Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Wie bekomme ich hier Klicks und abos ?

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    Ashita no Jonas schrieb:

    Ansonsten, wie in jedem Forum auch: aktiv sein (nicht spammen), sinnvolle Dinge beitragen, usw. Dann dürfte sich der ein oder andere von ganz alleine auf deinem Channel verirren.
    Ähm... Dieses Forum hat Null das Ziel das du hier Abonnenten gewinnst. Wer meint das ytf als Werbeplattform nutzen zu können liegt einbisschen daneben. Klar findet man hier und da mal jemanden der einen abonniert aber dieses Forum ist eben für Creator die sich austauschen wollen.


    Bene schrieb:

    Ich bin erst Zeit kurzen dabei und frage mich wie ich jetzt Abos bekomme ?
    Abos? Abos sind heutzutage fast nichts mehr Wert. Klar braucht man die um die Monetarisierung beantragen zu können aber was nutzen einem 1000 Abos wenn die Watchtime von 4000 Stunden nicht erreicht ist? Antwort: Nichts.

    Als Gaming-Kanal wirst du es eh sehr schwer haben eine treue und große Zuschauerschaft aufzubauen da du einer von tausenden im deutschsprachigen Raum bist. Dazu machst du einen Content (Fortnite + einbisschen Minecraft) den hunderte wenn nicht sogar tausende von anderen LetsPlayern auch machen in Deutschland. Dem solltest du dir erstmal bewusst werden.

    ABER natürlich kann man auch dies ausbauen. Erstmal würde ich dir empfehlen deine Streams nicht einfach 1 zu 1 zu veröffentlichen sondern daraus Folgen zu schneiden. Elend lange Streams kommen auf Youtube als einzelnes Video nicht so an. Youtube-Konsumenten sind es gewöhnt Videos zuschauen die eine bestimmte Länge haben. Auch solltest du an deinen Thumbnails arbeiten und deiner Social Media Präsenz. Weil auch wenn für mittlere und größere Kanäle Social Media Plattformen wie Facebook und Co. nur eine kleine Minibeigabe sind so können sie, wenn es ordentlich umgesetzt wird, dir helfen die erste Abonnenten bzw. wirklichen Fans zu generieren.

    Wenn du detailierteres Feedback zu deinem Kanal etc. haben willst dann solltest du ein Thread in der Rubrik "Feedback" erstellen.
    Danke Treknerd, hätte ich nicht besser schreiben können :)

    Also, @Bene, lies dir den Beitrag oben gut durch, da ist viel Wahres drin. :) Viel Spaß und Erfolg mit deinem Kanal, aber achte gerade am Anfang nicht so sehr auf Abos und Views, sondern genieß erstmal die Reise des Lernen und Üben, Fehler finden und korrigieren, Nische ausprobieren und wechseln und die für dich beste Thematik und Präsentation zu finden. Viele haben mit Gaming angefangen und dann doch lieber ganz andere Sachen gemacht und waren dann mit den anderen Sachen sehr viel erfolgreicher.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄
    zu meinen 2 Vorrednern kann ich nur noch den Link ergänzen Alles was du über YouTube wissen musst! [Tutorial Register]

    und sagen ....

    Kanalbeschreibung deines Kanals schrieb:

    Hallo meine Freunde ich bin’s Euer EpischerSkill ich würde mich über ein Abo Freuen (kein abo gg abo)


    ... lass den Müll! Sowohl S4S als auch das Abozocken! Das eine bringt dir nur tote Abos, dass andere spricht keine Viewer an (also auch tote Subs) sondern Player ;) und du willst doch Viewer oder?
    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars

    Treknerd schrieb:

    Ähm... Dieses Forum hat Null das Ziel das du hier Abonnenten gewinnst. Wer meint das ytf als Werbeplattform nutzen zu können liegt einbisschen daneben. Klar findet man hier und da mal jemanden der einen abonniert aber dieses Forum ist eben für Creator die sich austauschen wollen.
    Dass das nicht der Sinn ist, ist mir klar. Aber in einem Forum, wo man seinen Kanal im Profil oder in der Signatur verlinkt, macht man mit jedem Post den man tätigt auch indirekt Werbung für sich selbst.

    Treknerd schrieb:

    Bene schrieb:

    Ich bin erst Zeit kurzen dabei und frage mich wie ich jetzt Abos bekomme ?
    Abos? Abos sind heutzutage fast nichts mehr Wert. Klar braucht man die um die Monetarisierung beantragen zu können aber was nutzen einem 1000 Abos wenn die Watchtime von 4000 Stunden nicht erreicht ist? Antwort: Nichts.
    Hier möchte ich inhaltlich versuchen mal ein wenig die Situation aufzulösen.
    Ganz so wie du es beschreibst arbeitet der Algorithmus von YouTube nicht unbedingt, auch wenn hier immer das Gegenteil behauptet wird.

    Es stimmt das die tatsächliche Abonnenten Zahl rein überhaupt nichts mit der Generierung von Umsatzzahlen zutun hat, sie nimmt aber einen wesentlichen Anteil an die direkte Sichtbarkeit deines Kanals teil. Das ist jedoch nicht zwingend dem Algorithmus an sich geschuldet als vielmehr dem psychologisch, normal denkenden Menschen der sich meist, Ausnahmen bestätigen die Regel, immer an Vorbilder richten wird.

    Du kannst das auch mit der Parkplatzsuche in München, Berlin und anderen großen Städten vergleichen. Wenn z.B. ein Fahrzeug statt rechts, wie es richtig wäre, mal links der Straße entlang parkt, was eigentlich verboten ist, wirst du schnell erkennen wie viele Fahrzeuge nach dem Motto: „Der vor mir macht es ja auch so“ eben auch links parken.

    Ich nenne das immer ganz gern, „Massenverhalten“! Wie sowas am Ende teilweise ausarten kann, kann man bei Friday for Future gut beobachten. Nichts gegen die Bewegung, die im Grunde sicher ihre Berechtigung besitzt, aber es ist schon sehr erstaunlich wie im Namen des Naturschutzes sogar von einigen Idio*** Sachbeschädigungen begangen werden in dem Fahrzeuge verkratzt oder teilweise zerstört werden.

    Worauf ich hinaus will, nehmen wir mal als Beispiel einen Ungespielt, Gronkh oder MontanaBlack. Selbst wenn du sogar noch vor den genannten YouTubern einen Content kreierst der später eins zu eins irgendwie den großen gleicht, wirst du bei weitem nicht so einen Abo-Zulauf generieren wie es ein großer vermag und das obwohl du vielleicht deinen Content früher und besser gestaltest hast.

    Es liegt also auch in der Natur der Sache das Menschen eher großen Vorbildern hinterherlaufen wie kleinen Vorbildern. In wie fern beeinflusst das nun aber den YouTube Algorithmus? Ganz einfach, der wertet die Wichtigkeit der Videos eben leider auch nach Aktuellen Trends. Und das schafft man eben auch deutlich leichter mit Masse anstatt mit Klasse. Aus diesem Gesichtspunkt heraus und auch wirklich nur aus diesen Gründen, halte ich Abonnenten sogar für sehr wichtig.

    Du hast jedoch absolut recht mit deiner Aussage das die Abonnenten für sich alleinstehend absolut keinen Einfluss auf mögliche Gewinne nehmen. Zumindest nicht unmittelbar.
    Lg :thumbup:
    Meine Präsenzen:
    -> Edelmetallplatz.de | Founder
    -> Silbermatze | on YouTube

    Bene schrieb:

    Ich bin erst Zeit kurzen dabei und frage mich wie ich jetzt Abos bekomme ?
    Sehr wichtig ist es gute Videos zu produzieren :) Das sollte immer das A und O sein. Egal wie gut man die Videos vermarktet, wenn sie schlecht sind, wird man keinen Erfolg haben.


    Ich habe auf deinem Kanal dieses Video gefunden "
    Gta5 Abozocken /abo gg abo Neues DLC!" Ich will dich darauf hinweisen, dass das gegen die Youtube-Richtlinien spricht und darüber hinaus nützt Sub4Sub deinem Kanal so gut wie gar nichts.
Exit