Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

985 Abonnenten und es geht nicht weiter....

    Hallo,

    ich habe seit Okt. 2018 meinen Kanal

    youtube.com/channel/UCC87DgrSYhfLoBK87U7Cqag

    aktiv. Eigentlich bin ich mit der Performance der einzelnen Videos schon recht zufrieden. Aber die Gewinnung neuer
    Abonnenten gelingt mir irgendwie nur schleppend.

    Ich spreche die Leute regelmäßig direkt an, erkläre was auf dem Kanal passiert und blende Logo etc. ein. Hab entsprechende
    Hinweise in der Beschreibung usw.

    Habt Ihr vielleicht noch Tipps wie man das besser angehen kann?

    Gruß, Dirk
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Hey Dirk,

    ich habe mir nur das Video angeschaut:
    loading...


    Ich weiß, dass jeder die Videos anders macht, jeder hat einen anderen Geschmack und Erwartungen.
    Das ist wirklich nur 1 Meinung von vielen.
    Hier sind meine Notizen:

    - Du kämpfst sehr oft mit dem Autofokus
    - Ich stelle mir immer vor, dass 1 Person mir gegenüber vor dem Monitor sitzt, also duze ich die Person
    - Versuche nicht in den Bildschirm zu schauen, sondern wirklich nur in die Linse. Irgendwo anders beim Reden hinschauen und den Augenkontakt zum Zuschauer verlieren ist nicht schlimm. Beim Reden starre ich auch nicht ständig eine Person ohne zu blinzeln an, aber immer wieder auf den Bildschirm der Kamera schauen stört mich als Zuschauer.
    - Ich glaube, dass du in deiner Nische deine Videos sehr stark verbessern würdest, wenn du mit B-Roll arbeitest
    - Wissen, Information - alles gut. Aber ich abonniere auch wegen der Energie / Person und auch Unterhaltung. Es geht nicht darum, dass du da rumspringst, wilde Jumpcuts machst. Denn das Publikum willst du auch gar nicht ansprechen, denke ich. Dennoch suche ich noch mehr von dir. Was auch immer es ist.

    Du könntest des Weiteren die Zuschauerbindung der einzelnen Videos betrachten, wo die Leute abspringen oder dranbleiben.
    Das wäre zusätzlich sehr wichtig für eine objektive Beurteilung der Reaktionen deiner Zuschauer. Denn am Ende entscheidet der Zuschauer.

    Ich hoffe, es hilft dir! Wie gesagt, es ist nur 1 Meinung von vielen!

    Viele Grüße

    Quoc-Viet
    Danke für dein Feedback...da hast Du natürlich auch eines der "schlechteren" rausgesucht ;)

    Man verbessert sich ja im Laufe der Zeit ja und die Video werden immer besser und besser...löscht Ihr dann eure
    alten Werke?

    Ich werde auf jeden Fall noch mal in die Analytics gehen...und mehr B-Roll-Material in mein Material verbauen...

    Noch einmal vielen Dank!


    Gruß, Dirk

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DirkV

    Was ich dir noch raten würde wäre die Thumbnails und Titel zuverbessern.

    Bei den Thumbnails finde ich den Stil mit den gelben kursiven Rechtecken richtig cool. Hat Wiedererkennungswert. Nur du benutzt soviel und zu kleinen Text. Du musst immer dran denken das die Leute die Thumbnails als Miniversion angezeigt bekommen. Weil alles so klein geschrieben ist bzw. viel Text kann das eh kaum jemand erfassen was darauf steht. Daher empfehle ich kürzere bzw. größere Texte in den Rechtecken.

    Was den Titel angeht hier zwei Videos von dir zum Vergleich die innerhalb von 2 Tagen entstanden sind:



    Das Video was ca. 2 - 3 Tage vor geuploadet wurde hat weniger Aufrufe. Und das liegt bestimmt nicht nur an den verschiedenen Themen. Weil schaut man genau hin so fällt auf das bei dem älteren Video der Titel länger ist. Alles kein Problem, machen andere auch so. Wie ich zum Beispiel. Der Unterschied besteht aber in dem was man liest im Titel.

    Der Titel "Canon EOS R Firmware 1.3 veröffentlicht....was ist drin?" ist kurz und Aussagekräftig. Es geht um die neuste Firmware der Canon EOS R und du checkst ab was diese so alles kann.

    Man kann es wenn man den Kameranamen mit im Titel verwenden will, was auch logisch ist, sein Titel nicht immer so kurz halten aber man kann sowas optimieren. Weil wie du auf dem Bild das siehst sehen es die User wenn sie dein Video vorgeschlagen bekommen. Sie lesen im Titel das Kameramodell und Tele Converter aber worum es genau im Video geht sehen die Leute nicht. Das liest man erst wenn man mit der Mouse drüberfährt bzw. man das Video schon angeklickt hat und den vollen Titel sieht aber das was im Vorschaubild fehlt ist die eigentliche Aussage welche in meinen Augen die Leute motiviert raufzuklicken wenn sie nach Antworten auf das Thema suchen. Und zwar das "Geht das?"

    Auch dein vorletztes Video mit dem Gutschein ist ein Beispiel dafür. Weil ich, der deine Titel nur als Vorschau angezeigt bekommt, lese da nur "Der schnelle Weg zu deinem Fotobuch....inkl". Das es am Ende "inkl. Gutschein" heißt lese ich so in einer Vorschau nicht. Also quasi der Eyecatcher des Titels ist nicht sofort lesbar. Da im Thumbnail auch das "inkl. Gutschein" aufgrund der gelben und kleinen Schrift schlecht lesen kann würde ich im Normalfall keinen Anreiz haben auf das Video zuklicken.


    Kurz um. Optimiere deine Titel. Wie z.B. aus "An der Canon EOS R Extender / Tele Converster verwenden. Geht das?" machst du "Geht das?! Tele Converter verwenden bei Canon EOS R Extender.".


    So hast du die Fragestellung bzw. das Thema worum es im Video direkt geht untergebracht im sichtbaren Bereich des Titels und für den Algorythmus etc. ist auch der Name des Kameramodells mit drin. Man kann vom Modell selbst dann auch wenn einem das Video vorgeschlagen wird herausnehmen das es sich um eine Canon EOS R handelt. Zwar würde das Extender abgeschnitten sein aber das wäre nicht so schlimm als wenn die eigentliche Aussage nicht zulesen wäre.


    Ich hoffe ich konnte irgendwie rüberbringen wie ich das meine. :grimacing:
    Hallo Dirk. Gerade im Bereich unter 1000 Abos geht es viel darum, sich bekannt zu machen. Es ist wie mit dem Schachbrett. Kennen Dich viele, können es auch viele weitererzählen. Deshalb sind die Sozialen Netzwerke schon eine wichtige Komponente zu Beginn. Aber auch auf Youtube sollte man immer bei den Nachbarn schauen und Kommentieren. So bilden sich Communitys. Ich betreibe meinen neuen Kanal erst seit Juli. Davor hatte ich es geschafft, schon etwas mehr als 1.25 Mio Aufrufe bei 1.800 Abonennten zu erzielen. Ab einer gewissen Zeit kann es zum Selbstläufer werden. Garantiert ist das natürlich nie.

    @Treknerd. Sehr gute Tipps sind das.

    Echt toll, wie hier im Forum miteinander umgegangen wird. Liebe Grüße Cacie
    Hi.

    Ich kann das total nachvollziehen.

    Wir sind von 950 an nur langsam hoch, hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert. Haben uns über 10 Abonnenten gefreut, und schwups waren 6 wieder weg. :(
    Daher lautet die Devise: Dran bleiben und durchhalten. Und die Tipps hier von den Usern sind echt hilfreich.

    Viel Erfolg!
    René
    Camera 1: Canon G7x Mark II
    Camera 2: Nikon D5300
    Drohne: Yuneec Typhoon Q500 4k
    Schnitt: Davinci Resolve 14
    YT-Status: Beginner
    Hoi, hier ein paar Tipps von mir:

    - Dein Kanalname ist nur sehr schwer mit deinem Videothema in Einklang zu bringen.
    - Die Texte auf den Thumbnails sind quasi nie lesbar.
    - Die Titel sind häufig länger als die Anzeigebeschränkung von YT.
    - Beim SEO (insbesondere in der Videobeschreibung) besteht ebenfalls noch Nachholbedarf.

    Sonst sieht doch vieles wirklich gut aus.

    OnionDog schrieb:

    Hoi, hier ein paar Tipps von mir:

    - Dein Kanalname ist nur sehr schwer mit deinem Videothema in Einklang zu bringen.
    - Die Texte auf den Thumbnails sind quasi nie lesbar.
    - Die Titel sind häufig länger als die Anzeigebeschränkung von YT.
    - Beim SEO (insbesondere in der Videobeschreibung) besteht ebenfalls noch Nachholbedarf.

    Sonst sieht doch vieles wirklich gut aus.
    Jap...Tipp zum Thumb habe ich gleich beherzigt und beim neuen Video berücksichtigt. Texte ist echt schwer...ich will auf jeden Fall Clickbaiting verhindern und den Leuten da schon, wahrscheinlich zu viel, Infos mitgeben...und für die Beschreibung bleibt dann nicht mehr viel über.... ;)

    Steve schrieb:

    um die zu Grunde liegende Frage zu beantworten, kurz um: wie und wo betreibst du Vermarktung für deine Brand @DirkV?
    Facebook/Instagram...Mund zu Mund...



    ...und...Danke für euer Feedback!
    Hi,

    Das kann ich verstehen, Uns geht es ähnlich obwohl wir natürlich och nicht lange dabei sind ....meine Freundin und Ich und unser Kanal:-) hast es ja schon gut weit geschafft wow....hammer...werde deinen Kanal besuchen und ein Kommi dalassen vielleicht tust du das bei Uns ja ach mal...würde mich freuen ...lg und weiter so
    :guitarpenguin:
    Hey Ihr lieben mit - Youtuber ! <3 8) Noch sind wir ein kleinerer Kanal aber wer weiß wie er evtl. noch wachsen kann...
    würden uns freuen , meine Partnerin und Ich wenn Ihr mal vorbei schaut ....lg Svea Lyrios :starstruck: :* :* :*
Exit