Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Moin,

    Ich habe vor kurzen mein Lets Play zu Lego Ninjago The Move Game fertig gemacht. Lade es hoch. Mitmal bekomme ich die Meldung das das Video Weltweit gesperrt ist. Ich hatte zu dem Zeitpunkt 4 Video hochgeladen. Teil 1 - 4 2 -4 wurden Gesperrt Teil 1 und 2 nicht. Nun kommt im Spiel in den Zwischen Sequenzen halt "denke ich" Material aus dem Film vor. Weil diese Ausschnitt gemarkt worden ist.

    Gibt es da nun für Lets Plays irgendwie ne Möglichkeit das frei zu bekommen? Oder muss man ernsthaft die ganzen stellen rausscheiden, was das Gameplay an der Stelle ja zerstören würde?
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Könntest du vielleicht einen Screenshot von der Meldung anhängen? Da es das Spiel zum Film ist, vermute ich eher, dass der Soundtrack Probleme macht, außer das Spiel nutzt Szenen direkt aus dem Film. Entwickler sind eher selten das Problem für Let's Plays. Bei Musikrechten hingegen kann Youtube halt sehr einfach nach verletzten Copyrights prüfen.
    Programmplan
    RimWorld | täglich | 16 Uhr
    My Time at Portia | Mo, Mi, Fr, So | 18 Uhr
    The Witcher 3 | Di, Do, Sa | 18 Uhr
    Dir Frage nach dem"Wem" ist hier denk ich mal das wichtigste, das Problem ist halt das nebem dem Publisher WB da noch Lego mit drin steckt. Andererseits kann (KANN nicht MUSS) es sich natürlich um einen Fehler des Algorythmus handeln, wenn ich mir so die beiden Trailer ansehe und vergleiche ... scheint es zumindest so das bei den gezeigten Cutszenen eine andere Engine sowie Models beim Spiel genutzt worden sind als im Film. (gerade bei 0:50 beim Game Trailer deutlich zu erkennen) (Es könnten natürlich trotzdem im Game film szenen vorkommen, wobei ich es schwachsinnig fänd einmal als Cutszene die engine und dann bei der nächsten ne andere zu verwenden, wäre atmosphräisch schon ein overkill)

    loading...

    loading...
    Ich danke euch für die Antworten. ich werde Warner Bros. mal eine Mail schreiben. Weil von dort aus kam die Sperre. Werde berichten wie sie sich geäußert haben.


    *Edit*

    Hier die Antwort von WB

    Guten Tag,

    vielen Dank für Ihre Mail.

    Warner Bros. Interactive Entertainment duldet die Veröffentlichung von hauseigenen Games-Trailern und -Videos, sowie das Erstellen von so genannten „Let's Play"-Videos über Spielen aus deren Portfolio, solange dieses Videomaterial nicht monetarisiert wird. Wir bitten aber auch um Verständnis, dass Warner Bros. Interactive Entertainment nichts unternehmen kann, wenn Inhalte direkt von Youtube oder dritten Lizenzinhabern (zB der Musik) gesperrt werden.

    Wir hoffen, Sie hiermit ausreichend informiert zu haben.


    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr
    Warner Bros. Entertainment Germany
    Kundenservice

    Musik gibt es im Film so gut wie nicht es kam wegen der Musik ja auch keine Sperre.
    Wie kann ich nun aber Kontakt zu YT aufnehmen und denen sagen das das Video nicht gesperrt werden muss?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Matrixpro

Exit