Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Hallo Liebe Community,


    Ich betreibe seit geraumer Zeit einen YT Kanal und habe auch Sub4Sub betrieben da ich dachte es würde meinem Kanal helfen.
    Nun habe ich ein Video über Sub4Sub von "SogehtYoutube" geschaut und wurde des besseren belehrt. Jetzt bin ich ziemlich verzweifelt und möchte diesen Schritt wieder rückgängig machen. Jetzt ist meine Frage was soll ich tun und werde ich in Zukunft noch Auswirkungen des Sub4Subs spüren? Für Antworten wäre ich sehr dankbar :grimacing:
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Also bei 14 Abonnenten würde ich das jetzt nicht all zu sehr überbewerten.
    Ohnehin streicht YouTube inaktive oder doppelte Accounts aus deiner Aboliste wieder heraus.
    Sub4Sub hat einfach keinen Mehrwert da diese keine Interaktionen bringen.
    Versuche einfach das in Zukunft nicht mehr zu machen, dann sollte es bestimmt keine Probleme verursachen.
    Lg
    Meine Präsenzen:
    -> Edelmetallplatz.de | Founder
    -> Silbermatze | on YouTube
    Verbring einfach deine Zeit ab jetzt mit sinnvolleren Dingen, mach mehr und/oder besseren Content stattdessen zum Beispiel, nutz die Zeit für Lernen von Editing, Story Telling, verbessere deine Gesamt-Qualität wo immer es geht. Sub4Sub ist auch insgesamt eine riesige Zeitverschwendung. Zeit, die Du besser nutzen kannst, wenn Du stattdessen deine Videos noch weiter aufwerten könntest. Womit ich nicht sagen wollte, dass sie schlecht wären, hab mir keins angeschaut, aber irgendwas kann man immer optimieren.

    Mit bisher 14 Abos ist da noch nichts schlimmes passiert. Die Auswirkungen von Sub4Sub sind bei Dir jetzt noch so gering, dass es keinen wirklichen Unterschied machen wird. Ich hab schon Kanäle gesehen, die >1000 Abos hatten, aber davon waren 900+ aus Sub4Sub entstanden (vermutlich gibt es noch extremere Fälle). Das ist dann extrem kritisch, weil fast alle Notifications und Impressions, die YouTube einem neuen Video spendiert, in der großen Mehrzahl bei irgendwelchen Leuten landen, die sich nicht die Bohne dafür interessieren. Da (oder weit vorher) gibt es dann irgendwann einen Grad, wo es kippt und der Kanal "kaputt" geht an Sub4Sub.

    Ein weiterer Kritischer Punkt ist auch erreicht, wenn man durch Sub4Sub Kommentare unter den Videos anderer Kanäle irgendwann dauerhaft in die Spammer-Kategorie bei YouTube rutscht. Weil dann alle Kommentare, auch die sinnvollen, immer im "vermutlich Spam"-Ordner bei allen anderen landen, und nur die wenigsten schalten sowas wieder frei, wenn es dort gelandet ist. So nimmt man sich auch die Option etwas mehr Reichweite durch richtige und sinnvolle Kommentare zu bekommen.

    Die Abos bei den anderen Kanälen, ich würde sie deabonnieren. Was soll es Dir bringen, immer wieder ihre Thumbnails anzuschauen, wenn Du dich nicht für ihre Videos interessierst? Und für die anderen Leute ist es im Endeffekt auch besser, weil ihre CTR dadurch besser werden könnte.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄
Exit