Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

YouTube stirbt 2019

    WeltenNet... hab mal in dein Video reingeschaut... verstehe die Daumen runter nicht ist echt eine kreative Idee... und jeder bringt halt seine eigenen Ideen und Ansichten auf eine andere Art und Weise zum Ausdruck....

    ach ich komme damit schon klar es ist ok... wenn jemand sich dazu entscheidet mich deswegen nicht mehr zu abbonieren dann ist es halt so
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    schneckenwerk... weiß ich auch nicht zack waren 3 weg... jetzt hat's sich aber wieder erholt...


    loading...


    sieht wohl so aus als ob da jemand Panik schiebt und alles schnell durch winken will bevor die Demos stattfinden... könnten ja sonst zu viele darauf aufmerksam werden.. fühle mich echt gerade verar.....

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Nani K.

    Der Grund warum man es nun eilig hat, ist der folgende. Mit jeder Wahl werden alle nicht abgeschlossenen (also vom EU Parlament bestätigte) Richtlinien/Verordnungen wieder auf null gesetzt.

    Das bedeutet, würde man die Richtlinie nun kippen oder auch nur verschieben (also auf ein Zeitpunkt nach der Wahl), hätte das die Auswirkung, dass die gesamte Richtlinien (nicht nur Artikel 11/13) und alle Bemühungen der letzten Jahre dahin wären. Und davor haben so ziemlich alle die daran gearbeitet haben ganz offenbar kein Interesse. Deshalb wird da auch so gedrückt. Und deshalb bewegen die sich auch keinen Millimeter auf uns zu.

    Ich fürchte,neben denen die diese Richtlinie wirklich durchbringen (oder durchdrücken) wollen gibt es zahlreiche Leute die diese Richtlinie einfach endlich durchhaben und sich nicht nochmal Jahre damit beschäftigen wollen. Also etwas allzu menschliches und, wäre es nicht so traurig und hätte es nicht ernsthafte Konsequenzen, wäre es sogar verständlich.

    Ich fürchte, dass wird auch letztendlich der Grund sein, warum die Richtlinie kommen wird. Hoffe zwar noch auf ein Wunder, doch die Zeichen stehen mehr als schlecht.
    Ich war letzte Woche auf der Social Media Week Hamburg, einer Fachkonferenz für Medien, Marketing und Technologie. Überraschenderweise hörte ich nicht einmal die Begriffe "Artikel 13" oder "Uploadfilter". Keine Ahnung, ob sich die Medienbranche da weniger angesprochen fühlt, oder ob sie sich einfach sagen, dass es im Zweifelsfall an der Durchführbarkeit scheitern wird. Hätte ich mich nachblickend vielleicht mal umhorchen sollen.
    Programmplan
    RimWorld | [b]Mo, Mi, Fr, So | 16 Uhr
    My Time at Portia | Mo, Mi, Fr, So | 17 Uhr
    Two Point Hospital | Di, Do, Sa | 18 Uhr
    Cities Skylines | Di, Do, Sa | 17 Uhr
    Ganz wichtig ist bei diesen Thema ja auch wenn wir alle wirklich was erreichen wollen, das man sich richtig informiert und nicht kopflos der Herde nachläuft. Daher haben sich @OnionDog, @Elena und ich mal die EU Urheberrechtsreform 2019 etwas genauer angeguckt. Und gerade im Bezug auf das Argument "die EU UhRR 2019 soll Künstlern helfen" kritisch nachgeschaut ob es den wirklich so ist ....

    loading...


    Wichtig ist wirklich das ihr euch selbst infomiert und nicht jeden Bullshit nachplappert, weil sonst werden die Politiker uns nicht ernst nehmen!!! Und die EU UhRR 2019 wird kommen mit all seinen Folgen und diese sind wie im Podcast zu hören keine rosigen ( Wobei Uploadfilter noch das geringste Problem sein werden) Im ersten Kommentar findet ihr etliche Links zum Thema, aber auch hier im Forum findet ihr hier im Thread ja auch noch einige Links zum Thema. Stay strong my Friends!!!

    MFG Euer Steve

    Hmmm... ich muss sagen sind schon einige in Frankfurt aber es ist dunkel man sieht die mühevoll gestalten Schilder nicht so wirklich ... und mit Trillerpfeiffen zwar schön laut aber es bekommt keiner mit worum es geht... :rolleyes: es fehlt irgendwie jemand der das ganze leitet... ihr wisst was ich meine


    paar min später jetzt geht's los... es wird endlich lauter....

    jawohlllll... Frankfurt :thumbup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nani K.

    Da sieht man wieder welchen Wert das Wort eines Politikers hat, das sind auch dann genau die Politiker die nicht verstehen wieso in Europa gerade unter der Jungen Bevölkerung so eine Polit Verdrossenheit herrscht.

    Und was man bei der ganzen Sache nicht vergessen darf auch die SPD macht bei der ganzen Sache mit bzw. sie duldet es ohne Widerspruch, da gibt es einen Interessanten Tweet dazu wieso dem so ist.

    twitter.com/Erwin99679457?lang=de

    Leute ihr müsst abgesehen von denn Demos gegen Artikel 13, Wählen gehen nur so zeigt ihr denn Politikern was Sache ist.
    AGC die gamining Community die euch mit letsplays und live streams versorgt:

    youtube.com/channel/UCI-bg2FmVvMsDTOSq8opLSg

    AGCTaurus schrieb:

    nd was man bei der ganzen Sache nicht vergessen darf auch die SPD macht bei der ganzen Sache mit
    Naja wie es mir scheint, gibt es jedenfalls diverse Unstimmigkeiten, da Timo Wölken nicht ganz unbeteiligt an dem Wiederstand zu Artikel 13 war.



    AGCTaurus schrieb:

    Wählen gehen nur so zeigt ihr denn Politikern was Sache ist
    Am Ende hast auch nur die Wahl zwischen Pest und Cholera. Ne richtig "astreine" Politik wird man kaum hinbekommen, ist mehr die Frage, welche Partei mehr bzw. weniger Schaden anrichtet.

    austrianer schrieb:

    AGCTaurus schrieb:

    nd was man bei der ganzen Sache nicht vergessen darf auch die SPD macht bei der ganzen Sache mit
    Naja wie es mir scheint, gibt es jedenfalls diverse Unstimmigkeiten, da Timo Wölken nicht ganz unbeteiligt an dem Wiederstand zu Artikel 13 war.


    AGCTaurus schrieb:

    Wählen gehen nur so zeigt ihr denn Politikern was Sache ist
    Am Ende hast auch nur die Wahl zwischen Pest und Cholera. Ne richtig "astreine" Politik wird man kaum hinbekommen, ist mehr die Frage, welche Partei mehr bzw. weniger Schaden anrichtet.
    Ja da muss ich dir leider Recht geben, trotzdem ist es total Wichtig das man von seinen Wahlrecht Gebrauch macht denn lernen werden es die Politiker nur wenn man sie nicht Wählt wenn sie Politik am Volk vorbei machen (siehe SPÖ in Österreich die noch immer viel zu lernen haben). Leider ist gerade in denn letzten Jahren sehr viel schlechte Politik gemacht worden die für uns alle Auswirkungen hat und wahrscheinlich auch noch die Generation nach uns beschäftigt.
    AGC die gamining Community die euch mit letsplays und live streams versorgt:

    youtube.com/channel/UCI-bg2FmVvMsDTOSq8opLSg
    keine Ahnung ob man das jetzt mit der Weltuntergangstheorie vergleichen kann...
    aber ich habe zumindest noch nicht mitbekommen das solche Proteste und soviele Gegner gegen etwas was das Internet betrifft sich zusammen getan haben und dagegen z.b. demonstrieren...
    Politiker anrufen oder schreiben... Videos oder Mems dazu machen... also zusammen für etwas an einem Strang ziehen... hätte auch nicht damit gerechnet das soviele an den Demos teilnehmen... gab es schonmal in der Laufbahn von YouTube sowas ähnliches in der EU? leider ist Deutschland wohl am Aktivisten?
    Für Leute die nicht auf Twitter schauen (wollen):

    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund
Exit