Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren


    Was ist Werbung und wie muss sie gekennzeichnet werden?

    Sobald du einen YouTube Kanal betreibst und dich öffentlich im Internet bewegst, musst du laut dem Gesetz Werbung kennzeichnen. Doch wie geht das, auf was muss ich achten und welche Art Werbung muss gekennzeichnet werden?




    Was ist eine Produktplatzierung?

    Eine Produktplatzierung hast du sobald ein Produkt oder Logo im Video angezeigt wird. Dabei spielt es keine Rolle ob es absichtlich oder nicht geschieht. Jedoch musst du nicht jede Produktplatzierung kennzeichnen. Nehmen wir mal an du drehst grade ein Video und dein PC Bildschirm ist grade im Bild und du hast die Seite YTForum.de geöffnet. Dies ist schon eine Produktplatzierung, jedoch ungewollt. Dies ist schon eine Produktplatzierung da du das Produkt bzw. die Website "YTForum.de" im Video hast. Deine Zuschauer könnten dies sehen und sich sofort beim YTForum anmelden oder das Produkt kaufen. Dabei hast du dann indirekt eine Kaufempfehlung abgegeben. Dabei spielt es aber eine Rolle ob du Geld von dem Unternehmen bekommen hast oder ob du das Produkt kostenlos bekommen hast. Mehr dazu in den anderen Tabs.



    Was ist ein Affiliate Link?

    Ein Affiliate Link ist jeder Link der dir einen Vorteil verschafft. Zu den berühmtesten Affiliate Programmen gehören Amazon und Ebay. Dort kannst du dir einen Link zu einem Produkt erstellen und bekommst Anteile vom Kaufpreis z.B. kauft ein Zuschauer über den Link das Produkt. Das Produkt hat 100€ gekostet und auf dieses Produkt bekommst du 5% das bedeutet das der Zuschauer die 100€ bezahlt und du 5€ auf dein Konto bekommst. Der Zuschauer hat keine Vorteile und Nachteile. Du aber kriegst Geld. Es muss aber nicht immer ein Einkauf sein. Du kannst auch bei anderen Anbietern einen Link erstellen und wenn sich jemand über den Link auf der Seite anmeldet bekommst du 1€.

    Muss man diesen kennzeichnen?
    Ein Affiliate Link muss immer gekennzeichnet werden. Dabei spielt es keine Rolle ob du Geld oder andere vorteile oder Gegenleistungen bekommst. Dies muss immer in der nähe der Links gekennzeichnet werden.




    Muss ich eine Produktplatzierung bei einem selbst gekauftem Produkt kennzeichnen?

    Kurz und knapp, Nein. Da wenn du ein Produkt selbst kaufst keine werbliche Interesse des Unternehmens besteht. Das bedeutet das die Firma nicht an der Produktplatzierung interessiert bzw. nicht eine Bewertung fordert. Man muss sich aber im klaren sein das die Zuschauer sich trotzdem denken YouTuber XY hat dieses Produkt und ich muss es auch haben. Deswegen sollte man schon Vorteile und Nachteile nennen. Wichtig dabei ist das du den eigenen Kauf beweisen kannst. Es kann nachgefragt werden. Behalte daher immer den Kassenbon.




    Was tun wenn ich das Produkt kostenlos bekommen habe?

    Wenn du ein Produkt kostenlos bekommen hast spielt dies direkt keine Rolle, eher entscheidender ist es ob du von dem Unternehmen eine Vorgabe bekommen hast wie du das Produkt vorstellen sollst. Dabei ist wichtig ob dir das Unternehmen gesagt hat stelle bitte das Produkt vor oder ob es ihnen egal ist. Hast du das Produkt aber bekommen und es ist über 1.000€ Wert musst du es als Werbung kennzeichnen. Bei mehreren Produkten wird der Wert nicht zusammengerechtet nur der Einzelpreis zählt. Wenn du mehrere Produkte von der selben Marken bekommst musst du die Werte zusammenrechnen.


    Beispiel 1:

    Du bekommst das Produkt und das Unternehmen schreibt dir vor du sollst das Produkt bewerten.

    Dies muss gekennzeichnet werden!


    Beispiel 2:

    Du bekommst das Produkt und das Unternehmen ist es egal ob du es vorstellst

    Dies muss nicht gekennzeichnet werden!




    Ich bekomme Geld oder eine andere Gegenleistung, was muss ich tun?

    Bei Geld sollte jedem klar sein das dies als Werbung gekennzeichnet werden muss. Doch was gilt als Gegenleistung? Eigentlich alles was du wegen dem vorstellen des Produktes bekommst. Sei es In-Game Geld oder z.B. eine YTForum Premium Erweiterung all das gehört zu den Gegenleistungen.




    Was ist wen ich meine Ausstattung nenne?

    Du schreibst unter ein Video "Das Video wurde mit Adobe geschnitten" oder "Meine Kamera: XY", dann musst du das nicht als Werbung kennzeichnen. Dabei spielt es keine Rolle ob das Produkt kostenlos zu Verfügung gestellt wurde oder nicht.



    Wie muss was gekennzeichnet werden?

    Du bekommst ein Produkt kostenlos musst es aber kennzeichnen weil es das Unternehmen möchte.
    Dann musst du "unterstützt durch (ProduktXY)" oder "Werbung" schreiben. Dies sollte immer gezeigt werden sobald das Produkt gezeigt wird.

    Bei einer kostenlose zugesendeten Produkt das aber über 1000€ Wert ist musst du es auch kennzeichnen.
    Dies machst du mit der Aufschrift "Produktplatzierung", "unterstützt durch Produktplatzierung" oder "unterstützt durch (Produktname)"

    Wenn du ein Produkt für Geld oder eine Gegenleistung bekommst:
    "Werbung" oder "unterstützt durch …. (ProduktXYZ)" dabei ist zu beachten das es immer bei der Einblendung des Produktes gezeigt wird. Also immer dann wenn das Produkt angezeigt wird. Dabei ist aber zu beachten das du dies auch mündlich nennst.

    Du kriegst Geld oder eine Gegenleistung und redest nur über das Produkt im Video:
    Dann muss das Video als "Dauerwerbung" oder "Werbevideo" gekennzeichnet werden.

    Affiliate Links:
    Bei Affiliate Links musst du jeden Link mit einem *(Sternchen) kennzeichnen. Dann musst du am ende der Beschreibung noch

    " * Affiliate Links : Das heißt über die Links generierten Umsatz wird je nach messbaren Erfolg Provision gezahlt. "

    schreiben.



    Hier noch ein paar Vorlagen:

    loading...







    Weitere Informationen: PDF Datei

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von David

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Ok, jetzt hab ich mir alles durchgelesen, bin aber etwas veriwrrt.
    Im PDF steht bei Beispiel 4:
    "Darin erklärst Du dem User, wie ein Affiliate Link funktioniert und weist darauf hin, dass Du am Umsatz beteiligt wirst, wenn der User das Produkt über diesen Link bestellt."

    Nun sehe ich aber bei z.B. großen YTern, dass sie zwar auf einen Affiliate-Link hinweisen, also das Wort z.B. direkt hinschreiben, aber es nicht erklären, wie hier genannt.
    Machen sie es jetzt falsch, oder darf man das damit reduzieren, da jeder selber Google nutzen kann?
Exit