Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Memes auf Instagram

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Erstmal ....


    PaccoTV schrieb:

    Es gibt ja viele XXX die genau das machen.
    Streiche diesen Satz aus deinem Vokabular.

    Wie Mutti schon immer sagte "Wenn alle deine Freunde von ner Brücke springen, springst du dann hinter her?" ;)

    Es ist egal was andere!

    Alles wichtige zum UrhG findeste in meiner aktl. Signatur. Merke dir grundlegend, jeglicher Content (Bild, Ton, Video) der nicht von dir erstellt wurde bzw. dessen Verbreitunglizenzen du nicht besitzt, darfst du nicht ins Internet stellen.

    Lizenzen kann man erwerben oder es gibt auch einige die man so bekommen kann über die Homepage des Lizenzinhabers. Zum Thema Meme oder insgesamt bearbeiteten Bildern ausm Netz, selbst wenn diese lt. Ersteller frei zur Verfügung stehen sind sie es meist nicht, da in99% der Fällen die Inhaber des Grundmaterials diesem nicht zu gestimmt haben.
    Es gibt Werke, die unter einer Creative Commons Lizenz stehen, danach würde ich gezielt ausschau halten.
    Da bestimmt der Künstler nach einen einheitlichen Schema, was man mit seinen Werken machen darf, oder nicht!
    Jedoch sollte man dennoch die Quelle gründlich prüfen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerNerdi

    Hab da schon was im Internet gefunden.
    Bei Memes ist es so, es ist Strafbar.
    Aber es gibt bisher kein Fall der bekannt ist, dass irgendeine Firma dagegen geklagt hat.
    Mit der Begründung von der Anwaltskanzlei, es würde wohl daran liegen das die Memes was lustiges ist und den Urheber nicht schadet, sondern ihn noch kostenlose Werbung verschafft
    Das Ganze nennt man dann "Duldung", was im Prinzip aber nur heißt, dass der Rechtinhaber nicht klagt. Das kann er aber jederzeit, auch rückwirkend. Er kann auch 1000 Leute in Ruhe lassen, und nur dich verklagen.

    Es gibt meines Wissens nach gerade sogar eine Initiative, die sich dafür einsetzt, dass genau solche Sachen (Memes) legal werden. Sieht aber wohl meines Wissens nach da sehr schlecht aus, dass das passiert.

    Vergessen darf man auch hier wieder nicht: In den USA fällt sowas oft unter "fair use", ist dort also legal, wenn nicht kommerziell. Ist in der EU, besonders in Deutschland, aber eine völlig andere Rechtslage, hier gibt es sowas nicht. Der Urheber hat hier immer das letzte Wort, und Ausnahmen gibt es hier eigentlich nur in sehr engen Grenzen im Journalistischen Bereich.
    Kennt ihr eigentlich schon das "Stylophone"?
    Klick mich hart, ich bin ein Link :D
    -------
    7 Tipps zum Musikvideo drehen (Tutorial für Anfänger)
    Klick mich ... ich bin auch für Videos mit ohne Musik zu gebrauchen :D
Exit