Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Moin,

    Problem: Spam und Hate in den Kommentaren
    ein wichtiges Thema für einen YouTuber sind die Kommentare. Neben den Likes/Dislikes sind sie die wichtigen Engagement-Signale, die von YouTube ausgewertet werden, ob der Content Leute mitnimmt, berührt, ihnen hilft oder vielleicht auch aufregt (auch das kann gewollt sein und positiv wirken). Von daher möchten wir als Creator soviele Kommentare haben, wie nur irgendwie möglich. WIr machen teilweise aufwendige Tricks und Aufrufe in den Videos, um mehr Kommentare zu erhalten (sogenannte Call-To-Actions).

    Auf der anderen Seite, sind wir aber auch in gewisser Weise dafür mitverantwortlich, dass in den Kommentaren unserer Videos niemand beleidigt wird, keine illegalen Sachen passieren und auch wir möchten nicht so gern öffentlich beleidigt werden oder von Spammern heimgesucht werden, die nicht nur gar nicht unsere Videos richtig anschauen, sondern auch noch versuchen Zuschauer von unserem Kanal weg auf ihren eigenen zu locken. Auch die nervigen Sub4Sub Betteleien von manchen anderen Creators möchte wohl niemand wirklich unter seinen Videos sehen.

    Was kann man also tun, damit die Kommentare möglichst "sauber" bleiben und man andererseits nicht dauernd das Gefühl haben muss, "ich muss dringend die Kommentare prüfen, vielleicht hat jemand was doofes gepostet" ?

    Lösung: Sperrliste
    Die Lösung liegt in der automatischen Moderation durch eine Sperrliste bestimmter Wörter, die Kommentare ausblendet, wenn bestimmte Codewörter oder Links in einem Kommentar vorkommen.

    Dies geht im Backend, dem Creator Studio an folgender Stelle:



    und so als kleiner Vorschlag, was man dort so einstellen könnte, um einen Anfangs-Schutz zu bekommen, hier mal meine Liste. Vermutlich gibt es noch viel, viel mehr, was man dort reinschreiben könnte, ihr könnt ja gern Eure Vorschläge posten und dann können wir vielleicht gemeinsam zu einer noch besseren Sperr-Liste kommen, die uns allen weiterhilft?



    Hier die Wörter nochmal als Text, für Copy&Paste, damit es bequemer wird:
    Spoiler anzeigen
    Sub4Sub, sub4sub, s4s,,abonnieren,subscribe,my channel,mein kanal,mein video,meinem kanal,meine videos,meinen video,meinem video,klickt,ich mache,bei mir gibt,kommt vorbei,schaut bei mir rein,schaut rein,hauls maul,halts maul,fickgesicht,yalla,arsch,wichser,idiot,trottel,arschloch,pädo,pedo,fick,scheiß,mist,dreck


    Was passiert nun, wenn jemand etwas schreibt, was in der Liste steht, oder einen Link postet?
    Solche Beiträge werden vollautomatisch zurückgehalten. Der User bekommt davon erstmal gar nichts mit, denn für ihn steht sein Beitrag unter dem Video, nur niemand sonst kann ihn sehen. Er müßte da schon ausgeloggt oder mit einem anderen Account nachprüfen, ob sein Kommentar wirklich angezeigt wird, um das bemerken zu können. Für uns als Creator erscheinen solche Kommentare dann unter Community in der Sparte "Überprüfung ausstehend". Dort können wir dann, wenn uns mal danach ist, sprich wir gut drauf sind und gerade stark genug um uns mit den "Abfall"-Kommentaren zu befassen, reinschauen und dann sortieren, ob vielleicht doch was reingeraten ist, was gut war und die wirklich schlechten direkt löschen und eventuell die entsprechenden User zukünftig auf dem Kanal komplett ausblenden lassen, so dass ihre Kommentare nie wieder bei uns angezeigt werden. Auch Meldungen an YT wegen Spams sind direkt machbar. (im folgenden Screenshot hab ich leider gerade kein Beispiel in der Liste :D Zusatzbedienelemente kommen vom BrowserPlugin TubeBuddy, bevor jemand fragt)




    Kleiner Haken:
    Kleiner Nachteil der Filterung von Links ist, dass auch Beiträge mit Hashtags (#IchBinKeinSpam) erstmal geblockt werden. Aber dieses kleine Übel akzeptiere ich zumindest gerne, wenn ich dafür weiß, dass die meisten miesen Sachen nicht angezeigt werden unter meinen Videos und die "guten" Zuschauer nicht damit belästigt werden und eventuell sogar so verschreckt werden, dass sie nich wieder kommen. Denn ich hab schon Kanäle gesehen, wo das Sub4Sub-Gespamme zB so schlimm war, dass ich den entsprechenden Kanal gar nicht mehr angucken mochte. Bei zuviel Hate und Spam geht das bestimmt mehr Leuten so.


    So, ich hoffe, diese kann vielleicht jemandem helfen mit diesem Thema besser zurecht zu kommen. Falls Ihr weitere Vorschläge für Sperrwörter habt, nur her damit. Post in the comments below :D

    Schönes Wochenende allerseits,
    Euer Zap
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZapZockt

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Danke, guter Hinweis. Wer noch mehr Schimpfworte kennt, die in die Liste sollte, schreibt sie hier ruhig rein, ich werd immer ein wenig sammeln und dann von Zeit zu Zeit die Liste und auch den Screenshot oben erneuern und erweitern.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄
    noch was mir grad auffiel ... wieso hast du "yalla" drinne? ... ansonsten zur vorsorge gegen Scam und anderen Kram, rate ich noch zu "http" und "https" ... ansonsten fällt mir soweit nichts mehr ein, dazu glaub ich müsste man eh mal die Trends abchecken bei den großen, dann mal alle Varianten raus suchen, was Beleidigungen angeht ist man ja kreativ ... mein Fav aus deiner Liste ist allerdings "Fickgesicht" xD

    Werd da demnächst aber mal verschärft drauf achten was so geläufig ist.
    Ich habe seit ein paar Wochen auch so eine Tussi auf meinem Kanal, die nur Kommentare mit Emoticons in 100-facher Ausführung schreibt. Sie hat selbst keine Videos und wenn mal ein paar Worte kommen, kommt nichts Sinnvolles dabei heraus. Wie haltet ihr es mit dem Sperren? Sperrt ihr solche User gleich oder schreibt ihr einen Gegenkommentar, der sie aufs Korn nimmt? Im letzten Jahr hatte ich mal einen, den habe ich irgendwann gesperrt nachdem ich ihn gemeldet hatte und er dann von der Plattform geworfen wurde.
    Einfach sperren!
    Ab einer gewissen Größe hat man zudem auch gar nicht mehr Zeit dazu auf jeden "Hate"-Kommentar einzugehen.
    Ersten: Bringt das nichts, weil meist nicht belehrbar,
    Zweitens: Reine Energieverschwendung, warum mit Leuten abgeben die einem sowieso nicht für voll nehmen?
    glg ;P

    PS: Ich habe das am Anfang auch immer gemacht, versucht mit Gegenargumenten zu punkten nur um dann im nächsten Video wieder eine Stichelei zu lesen.
    Das geht dann immer so weiter und kann einem echt Laune versauen.
    Dann lieber mit Abonnenten abgeben die einem was bringen ... :D
    Meine Präsenzen:
    -> Edelmetallplatz.de | Founder
    -> Silbermatze | on YouTube

    Der Comic Laden schrieb:

    Busy B schrieb:

    Okay, ich habe die junge Dame jetzt mal bei youtube gemeldet.
    Wieso? Was soll das bringen? Ist ja nicht verboten, 'ne Million Emojis zu posten.Unruhestifter werden blockiert, fertig. Solche sind's doch gar nicht wert, da Zeit mit zu verschwenden.
    Genau so, sperren und fertisch ... 8)
    Meine Präsenzen:
    -> Edelmetallplatz.de | Founder
    -> Silbermatze | on YouTube
    Die meisten Kommentare, die ich bekomme sind sinnvoll. Gestern bekam ich einen, von dem ich schätze, dass es sich dabei um ein Kind als Autor handelt. Keine Satzzeichen und der Kommentar total überflüssig. Ich habe gleich gesperrt. Hattet ihr auch schon Kommentare von Kindern, bei denen ihr es total gemerkt habt, dass es sich um Kinder handelte?

    Busy B schrieb:

    Die meisten Kommentare, die ich bekomme sind sinnvoll. Gestern bekam ich einen, von dem ich schätze, dass es sich dabei um ein Kind als Autor handelt. Keine Satzzeichen und der Kommentar total überflüssig. Ich habe gleich gesperrt. Hattet ihr auch schon Kommentare von Kindern, bei denen ihr es total gemerkt habt, dass es sich um Kinder handelte?
    ... naja, man sollte nicht vorverurteilen anhand von Grammatik etc.pp., gibt gerade auch im DE Bereich mehr als genug erwachsene Leute, die diese eben nicht beherrschen und zudem auch nur trollen im Netz. ;)
Exit