Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Könnt ihr mir zu meinen Fragen bitte Feedback geben!? ;)

    Ist die Qualität meines Live Kommentars Gut genug?
    Könnt ihr mich gut verstehen?
    Gibt es Faktoren die euch in diesem Video negativ Auffallen?
    Ist die Lautstärke im Video mit meiner stimme gut abgemischt, oder ist der spiele Sound zu leise und meine Stimme zu Laut?
    Wie findet ihr die Bild Qualität des Videos?
    ist die Ladegeschwindigkeit des Videos im Rahmen? (Auch bei langsameren Internet Leitungen)

    Zum Video

    Lg Christian
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Hey,

    ich habe mal reingeschaut

    1. Du startest mit einem Intro, dann kommt das Missions-Intro. Das erste Mal hört man nach 1:30 von dir. Fand ich etwas ungewohnt. Vielleicht wäre eine kurze Begrüßung/ein paar Worte von dir was, bevor das Missions-Intro startet?
    2. Der Game-Sound ist am Anfang gut auf dich abgestimmt, man versteht dich gut, als du von der Stadt der Lichter sprichst, danach wird es z.T. nuschelig. Du hast zum Teil auch ein paar Recht stille Stellen, wo du eher mit dir selber zu Reden scheinst. Hier verstehe ich dich recht schlecht. Insgesamt schwankt deine Lautstärke ziemlich finde ich.
    3. Du hast zu Beginn auch recht lange Pausen, in denen du gar nichts sprichst. Nicht dass das schlecht ist, ist mir nur aufgefallen.
    4. Dein Titel ist recht generisch... Ich kenne mich mit Command and Conquer nicht wirklich aus, aber vielleicht könnte zumindest der Missiontitel oder so rein.
    *gähn* Ist ja wirklich zum einschlafen ;)

    Ich habe persönlich ein großes Problem mit Let's Plays, gerade wenn die Produzenten dieser Videos nach Feedback fragen. Ist alles im angenehmen Bereich und das was gesagt wurde, brauch ich ja auch nicht nochmal wiederholen :D Statt dessen fände ich es persönlich besser, wenn du dich an geschnittenes Gameplay versuchst. Lustige und ungewöhnliche Szenen sind immer gerne gesehen, zumindest war das immer mein Eindruck.

    Let's Plays sind doch anspruchslos, eintönig und langweilig. Ich will dich nicht persönlich damit angreifen, ich kann aber nicht verstehen, wieso man in den 21 Minuten, die man in das Let's Play Video vergeuded hat, nicht was sinnvolleres gemacht hat. Mir würde spontan einfallen, ein Informatik-Buch anfangen, Podcasts oder selber an einer richtigen Video-Idee tüfteln.

    Kannst du besser, definitiv.

    Bloodwork schrieb:

    Let's Plays sind doch anspruchslos, eintönig und langweilig.
    Hmm, da würde ich widersprechen... Ich selber habe nicht viel Zeit für die "großen" Spiele, und da schaue ich gerne auch mal ein Let's Play davon. Ansonsten gibt es auch die Sandbox-Spiele (wie Cities Skylines, Planet Coaster, etc.), in denen manche Leute wirklich wahnsinnige Sachen bauen...

    ChrisK91 schrieb:

    Hey,

    ich habe mal reingeschaut

    1. Du startest mit einem Intro, dann kommt das Missions-Intro. Das erste Mal hört man nach 1:30 von dir. Fand ich etwas ungewohnt. Vielleicht wäre eine kurze Begrüßung/ein paar Worte von dir was, bevor das Missions-Intro startet?
    2. Der Game-Sound ist am Anfang gut auf dich abgestimmt, man versteht dich gut, als du von der Stadt der Lichter sprichst, danach wird es z.T. nuschelig. Du hast zum Teil auch ein paar Recht stille Stellen, wo du eher mit dir selber zu Reden scheinst. Hier verstehe ich dich recht schlecht. Insgesamt schwankt deine Lautstärke ziemlich finde ich.
    3. Du hast zu Beginn auch recht lange Pausen, in denen du gar nichts sprichst. Nicht dass das schlecht ist, ist mir nur aufgefallen.
    4. Dein Titel ist recht generisch... Ich kenne mich mit Command and Conquer nicht wirklich aus, aber vielleicht könnte zumindest der Missiontitel oder so rein.
    Danke für deine Tipps!

    1. Ich werde in den nächsten Videos meine Stimme nun eher zur Geltung bringen.
    2. Ich nuschel eigentlich gar nicht, das Problem ist die Rauschverminderung, sie nimmt teils zu viel Stimme weg und das wirkt sich dann teils so aus als ob ich mit mir selber sprechen würde, ich versuche das in meinen nächsten Videos zu minimieren, jedoch komplett weg bekomme ich das nicht zumindest nicht ohne ein gutes Mikrofon.
    3. Ich wollte nicht zuviel sagen, nicht das das Nervig wird.
    4. Den Mission's Titel hatte ich schon drin, er generiert jedoch keinerlei Klicks, deshalb steht er in der Beschreibung mit drin.

    OnionDog schrieb:

    1. Komischer Titel, 10440p gibt's gar nicht, du meinst vermutlich 1440p.
    2. Viel zu langes Intro.
    3. Du kannst die Ingamevideos evtl. reinzoomen, so sieht es etwas unglücklich aus.
    4. Du kommentierst ja de facto höchst selten. Das ist Geschmackssache, für mich war es eher ein Walkthrough, denn ein Gameplay.
    Danke für dein Feedback!

    1. Das war ein Tippfehler, und er wurde schon Korrigiert.
    2. Meinst du mein eigenes Intro oder die Videosequenzen? (Denn das Intro geht nur 9 Sekunden)
    3. Das ist eine Gute Idee, in den Nächsten Videos versuche ich die Story Videos zu vergrößern, da diese vom Spiel durch einen Programmierfehler gequetscht werden in Yuris Rache ist dies nicht der Fall.
    4. Wenn zuviel Gequatsche nicht nervig wirkt, könnte ich mehr Kommentieren.

    Bloodwork schrieb:

    *gähn* Ist ja wirklich zum einschlafen ;)

    Ich habe persönlich ein großes Problem mit Let's Plays, gerade wenn die Produzenten dieser Videos nach Feedback fragen. Ist alles im angenehmen Bereich und das was gesagt wurde, brauch ich ja auch nicht nochmal wiederholen :D Statt dessen fände ich es persönlich besser, wenn du dich an geschnittenes Gameplay versuchst. Lustige und ungewöhnliche Szenen sind immer gerne gesehen, zumindest war das immer mein Eindruck.

    Let's Plays sind doch anspruchslos, eintönig und langweilig. Ich will dich nicht persönlich damit angreifen, ich kann aber nicht verstehen, wieso man in den 21 Minuten, die man in das Let's Play Video vergeuded hat, nicht was sinnvolleres gemacht hat. Mir würde spontan einfallen, ein Informatik-Buch anfangen, Podcasts oder selber an einer richtigen Video-Idee tüfteln.

    Kannst du besser, definitiv.
    Danke für dein Feedback,

    Man kann ja mit beiden ganz gut fahren!

    Lets play Videos aufnehmen und hochladen und aus den Aufgenommenen Material die lustigsten stellen zusammen schneiden und in ein Video Packen. ;)

    Dr C4BAL schrieb:

    2. Ich nuschel eigentlich gar nicht, das Problem ist die Rauschverminderung, sie nimmt teils zu viel Stimme weg und das wirkt sich dann teils so aus als ob ich mit mir selber sprechen würde, ich versuche das in meinen nächsten Videos zu minimieren, jedoch komplett weg bekomme ich das nicht zumindest nicht ohne ein gutes Mikrofon.
    2. Du könntest auch leise Hintergrundmusik probieren, dann tritt das Rauschen eventuell in den Hintergrund.

    ChrisK91 schrieb:

    Dr C4BAL schrieb:

    2. Ich nuschel eigentlich gar nicht, das Problem ist die Rauschverminderung, sie nimmt teils zu viel Stimme weg und das wirkt sich dann teils so aus als ob ich mit mir selber sprechen würde, ich versuche das in meinen nächsten Videos zu minimieren, jedoch komplett weg bekomme ich das nicht zumindest nicht ohne ein gutes Mikrofon.
    2. Du könntest auch leise Hintergrundmusik probieren, dann tritt das Rauschen eventuell in den Hintergrund.

    Danke für den Tipp, aber ich habe mich entschlossen meinen Kanal vorerst dicht zu machen, da der Zeitaufwand einfach fiel zu Groß und den Anteil den man dafür bekommt im Gaming bereich einfach viel zu klein ist, aber ich habe schon etwas neues im petto, also ich werde zurückkommen irgendwann!
    Nichts für ungut, aber was hast du erwartet?
    Wie hier immer wieder beschrieben wird ist YouTube ein Dauerlauf, kein Sprint. Man muss viel und zwar sehr viel Geduld und Durchhaltevermögen haben.
    Das hier erinnert mich daran zu vorschnell die Flinte ins Korn zu werfen. Vor allem in überlaufenen Bereichen wie im Gaming ist es sehr sehr schwer an Views und Abos zu kommen.

    Naja ich wünsche dir weiterhin viel Spaß.
    Um Ehrlich zu sein habe ich nicht viel Erwartet, aber es sollten schon mindestens 5 Abonnenten die Woche drin sein vor allem wenn man über 100 Stunden zeit investiert hat, und man nach einem Monat immer noch auf 7 Abonnenten stagniert, hat das nichts mehr mit Geduld zu tun, sondern damit das das einfach ein zu übersättigter Markt ist! Außerdem ist mir klar geworden das ich einfach nicht die Zeit habe um Dauerhaft und Regelmäßig Videos zu Produzieren!

    Ich Konzentriere mich jetzt lieber weiter auf mein Game design denn da bekommt man wenigstens Resultate entgegen gefeuert!
Exit