Die Sache mit den deaktivierten Kommentaren

  • Hi,


    mir ist gestern wieder ein Ding passiert, über das ich gerne mit euch sprechen würde - Vielleicht kann mir einer von euch irgendwie weiterhelfen.

    Ich habe gestern eine Art Vlog hochgeladen, in dem ich nach einer bestimmten Einschlafhilfe Ausschau halte, meine schrägsten Anekdoten als Sammlerin teile, eine ziemlich seltsame Produktbeschreibung vorlese und in dem unser kleiner Labrador-Junghund kurzzeitig das Kommando an sich reißt. :D

    Die einzelnen Szenen wurden an verschiedenen Orten des Hauses gedreht und richten sich hauptsächlich an Eltern und andere Sammler wie mich.

    Allerdings kommt in diesem Vlog relativ am Ende ein Reborn Baby vor und ich fürchte, da liegt der Hund begraben.

    Zur Info: Reborn Babys sind Puppen, die echten Babys nachempfunden wurden und dementsprechend sehr realistisch aussehen sollen.

    Long story short: Die Kommentare sind deaktiviert. Das könnte ich irgendwo auch verstehen, COPPA und so.

    Aber: Ich verfolge seit Urzeiten den FTC-Blog und die schließen wohl explizit Kanäle aus, die eine erwachsene Zielgruppe haben. Die liegt bei mir irgendwo zwischen 25 und über 50 - Je nach Videothema.

    Und damit nicht genug: Im YTStudio selbst werden mir die Kommentare als aktiv (also eingeschaltet) angezeigt und ich kann beliebig oft mit den Einstellungen herumspielen. Da ist nichts ausgegraut oder Ähnliches.

    Meine Frage: Was tun bzw. wie damit umgehen?

    Versteht mich nicht falsch, ich will nicht jammern. Sowas passiert halt.

    Mich wundert nur, dass mir die Kommentare im Studio als aktiviert angezeigt werden und man trotzdem nicht kommentieren kann. Vor allem, wenn sich der gesamte Content an (junge) Erwachsene richtet und man diese Zielgruppe von Anfang an klar definiert hat.

    Sollte ich irgendetwas unternehmen oder meint ihr, ich sollte die Sache einfach auf sich beruhen lassen? Oder ist es wirklich nur ein Fehler?

    Ich bin gerade ziemlich verunsichert...


    Liebe Grüße,


    Die lunatische Eule.


    PS: Bitte nicht das Foren-Fallbeil entstauben... Meine Nerven liegen zurzeit sowieso schon blank.

  • Zur hilfreichsten Antwort springen
  • Sollte ich irgendetwas unternehmen oder meint ihr, ich sollte die Sache einfach auf sich beruhen lassen? Oder ist es wirklich nur ein Fehler?

    abwarten und Tee (oder ein anderes präferiertes Getränk) trinken ... bei der aktl. Lage von YT mit den ganzen Bugs, ist dies meist das sinnigste.

    Rechtsberatung sollte man sich genau so wie medizinische Diagnosen nicht im Netz in Foren, sozialen Netzwerken oder Chat Gruppen suchen!


    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars


    Alle Beiträge dieses Accounts in diesem Board dienen lediglich der Informationsweitergabe und sollen keine Rechtsberatung darstellen.

  • Steve Okay... Also hältst du das für einen Bug? Es könnte doch auch sein, dass die Rebornpuppe als echtes Baby fehleingeschätzt wurde... oder läuft das am Ende auf dasselbe hinaus?

    Ich habe vorhin nochmal ins Dashboard geschaut und unter "Inhalte" stand "Einschränkungen: Keine". Verwirrung...

  • Also hältst du das für einen Bug?

    jup, da es da mehrere Videos zu gibt zu den Reborn Babys/Puppen, wo durchgängig die Comments an sind.

    Rechtsberatung sollte man sich genau so wie medizinische Diagnosen nicht im Netz in Foren, sozialen Netzwerken oder Chat Gruppen suchen!


    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars


    Alle Beiträge dieses Accounts in diesem Board dienen lediglich der Informationsweitergabe und sollen keine Rechtsberatung darstellen.

    • Hilfreichste Antwort

    Hab mir den Ausschnitt nun kurz angeschaut, ne da werden die KIs auch kein Problem bei der Erkennung haben. Wird mit den anderen Bugs zusammenhängen, die sich da alle momentan sammeln. Nur um dich ein wenig mehr zu beruhigen, die Woche auch schon LPer und Blogger gesehen, wo die Comments aus sagen wir mal mysteriösen Gründen bei aktuellen Uploads geschlossen waren, so wie bei dir.


    Bis dato sinds aber nur ganz vereinzelte Meldungen, also nichts weit verbreitetes. Denke, so 1-2 Wochen werden die brauchen bis die die Probleme zum Teil behoben haben. Wenigstens sind die Amis, ja beim Impfen schneller, was ja auch heißt, dass voraussichtlich schneller wieder Normalität herrscht bei denen. Also auch bei YouTube und Co..

    Rechtsberatung sollte man sich genau so wie medizinische Diagnosen nicht im Netz in Foren, sozialen Netzwerken oder Chat Gruppen suchen!


    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars


    Alle Beiträge dieses Accounts in diesem Board dienen lediglich der Informationsweitergabe und sollen keine Rechtsberatung darstellen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite?
Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!