Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Hey Leutz nur ne kurze Frage,

    und zwar hab ich eben nen Video in den Feed bekommen, wo ich mich fragte darf man das überhaupt?

    Und zwar wird dort der verkauf des Kanals innerhalb einer Auction angekündigt ... und da kam mir die Frage:

    Darf man seinen YouTube Kanal verkaufen?
    Ist das Legal?
    Ist das für YT/Google Okay?


    per Google selbst habe ich außer weitere verkaufs Angebote nichts gefunden. (Naja noch etliche kaufe Klicks und werd reich fake schiss) Es geht dabei ja nicht um irgendein Eigentum sondern lediglich um einen Account .... :S

    MFG Steve
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Also laut YouTube steht nirgendwo das man das nicht darf (Verkauf). Aber man darf laut Community Richtlinien seine Kontodaten nicht weitergeben. Wie will man jetzt legal sein Account verkaufen ohne dem andern die Daten zu geben. Außerdem haftet man dann später laut YouTube für die Folgen des "Käufern" denn laut YouTube Richtlinien ist der Ersteller bzw. die Ersteller des Accounts die haftende Person/Personen. Dies wird laut YouTube durch die IP nachverfolgbar sein. Ob die Polizei bzw. die Statsanwaltschaft was macht ist die andere Frage. Zivilrechtlich könnte aber eine Anzeige von YouTube kommen. Oder der Käufer wird einfach nur gebannt.

    David schrieb:

    Also laut YouTube steht nirgendwo das man das nicht darf (Verkauf).
    Doch, zumindest nicht ohne deren Zustimmung.

    6. Generelle Nutzungsbeschränkungen; 6.1; E schrieb:

    Sie erklären sich damit einverstanden, die Webseite oder irgendwelche Dienste (einschließlich des YouTube-Players) nicht für irgendwelche kommerziellen Zwecke zu nutzen, ohne zuvor durch YouTube schriftlich dazu autorisiert worden zu sein. Die verbotenen kommerziellen Nutzungen umfassen unter anderem – nicht aber ausschließlich:
    1. den Weiterverkauf von Zugang zu der Webseite [.....]


    /edit: Obwohl man über die Auslegung bei der Formulierung streiten könnte, da nachfolgend noch was von "auf einer anderer Webseite" steht :hmm:
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund
    Ich würde vermuten, dass das geht. Benlaxer soll seinen Kanal (über 320k Abos) angeblich bei ebay für 15.000 Euro verkauft haben (so zumindest das Ergebnis einer Auktion). Das halte ich durchaus für einen realistischen Verkaufspreis.

    Die Frage ist nur: Wie will man die Community mit einem komplett neuen Kanalkonzept bzw. Persönlichkeit halten? Ich kann mir kaum vorstellen, dass das möglich ist. Die meisten Kanäle hat man ja wegen der Person vor der Kamera, der Stimme hinterm Mikro, der Persönlichkeit des Creators, seinem Schnittstil und Humor abonniert. Da werden nach Verkauf wohl nicht mehr viele hängen bleiben.

    ChrissKiss schrieb:

    Ich würde vermuten, dass das geht. Benlaxer soll seinen Kanal (über 320k Abos) angeblich bei ebay für 15.000 Euro verkauft haben (so zumindest das Ergebnis einer Auktion). Das halte ich durchaus für einen realistischen Verkaufspreis.

    Die Frage ist nur: Wie will man die Community mit einem komplett neuen Kanalkonzept bzw. Persönlichkeit halten? Ich kann mir kaum vorstellen, dass das möglich ist. Die meisten Kanäle hat man ja wegen der Person vor der Kamera, der Stimme hinterm Mikro, der Persönlichkeit des Creators, seinem Schnittstil und Humor abonniert. Da werden nach Verkauf wohl nicht mehr viele hängen bleiben.
    "Hallo Leute! Ich hab den Kanal gekauft und jetzt müßt ihr eben mich sehen" - so darfst Du das natürlich nicht verkaufen. :/
    Du mußt das so machen:
    1. Ein Video so in der Art hochladen: "Autsch! - Wie ich voll aufs Gesicht gefallen bin und sich dabei mein ganzes Aussehen und vor Schreck auch meine Stimme verändert hat!"
    2. Dann ein paar Videos mit voll einbandagierten Kopf hochladen (die Zuschauer vergessen inzwischen "Wie hat der eigentlich früher ausgesehen")
    3. Dann das Video in dem Du "life" deine Bandage harunter nimmst - vorher ordentlich Schwellungen aufschminken.
    4. Jetzt ein paar Videos hochladen in denen Du die Schwellung immer weniger einschmikst und Dein neues Gesicht zum Vorschein kommt.
    5. Damit ein paar Videos weiter drehen.
    6. Dann kommt das Video: "Warum mein Aussehen nicht mehr zu meinem Namen (und Geburtsdatum) paßt und ich das deshalb ändere.
    7. Und schließlich noch: "20 Fakten über mein neues ich."
    GENAU SO, wird ein Schuh draus. :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zaadii

Exit