Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Face cam bei let's plays

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Teils, Teils.

    Bei vielen Spielen find ich es unnötig, wenn die Leute eh nur gebannt auf den Monitor schauen und im ganzen Video nur vor sich hinstarren, braucht man auch keine facecam. Manche Leute können eine tolle Show vor der Kamera abliefern, dann kann das auch sehr lustig sein. Hänno is da ein gutes Beispiel, der in seinen Videos immer eine Art Rollenspiel betreibt, sich verkleidet und enorm schräge Grimassen schneidet.

    Eine Facecam führt auf jeden Fall zu einer persönlicheren Bindung des Zuschauers an den Kanalbetreiber und damit aber auch etwas weg von den Inhalten. Hat Vor- und Nachteile, kann sich positiv auswirken aber auch genau so gut nach hinten losgehen. Das Feld für persönliche Beleidigungen und Angriffe auf Grund von optischen "Normalitäten" oder Abweichungen davon ist da halt eröffnet und Trolle sind da sehr dankbar für diese zusätzliche Angriffsfläche.Andererseits hat man dadurch vermutlich auch mehr Engagement, da Zuschauer auch eventuell mehr reagieren.

    Auf jeden Fall erfordert es auch nochmal einige Schritte mehr, technisch wie auch gestalterisch. Denn wenn jemand total verschlafen mit seinem total unaufgeräumten Zimmer im HIntergrund rumhängt, dann möchte man das vermutlich eher nicht sehen. Auch Beleuchtung, Kamera-Qualität, Fokus, Greenscreen Effekte, usw werden dann zu einem weiteren Themenfeld, mit dem man sich erstmal beschäftigen sollte.

    Vor einiger Zeit gab es schon einmal hier im Forum eine Diskussion dazu, vielleicht findest Du dort auch noch mehr Meinungen dazu: Lets Plays - Facecam - Ja, nein?
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de Blog für mehr ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄
    Eine Facecam wird heutzutage irgendwie vorausgesetzt.
    Obwohl ich nicht einmal verstehe wieso.

    Als ich noch let's Plays geschaut habe, hat sie mich immer nur genervt.
    Man kommt wegen dem Spiel. Und häufig wird dann auch was verdeckt, was man gerne gesehen hätte.
    Noch schlimmer sind diese Szenen, wo die Facecam plötzlich groß eingeblendet wird, weil irgendeine stupide Reaktion gezeigt werden soll.

    Kurz gesagt:
    Es wird von vielen verlangt, es wird dem Wachstum bestimmt gut tun (weil der Herdentrieb denkt, dass es sich so gehört), aber mögen tue ich persönlich es nicht.
    ===================================
    YouTube
    Twitter
    Instagram

    Zaadii schrieb:

    Ich finde, eine Freecam ist auf jeden Fall ein Mittel, um Lets Play Videos eine individuellere Note zu geben.
    Was ist eine "Freecam"? =O

    Ansonsten hat der gute @ZapZockt schon gute Punkte genannt die es zu beachten gibt.

    Persönlich steht mir der Aufwand zum zu erwartenden Nutzen in meinen Videos in keinem guten Verhältniss und ich kann mir nicht vorstellen das man meine Videos sehen will nur weil ich meine Visage in die Ecke drücke. Zumal ich niemand bin der sein Gesicht zeigen möchte. Das persönlichste was ich in meine Videos einbringen will ist meine Stimme und der Charakter der da mitschwingt und das reicht mir. Auch als Zuschauer.

    Allerdings muss jeder Creater für sich entscheiden was Er/Sie/Es machen will. Facecam bieten Chancen auf Bindung und Wachstum, aber auch Fläche für Angriffe.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Phuindrad

    Als Zuschauer finde ich eine Facecam eher störend. Und wie schon gesagt wurde, kann es sein das diese vielleicht etwas verdecken könnte. Ich hab letztens ein Video gesehen wo die Person die Kamera ständig zwischen links und rechts oben wechseln musste, da die Kamera immer etwas verdeckt hatte.
Exit