Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Hilfe bei YouTube Kanal.

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    So, ich hab mal reingeschaut bei Dir.

    Also dafür dass der Kanal nur 2 Abonnenten hat, hast Du eigentlich schon einiges an Aufrufen, da scheint also grundlegend einiges an Interesse an diesen Themen da zu sein.

    Vom Thema an sich hab ich keine große Ahnung, das letzte mal, das ich Wrestling angeschaut habe, da war Hulk Hogan noch eine große Nummer ;)


    Technische Seite:
    ►Handgemachte Thumbnails sind meistens viel wirksamer als diese scheinbar von YouTube vorgeschlagenen

    ► Titel und Description: Die Titel könnten eventuell noch ein paar Keywords wie "Wrestling" oder sowas gebrauchen Diese Keywords und auch das, was bereits im Titel enthalten ist, sollte unbedingt auch in die Videobeschreibung und zwar in normaler Schreibweise, weil die Videobeschreibung wird in der Suche neben deinen Thumbnails angezeigt (zumindest die ersten ca 2-300 Buchstaben) und das Thumbnail und dein Titel sind deine "Werbung" um Menschen anzusprechen, also sozusagen dein "Filmplakat". Man kann seine Social Media Links in die Beschreibung setzen, aber sie sollten nicht ganz oben stehen und vor allem sollte die Beschreibung nicht nur daraus bestehen.

    ► Suchmaschine:Gleichzeitig sind Titel und Thumb halt auch extrem wichtig für die Suchmaschine, um zu erfassen, worum es in deinem Video überhaupt geht und bei welchen Suchen und bei welchen anderen Videos deine mit angezeigt werden. Hier musst du also sehr konzentriert dran arbeiten.

    ► VoiceOver: Gut ist: Du hast VoiceOver, das ist schon mal ein guter Anfang, hört sich auch technisch nicht völlig schlecht an. Besser geht immer, aber ist schonmal ein brauchbarer Anfang und viel, viel besser als gar kein VoiceOVer. Aber man merkt auch, du hast das noch nicht oft gemacht. Das braucht einfach eine Menge Übung, und die kriegt man nicht von 7-8 Videos, sondern eher von 70-800 Stück. Also dranbleiben und mit flüssiger Sprechweise üben. Du hast da glaub ich, gerade im Kanaltrailer, einiges rausgeschnitten, das ist prinzipiell ganz gut, niemand mag einen Sprecher hören, der dauernd "äääh" "emmmm" "ummmm" sagt. Aber achte auch darauf, dass es nicht zu abgehackt rüberkommt. Und wenn Du eh schneidest, versuch einfach manche Passagen mehrfach einzusprechen, und nimm dann das beste davon, übe den Satz vorher ein wenig vielleicht, damit er flüssiger rüberkommt.

    Zusammengefasst: Du kannst die besten Videos machen, wenn Titel, Thumbnail und Videobeschreibung vernachlässigt werden, hast du sehr viel geringere Chancen, dass jemand dein Video überhaupt zu Gesicht bekommt. Und erst dann wird nach und nach die Qualität deiner Videos darüber entscheiden, ob die Leute sie ganz anschauen oder nach kurzer Zeit wieder ausmachen.

    Allgemeine Tipps:

    ► Regelmäßigkeit:
    Ich würde Dir empfehlen, einfach mehr Content zu machen, und vor allem regelmäßiger. Nicht nur alle paar Monate mal ein Video, sondern eher so alle 1-2 Wochen oder, falls Du kannst, auch häufiger. Jedes einzelne Video ist ein möglicher Einstiegspunkt, und je mehr, desto besser. Natürlich muss auch die Qualität stimmen, aber daran kann man arbeiten und das wird auch durch Übung besser, je mehr Videos man macht, desto mehr fällt einem selbst nach und nach auf, wo man noch Dinge besser machen kann und desto mehr Feedback kriegt man auch von den Zuschauern. Und damit Leute deinen Kanal abonnieren, müssen sie auch sehen können, dass Du einen Kanal ernsthaft betreiben willst und wenn nur alle Paar Monate ein Video mal kommt, sieht das eher nach dem Gegenteil aus.

    ► Themenbereich:
    Bisher ist auf dem Kanal "Wrestling" das Hauptthema, denke ich. Bleib dabei, konzentriere dich auf genau dieses Thema und versuche erstmal damit Leute zu erreichen, nicht zu sehr unterschiedliche Sachen machen. Je fokussierter man da ran geht, umso wahrscheinlicher ist es, das Leute deinen Kanal abonnieren und wieder kommen beim nächsten Video.

    ► Kanal Einrichtung:
    Dein Kanal sieht ein wenig aus, als wenn Du halt ein paar Videos hochgeladen hast und eine Kanalinfo hast Du immerhin auch, aber ansonsten ist da nicht viel, wo Du Dir Mühe gegeben hast, es dem Besucher schmackhaft zu machen, bei Dir genauer zu schauen und vielleicht zu abonnieren, damit er später wieder kommt. So hast Du zB kein Kanalbanner, dass den Besucher anspricht. Das ist ungefähr so wie die Reklame draussen an einem Laden, wer geht in einen Laden, wo draussen nicht dransteht, wie der Laden heißt und man nicht erkennen kann auf den ersten Blick, was in dem Laden angeboten wird? So mußt du deinen Kanal betrachten, wie einen Laden oder ein Kino, da muß optisch ansprechende Werbung hin sozusagen, die Leute anzieht. Und deine Kanalseite ist sozusagen dein Schaufenster, das muss ansprechen, da müßen deine besten Videos stehen, deine besten Produkte sozusagen. Dazu brauchst du aber auch mehr Videos und diese dann in Playlisten sortieren, die Playlisten auch mit Beschreibungen versehen, die was aussagen, etc, etc Da ist noch viel zu tun, momentan sieht dein Schaufenster halt noch ziemlich leer aus und ohne Dekoration.

    Zusammenfassung:
    Du hast die ersten 5-10% eines Anfangs gemacht, nun mußt Du weiter gehen, viel dazu lernen und dann das gelernte anwenden, um nach und nach, mit viel Geduld und Zeitinvestition, einen Kanal aufzubauen. Sowas dauert viele Monate und Jahre, wo man am besten mehrmals die Woche an seinem Kanal arbeitet, ansonsten, wenn man diese Zeit und Mühe nicht aufbringen möchte oder kann, sollte man eventuell überlegen, ob YouTube das richtige für einen ist. Das ist wie Gitarre spielen, oder Marathon laufen oder vermutlich auch Wrestling. Man muss lange Zeit dabei bleiben, ganz viel trainieren und üben, lernen worum es wirklich geht bei der Sache und vor allem üben, üben, üben und ganz wichtig: immer und regelmäßig dabei bleiben. Ansonsten sollte man sich lieber was anderes suchen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZapZockt

    Ich hab jetzt nur mal auf das hier zusehen Youtube Profil geschaut. Darum kurz und direkt.

    Deine Links wie z.B. deine Facebook Fanpage führen ins Nichts. Der zweite Link führt auf ein FB Profil von einem Peter Martini. Ich würde einfach mal annehmen das dies nicht dein eigenes Profil ist. Allein die Gefällt mir Angaben beinhalten Null mit Wrestling. Dazu kommt das der Kanal der hier verlinkt ist 9 Videos hat. 2 davon erstellt vor 7 Monaten, 4 vor 6 Monaten, 2 vor 2 Monaten und eins vor einer Woche.

    Ich würde als Basic erstmal den Rat geben all diese fehlerhaften Links zubeheben und damit du mehr Abonennten und Aufrufe bekommst solltest du eventuell regelmäßig was hochladen, so einmal die Woche mindestens? Weil wer abonniert schon einen Kanal wenn er mitbekommt dass das letzte Video von sonst wann ist und keine regelmäßigkeit zu erkennen ist.
    Danke für die Antworten!



    Okay da ist einiges durcheinender :D Es sind eigentlich keine 2 YouTube Kanäle sondern 1 YT Kanal und 1 Soundcloud Kanal. Tatsächlich habe ich irgendwie 2 YouTube Channels mit dem selben Namen und jeweils Content drauf. Ich trenne mich von dem einen und baue den anderen auf.

    Also mit meiner Stimme wurde ich schon wesentlich sicherer. Danke für die Tipps!
    I'm a Prize Fighter. I fight any and every one but only for a Prize. A Prize means more Money and more Money means a better Life for me and my Family.
Exit