. Weiß auch nicht, wann es das letzte Mal aus war. :P


    Dürfte auch nicht das Problem sein, weil Hauptkommentar und eine Antwort funktionierten. Danach nada.



    Also unterm Strich: ich gehe gerne auf mehrere Kommentare ein, Unterhaltung eben und das klappt grad irgendwie nicht so.


    Wird man neuerdings bei mehreren Posts als Spam markiert?

  • Ich hab da eine aktuelle Frage, die gut in diesen Zusammenhang passt. Vielleicht kann mir da einer genauer helfen, da ich die Antwort in dem super Artikel von Steve nicht gefunden habe.

    Auf unserer Kanalseite werden 99 Abonnenten angezeigt
    https://www.youtube.com/channel/UCrsax184bKOqhr-CU8M_Nhw

    in den Analytics 98. Wie kann das sein? Ist es normal, dass es da zu Abweichungen kommt und wird das irgendwann automatisch korrigiert?
    Eine Abweichung von 1 ist ja jetzt nicht so schlimm, aber könnte sie auch größer werden?

  • Ja, das ist völlig normal, dass es da Abweichungen gibt. Beginnt damit, dass Daten bei YouTube auf tausenden Servern verteilt liegen, und diese sich nur alle paar Stunden mal aktualisieren. Und das geht dann weiter mit Überprüfungen von Daten, die meistens nur intern zu Abweichungen führen, während außen Anzeigen eher eingefroren werden, bis die Werte wieder korrekt sind. Abweichungen von ein paar Prozent passieren andauernd und sind kein Grund zur Sorge.

  • sodele, passt ja gut zur Thematik und ich denk den Thread, kann man für solche Ankündigungen gut nutzen ...


    YouTube macht mal wieder eine kleine Aufräumaktion, der ein oder andere hat den Banner schon im Dashboard drinnen, aber da viele ja auch da nicht lesen, hier der Hinweis ...



    YOUTUBE LÖSCHT DEMNÄCHST WIEDER INAKTIVE ACCOUNTS, SPAM & ANDERE BOTS!!! ES KÖNNTE ALSO VORKOMMEN, DASS IHRE GRÖSSERE BZW. UNGEWÖHNLICHE MENGEN AN ABOS VERLIERT!!!



    Aber keine Sorge, wie geschrieben handelt es sich dabei eh um inaktive Accounts & Bots.



    passend dazu hat der gute Mark vom YouTube Produktexperten Team DE, dazu ein Video:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Rechtsberatung sollte man sich genau so wie medizinische Diagnosen nicht im Netz in Foren, sozialen Netzwerken oder Chat Gruppen suchen!


    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars


    Alle Beiträge dieses Accounts in diesem Board dienen lediglich der Informationsweitergabe und sollen keine Rechtsberatung darstellen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite?
Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!