Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Digital oder Physisch- welche Games bevorzugt Ihr?

    Hallo zusammen. Ja, der Titel verrät es schon, der digitale Videospielmarkt ist im Vormarsch. Gerade Firmen wie Gamestop, die mit gebrauchten Games einen großen Teil Ihres Umsatzes generieren, hören dies bestimmt nicht gerne.
    Nun stellt sich die Frage, verdrängt dieser digitale Markt einmal komplett den Markt der physischen Games? Was meint Ihr?

    Nach meiner Meinung wird das nicht passieren. Den in unserer heutigen Zeit ist ein Markt ebenfalls auf dem Vormarsch.
    Der Retromarkt. Denn gerade Gamer, jenseits der 30er, legen großen Wert auf Optik der Verpackungen, eine tolle Anleitung und ein Drumherum.
    Warum sonst sind Special Editions von Games mit Figur, Poster etc. so schnell vergriffen. Nintendo macht damit einen riesen Reibach.
    Denn Liebhaber wird es immer wieder geben. Und der Mensch ist ja von Natur her ein Sammler.
    Ich mit meinen 40 Jahren gehöre zwar nicht zu denen, die jedes Game in einer Special Edition haben muss und auch nicht zweifach,
    aber ich bin stolz, noch die ein oder andere Spielverpackung mit Game vom N64, Super Nintendo und Co zu besitzen.

    An dieser Stelle sei gesagt, das auch ich im Bereich der PS4 fast ausschließlich digitale Spiele kaufe, denn der Preisunterschied gerade bei Sales, ist immens.
    Gerade neue Spiele fallen mittlerweile bereits nach Wochen im Preis. Hier kommen wir zu einem nächsten Thema, was ich ein andermal aufgreifen werde. Den sogenannten "Day One Käufer"

    Also, was meint Ihr. Sterben die physischen Games aus, oder eher nicht. Welche Vorteile seht Ihr bei Digitalen Games?

    Vorab ein schönes Wochenende

    Gruß Cacie51
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Bei Konsolen mit Cartridges kann ich das ja noch ein wenig verstehen, weil man die Dinge ja irgendwie aufbewahren muss, aber auch da wären mir "Kartonregale", wie manche das haben, viel zu nervig.

    Als reiner PC Gamer besitze ich keine 5 Kartons mehr, die nehmen mir einfach viel zu viel Platz weg, Staubfänger brauch ich nicht wirklich und wenn ich irgendwo Platz habe, um was "schönes" hinzustellen, dann stell ich da lieber ein paar Figuren hin, zB welche die mein bester Kumpel mit seinem 3D Drucker selbst gemacht und mir geschenkt hat.

    Physische Spiele sind irgendwie ziemlich 1990, auf die uncoole Art.

    Ich hab ziemlich viele Spiele besessen damals, aber leider sind die meisten auf CDs und DVDs gewesen und sehr oft haben diese die Zeit nicht gut überdauert, so dass die Medien irgendwann nicht mehr funktioniert haben. Lag manchmal an Kratzern aber oft auch an Materialfehlern. Da CDs und DVDs verklebte Schichten haben, und der verwendete Kleber sich einfach nach 10+ Jahren oft chemisch verändert hat. An irgendeinem Punkt hab ich mich so sehr über die ganzen Fehler geärgert, dass ich nur noch digitale Produkte gekauft habe und davon ist mir noch keines kaputt gegangen :D Manches Spiel, dass ich damals als CD/DVD bessesen habe, musste ich mir ein 2. Mal kaufen.

    Einen Launcher bei Steam, Ubisoft, Bethesda, Epic etc aufzumachen und die dort gesammelten Games anzuschauen, kann ähnlich interessant sein, wie ein Regal voll Boxen anzuschauen. Denn beides macht keiner wirklich, weil beides ziemlich langweilig ist (für mich zumindest).
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄
    Beim Digitalen hast halt den Vorteil, dass du keine Hüllen, CDs, Karten etc rumfliegen hast, sondern des halt alles über einen oder mehrere Accounts läuft, je nachdem auf welcher Plattform man die Sachen hat.

    Ich persönlich hol mir trotzdem meist die physische Version, war schon immer so. Außer es sind Spiele die es nur digital gibt (zB was ausm Nintendo Eshop) oder wirklich günstige Angebote auf Steam die mich interessieren.

    So Sonderversionen hab ich mir bisher nicht geholt (Sachen nur mit Steelbook zähl ich net dazu), da gibts meist nix Besonderes bei den Spielen die mich interessieren.

    Die einzigen Spielekartons die ich hab sind die neuen Versionen von Pokemon Gold, Silber und Kristall und ne Originalverpackung von Pokemon Blattgrün.
    Mag sich hart anhören von wem der schon Älter ist, aber wir sollten alle auf physische Kopien verzichten ... und gänzlich auf Digital umsteigen. Denn schließlich muss Physich auch erstmal produziert werden, was neben Material eben auch Umweltverschmutzung durch die Produktion bedeutet.

    Ja ich habe auch gern gesammelt und was physisch in der hand zu halten ist schon was anderes, aber solche Konsum Güter wie Musik, Film und Games kann man eben auch digital halten, neben dem Platz der schon erwähnt wurde, ist dies eben auch Umwelt schonend ;)

    Naja - Umweltschutz ist toll und so.
    Aber ich möchte mal noch einen anderen Gedanken hier rein bringen.
    Die Tatsache dass es dies Spiele nur noch digital gibt und diese auch nur mit einer Verbindung zum Server laufen bringt ein große Gefahr für das "Retro" Gaming mit sich.
    Ich werde in 20 Jahren immenroch meinen Commodore 64 starten und mit den Spieldiskete loslegen können.
    Aber was werde ich dann mit meine PS4 machen? Wird da überhaupt noch irgendwas laufen? Werde ich für die ein Spiel auf dem Flohmarkt/Ebay bekommen? Wie soll das mit digitalen Präsentationen der Spiele gehen?
Exit