Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Was haltet ihr von der Roboterstimme?

    Hallo ihr lieben!

    Gestern Abend habe ich ein Feedback von einem guten freund, bezüglich meines Trailers bekommen. Er meinte das er die Roboterstimme in dem Trailer nicht gut findet bzw. dass er, wenn er die Stimme benutzen würde, eine andere Stimmfarbe wählen würde. Er meinte auch, es wäre viel sympathischer wenn ich den Text selber einsprechen würde.

    Eigentlich war mein Hintergrundgedanke, einen Kontrast zum Text und zu der Musik damit zu bilden.

    Da ich die Stimme jetzt aber mittlerweile schon öfters benutzt habe, bin ich jetzt etwas verunsichert.


    loading...



    Was sagt ihr dazu?:

    -Findet ihr die Stimme abschreckend oder unsympathisch?

    -Wirkt die Kombination aus Stimme, Inhalt des Textes und Hintergrundmusik überhaupt lustig?( ja ich weiß, ist auch Geschmackssache)

    -Sollte ich den Text lieber selbst einsprechen?

    -oder kann ich die Stimme einfach beibehalten?


    würde mich sehr über eure Meinung freuen, da ich jetzt doch sehr unsicher bin.
    Liebe Grüße,

    ''Chantal''
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Hi KrawallChantal,

    ich finde die Stimme passt nicht zu dem Video. Im Kanaltrailer zeigt man, meiner Meinung nach, sich und seinen Content. Und so würde ich denken, dass du nur Videos mit dieser Stimme kommentierst. Zusätzlich löst die Stimme so eine Distanz zu mir als Zuschauer aus.
    Eine bessere Variante wäre, glaube ich, wenn du den Text selbst einsprichst oder einsprechen lässt (mein Kollege hätte Lust das zu machen, falls du da Hilfe benötigst). Um den witzigen Touch zu haben, könntest du versuchen deinen Audio-Kommentar so zu machen, dass deine Stimme monoton auf die Musik angepasst ist. Und dann bei den Szenen ohne Audio-Kommentar, die Musik leiser machen und den Ingame-Sound mit deiner normalen Stimme abspielen. Besonders gut wären hier Situationen in denen du z.B. ragest oder über etwas lachst, um einen starken Kontrast zu erzeugen.
    Grüße,

    Norman
    Danke für deine konstruktive Kritik!

    Ich wer mir mal das Konzept überdenken und versuche deine Ratschläge mit einzubauen. Und Danke für das Angebot! Ich Mach mir mal Gedanken und bastle was rum. Vielleicht komm ich dann nochmal auf dich zurück;)

    Finde es gut das du auch direkt beschreibst was du anders machen würdest. Danke dafür :)
    Liebe Grüße,

    ''Chantal''
    Danke!

    Das hilft mir auch weiter. Hab halt echt noch gar keine Erfahrung als Creator und kann jede Hilfe gut gebrauchen


    Edit: Ich habe einen neuen Trailer gemacht, mit meiner eigenen Stimme. Danke für eure Meinungen dazu. Ich finde es mit eigener Stimme auch sympathischer( Auch wenn der Trailer trotzdem noch lange nicht perfekt ist). Also bitte nicht wundern, wenn der Link zum Video nicht mehr funktionier, da ich den ersten Trailer auf Privat gestellt habe.

    Ich würde mich freuen wenn ihr mir auch zu dem neuen Trailer ein Feedback geben könntet.
    Liebe Grüße,

    ''Chantal''

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KrawallChantal

    Das Video wurde ja bereits neu geplant.

    Aber als Zusatzinfo eventuell hilfreich: Videos mit Roboterstimme werden bei YouTube schnell in die Kategorie "automatisch erzeugter Content" einsortiert. Kanäle, die solche Videos enthalten, haben sehr hohe Chancen, niemals zur Monetarisierung zugelassen zu werden.

    YouTube möchte Videos mit persönlicher Note, dies erfordert ein Auftreten eines Menschen, entweder vor der Kamera aber mindestens mit einem menschlichen Voice-Over.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZapZockt

    KrawallChantal schrieb:

    Hab dem auf nicht gelistet gestellt. Kann sein Das Youtube gerade vielleicht nicht so schnell ist. Aber dann habt ihr ja noch was Spaß an der Schlechten Version :P
    Also wenn du ihn auf ''nicht gelistet'' stehen hast, wird jeder, der den Link zum Video hat, das Video weiter sehen können.
    Das ist der Unterschied zu ''privat''.

    Also wird man deinen ersten Trailer weiterhin bewundern können. :)

    KrawallChantal schrieb:

    Das mit der Stimme wird in Zukunft, wenn, auch nur noch sparsam kommen. Wollte da einfach mal was rumprobieren.
    Ich hab ja beide Versionen gehört. Neben dem wo @ZapZockt schon drauf hingewiesen hat ist es eben auch so das selbst Zuschauer sich definitiv mehr angesprochen bzw. wohl fühlen wenn es eine menschliche Stimme ist. Ich denke mal du hast das gleiche Kopfproblem wie die meisten Leute die mit Youtube anfangen, man mag seine eigene Stimme nicht. Weil sich selbst zuhören indem man eine Aufnahme abspielt klingt halt ganz anders als das was man selbst hört wenn man gerade spricht. Das ist aber normal.
    Mein Problem ist, dass ich mich mit den Ansprachen sehr unwohl fühle. Hab das Gefühl, dass ich dabei etwas genötigt bzw. unnatürlich wirke, weswegen ich ganz froh war mich hinter der Stimme beim Trailer zu verstecken. Mit meiner Stimme hab ich mittlerweile kein Problem mehr, da ich mich im Bereich Musik oft genug selbst hören muss. Aber das war am anfang auch sehr ungewohnt, da man sich ja im Kopf anders anhört als real. Aber irgendwann findet man sich mit seiner ''Komischen'' Stimme ab. Ich versuch gerade mich mehr darauf zu fokussieren, was entspannter bei Ansagen zu sein, dann sollte sich das auch irgendwann legen. Hab auch das Problem, immer am Anfang der Videos und am Ende, also wenn ich quasi ''hallo'' und ''tschüss'' sage , dass ich nicht weiß was ich, wie sagen soll.
    Liebe Grüße,

    ''Chantal''

    KrawallChantal schrieb:

    Hab auch das Problem, immer am Anfang der Videos und am Ende, also wenn ich quasi ''hallo'' und ''tschüss'' sage , dass ich nicht weiß was ich, wie sagen soll.
    Das Problem kenne ich auch. Ich hab dann einfach Irgendwann ein bisschen Standart rein gebracht indem die Verabschiedung immer gleich ist so wie ein Teil der Begrüßung. Das wird aber auch alles mit der Zeit. Umso länger du Videos machst umso einfacher wird es.
Exit