Bot Angriff auf meinem Kanal

  • Hallo Leute,


    ich hatte heute leider einen "Bot-Angriff" auf meinem Kanal. D.h. über die Quelle Extern kam ein Bot und hat linear verteilt über 1100 Views bei mir verteilt, warum auch immer Leute sowas machen..


    Google hat daraufhin angefangen zumindest in den Live-Analytics Views zu löschen, aber momentan sind noch immer über 900 "Fake Views" offen und es passiert nichts mehr.


    Wo kontaktiere ich YouTube am besten, habe ich eine Chance diese Views manuell löschen zu lassen? Wäre doch argh blöd wenn die da verbleiben und die Statisitken stark verfälschen.

  • Ich würde erstmal abwarten, da diese Bot Views fast immer nur wenige Sekunden gehen, erkennt YouTube diese meistens recht schnell. Ich vermute, in 1-2 Tagen sollten fast alle davon wieder getilgt sein.

  • Ich würde erstmal abwarten, da diese Bot Views fast immer nur wenige Sekunden gehen, erkennt YouTube diese meistens recht schnell. Ich vermute, in 1-2 Tagen sollten fast alle davon wieder getilgt sein.

    Hmm okay, ich hab jetzt doch noch den Button Feedback senden gefunden und versucht, aber vermutlich wird da niemand reagieren.


    Ich frage mich echt, warum man so etwas macht. Was will der Betreiber eines Bots damit bezwecken?

  • Vielleicht ist es nur Zufall, hast Du eventuell auch gleichzeitig Werbespam dazu bekommen? Oder größere Mengen Likes/Dislikes? Schau auch mal unter Kommentare -> Zur Überprüfung, da werden oft solche gebotteten Spam-Kommentare gleich aussortiert. Manche Kanäle oder Webseiten versuchen so Backlicks zu generieren, um ihre eigenen Seiten zu pushen.


    In extrem seltenen Fällen, soll es wohl "Fans" gegeben haben, die einem Creator etwas Gutes tun wollten, und Views gekauft haben bei merkwürdigen Seiten. Dabei ist wohl noch nicht so bekannt, dass YouTube solche Bot-Views mittlerweile recht gut erkennt und schnell wieder entfernt. Also nehmen diese Firmen Geld für eine Dienstleistung, die nicht nur gegen die YouTube Guidelines verstößt, sondern obendrein auch noch mehr oder weniger ins Nichts verpufft.


    Ebenfalls sehr selten gibt es Hater, die einem sowas auf den Hals hetzen, um Dislikes zu verteilen oder die Average View Duration zu versauen. Aber auch das wird halt fast immer schnell wieder korrigiert. Hat vielleicht früher mal geklappt Leute so zu "bomben", aber heute eher Zeit- und Geldverschwendung (ganz abgesehen davon, dass es wohl mit die arschigste Art von Konkurrenzkampf oder Haten ist, die man sich so vorstellen kann).

  • Vielleicht ist es nur Zufall, hast Du eventuell auch gleichzeitig Werbespam dazu bekommen? Oder größere Mengen Likes/Dislikes? Schau auch mal unter Kommentare -> Zur Überprüfung, da werden oft solche gebotteten Spam-Kommentare gleich aussortiert. Manche Kanäle oder Webseiten versuchen so Backlicks zu generieren, um ihre eigenen Seiten zu pushen.


    In extrem seltenen Fällen, soll es wohl "Fans" gegeben haben, die einem Creator etwas Gutes tun wollten, und Views gekauft haben bei merkwürdigen Seiten. Dabei ist wohl noch nicht so bekannt, dass YouTube solche Bot-Views mittlerweile recht gut erkennt und schnell wieder entfernt. Also nehmen diese Firmen Geld für eine Dienstleistung, die nicht nur gegen die YouTube Guidelines verstößt, sondern obendrein auch noch mehr oder weniger ins Nichts verpufft.


    Ebenfalls sehr selten gibt es Hater, die einem sowas auf den Hals hetzen, um Dislikes zu verteilen oder die Average View Duration zu versauen. Aber auch das wird halt fast immer schnell wieder korrigiert. Hat vielleicht früher mal geklappt Leute so zu "bomben", aber heute eher Zeit- und Geldverschwendung (ganz abgesehen davon, dass es wohl mit die arschigste Art von Konkurrenzkampf oder Haten ist, die man sich so vorstellen kann).

    Nein kein einziger Kommentar oder Dislike. Ich hab ein paar Stunden vorher ein paar Abos gewonnen, aber die kamen wohl weil mich jemand beworben hat, hatte mich sehr darüber gefreut.


    Zu "Fans" könnte ich mir das Vorstellen, aber Googles KI wird doch so nen Schmarn hoffentlich erkennen? Habe ich irgendeine Chance das zu melden?


    Hater fände ich strange, mich kennt ja noch niemand.


    Was mich wundert: Wieso löscht Google in den Live Analytics ein paar Views, während sie auf der Kanalseite noch hochgehen? Ich verstehe das ganze nicht, wenn sie schon erkennen dass dort Schmuh gemacht wurden, warum löschen sie dann nur vereinzelt alle halbe Stunde mal ne Handvoll?

  • D.h. über die Quelle Extern kam ein Bot und hat linear verteilt über 1100 Views bei mir verteilt, warum auch immer Leute sowas machen..

    Wie ist denn die Externequelle aufgeschlüsselt?

    und wie meinst du das mit dem linear verteilt?

    Rechtsberatung sollte man sich genau so wie medizinische Diagnosen nicht im Netz in Foren, sozialen Netzwerken oder Chat Gruppen suchen!


    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars

  • Wie ist denn die Externequelle aufgeschlüsselt?

    und wie meinst du das mit dem linear verteilt?

    Ich kann die Externe Quelle leider noch nicht aufschlüsseln, morgen würde ich es dann wohl genauer sehen.


    Linear meine ich, das im Minutentakt 10 Views ziemlich gleichmäßig reinkamen, als würde der Bot bis zum nächsten Refresh immer die genaue Zeit abwarten bis es wieder als neue View zählt.


    Ich hoffe echt das ist morgen weg, sonst kann ich Analytics ja nie wieder vertrauen ?(

  • Woher weißt du, dass es Fake-Views sind?

    Das Video hatte nach 4 Tagen stolze 141 Aufrufe, davon 67 am Veröffentlichungstag.


    Ich sehe demnach aktuell 4 Gründe:


    1) Erstmal ziemlich unwahrscheinlich das plötzlich aus dem Nichts 1k Views innerhalb von 2-3 Stunden reinflattern.

    2) Dann AUSSCHLIEßLICH über die Quelle Extern. Ich glaube wenn Sophia Thiel das Video in ihren Social Media gepostet hätte, dann hätte ich das schon mitbekommen.

    3) Dann kam alles so mega gleichmäßig rein im Minutentakt immer die gleiche Anzahl an Klicks

    4) YouTube hat zwischenzeitlich einen kleinen Teil der Views wieder gelöscht, was auch für einen Bot spricht.


    Ich sehe es als ausgeschlossen an, dass die Views echt sind.


    Ich habe mal recherchiert, es gibt diese betrügerischen Internetplattformen wo angeblich 1000 Views für 4€ zu erstehen ist.

    Für jemanden der mir einen Streich spielen will, oder glaubt ich bekomme dadurch Probleme, ein günstiger Spaß.

  • ah okay ... ich würd da nicht direkt von einem Botting ausgehen. Kann auch sein, dass das Video auf einer entsprechenden Seite/Social Media verlinkt wurde.


    Fernab dessen brauchst du dir da erstmal keine Sorgen machen, selbst wenn es ein billiger View Anbieter war, werden diese in der Regeln in unregelmässigen Abständen gelöscht und wenns ein teurer Anbieter war bleiben die Views halt.


    YouTube bietet fernab vom Partnerprogramm auch keinen wirklichen Kontakt an, da der Service an sich kostenlos ist. Beim Feedback kommt sowas in die Ablage Papierkorb, da dies nicht dafür da ist.


    Du kannst lediglich über Twitter @TeamYouTube oder über das offizielle Hilfeforum https://support.google.com/youtube/community?hl=de , dich an andere Creator wenden, die dort die Accounts administrieren.


    Aber grundlegend, nur ein gut gemeinter Rat an die allgemeinheit; solange der betreute Kanal, nicht mindestens 100K Views mit realer Watchtime macht am Tag, bleibt fern von den Analitycs, die Daten bringen euch nicht weiter und haben 0 Aussagekraft. steckt die Zeit lieber in Marktrecherche für den Content, kostet weniger nerven und ist effektiver.


    btw. Die Daten sind eh nie 100% Korrekt, da diese über hunderte Server laufen und damn die Technik wurde von Menschen gemacht, die Fehlerquelle ist also gegeben.

    Rechtsberatung sollte man sich genau so wie medizinische Diagnosen nicht im Netz in Foren, sozialen Netzwerken oder Chat Gruppen suchen!


    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars

  • Also mit anderen Worten: du weißt es nicht :D Wenn Sophia Thiel etc. das geteilt hätten, wären das sicher deutlich mehr views. Das kann zum Beispiel ja auch von irgendwem in irgendeinem Subreddit geteilt worden sein, etc. Kannst ja morgen ein update liefern, wenn du die Statistiken von den externen Zugriffen hast :)

  • Also mit anderen Worten: du weißt es nicht :D Wenn Sophia Thiel etc. das geteilt hätten, wären das sicher deutlich mehr views. Das kann zum Beispiel ja auch von irgendwem in irgendeinem Subreddit geteilt worden sein, etc. Kannst ja morgen ein update liefern, wenn du die Statistiken von den externen Zugriffen hast :)

    Hmm wobei man bei 1k Views ja davon ausgehen müsste, das zumindest der ein oder andere liked. Ich habe aber generell während der Welle nur ein einziges Like bekommen und das war sicherlich nicht der Bot.


    Ok ich werde morgen mal gespannt reinschauen...


    Aber zum Thema "dann bleiben sie halt stehen", muss ich zugeben dass ich damit nur schwer leben könnte. Das mag für den ein oder anderen lächerlich klingen bei "nur" 1k Views. Aber ich bin Triathlet und für mich lösen solche gefälschten Views ein ähnliches Gefühl aus, als wenn ich im Sport dopen würde. Geht für mich ehrliche Haut einfach garnicht.


    Also mit anderen Worten: du weißt es nicht :D Wenn Sophia Thiel etc. das geteilt hätten, wären das sicher deutlich mehr views. Das kann zum Beispiel ja auch von irgendwem in irgendeinem Subreddit geteilt worden sein, etc. Kannst ja morgen ein update liefern, wenn du die Statistiken von den externen Zugriffen hast :)

    Nochmal zu dem Subreddit, wie wahrscheinlich wäre es, dass die Views dann so abrupt starten und so abrupt aufhören. Seit dem "Überfall" kam danach kein einziger Aufruf mehr über extern.


    Nochmal zur Verdeutlichung:



    So ein Graph ist wohl kaum anders zu erklären.

    Einmal editiert, zuletzt von Merlinski () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Merlinski mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Merlinski Hi,


    vor einer Weile hatte ich ein Video veröffentlicht, in dem ich versucht habe, das Alter und Aussehen meiner Zuschauer an ihren Stimmen zu erraten. Stichwort Kopfkino.

    Damals kamen auch sehr seltsame Kanäle auf meinen Kanal, die so aussahen, als wären sie von einem anderen Creator gekauft worden (Alle Bots haben den gleichen Channel abonniert und die Videos in nummerierte Playlists sortiert, die alle dieselben Titel hatten), nur um dann explizit alles zu abonnieren, was irgendwo den Tag "blind" stehen hatte.


    Denn als ich dieses Keyword vor lauter Panik aus dem entsprechenden Video und den Kanal-Tags gelöscht hatte, wurde es schlagartig ruhig und es kamen keine kryptischen Abonnenten mehr dazu.

    YouTube hat die Views und Abos hinterher einfach wieder abgezogen und die Sache war erledigt.

    Sprich: Solange du nicht mit Kommentaren zugekleistert wirst, die weder Sinn noch Verstand haben (so à la "Petra - Wir uns kennenlernen?"), brauchst du dir, denke ich, keine Sorgen zu machen.

    Und so weit ich weiß, werden die Bots im Anschluss sogar "unschädlich gemacht", sicher bin ich mir da allerdings nicht.


    Liebe Grüße,


    Die lunatische Eule, die seeehr verstört war, als eines ihrer Videos in einer Playlist namens "Sexy blind girl" aufgetaucht ist, bevor der Kanal für immer von der Bildfläche verschwand.

    Es war das einzige Video in dieser Playlist. Würg!

  • Hier jetzt die Gewissheit dass meine Annahme richtig war:



    Und diese Liste geht endlos so weiter...


    Was muss ich jetzt tun damit Google sie löscht? Ich werde heute schon wieder angegriffen, gleiches Schema. Ich habe das Video jetzt vorrübergehend auf Privat gestellt.


    Welche Möglichkeiten hab ich sonst noch oder geht nur noch Reupload damit der Video-Link sich ändert?

  • Was muss ich jetzt tun damit Google sie löscht?

    warten bis die zuständigen Algorithmen durchgelaufen sind und diese Billigbots erkennen, vll. noch Tee trinken während dessen. Sonst kannst du natürlich das Video löschen und reupen, wenn dich da wer anpissen/erfreuen will, kann dieser aber selbstverständlich nochmal welche kaufen und dir schicken.


    sonst wie oben erwähnt ...

    Du kannst lediglich über Twitter @TeamYouTube oder über das offizielle Hilfeforum https://support.google.com/youtube/community?hl=de , dich an andere Creator wenden, die dort die Accounts administrieren.

    Rechtsberatung sollte man sich genau so wie medizinische Diagnosen nicht im Netz in Foren, sozialen Netzwerken oder Chat Gruppen suchen!


    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars

  • warten bis die zuständigen Algorithmen durchgelaufen sind und diese Billigbots erkennen, vll. noch Tee trinken während dessen. Sonst kannst du natürlich das Video löschen und reupen, wenn dich da wer anpissen/erfreuen will, kann dieser aber selbstverständlich nochmal welche kaufen und dir schicken.


    sonst wie oben erwähnt ...

    Wie lange dauern denn diese zuständigen Algorithmen? Ich bin etwas enttäuscht, dass im Jahre 2021 so etwas super offensichtliches so lange dauert...


    Danke für deinen Link, werde ich mal ausprobieren!

  • Wie lange dauern denn diese zuständigen Algorithmen? Ich bin etwas enttäuscht, dass im Jahre 2021 so etwas super offensichtliches so lange dauert...


    Danke für deinen Link, werde ich mal ausprobieren!

    Meinst du, dass bei YouTube Millionen Sachbearbeiter:innen sitzen, die bei allen Leuten die Analytics durchschauen, ob sie da sowas finden? :D

  • Meinst du, dass bei YouTube Millionen Sachbearbeiter:innen sitzen, die bei allen Leuten die Analytics durchschauen, ob sie da sowas finden? :D

    Nein natürlich nicht :-)


    Mich wunderte lediglich dass zum Teil Views gelöscht worden sind und zum Teil nicht und dass diese Prüfroutinen erst soviel später kommen. Bis die kommen (falls sie denn überhaupt kommen) sind die Statistiken halt totaler Käse.


    Tut mir Leid wenn ich mich etwas unleidlich ausgedrückt habe, aber sowas nimmt mich echt mit. Also wer mir einen Streich spielen wollte, Bravo hat gut geklappt...

  • Wie lange dauern denn diese zuständigen Algorithmen? Ich bin etwas enttäuscht, dass im Jahre 2021 so etwas super offensichtliches so lange dauert...

    Bei mehreren hundert Millionen YT Kanälen und grob 2 Milliarden Usern kann YouTube ja nicht für jeden Kanal einen halben Server zur Verfügung stellen. Darum laufen solche Scripte nur 1-2mal pro Tag und dann kommt hinzu, dass die Daten über zig verschiedene Server verteilt sind, die auch nicht in Echtzeit Daten austauschen, sondern nur alle paar Stunden mal. Und wenn es bei den Daten eines Kanals zu Unregelmäßigkeiten kommt, kann es auch sein, dass die Viewzahlen für einige Zeit komplett eingefroren werden und erst nach einigen Tagen wieder aktualisiert werden.


    Manchmal wird dann der Kanal auch für eine manuelle Überprüfung geflaggt und das kann dann Tage oder im schlimmsten Fall Wochen dauern, weil die Anzahl der Mitarbeiter auch nicht unendlich ist und durch COVID19 alle im Homeoffice arbeiten, was zu Verzögerungen führt. Und bei all den Prüfroutinen und Prüfern kann es trotzdem vorkommen, dass es eventuell niemals erkannt wird, oder nur teilweise, eine Garantie dafür gibt es nicht und es kann halt einige Tage dauern, wenn es klappt.


    Und auch wenn Dir das jetzt langsam vorkommt, ist es eigentlich schon recht schnell. Die reine Datenmenge, die YouTube jeden Tag verarbeitet und durchs Netz schickt, liegt damit schon bei 21,3% des gesamten Verkehrs im Internet (Zahl von 2018, heute vermtl. höher). Und nicht vergessen, bei YouTube haben nicht die Creator und die Channels die oberste Priorität, sondern die Zuschauer und für die macht Dein Problem keinen großen Unterschied. Nach den Zuschauern kommen dann die Werbekunden und erst danach sind irgendwann die Creator an der Reihe. Und immerhin ist die Dienstleistung, die YouTube den Creatorn bietet komplett kostenlos, bis auf eine Umsatzbeteiligung bei monetarisierten Channels. Andere Videoplattformen wie Vimeo nehmen Geld dafür, dass man überhaupt hochladen darf.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite?
Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!