Beiträge von GoetzSaCbebu

    Our responsibility approach to protecting kids and families on YouTube (blog.youtube)

    YouTube will strengere Werte vorgeben, was für Kinder gut sei - aber auch welche Inhalte insgesamt monetarisiert werden oder nicht.
    Nichts gegen strengere Richtlinien, aber wer schützt uns vor der Amerikanisierung der Werte? Und wohin kann man ausweichen, wenn der Kanalgelöscht wird weil YouTUbe der Meinung ist der Content passt nicht?

    Ich hab Mitte 2021 meinen Kanal GoetzSaCebu in Deutsch/Englisch getrennt, ich bin ja Auswanderer und daher sind 2 Kanäle besser.


    Ich hab alle deutschsprachigen Videos in nen komplett Neuen Kanal überführt - das hat dazu geführt dass ich bei gut 900 Abos im Juni deutlich von fast 5k Std. auf derzeit immer noch 2.4k Std. gefallen bin.
    Mein Deutscher Kanal hat von den Videos aber stark profitiert, der ist innerhalb der gerademal 5 Monate auf 4400 Std. gekommen, auch weil die meisten Zuschauer halt Deutsche sind.

    Gleichzeitig habe ich Mitte Juni einen Job gefunden der jetzt die meiste Zeit einnimmt, englische Videos habe ich daher seit jetzt Mitte Juni nicht mehr hochgeladen, und der Deutsche Kanal "lebt" nur noch von einem wöchentlichen Livestream mit etwas über 1 Std. Sendezeit.

    Also inzwischen fast 5 Monate "Pause" ohne das sich viel tut. Vorher hatte ich 1 Vdeo pro Woche hochgeladen.
    Der englische Kanal ist trotzdem von damals gut 900 auf inzwischen 1013 Abonennten gewachsen - aber die Viewtime stagniert bei gut 2300Std. recht konstant.
    Mein Deutscher Kanal wächst mit etwa 1 Abo pro Tag und die Viewtime geht langsam aber konstant nach oben.

    Mir zeigt es, dass es bei YouTube halt immer noch nach oben geht.

    Ich hab durch 1K Abos inzwischen auch das Community Tab und kann so ein bischen was an Updates posten, denn für Videos fehlt mir immer noch die Zeit.
    Wenn Du also mal 1 Monat nichts tust wirst Du das kaum merken, gerade wenn Du noch neu bist.

    Ich hab mir (allerdings in den Philippinen) dieses Model für rund 100 EUR gekauft und bin sehr zufrieden.
    https://www.lazada.com.ph/prod…22658657-s5364080400.html

    Der Spiegel ist schön gross und mit iPad und grosser Schrift auch aus 5m und mehr noch gut ablesbar - und das ist wichtig wenn du mal draussen was machen willst.
    Klar, es ist Plastik, aber dennoch stabil. Es gibt verschiedene AddOns beigelegt um auch andere Kameras zu montieren.
    Unten hat es nur 1 zentrale schraube für ein Tripod, das ist ein wenig wacklig und man muss schon ein stabiles Tripod nehmen mit guter Schraubhalterung.

    Für unter 100 EUR würde ich mir nichts kaufen, das kann nicht wirklich stabil und gross sein.

    Ich hatte im August 2020 angefangen, langsam gehts aufwärts...
    Fast jeden Tag ein Video hochgeladen, nach 6 Monaten der "Burn Out" und nur noch 1 Video pro Woche...
    Dann seit Juni nen Job und kaum noch Zeit für YouTube - daher 1x pro Woche nur Livestream.
    Mein Kanal GoetzSaCebu stagniert derzeit bei 975 Abos - hatte fast 6k Viewtime, dann habich beschlossen aufzuteilen in Deutsch und Englisch - alle deutschen Videos runtergenommen - zack 4k viewtime weg...

    Aber der deutsche kanal ist seit knapp 3 monaten live, mit den "alten" deutschen vdeos und seit gut 1 Monat nur 1x woche livestream.
    Dennoch inzwischen 413 Abos und es kommen jede woche etwa 5 dazu - ohne dass ich viel tue.

    Was ich dir damit klar machen will - Es ist ein MARATHON

    Wichtig ist das Du kontinuierlich dran bleibst - dann wächste es auch von alleine - zwar langsam aber stetig.
    Und wenn Du keine Videos machenkannst, warum keinen Livestream zum Thea 1x die Woche - auch das bringt neue Abos denn es ist Content.

    Womit hast Du diese Statistiken gemacht?

    Ja ich habe tatsächlich gelöscht, denn die deutschen videos sind alle in einem eigenen Kanal und ich will "dupliate Content" verhindern.
    Aber, vor dem Löschen hatte ich knapp 5000h viewtime - auch das würde dann nicht zu den 8000 passen.

    Und wozu soll sonst eine Statisik der "Letzte 365 Tage" gut sein, wenn diese Daten absolut nicht stimmen?
    Denn ich habe keine versteckten Videos - alles auf meinem Kanal ist öffentlich.

    Gerade schau ich auf meinen KAnal, da fällt mir ein Hinweis auf, Mein Kanal hätte 8000 Stunden erreicht...
    Aha, denk ich mir, ich bin aktuell bei etwa 2100 Stunden (weil ich Deutsche Videos runternehme).

    Aber mal schauen, tatsächlich die Statistik zeigt ALLE meine Videos im letzten Jahr knapp 8000 - aber angeblich für die Monetarisierung nur 2100.
    Hmm, meine Videos sind ALLE öffentlich, nix ist gesperrt oder sonstwie eingeschränkt.

    Warum betrüge YouTube? ;)





    Da du Goetz anscheinend immer wieder Probleme mit grundlegenden Basic Themen hast, empfehle ich dir mal folgende Links ...

    Wie Bitte? "immer wieder"
    Du scheinst auch einer dieser Trolle zu sein, die andere respeklos runtermachen, indem einfach irgendetwas behauptet wird was völlig aus der Luft gegriffen ist!

    Definiere einfach "immer wieder" und belege es mit Beweisen - oder entschuldige Dich gefälligst!

    Nein ich konnte das Video überhaupt nicht mehr aufrufen oder runterladen!
    Alles was kam war ein HInweis, dass dieses Video wegen Verstossgegen die YouTube Richtlinien entfernt worden sei.
    In meinem Einspruch hatte ich auch das angesprochen, dass ich gerne das Video retten würde denn es sind nur knapp 1min von 5:30 zu beanstanden - darauf wurde NICHT eingegangen, warum auch...

    Und warum YouTUbe mir erlaubt bei Musik die beanstandeten Stellen rauszuschneiden, aber das bei anderen Sachen nicht anbietet - na ja dafür bin ich eben nicht intelligent genug um die Denke der YouTube Götter zu verstehen... Ommmm....

    Ich sehe die Regel ja ein, es ist halt TRAURIG wenn YouTube mein Video löscht und andere Videos seit Jahren online sind und es auch bleiben. Ich habe obiges Hahnenkampfvideo gestern als "Gewalt gegen Tiere" gemeldet - ich bin gespannt OB und WANN es nicht mehr bei YouTube sein wird...

    Das Problem ist heutzutage doch, dass Facebook, YouTube usw. aufgrund politisch bekloppter Menschen völlig paranoid handelnn - um Strafe zu entgehen. Was wird erst passieren wenn abJulidie Uploadfilter kommen ...

    MeinKanal ist ja in 2006 in DE angelegt worden, das wird der Kernallen Übels sein.

    Also wenn dem Thai sein Hahnenkampfvideo online bleiben sollte, muss ich wohl nen 100% philippinischen Kanal starten... Lol

    Ich bin gerade dabei mein altes (seit 2006 angemeldet) YouTube Konto auf englisch umzustellen.
    Ich habe von meinen früheren Philippinen Urlauben noch etwa 30 Videos die bereits seit 2014 ohne Beanstandung online sind und die ich derzeit überarbeite - mit Thumbnail versehe und englischem Text.


    Nachdem ich heute eins der Videos überarbeitet hatte bekam ich kurz darauf ne Verwarnung und die Mitteilung das das Video gelöscht wird - oh gott ich hab die KI aufgeweckt...


    Grund ist, dass in dem 5:30min. Video unserer Dschungeltour mit Kajakfahrt und Wasserfall dann am Ende noch etwa 1 Minute gezeigt wird, wie 2 Philippinos mit ihren Kampfhähne halt arbeiten (es ist KEIN Hahnenkampf zu sehen).
    Aber ok, das verstösst gegen die Regeln "Tiere zum Kampf anstacheln" ist mir auch klar.
    Das andere Kanäle (1600 Subs, 310.195 Aufrufe online seit 10.05.2015) blutigere Videos dieser Art online haben ist eben der Blödheit der KI bei YouTube:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    -


    Frage nun, wird sich YouTUbe auf meine Reklamation melden?
    Denn das Originalmaterial habe ich leider nicht mehr und ich würde gerne die 4:30 minuten des Videos, die nur unsere Jungletour mit Wasserfall usw. Zeigen gerne von der Pauschelzensur retten. UNd ich würde gern YouTube mit Verweisauf das obige Video bitten meine Verwarnungzu löschen, weil es insgesamt gesehen eben unverhältnismässig ist!

    YouTUbe bietet mir auch leider nicht einmal die Möglichkeit (wie bei Audio) den beanstandeten Teilvom Video zu löschen, sodass der Rest online bleiben kann.
    Da ich noch nicht monetarisiert bin habe ich auch keine weitere Möglichkeit mit YouTube Kontakt aufzunehmen.


    Gegen meinen Einspruch habe ich dann gerade folgendes erhalten:

    Wir haben deine Beschwerde zu folgendem Inhalt geprüft:


    Video: Hidden paradise jungle tour in caramoan Philippines. We kajak to climb a waterfall in the jungle

     

    Nachdem wir uns den Inhalt noch einmal angesehen haben, sind wir auch diesmal zu dem Ergebnis gekommen, dass er gegen unsere Richtlinien zu gewalttätigen oder grausamen Inhalten verstößt. Wir können verstehen, wenn du deswegen jetzt enttäuscht bist. Wichtig ist uns dabei aber vor allem, dass YouTube eine sichere Plattform für alle Nutzer ist.


    Welche Möglichkeiten für mich als unwichtigen hochlader gibt es, sich gegen Unerhältnismässigkeit zur Wehr zu setzen?

    Ich splitte gerade meinen Auswandererkanal in Deutsch und Englisch.


    Grund, der YT Algorythums - denn dahinter verbirgt sich eine KI - also nur eine dumme Software, die nicht zwischen Deutsch und Englisch unterscheiden kann!
    Somit bietet sie meiner deutschsprechenden Zielgruppe auch den englischen Content an und umekehrt. Und das führt zu wegklicken und nicht ansehen. Ergo es ist schlecht für den Kanal an sich!

    Fazitdaher, fokussiere den Kanalauf genau die Zielgruppe und alles was NICHT passt kommt gar nicht erst rein, sondern in einen eigenen Kanal.

    Denn sSolange programmierte Software nicht intelligent denken kann besitzen WIR die die wahre Intelligenz