Beiträge von Kordanor

    Jagged Alliance 3 wurde mit einem Trailer angekündigt. Ich habe mich hingesetzt und versucht alles an Infos aus dem Trailer und aus den Webseiten herauszuholen und noch eine Übersicht vergangener JA Spiele hinzugepackt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Heyho! Jedes mal wenn ich auf Facebook einen Post schreiben will, struggle ich mit den Einstellungen dort und weiss auch nicht ob das was ich dort tu den erwünschten Effekt hat. Zudem scheint Facebook die Einstellungen alle paar Monate zu ändern. Es geht hier um eine Business Seite.

    Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.


    Die Situation: Es gibt Seiten auf Facebook, die mehrsprachig aufgebaut werden. Hatte Facebook erkannt, dass du in Deutschland bist, hat dir Facebook immer die Deutschen Posts angezeigt. Hat Facebook erkannt, dass du in den UK bist, dann waren es die englischen Posts. Du kannst dann als Nutzer umstellen, welche Posts du sehen möchtest indem du auf ... klickst und dann auf Switch Region gehst, und entsprechend wechselst:


    Ok, aber wie stell ich das ganze für meine Seite ein?

    Ich finde dort:

    -Keine Einstellung für eine Standardsprache

    -Keine Einstellung für einen Post in einer anderen Sprache, ausser bei einem Link den ich irgendwo mal aufgegabelt habe.


    Ich veröffentliche Videos in Deutscher und in Englischer Sprache und würde gerne entweder erreichen,

    dass Deutsche nur Deutsche Beiträge sehen und nicht deutsche nur die Englischen Beiträge sehen
    dass alle Videos für alle sichtbar sind (Notlösung).

    In den Settings gibt es diese Option um das Posten in mehreren Sprachen zu ermöglichen

    Das ist bei mir entsprechend auch aktiviert. Eine Einstellung für eine Standardsprache finde ich allerdings nicht.


    Jetzt gibt es auf Facebook Business ganze 3! Optionen einen neuen Post zu verfassen:

    Bei "Create Post in Facebook", bekommt man folgendes:

    Also keinerlei Spracheinstellungen.

    Auch über die Business Suite taucht eine solche Option nicht auf.

    Die dritte Option ist jetzt noch das Creator-Studio

    Fragt mich nicht wie man dort auf normalem weg hin kommt. Mit folgendem Link geht es jedenfalls: https://business.facebook.com/creatorstudio/home

    Und dort lässt sich nun auch eine Sprache einstellen.


    Man kann theoretisch einen Post in mehrere Sprachen übersetzen lassen. Das trifft aber nicht auf Links zu.

    Ich bin jetzt für meinen letzten Post hingegangen und habe dort einen auf Default: Englisch geschickt und einen auf Default: German

    Ob das was genutzt hat? Keinen Schimmer.

    Wenn ich es richtig sehe werden beide Posts für alle Sprachuser angezeigt.

    Ihr könnt ja mal schauen was euch dort angezeigt wird: https://www.facebook.com/Kordanor

    Hätte ich also auch die Posts einfach mit der allerersten beschriebenen Option machen können?


    Ich find das ganze Sprach-Management hier höchst umständlich und undurchsichtig.

    Ich finds echt unfassbar wie zufällig hier youtube vorgeht. Seitdem sich Zuschauer beschwert haben schaue ich jetzt jedesmal bei den Midrolls rein und es ist einfach komplett irrsinnig was youtube hier fabriziert. In das eine 60 Minuten video werden dann zwei Werbeblöcke gebaut, in das andere Video mit der Gleichen länge dann acht! Unzumutbar.

    Bin jetzt hingegangen und lade die Teile jeweils immer hoch und lass das Fenster solange auf, bis alles uploaded und verarbeitet ist und gehe dann jeweils bei den Midroll einstellungen durch. Scheint ja Unverzichtbar zu sein bei der Länge.


    Bei 60 Minuten schau ich jetzt, dass ich immer 3 Blöcke drin hab. Wie haltet ihr es mit der Frequenz?

    Interessante Sache. Wüsste aber nicht wie das funktionieren sollte, bzw ich sehe dort keine Funktion. Ich nehme meine Videos alle mit mehreren Tonspuren auf, und normalerweise sollte ich dann ja jetzt bereits zwischen den Spuren herumschalten können. Ich sehe aber weder als Nutzer noch als Kanalbetreiber eine Option dafür.


    Persönlich habe ich meine Kanäle aufgesplittet. Gerade wenn du an den 1000 Subs bist, kommt das aber natürlich mit dem Problem einher, dass dein zweiter Kanal wieder von 0 starten muss. Und das dauert dann möglicherweise nochmal solange wie beim ersten. Ich würde nicht davon ausgehen, dass viele Personen rüberwechseln, es sei denn du hast eine super aktive Community.


    Ein Beispiel für einen Youtuber, der jeweils Videos auf Deutsch und auf Englisch auf dem gleichen Kanal macht ist "Der 8auer", ein professioneller Overclocker.


    Persönlich würd ich aber meine Zuschauer nicht zuspammen wollen. Die zusätzliche Tonspur fänd ich eher interessant um auch Videos ohne Kommentar zu hören.

    Wenn ich Englische Versionen mache, muss ich immer auch den Schnitt anpassen.

    Funktioniert leider nur so halb. Beim Hochladen kann man sie nur manuell setzen.

    Also muss man stattdessen warten bis das ganze hochgeladen ist.

    "Massenänderungen" sind mit dem "neuen" Interface ja ohnehin eine Zumutung da man nicht mehrere Videos in mehreren Tabs offen haben kann.

    Bleibt also wieder nur zurück zu dem wie es noch vor einigen Wochen war: Erst warten bis das Video 100% verarbeitet ist, und dann alle Änderungen einstellen - und solange das Upload-Fenster nicht schließen.

    Ich denke ein blink links auf mein Profil demonstriert euch schon das Problem. ^^

    Im Profil lassen sich ja bis zu 3 Youtube Kanäle angeben - und die habe ich auch - und auch dort eingetragen. Allerdings wird beim dritten Kanal der Name des Kanals nicht über die URL geblendet. Mir ist dann beim erneuten Anschauen der Optionen im Profil auch aufgefallen, dass die Reihenfolge der Felder vertauscht sind. Dort taucht der Kanalname an anderer Position auf.

    Ich vermute, dass dort irgendwas mit der Eingabemaske nicht passt.

    Heyho!


    Mich hat nun bereits das zweite mal bei einem Video ein Zuschauer darauf aufmerksam gemacht, dass ihn die Werbung alle 2 Minuten zu viel ist.

    Ich dachte mir darauf hin natürlich erstmal "WTF, alle 2 Minuten? Übertreibst du nicht ein wenig?", als ich dann aber nachgeschaut habe....naja, so unrecht hatte er leider nicht.

    In meinem 70 Minütigen Video wurden über die Midrolls sage und schreibe 15 Werbeplatzierungen geflanscht. Ich mein, Werbung gut und schön, aber ich kann verstehen wenn einem das zu blöd ist.


    Wenn ich es aber nun richtig sehe, sind die Optionen da nicht besonders rosig.

    -Midrolls ganz ausschalten
    -Das Feedback ignorieren
    -Bei jedem Video manuell zu Anzahl der Midrolls kontrollieren und anpassen

    Letzteres würde aber wohl erfordern, dass man auch jedesmal erstmal wartet bis das Video hochgeladen wurde, da man das ganze ja nicht vorab während des Uploads einstellen kann. Bei 1+ Videos am Tag ist das schon etwas müßig. Ideal wäre ja einfach eine Einstellungsoption bei Youtube von wenigen "Viel Werbung" oder "Abstand von Werbung mindestens 15 minuten oder sowas", aber gibts halt nicht...oder ich hab es halt nicht gesehen.


    Was ist eure Lösung hierzu?