2 Faktor Authentifizierung wird Pflicht

Moin allerseits,


kurzes News-Update zur Account-Sicherheit bei YouTube:

Ab dem 1. November wird es für den Zugang zum YouTube Studio erforderlich sein, die 2-Faktor Authentifizierung für den YouTube Login zu aktivieren.


Aktivieren kann man dies unter folgendem Link:
https://myaccount.google.com/s…tion/enroll-welcome?pli=1


Ich vermute mal, die vielen, vielen Phishing und anderen Account-Diebstahl Versuche, besonders aus der Crypto-Ecke, sind wohl nur so in den Griff zu bekommen.


Offizielles Statement dazu:

Hym8ZjK.png


TeamYouTube @TeamYouTube  23. Aug.

Important Security Update for YPP Creators:

Starting Nov 1st, you’ll be *required* to turn on 2-step verification to access Studio.
We want to help keep your account safe & 2SV is an important step!

Protected yet? Enable on your Google Account →

https://myaccount.google.com/s…tion/enroll-welcome?pli=1


Eure Meinung dazu ? Lasst uns gern im Forum darüber diskutieren.


LG,

Zap

Antworten 14

  • es machte mich irgendwie sad, dass YT dies nun wirklich verpflichtend machen musste ... da der Umkehrschluss ja ist, dass es viele, insbesondere Kanäle im Partnerprogramm, nicht haben ||



    ich sags ja immer wieder, ein Internetführerschein sollte her ...

    Top 1
  • Ja, schwer verständlich.


    Ich habe mittlerweile bei ca. 30 verschiedenen Diensten 2FA aktiviert. Bin inzwischen an einem Punkt angekommen, dass ich mich oft ärgere, wenn eine Plattform, bei der es um Geld oder wichtige Daten geht, kein 2FA anbietet.

    Top 1 WTF 1
  • Das Problem ist, ich habe das mal angefangen, aber wieder aufgehört, weil mich irgendwas gestört hatte. Ich weiß nicht mehr, was es war.

  • Ich hab die 2FA schon seit über einem Jahr an. Aber durch die Cookies im Browser brauch ich trotzdem nie irgendwas eingeben. Ich frag mich, was das dann bringen soll. Ich hätte gar kein Problem damit, einfach mit irgend einen Slide am Handy zu bestätigen, das ich mich gerade einlogge.

    Top 1
  • So wie ich des aus dem Tweet entnehme, scheint das aber "nur" für Leute im Partner Proframm zu sein oder hab ich da grad nen Knick in der Optik?

    Top 1
  • Ja, die Formulierung "YPP Creators" legt nahe, dass es nur um monetarisierte Kanäle geht, da YPP ja das YouTube Partner Program, also die Gruppe der Creator mit Monetarisierung, ist. Aber eigentlich kann ich mir jetzt keinen Grund vorstellen, warum es darauf beschränkt sein sollte. Warten wir also ab, wie das am Ende genau ausgeführt sein wird.


    Die Diskussion unter dem Post bei Twitter geht leider zu 90-95 % am Thema vorbei, da dort hunderte andere Support-Themen aufgeworfen werden. So konnte ich dort zumindest keine vertiefenden Infos dazu finden.

    Top 1
  • So wie ich des aus dem Tweet entnehme, scheint das aber "nur" für Leute im Partner Proframm zu sein oder hab ich da grad nen Knick in der Optik?

    Ja, die Formulierung "YPP Creators" legt nahe, dass es nur um monetarisierte Kanäle geht, da YPP ja das YouTube Partner Program, also die Gruppe der Creator mit Monetarisierung, ist. Aber eigentlich kann ich mir jetzt keinen Grund vorstellen, warum es darauf beschränkt sein sollte. Warten wir also ab, wie das am Ende genau ausgeführt sein wird.


    und die Lösung ist ...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    war bis zu dem Video auch eher ein Rätsel

    Top 1
  • Die 2F Authentifizierung nervt mich mal tierisch hier im Urlaub. Jedes mal wenn ich ins Dashboard gehe order irgendwas mache muss ich die durchführen.

    Gleiches Macbook, gleiches W-Lan

    Selbst wenn ich ein neues Tab aufmache muss ich das teilweise machen...


    Nervt total. Ich hoffe mal das ist daheim dann wieder besser.

  • 2FA ist in dieser digitalen Zeit Pflicht! Wurde Zeit das YT da endlich mitmacht..


    Kleiner Tipp:

    Wenn ihr Google Authenticator verwendet, macht euch einen Klon eurer 2FA's auf ein altes Smartphone.

    Dann habt ihr im Schadensfall oder bei einem Diebstahl ein gutes Backup...

    Top 4
  • Oh man..., und dann hat man genauso nur noch theater, wie mit googel, wo man ständig angeblich eine verdächtige App haben soll, oder Jemand drin gewesen sein soll... Die drehen doch alle durch, mit ihren sicherheitswarn.

  • Diskutieren Sie mit! 4 weitere Antworten