Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Ich bin gerade dabei das Skript für meinen Kanaltrailer zu schreiben. Er soll kurz und knackig werden, damit der Trailer im Kopf bleibt. Bei mir im YouTube-Ordner liegen schon mehrere Vorlagen. Doch ich bin mit keiner zufrieden. Ich habe nämlich das Gefühl, dass diese Ideen viele unnötige Phrasen und Details beinhaltet. Deshalb: Was gehört alles in einem Kanaltrailer?
    UNLEASH YOUR INNER BUTTERFLY
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    4 Ungelesener Beitrag

    @Movie_Nopex deine eigenen Threads findest du, in dem du auf "Beiträge" unter dem Pfrofilbild in einem Thread klickst ... also c'mon ein wenig Mühe wär für den FA doch langsam drinne oder?

    Was gehört alles in den Kanaltrailer?

    Ergänzend zu dem was da schon steht ...



    Steve schrieb:

    MUSS ICH EINEN KANALTRAILER HABEN?


    Wie erwähnt dazu gibt es viele Fehlinformationen im Netz und die Geister scheiden sich da und das, obwohl es eine klare Antwort gibt. Denn du brauchst keinen Kanaltrailer! Aber warum? Allen voran ist dies kein Pflichtfeld, wie in irgend einem Formular, YouTube zwingt dich nicht dazu die Funktion zu nutzen und schon gar nicht extra dafür ein Video zu erstellen.

    user xy schrieb:

    Aber der und der haben gesagt, mit einem guten Kanaltrailer bekommt man mehr Abonnenten!
    Ja, das sagen YouTube-Tutoren, sehr gerne, bei allem. Ich warte ja noch auf das Video “Wie Vegane Salami auf deinem Brot dir mehr Abonnenten bringt!“. Auch hier ist es genau dasselbe was ich dir schon beim Kanalbanner erklärt habe. Die Leute abonnieren dich nicht wegen einem guten Kanaltrailer, sondern wegen guten Content!
    Die Mehrheit der User, schauen sich deinen Kanal nicht einmal an und die die es tun, schauen danach, was für Videos du sonst noch gemacht hast und ob du aktiv bist.

    Der Kanaltrailer dient lediglich der Abrundung des Bildes von deinem Kanal und ein gutes Video dort an der Stelle, macht dasselbe wie ein guter Kanaltrailer. Er gibt dem Zuschauer nur einen weiteren Eindruck von dir, wichtig ist, dass dieser möglichst gut ist. Denn schlechte erzwungenen Kanaltrailer, haben schon mehr Leute davon abgehalten zu abonnieren, wie ein guter Kanaltrailer Leute dazu gebracht hat.

    ...


    WIE ERSTELLT MAN EINEN GUTEN KANALTRAILER?

    Einen guten Kanaltrailer zu erstellen, bedarf ein wenig Wissen und etwas technischen Verständnis. Natürlich gibt es hier auch paar grundlegende Punkte zu beachten und genau diese will ich dir vermitteln.


    DIE LÄNGE
    Natürlich gibt es hier keine eine optimale Länge, denn genau wie bei vielen anderen richtet es sich hier nach Genre, Content und deiner Zielgruppe. Aber es gibt einen Spielraum, in dem du dich einfinden kannst, je nachdem wie viel du dem Zuschauer mitteilen musst. Dieser Spielraum liegt zwischen 40 und 80 Sekunden. Du solltest definitiv nicht länger oder kürzer gehen mit deinem Trailer, max. Plus/Minus 5 Sekunden.


    DER KANALTRAILER MUSS DEINE INHALTE REPRÄSENTIEREN
    Inhaltlich solltest du hier Onpoint rüberbringen worum es in deinem Kanal geht, kurz und knackig und das ganze interessant verkaufen. Das heißt “ehm ja hier findet ihr Gaming aus Leidenschaft” kannst du dir getrost sparen, sondern “Hier findest du leicht verständliche Guides und krasse Highlight Gameplays zu Fortnite” sollte es bei einem Fortnite Kanal lauten.


    DER KANALTRAILER MUSS DICH REPRÄSENTIEREN
    Bitte spare dir irgendwelche Templates bei Kanaltrailern und unterlasse auch cineastische epische Trailer, wenn diese nicht dich wieder spiegeln. Du musst schon im Trailer zeigen wie du bist in den Videos und dein Bestes geben. Genau wie beim Inhalt gilt es hier Vertrauen aufzubauen und kurz und knackig dich ins richtige Licht zu rücken.


    DER KANALTRAILER MUSS DEINE ZIELGRUPPE ANSPRECHEN

    Neben dem dass der Kanaltrailer dich und deine Inhalte original im Optimum widerspiegelt, muss er natürlich eins tun, und zwar deine Zielgruppe ansprechen. Und dies ist somit der schwerste Punkt bei einem Kanaltrailer, der gerade für Einsteiger mehr als schwerfallen kann. Hierzu musst du Marktforschung betreiben und heraus finden was deine Zielgruppe überzeugt.


    OnkelBogi schrieb:

    Ich dachte die Videos von "So geht Youtube" stehen hier unter keinem guten Stern im Forum
    naja, nicht verallgemeinern. Zumindest wissen Aufgeklärte, die sich mit eben jener Medienbranche beschäftigt, haben, dass dieser für mehr als die Basics der Einrichtung eines Kanals nicht taugt ;)
    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars

    6 Ungelesener Beitrag

    Um das beantworten zu können hab ich eben auf deinen Kanal geklickt und äh keine Inhalte gefunden, ok....I see.
    Also: Es gibt verschiedene Versionen eines Kanaltrailer, letzendes musst du entscheiden was du machen willst. Ich weiß das ist am Anfang etwas verwirrten, je mehr man nachdenkt desto irritierter ist man... Ich geb dir mal ein paar Denkanstoße:

    Kanaltrailer Version 1: Kurz und Knackiiiig
    Ein kurzer ja schon fast Werbungsähnlicher Spot: Hallo ich bin XY, ich zocke gern auf meinem Kanal findet ihr Videos zum Thema Gaming, dazwischen sieht man verschiedene Ausschnitte von bereits vorhandenen Videos die lustig oder frustrierend sind. Dann ein abschließender Satz wie: Wenn ihr wollt begleitet mich auf meiner Reise. Ba da bum, Zack fertig. 1 Minute Maximal 2.

    Kanaltrailer Version 2: Nicht ganz so kurz, aber auch knackig.
    Was wir hier haben ist kein Spot wie in Version 1 sondern schon etwas das man eher eine Kanalvorstellung nennen kann. Ideal für Leute die noch keine Inhalte aufzuweisen haben. Hallo ich bin XY ich mache ab, jetzt Videos hier im bereich Bla blub, das ist eure Change mich schon mal zu abonnieren.

    Kanaltrailer Version 3: Das Epos einer Erfolgsgeschichte mit Pauken und Trompeten.
    Eher für Leute geeignet die schon länger dabei sind. Man lässt alle Höhen und tiefen der letzten Jahre nochmal Revue passieren mit epischer Musik, Klavier und jede Menge Emotionen wenn man sowas denn drauf hat.

    Es ist deine Entscheidung was du machst. Keiner sagt das du einen Kanaltrailer brauchst. Du kannst einen machen und ihn später ersetzten. Da du noch keine Videos hast, wie wäre es mit einem kurzen Vorstellungsvideo?

    Was du auch machst, niemand kann dir sagen was hinein gehört, das ist deine Entscheidung. Wichtig ist: Sprich zu den Leuten, sei Menschlich. Nur kau den Menschen kein Ohr ab ;)

    OnkelBogi schrieb:

    Ich dachte die Videos von "So geht Youtube" stehen hier unter keinem guten Stern im Forum :D
    *flüster* *flüster* echt? wieso das? :O
Exit