Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Ahoj.

    Vor wenigen Wochen war ich wieder einmal bei einer Veranstaltung im Youtube-Space in Berlin und habe mich dort mit dem ein oder anderen Youtuber sowie meiner Partnermanagerin unterhalten. Dabei ging es, wie so häufig, um das Steigern der eigenen Reichweite und kleinere Kniffe, wie man den Kanal nach vorn bringen kann. Dabei gab es einige Tipps, die selbst größeren Youtubern nicht bekannt waren und deshalb möchte ich sie an dieser Stelle teilen. Vielleicht helfen sie Dir ja auch, Deinen Kanal bekannter zu machen und dabei, Deine Video zu verbreiten.

    • Automatisches Abo per Kanal-Link

    Einige kennen es, andere nicht: die Linkerweiterung ?sub_confirmation=1 - hängst Du diese an die URL, die auf Deinen Kanal zeigt, wird der Klickende gefragt, ob er den jeweiligen Kanal abonnieren möchte.

    Tipp #1 (anzeigen!)


    Link mit Channel-ID: youtube.com/channel/DEINECHANNELID?sub_confirmation=1
    Link mit Usernamen: youtube.com/user/DEINUSERNAME?sub_confirmation=1

    • Beispiel zum Ausprobieren!


    • Automatisch Untertitel einblenden

    Wenn Du für Deine Video Untertitel erstellst, müssen diese für gewöhnlich erst eingeblendet werden. Mitunter möchte man allerdings, dass die Untertitel des Videos einem Besucher automatisch angezeigt werden. Auch hierfür gibt es einen Trick. Du vergibst dafür bei Deinem nächsten Video einfach yt:cc=on als Schlagwort / Tag. Dadurch zwingst Du Youtube gewissermaßen dazu, bei Deinem Video automatisch die Untertitel einzublenden.

    Tipp #2 (anzeigen!)


    Beispiel ohne Tag: Video-Beispiel #1

    Beispiel mit Tag: Video-Beispiel #2


    Thumbnail eines beliebigen Videos anzeigen lassen

    Manchmal möchte man sich das Thumbnail eines beliebigen Videos in epischer Breite anschauen, es herunterladen oder einmal schauen, was sich dort tatsächlich verbirgt. Dafür kann man einerseits im Quellcode des jweiligen Videos suchen oder sich eines kleinen Tricks bedienen.

    Tipp #3 (anzeigen!)


    Link: img.youtube.com/vi/VIDEOID/maxresdefault.jpg

    Beispiel: https://img.youtube.com/tvjpmvZA2Ic/maxresdefault.jpg

    Tipp: Die Video-ID eines jeden Videos findet ihr in der Browerzeile, wenn ihr das jeweilige Video aufruft. Sie befindet sich hinter dem Eintrag watch?v=


    • Zu einer beliebigen Sekunden-Marke verlinken

    Es ist schön, dass manche Video lange, lange Intros haben und toll, dass die meisten Youtuber nicht auf den Punkt kommen. Immerhin streckt das ein Video schnell auf über 10 Minuten, was die Nerven strapaziert und den Cashflow optimiert. Wenn ich allerdings ein Video empfehlen möchte und auf eine bestimmte Stelle aufmerksam machen will, kann ich dies innerhalb des Links angeben.

    Tipp #4 (anzeigen!)


    Link: youtu.be/VIDEOID?t=ZEITINSEKUNDEN

    Beispiel: https://youtu.be/tvjpmvZA2Ic?t=5

    Tipp: Die Video-ID eines jeden Videos findet ihr in der Browerzeile, wenn ihr das jeweilige Video aufruft. Sie befindet sich hinter dem Eintrag watch?v=


    • Playlists und Aufrufe in Dauerschleife

    Wenn Du auf ein Video von Dir verlinkst, bietet es sich stets an, das Video innerhalb einer Playlist zu verlinken. Das hat einerseits den Vorteil, dass dem Nutzer neben dem Video lediglich Deine Videos angezeigt werden oder eine Auswahl von Inhalten, die Du selbst gebündelt hast. Darüber hinaus kann es anbieten, die Playlist beim Verlinken in zufälliger Reihenfolge abzuspielen. Vor allem bei Links auf Musikvideo-Playlists ist das enorm hilfreich und kann als abwechslungsreicher wahrgenommen werden. Außerdem erhalten so alle Videos aus der Playlist eine gleichmäßige Verteilung der Views, falls euch das wichtig ist

    Tipp #5 (anzeigen!)


    1. Erstellt dafür im ersten Schritt eine Playlist und fügt ihr alle Videos hinzu, die darin auftauchen sollen.
    2. Wählt dann die jeweilige Playlist aus eurem Kanal aus und klickt auf das Video, das verlinkt werden soll.
    3. Die URL im Brower hat sich nun verändert, wenn ihr diese nutzt, wenn ihr das Video verlinkt, öffnet der Besucher immer die Playlist mit.

    Link: Video öffnet innerhalb einer Playlist.

    4. Hängt ihr nun noch das Kürzel &shuffle=1 an diesen Link, werden die Inhalte der Playlist - nach dem verlinkten Video - in zufälliger Reihenfolge abgespielt.

    Beispiel: Video öffnet innerhalb einer Playlist.

    Zusatztipp: Das hat außerdem den Effekt, dass Besuchern, die das jeweilige Video "normal" betrachten, immer häufiger als nächstes Video eines aus ebendieser Playlist empfohlen wird und kein fremdes. Dies liegt darin begründet, dass Youtube "lernt", dass die meisten User im Anschluss an das eine Video sehr häufig einen bestimmten Inhalt - das Video Deiner Playlist - angeschaut haben.

    Die dunkle Seite der Macht
    Wer mag, kann Tipp #4 und Tipp #5 auch kombinieren. Diese Empfehlung gilt unter Vorbehalt. Dies ist eine Möglichkeit die eigenen Views zu erhöhen und sollte mit Vorsicht eingesetzt werden. Die Idee:"Das Video auf einen Zeitpunkt verlinken, der kurz vor dem Ende ist" - dadurch wird gleich im Anschluss das nächste Video abgespielt. Die Folge? Zwei Aufrufe werden generiert. Ob man das einsetzen sollte? Nein. Erwähnen wollte ich diese Möglichkeit aber natürlich trotzdem. Beispiel-Video.




    weitere Youtube-Tipps ツ

    Cheers.
    .

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von MrSnooze

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Tipp 1: Oh ich glaube ich hab das gestern ausversehen in einem Link gesehenXD
    Aber kommt das denn auch so gut an?
    Also ich bin mal auf einem Kanal gewesen der das hatte und war instant genervt davon^^°

    Tipp 2: Auch hier frage ich mich, ob das so begeisterte Anhänger hat.
    Ich möchte gerne selber entscheiden, ob ich irgendwas für das Video an habe, oder nicht, sonst würd ich das ja nicht ausschalten.

    Tipp 3: Ok, DAS find ich mega genial! Damals konnte man ja irgendwie über Rechtsklick an das Thumbnail kommen - wirklich gut zu wissen.

    Tipp 4: Oh ja, das ist wirklich nice zu wissen~

    Tipp 5: Ja gut, dass hab ich aus Versehen mal selber herausgefundenXD

    Ok, 1 und 2 waren zwar nichts für mich aber generell gut zu wissen und gerade wegen den 3 letzten Punkten, vielen Dank fürs Teilen!^^

    Rayuka schrieb:

    Aber kommt das denn auch so gut an?
    Es hängt wahrscheinlich davon ab, wie Du es einsetzt. Wenn Du eine Webseite hast und es dort einen Link gibt, der die Bezeichnung "Hier abonnieren!" trägt oder Du unter Deinen Videos die Wörter "Mit einem Klick bist Du dabei!", gefolgt vom entsprechenden Link, stehen hast, ist das natürlich ein super Feature, was das Abonnentenwachstum positiv beeinflusst. Und auch unabhängig davon, habe ich sehr gute Erfahrungen mit einem solchen Link gemacht. Unabhängig davon, wie das nun wahrgenommen wird, führt es unterm Strich nämlich auch neben den angeführten Beispielen tatsächlich zu mehr Abos.

    Rayuka schrieb:

    Ich möchte gerne selber entscheiden, ob ich irgendwas für das Video an habe, oder nicht, sonst würd ich das ja nicht ausschalten.
    Das stimmt aber nur bedingt. Du guckst doch nicht bei jedem Video, ob es Untertitel gibt, wenn Du das gar nicht erwartest. Es gab schon zahlreiche Fälle, wo ich dieses Feature sehr positiv einsetzen konnte. Darüber hinaus kannst Du das ja auch spielerisch einsetzen. Vielleicht schreibst Du einfach nach 5 Sekunden den Hinweis, dass die Community eigene Untertitel einreichen kann und Du Dich darüber freuen würdest oder findest eine andere kreative Art, die über die reine Untertitelung hinausgeht. Ich habe sehr, sehr gute Erfahrungen bisher damit gemacht. Vor allem weil Dein letzter Satz ja nur halbwegs stimmt: Du hast das ja nicht bewusst ausgeschaltet, sondern kamst nicht auf die Idee, es anzuschalten, weil es bei den meisten Videos nicht erforderlich ist. Aber vielleicht findest Du ja eine Möglichkeit?!

    Cheers und beste Grüße.
    .

    MrSnooze schrieb:

    Wenn Du eine Webseite
    Ja ok bei sowas vielleicht schon, ich ging jetzt vom Fall aus, wie ich es immer mache, dass ich sowieso schon auf Youtube das Video gucke und deswegen nur noch auf Abo klicken brauch.

    MrSnooze schrieb:

    Es gab schon zahlreiche Fälle, wo ich dieses Feature sehr positiv einsetzen konnte.
    Du hast das ja nicht bewusst ausgeschaltet, sondern kamst nicht auf die Idee, es anzuschalten, weil es bei den meisten Videos nicht erforderlich ist
    Deswegen ist es ja auch super, dass es Subs an sich gibt^^ Na ja und ich hab sie nicht an, weil ich sie meist gar nicht erst brauche. Entweder gucke ich deutschsprachige Videos, oder englische - bei denen ich entweder alle verstehe, oder zumindest kurz auf Subs drücke und sie dann nicht mehr brauche - weswegen ich die Automatik nicht mag.
    Und bei denen, die das vorziehen hab ich gedacht, dass diese sowieso schon Subs anhaben^^°

    Ach ja und vor allem nachdem ich schon X Mal mit auf Subs eingelassen hab und die aber so oft fehlerhaft waren, dass ich mir die Wörter lieber selber angeeignet habeXD

    Bluete Nandini schrieb:

    tip 1 hat bei mir auf anhieb nicht geklappt.
    kein unterschied zu sehen zum normalen link:
    Der Link funktioniert - nur nicht bei dir, da du dich nicht selbst abonnieren kannst. Er funktioniert demnach auch nicht bei Menschen, die deinen Kanal bereits abonniert haben. Um Den Link zu testen, kannst du dich einmal aus deinem Youtube-Account ausloggen und den Link in die Browserzeile kopieren. Dann klappt's ツ

    Cheers.
    .

    MrSnooze schrieb:

    Um Den Link zu testen, kannst du dich einmal aus deinem Youtube-Account ausloggen und den Link in die Browserzeile kopieren. Dann klappt's
    Selbst im Inkognito Modus bei FF klappts ... was eigentlich nicht der Fall sein dürfte, da dort sonst auch bei jeden kleinen interaktionszeugs, sofort kommt "erstellt dir ein GoogleKonto/YouTubeKanal" kommt ... 8|

    @Bluete Nandini klick mal im inkognito Modus deines Browsers auf das folgende


    KLICK MICH

    MrSnooze schrieb:

    Wenn Du für Deine Video Untertitel erstellst, müssen diese für gewöhnlich erst eingeblendet werden. Mitunter möchte man allerdings, dass die Untertitel des Videos einem Besucher automatisch angezeigt werden. Auch hierfür gibt es einen Trick. Du vergibst dafür bei Deinem nächsten Video einfach yt:cc=on als Schlagwort / Tag. Dadurch zwingst Du Youtube gewissermaßen dazu, bei Deinem Video automatisch die Untertitel einzublenden.
    Coole Beiträge aber zum zweiten Punkt: das funktioniert nur wenn man den Link öffnet ohne einen angemeldeten Account, da die eigenen Untertitel Einstellungen über die vom Link gehen, so wurde mir beispielsweise der Untertitel nicht automatisch angezeigt.
Exit