Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Podcast auf YT?

    Hi,

    ich überleg manche Videos als Podcast hochzuladen,

    1.) Viel weniger aufwand
    2.) Bei manchen Videos hab ich eh keine Effekte
    3.) Weniger Aufwand ^^
    4.) Ist es ev angenehmer oder? Man konzentriert sich mehr?

    Ich hab auf Audacity einen Test gemacht, plus Video und würde mal nur das Audio hochladen.

    Mit welchem Programm würdet ihr dieses YT Podcast machen? Ich hab Audacity UND cs6. Ich würds aber gerne ohne CS6 schneller zusammenfügen, am liebsten wäre mir so wie bei Soundcloud...

    LG
    In meinem Youtubekanal Seneca geht es um meine Krankheit, Kryonik, Motivation, wie man Ängste zerstört,unbändige Willenskraft generiert, mit Schicksalsschlägen umgeht, Sinn des Lebens, und Freitod, Medizin & Neurobiologie, Vlogs usw. Kooperationen gerne gesehen, mit jeden. :)
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    Iammnuel Tenebries schrieb:

    1.) Viel weniger aufwand
    x'D nope .... außer du nimmst dich dabei auf wie du vorm Mic sitzt. denn Youtbe straft dank den aktuellen Quaitätrichtinien generischen Content ab, was heißt Videos ohne bewegte inhalte oder eben mit gleichbleibenden Visualisierungen werden schlechter gerankt. Also entweder filmst du dich dabei oder setzt mühesam ein Video zusammen aus tausenden schnippseln ...



    im Grunde kannste da genau wie bei jeden anderen Video das Videobearbeitungsprogramm deiner Wahl nehmen.

    Steve schrieb:

    Iammnuel Tenebries schrieb:

    1.) Viel weniger aufwand
    x'D nope .... außer du nimmst dich dabei auf wie du vorm Mic sitzt. denn Youtbe straft dank den aktuellen Quaitätrichtinien generischen Content ab, was heißt Videos ohne bewegte inhalte oder eben mit gleichbleibenden Visualisierungen werden schlechter gerankt. Also entweder filmst du dich dabei oder setzt mühesam ein Video zusammen aus tausenden schnippseln ...


    im Grunde kannste da genau wie bei jeden anderen Video das Videobearbeitungsprogramm deiner Wahl nehmen.
    Danke für die Info! Was heißt denn straft ab? Das Video oder den Kanal an sich? Weil zB ein Video als Tagebuch ist ja nur für Follower interessant, ein generelles Video eher weniger. Wenn das wirklich relevant ist, dann kann ichs natürlich abfilmen, ich finds aber viel angenehmer nur ein Bild und Ton wie 30 Minuten wo wer rumlabert, weil das igw für mich ablenkt ... findest du nicht? Ich kad dennoch mal eines hoch, weil ich für mich selber immer AUdionotizen mach und die könnte ich so schön hochladen, sonst hab ich da ein Video im Kanal wo ich übelst schlechtes Licht hab, usw.

    Aber danke mal für die Info!

    Btw wie macht ihr das mit übersteuern beim Kondensator Mikro? Wenn ich ein wichtiges Thema bespreche und mich da etwas warm rede, kansn ja passieren dass ich viel lauter werden, zack, dann übersteuerts... gibt's da Tricks? Niedrig einpegeln und dann Leveln oder?
    In meinem Youtubekanal Seneca geht es um meine Krankheit, Kryonik, Motivation, wie man Ängste zerstört,unbändige Willenskraft generiert, mit Schicksalsschlägen umgeht, Sinn des Lebens, und Freitod, Medizin & Neurobiologie, Vlogs usw. Kooperationen gerne gesehen, mit jeden. :)

    Iammnuel Tenebries schrieb:

    Was heißt denn straft ab? Das Video oder den Kanal an sich?
    schlechteres Ranking fürs Video, was am Ende dann wenn man nicht eh schon eine große Crowd hat, sich dann aufs Video auswirkt welches dann schlecht performt und somit natürlich das gesamte Ranking des Kanals verschlechtert.

    bei der übersteuerung kan nevtl einer der Tekleute hier helfen, meine da was in erinnerung zu haben von einem autotracking Softwaredingsi

    Steve schrieb:

    Iammnuel Tenebries schrieb:

    1.) Viel weniger aufwand
    x'D nope .... außer du nimmst dich dabei auf wie du vorm Mic sitzt. denn Youtbe straft dank den aktuellen Quaitätrichtinien generischen Content ab, was heißt Videos ohne bewegte inhalte oder eben mit gleichbleibenden Visualisierungen werden schlechter gerankt. Also entweder filmst du dich dabei oder setzt mühesam ein Video zusammen aus tausenden schnippseln ...


    im Grunde kannste da genau wie bei jeden anderen Video das Videobearbeitungsprogramm deiner Wahl nehmen.
    Das kann ich nur wiederholen. Es macht wirklich nur Sinn, wenn du dich dabei aufnimmst.
Exit