Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Rechtschreibfehler im Vorspann

    Hallo liebe Forumgemeinde, ich hab in meinem neuem Video leider einen Rechtschreibfehler im Vor- und im Abspann eingebaut. Und ich schaffe es mit dem Editor nicht, dies zu ändern. Ich habe Tutorials gesehen, da kann man Bereiche zuschneide und andere Videos da einfügen. Aber mein Editor hat keine Einfügeoption. Ich kann nur zuschneiden auswählen und da passiert irgendwie auch nichts. Kann mir da vlt. jemand helfen? Ich komme gerade wirklich absolut nicht mehr weiter.
    Viele Grüße =)
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Wenn ein Video erstmal bei YouTube hochgeladen wurde, kann man dort nichts mehr einfügen. Du kannst Dinge mit dem Online-Editor herausschneiden, aber halt nichts hinzufügen. Du kannst Infocards und Endcards editieren, Du kannst Titel, Beschreibung, Untertitel und Tags nachträglich ändern, Du kannst auch Musiktitel nachträglich unterlegen. Aber das war es dann auch, was der YouTube Video Editor momentan kann.

    Wenn der Fehler wirklich total schlimm ist, und es die Qualität der Aussage des Videos verfälscht oder zerstört, würde ich das Video löschen und es neu hochladen.

    Wenn Du dazu Tutorials gesehen hast, beziehen diese sich entweder auf alte Funktionen (wie die Texteinblendungen, die es früher mal gab), oder darauf, wie man ein Video lokal auf dem PC ändert.

    Aber: Kleine Fehler sind manchmal sogar richtig hilfreich. Denn gerade so ein Tippfehler ist eigentlich in den meisten Fällen nicht dramatisch schlimm (wenn es nicht gerade in einer Formel oder so etwas ist), aber er regt eventuell einige Leute dazu an, Dir Kommentare zu schreiben, um Dich auf Deinen Fehler hinzuweisen. Und solche Kommentare sind dann Engagement-Punkte, die dafür sorgen könnten, dass Dein Video öfter vorgeschlagen wird. Also mache Dir einfach nicht soo viele Gedanken dazu, Fehler sind menschlich und Perfektion manchmal sogar hinderlich. Einfach weitermachen, ein neues Video anfangen und beim nächsten Mal vor dem Berechnen und hochladen nochmal Probeschauen.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄

    ZapZockt schrieb:

    Wenn ein Video erstmal bei YouTube hochgeladen wurde, kann man dort nichts mehr einfügen. Du kannst Dinge mit dem Online-Editor herausschneiden, aber halt nichts hinzufügen. Du kannst Infocards und Endcards editieren, Du kannst Titel, Beschreibung, Untertitel und Tags nachträglich ändern, Du kannst auch Musiktitel nachträglich unterlegen. Aber das war es dann auch, was der YouTube Video Editor momentan kann.

    Wenn der Fehler wirklich total schlimm ist, und es die Qualität der Aussage des Videos verfälscht oder zerstört, würde ich das Video löschen und es neu hochladen.

    Wenn Du dazu Tutorials gesehen hast, beziehen diese sich entweder auf alte Funktionen (wie die Texteinblendungen, die es früher mal gab), oder darauf, wie man ein Video lokal auf dem PC ändert.

    Aber: Kleine Fehler sind manchmal sogar richtig hilfreich. Denn gerade so ein Tippfehler ist eigentlich in den meisten Fällen nicht dramatisch schlimm (wenn es nicht gerade in einer Formel oder so etwas ist), aber er regt eventuell einige Leute dazu an, Dir Kommentare zu schreiben, um Dich auf Deinen Fehler hinzuweisen. Und solche Kommentare sind dann Engagement-Punkte, die dafür sorgen könnten, dass Dein Video öfter vorgeschlagen wird. Also mache Dir einfach nicht soo viele Gedanken dazu, Fehler sind menschlich und Perfektion manchmal sogar hinderlich. Einfach weitermachen, ein neues Video anfangen und beim nächsten Mal vor dem Berechnen und hochladen nochmal Probeschauen.
    Lieber ZapZockt, danke, für dieses wirklich richtig guten und hilfreichen Beitrag :) Ich werde es so lassen...

    ZapZockt schrieb:

    Aber: Kleine Fehler sind manchmal sogar richtig hilfreich. Denn gerade so ein Tippfehler ist eigentlich in den meisten Fällen nicht dramatisch schlimm (wenn es nicht gerade in einer Formel oder so etwas ist), aber er regt eventuell einige Leute dazu an, Dir Kommentare zu schreiben, um Dich auf Deinen Fehler hinzuweisen. Und solche Kommentare sind dann Engagement-Punkte, die dafür sorgen könnten, dass Dein Video öfter vorgeschlagen wird. Also mache Dir einfach nicht soo viele Gedanken dazu, Fehler sind menschlich und Perfektion manchmal sogar hinderlich. Einfach weitermachen, ein neues Video anfangen und beim nächsten Mal vor dem Berechnen und hochladen nochmal Probeschauen.
    Ich kenne Wissenschaftler, die kleine Fehler in ihren Papern einbauen, damit sie häufiger zitiert werden :D
Exit