Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Hallo liebe Community!


    Ich habe da so ein kleines Problem welches mich jetzt schon mehrere Tage verunsichert.
    Teilweise sogar so sehr, dass ich mich fast davor scheue neue Videos zu bringen!

    Dass sich irgendwann der erste Hate nicht mehr vermeiden lässt, ist mir grundsätzlich klar, dennoch mach ich mir halt darum Gedanken, was andere Leute von zum Teil negativen Bewertungen denken.

    Was ist also genau passiert? Vor einigen Tagen habe ich um 1:30 in der Nacht, nen sehr seltsamen Kommentar bekommen, der mich halt grundlegend beleidigt ohne irgendwelche Details... ob es Neid ist oder etwas anderes... keine Ahnung. Hab euch unten Mal ein Bild reingegeben!

    Im Normalfall gehen ja solche Leute einfach und lassen sich eh nicht mehr blicken. Allerdings sind seit diesem Kommentar meine Bewertungen im Eimer..
    Zumindest fällt mir immerwieder unter den neuesten Videosein gewisses Schema auf. Innerhalb von wenien Minuten kommt die erste negative Bewertung, kurz darauf die Zweite. Die ganze Zeit in einem kurzen Zeitfenster, wo man eventuell vom einen Account zum anderen wechseln könnte.

    Da ich mit NintendoContent vor allem für junge Zuseher ansprechend bin, habe ich die Befürchtung, dass sich die Leute von Anfang an ein negatives Bild von mir haben.
    Sowas gibt mir echt zu bedenken..

    Wie kann bzw. soll ich auf sowas reagieren?


    Vielleicht noch so nebenbei, ich bin selbst erst 18 Jahre alt, zwar volljährig aber eben noch jung. DEshalb ist sowas für mich irgendwie eine neue Erfahrung und ich hoffe auf den einen oder anderen guten Ratschlag...

    Danke fürs durchlesen!

    Mit freundlichen Grüßen
    Max-da-guxa | Markus

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Ich würd mir da jetzt net so riesen Gedanken zu machen. Bei deinen letzten Videos wo ich mal eben kurz reingeschaut hab überwiegen zB die positiven Bewertungen. Und die Kommis waren ja auch positiv bis neutral, zB auch der Kommi mit dem Apostroph, der halt eben so ne Kleinigkeit im Titel aufgezeigt hat.

    Ich kann das Bild iwie net öffnen, kann also jetz net den Kommi beurteilen oder ob und wenn ja, wie du drauf eingegangen bist.
    Aber dann haste halt einen der dir nen Daumen runter reindrückt. Na und? Du kannst es net jedem Recht machen. Wenn sich da einer ans Bein gep.... fühlt wegen was auch immer dann is das ganz allein sein Problem.
    Klar sieht es vllt net so schön aus wenns paar Dislikes aufm Video gibt.

    Als ich in deinem Alter war, da hab ich mich auch recht schnell einschüchtern lassen von solchen Kleinigkeiten. Aber da muss man sich ein dickes Fell wachsen lassen, sonst geht man unter oder hört ganz auf wegen sowas, hab damals wegen irgendeinem Mist auch mal fast die Flinte ins Korn geworfen.

    Mach dich wegen 1-2 Dislikes net verrückt, wenn sonst alles soweit positiv ist. :)

    Edit: Noch eben zum Thema "Was andere Denken": Erstmal wird deine Stammzuschauerschaft dich ja soweit schon kennen und mögen. Und dann werden mMn diese zwei Dislikes neben 6 Likes einen nicht direkt dazu veranlassen das Video zu schließen.

    Du wirst weder der erste noch der letzte sein der aufgrund von Langeweile etc eines anderen nen Dislike reingewürgt bekommt. Wenn er kapiert, dass es nix nützt was er macht, dann hört er irgendwann auch auf seine Zeit damit zu verschwenden, des zu tun.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kiriko Windgeist

    Einfach weitermachen! :)

    Du hast dir ja selbst schon die Frage beantwortet warum 2 Dislikes in so kurzer Zeit. Ja es wird ein Doppelaccount sein. Daher ist das eh so was von Banane das du auf die letzten 4 Videos jeweils diese 2 Dislikes hast. Dazu kommt das die meisten Leute Youtube mittlerweile über Handys schauen (Kannst du in deinen Analytics einsehen) und da siehst du nicht sofort wieviel Dislikes/Likes ein Video hat. Und selbst wenn soll es dir egal sein.

    Viele Dislikes entstehen heutzutage einfach nur aus langeweile, neid, weil der Disliker denkt er kann dich so manipulieren und, sorry für die Wortwahl, holt sich darauf ein runter weil er sich selbst cool findet. Ich würde an deiner Stelle wirklich nichts drauf geben!

    Umso mehr du das vielleicht thematisiert in Youtube selbst wie z.B. in der Videobeschreibung oder im Video selbst umso mehr fühlen sich solche Personen bestätigt das sie dich damit "fertig" machen können was ihnen in ihrem denken eine Art Macht über dich gibt und darüber jemanden fertig zu machen wenn sie es wollen. Daher einfach ignorieren. Auch musst du dir bewusst sein umso größer dein Kanal wird umso mehr Dislikes wird es geben und da geht es eben nicht um den Content sondern einfach wie oben beschrieben weil sie langeweile haben, neidisch sind auf das was du erreicht hast bisher oder einfach weil sie eben meinen sie sind die besseren Menschen und "würden" so ein Lets Play viel besser machen als du und das obwohl sie Null Erfahrung haben in dem Bereich.

    Letzteres passiert sogar bei mir.
    Wenn ich mal Dislikes bekomme auf ein Video gibt es entweder gar keinen Kommentar dazu oder nur irgendwelche Beleidigungen und "Ich könnte das besser als du" Dinger. Diese Kommentare werden von mir reguros gelöscht und dieser User gebannt damit diese bei mir keinen Platz mehr für ihre geistigen Ergüsse hat. Insgesamt habe ich deshalb 5 User gebannt bisher wo ich drüber schmunzeln muss da sie zwar aus ihrer Sicht noch Kommentare schreiben können aber keine Sau sie sehen kann, nicht einmal ich. 2 weitere User habe ich gebannt weil sie andauernd Werbung für irgendwelche Kanäle gemacht haben.

    Alles in allem ist es leider so das viele Menschen denken das sie im Internet einen Freifahrtsschein haben was ihr beschissenes benehmen angeht. Ich garantiere dir das 99% dieser Disliker und Pöbler kein Wort da drüber verlieren wenn sie dich persönlich antreffen im realen Leben. Ich hab es schon oft genug erlebt, nicht mit diesem Kanal aber durch andere Dinge die mit Internet zutun hatten. Wenn man solche Leute im Real Life dann anspricht, was ich auch schon getan habe, das sie sich jetzt gerne nochmal auskotzen können bei mir persönlich wie scheiße sie mich finden oder man fragt warum sie so was schreiben bekommst du nur Antworten wie "Das war doch gar nicht so gemeint" und bla bla bla.

    Darum, mach dir nicht so ein Kopf drum. :)
    Auf jeden Fall, weitermachen.

    Es wird immer Leute geben, die das was Du tust nicht mögen. Egal ob bei YouTube oder sonst wo. Da muss man sich ein etwas dickeres Fell zu legen. Konzentriere dich einfach auf die Leute, die das mögen was Du tust, blende die anderen weitestgehend aus, wenn Sie Dir an die Nieren gehen. Lass das nicht so an dich ran. Schütze deinen Kopf vor diesen negativen Einflüssen. Meistens sind es Leute, die nur darauf warten, dass Du irgendeine Reaktion zeigst, die sie als Aufhänger für weitere Angriffe nutzen könnten. Biete ihnen so wenig Angriffsfläche wie möglich. Mach einfach deine Sachen weiter und beschäftige dich mit netten und positivien Dingen. Denn die Reaktion, dass Du einfach fröhlich weiter machst, ist die die einen Troll mit am meisten ärgert. Weil sein "Angriff" dann verpufft ist.

    Und falls Du Dich im Moment einfach nicht danach fühlst, dich mit Hate Kommentaren (kann dein Bild leider nicht sehen) auseinander zu setzen, dann hast Du notfalls immer noch die Möglichkeit, die Person einfach komplett zu blocken. EInfach auf sein Profil gehen, oder auf Kanalinfo und dann dort auf die Flagge und "Nutzer blockieren" auswählen. Dann darf er nie wieder kommentieren bei dir. Ich würde aber eventuell erstmal mit dem Filtern bestimmter Worte beginnen. Anleitung dazu hat Steve oben schon verlinkt.

    Gegen Trolle kann man nicht viel machen. Wenn man sich sehr stark fühlt gerade, kann man versuchen mit ihnen zu diskutieren und sie umzustimmen. Das kann manchmal klappen, aber das braucht ein sehr starkes Gemüt und einige Zeit. Aber wenn man das gerade nicht kann, dann einfach löschen, filtern oder im schlimmsten Fall halt blocken. Und oft ist die Zeit auch bei den Menschen besser aufgehoben, die nett sind, und bei der Erschaffung deines nächsten Videos.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄
    Es ist zwar schwer in deinem Alter, aber konzentriere dich auf das Positive!
    Youtube sieht übrigens nicht, ob es ein dislike ist oder ein like. Youtube sieht nur die Interaktion
    mit deinem Video und das ist positiv für dich.

    Psychologisch sind wir Menschen auch gepolt uns auf das Negative zu konzentrieren (das Positive bringt dich nicht um in der Natur,
    deshalb konzentriert man sich auf Gefahren). Und ein Dislike bedeutet , jemand mag dich nicht, es ist eine negative Resonanz und
    früher war es eben die Gefahr, dass du von der Gruppe ausgeschlossen wirst und dann alleine in der Wildnis nicht überlebst.
    Ist also ein alter Überlebensinstinkt, der da mit drin steckt.
    Deshalb fühlt sich auch ein negativer Kommentar viel schlimmer an, als 10 positive sich positiv anfühlen.
    Vielleicht kannst du in deinem Alter, damit noch nicht viel anfangen, aber versuch das im Hinterkopf zu behalten.

    Und wie die anderen schon gesagt haben. Es wird immer Leute geben, die nicht mögen, was du machst.
    Selbst wenn du 100.000€ spenden würdest, gebe es Leute, die dann fragen, warum du nicht 110.000€ spendest.
    Das muss man lernen. (so plump es sich anhört, einen Schalter im Kopf, den man einfach umschaltet gibt es nicht).

    Also, weitermachen junger Mann! ^^
    Die Menschheit war noch nie ganz dicht, weshalb es zu solchem Schmutz kommt.
    Muss man wirklich irgendwie darüber stehen, so unangenehm ist es auch sein mag.

    Es ist halt einfach so, dass das Gehirn des Menschen extrem viel hergibt.
    Und nicht alles, was das Gehirn hergibt, ist leckeres Sahne-Eis.

    Ein Regenwurm würde nie zum Hater werden, aber dafür auch nie zum Creator.
    Er kann nur im Dreck wühlen.
    Wer meinen Kanal besucht, bekommt im Himmel ein größeres Bett.
Exit