Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Verbesserungen fürs Video

    Hallo leute,

    ich bin ja hier schon länger registriert und hielt es für Unsinn mir Verbesserungen fürs Video zu holen wenn ich noch zu wenige Videos hatte und gar keine Ahnung hatte. Jetzt nach über Halben Jahr denke ich, dass ich mittlerweile besser geworden bin und jetzt wollte ich ein paar Tipps einholen von anderen, vielleicht übersehe ich irgendwas oder mache irgendwas grundlegend falsch.

    Gerne auch schärfere Kritiken. Ich möchte mich ja schließlich verbessern :D

    Das ist mein Letztes Video

    loading...


    Ich habe von @Andreas Abb gelernt, dass man sein Objektiv auf f 2.0 einstellt damit die Schärfenuntiefe hübsch aussieht.
    Ich habe von @Boundfox gelernt dass man die Frames öffters hin und her zoomen sollte.
    Ich habe von @Boundfox den Tipp mit 4k Bekommen wegen qualität und Codec.
    Ich habe durch andere Videos gelernt dass man sein Audio normalsieren muss damit das Gesammte Video gleich laut klingt und man nicht immer lauter/leiser drehen muss
    Ich habe von "So geht Youtube" gelernt dass man im Hintergrund nicht zu viel Zeug haben soll damit es nicht ablenkt. Vielleicht sogar ein paar DInge die zum Thema passen im Hintergrund haben so dass man ein wenig Persönlich über gleiche Interessen quatschen kann (Community Building)
    Ich habe von @lehrerschmidt gelernt dass man bei anderen Videos im gleichen Themen Gebiet gute Kommentare hinterlassen sollte

    was müsste ich noch so alles beachten? Was mache ich falsch? Mache ich überhaupt was falsch? Ich kriege meine Abos, ich kriege meine Views aber ich habe keine Ahnung ob ich mich in richtige Richtung bewege oder nicht.

    Hoffe auf Kritik und neue Erkentnisse von den erfahrenen Usern hier:D

    VIele Grüße

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BlackScorp

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    schwer .... also grundlegende persönliche Ausstrahlung ist Top .. du beachtest zwar die 15 sek. Regel, aber zu lasch ... kurze Zoomstufenveränderung bringen da nicht den gewünschten Effekt, der Abwechslung. Da solltest du mindesten mit overlays arbeiten, die Linke Seite ist das frei wie der weite Ozean also nutze ihn. hier mal ein screen ...



    Natürlich besser wie Overlay, währen noch Szenen wo du was von dem zeigst worüber du da sprichst.

    Also die Overlays nutze zwar im folge Video, aber da ein wenig über dem freistehenden Bereich. nehm die dazu am besten das fertige Video, also den rohcut und schau ihn dir einmal an im VLC, und dann guckste an wlecher Stelle die meiste beinflussung des freien Bereichs durch Bewegung ist und machst davon einen Screen wie ich hier, und bastelst dir dann eine kleine Vorlage wo du genau nur dne Bereich nutzt für deine overlays.

    Ansonsten ein Unding in deiner Beschreibung:



    Keywordspamming egal in welcher Form wird abgestraft und sollte stehts unterlassen werden. Binde die Keywords in einem ordentlichen Text ein, dass kann durchaus eine Viertelstunde dauern, aber verhindert negativ Auswirkungen durch den Algo auf sowas. Allen voran würdest du dies in einem Text verwenden würde deine Videobeschreibung auch eine inhaltliche Länge bekommen und somit die Outboundlinks schwächen. YouTube will die Leute auf der Plattform halten, umso mehr Outboundlinks und um so dominanter sie sind um so schlechter natürlich. Die Positionierung, spielt dabei keine Rolle.

    Was du dort anstelle dessen einfügen kannst ist eine gute Kanalbeschreibung, aktl. ist dein Okay, wobei ich dir raten würde den Anfang zu optimieren. Gerade in den ersten beiden Setzen solltest du da keywords droppen wofür du gerankt werden willst.

    Was evtl. Noch gerade wo du am Anfang bist helfen könnte wäre ein Namenszusatz ... also Vitalij Mik - Tutorials für Web Entwickler oder so ähnlich.

    Auch solltest du dich beim Konzept beschränken, man sieht es ja jetzt schon ganz gut, dass eben die Videos zu Spielen Allgemein weniger klicks bekommen.



    zumindest ohne alle gesehen zu haben gehe ich gerade davon aus, das die mit dem grünen Drachen Zeichen, zu Spiele Entwicklung gehören.

    Ich geb dir sogar den Tipp, fokusiere dich auf Web und PHP ... als Seiteninhaber, der kein Peil von PHP und coding und so hat. kenne ich genug Tutoren in dem Bereich ... und das was aus dem deutschen Bereich kommt ist einfach nur Lame ... somit bleibt einem dann die Wahl zwischen englishen Kanälen und Indern die english schwatzen ... ersteres hat sich aktl. durchgesetz und zweiteres ist die absolute notlösung wenn man sonst nichts findet im Netz.

    Also du hast Flow, du hast Ausstrahlung und machst nicht nur lame "tippe X>dee85225w_mope288< ein", nutze es und es wird grandios!

    Feintuning wie lighting, Sound usw. erledigt sich in Zukunft von selbst vom Income :thumbup:
    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars

    BlackScorp schrieb:

    Hoffe auf Kritik und neue Erkentnisse von den erfahrenen Usern hier:D
    Als angehender Anwendungsentwickler geb ich mal Feedback. ;)

    Du erklärst es zwar gut, wie hier MVC aber zu sehr auf Leute abgestimmt welche die eine bestimmte Vorkenntnis mitbringen müssen um es zu verstehen. Was übrigens generell der Fehler bei Kanälen ist die sich damit beschäftigen. Das engt die Zielgruppe sehr ein. Für junge Leute die erst anfangen sich in eine Sprache überhaupt einzuarbeiten oder in ein Framework bist du von der Erklärungen her schon zu fachlich. Und für Leute welche Programmieren können bzw. in der Materie stehen ist es eher uninteressant da es für sie Basics sind die sie eh kennen.

    Du musst dir am Anfang wenn du ein Video planst bewusst machen für welche Zielgruppe dieses Video sein soll. Wenn es für Neueinsteiger ist wie z.B. jugendliche die Anwender werden wollen dann musst du wirklich beim Urschleim anfangen mit einfachen und verständlichen Erklärungen ohne das diese Leute erst zig Fachbegriffe nach googlen müssen. Wenn du ein Video für Leute machst die in der Materie stehen dann solltest du im Video so was machen wo du einen komplexeren Code zeigst. Z.B. wie man in Bulletin Board Forum selbst eine Zahlungsmethode für Paypal integrieren kann ohne auf fremde Plugins zurück zu greifen. Ich hoffe du verstehst was ich meine.

    Ich selbst habe am Anfang im deutschsprachigen Raum vor allem wirklich verständliche und aktuelle Tutorials vermisst zu diversen Frameworks und Programmiersprachen. Meist findet man im deutschsprachigen Raum eben nur solche Videos die eben so aufgebaut sind wie deine von Inhalt her oder irgendwelche Tutorials wo jemand ein Script schreibt aber nicht groß die Zusammenhänge erklärt warum Variable A genau so lauten muss und Funktion B genau so geschrieben sein muss damit es funktioniert. Da sind die englischsprachigen Videos informativer von der Erklärung her.

    Bei dem Video selbst ist es etwas irritierend das du die ganze Zeit rechts zusehen bist und die linke Seite meistens frei ist.

    Ich würde dir vorschlagen dich wie sonst auch mittig zu positionieren und wenn du Code einblendet dies auch mittig machst und du selbst in den Hintergrund verschwindest. So wie ich es bei diesem Vlog gemacht habe.

    loading...

    (Passende Stelle bei ca 1:32 )

    So lenkst du sobald du was einblendest den Blick des Zuschauers auf das wesentliche und zwar die Einblendung. So wirkt dann auch der Wechsel zwischen dir und dem einblenden von Code etwas durchdachter und nicht so gedrungen. Genauso wirkt es für mich zumindest dann stimmiger. Weil viele andere Programmierer auf Youtube zeigen nur Code oder sind dauerhaft irgendwo in der Ecke zusehen. Da finde ich deine Art mit sich selbst in Groß zeigen und bei wichtigen Passagen was einblenden erfrischend.

    Dazu kommt das bei dir die Interaktion mit den Zuschauern irgendwie fehlt bzw. der Aufruf dazu. Das könntest du erreichen wenn du meine Methode etwas adaptierst.
    Wenn du über ein Thema sprichst im Video wie z.B. wie man ein bestimmtes Problem lösen kann, frag am Anfang einfach mal nach wie: "Mich würde interessieren ob du das Problem schon hattest und wie du es gelöst hast. Schreibs mir mal in die Kommentare. Ich freu mich drauf." oder mal in der Mitte des Videos eine Frage einwerfen zu dem was du gerade erzählt hast ein paar Sekunden vorher und am Ende des Videos bevor du dich verabschiedest fragst du auch nochmal und sei es nur ein Standart wie nochmal "Hast du es genauso gemacht wie ich oder bist du ganz anders vorgegangen? Lass es mich in den Kommentaren wissen".

    4 Ungelesener Beitrag

    Steve schrieb:

    schwer .... also grundlegende persönliche Ausstrahlung ist Top .. du beachtest zwar die 15 sek. Regel, aber zu lasch ... kurze Zoomstufenveränderung bringen da nicht den gewünschten Effekt, der Abwechslung. Da solltest du mindesten mit overlays arbeiten, die Linke Seite ist das frei wie der weite Ozean also nutze ihn. hier mal ein screen ...



    Natürlich besser wie Overlay, währen noch Szenen wo du was von dem zeigst worüber du da sprichst.

    Also die Overlays nutze zwar im folge Video, aber da ein wenig über dem freistehenden Bereich. nehm die dazu am besten das fertige Video, also den rohcut und schau ihn dir einmal an im VLC, und dann guckste an wlecher Stelle die meiste beinflussung des freien Bereichs durch Bewegung ist und machst davon einen Screen wie ich hier, und bastelst dir dann eine kleine Vorlage wo du genau nur dne Bereich nutzt für deine overlays.

    Ansonsten ein Unding in deiner Beschreibung:



    Keywordspamming egal in welcher Form wird abgestraft und sollte stehts unterlassen werden. Binde die Keywords in einem ordentlichen Text ein, dass kann durchaus eine Viertelstunde dauern, aber verhindert negativ Auswirkungen durch den Algo auf sowas. Allen voran würdest du dies in einem Text verwenden würde deine Videobeschreibung auch eine inhaltliche Länge bekommen und somit die Outboundlinks schwächen. YouTube will die Leute auf der Plattform halten, umso mehr Outboundlinks und um so dominanter sie sind um so schlechter natürlich. Die Positionierung, spielt dabei keine Rolle.

    Was du dort anstelle dessen einfügen kannst ist eine gute Kanalbeschreibung, aktl. ist dein Okay, wobei ich dir raten würde den Anfang zu optimieren. Gerade in den ersten beiden Setzen solltest du da keywords droppen wofür du gerankt werden willst.

    Was evtl. Noch gerade wo du am Anfang bist helfen könnte wäre ein Namenszusatz ... also Vitalij Mik - Tutorials für Web Entwickler oder so ähnlich.

    Auch solltest du dich beim Konzept beschränken, man sieht es ja jetzt schon ganz gut, dass eben die Videos zu Spielen Allgemein weniger klicks bekommen.



    zumindest ohne alle gesehen zu haben gehe ich gerade davon aus, das die mit dem grünen Drachen Zeichen, zu Spiele Entwicklung gehören.

    Ich geb dir sogar den Tipp, fokusiere dich auf Web und PHP ... als Seiteninhaber, der kein Peil von PHP und coding und so hat. kenne ich genug Tutoren in dem Bereich ... und das was aus dem deutschen Bereich kommt ist einfach nur Lame ... somit bleibt einem dann die Wahl zwischen englishen Kanälen und Indern die english schwatzen ... ersteres hat sich aktl. durchgesetz und zweiteres ist die absolute notlösung wenn man sonst nichts findet im Netz.

    Also du hast Flow, du hast Ausstrahlung und machst nicht nur lame "tippe X>dee85225w_mope288< ein", nutze es und es wird grandios!

    Feintuning wie lighting, Sound usw. erledigt sich in Zukunft von selbst vom Income :thumbup:
    Moin Vielen dank,

    ja das mit dem Platz an der Seite war tatsächlich dafür gedacht, dass wenn ich irgendwas einblende dass man da den Platz dafür hat. Werde mal in der Zukunft ausprobieren mich mittig zu zentrieren und wenn ich was zeigen muss dann einfach im Vollbild.
    Keywordspamming wird ab jetzt untersagt.

    Bezüglich der weniger Klickst, das ist eine Art Experiment, was passiert eigentlich wenn ich nirgendwo Werbung schalte. Für meine anderen Video Formen mache ich auf einigen Plattformen Werbung. Ich werde da ein paar Videos mal einbauen für "Seiteninhaber, der kein Peil von PHP und coding hat". Ich denke da kann man besser einige Keywords unterbringen. Die Video sind aber nicht Spielentwicklung Videos, da überarbeite ich ein Vorhandenen Code. Ist bei uns auf Gang und gebe dass du beim Start in einem neunen Job erst mal ein alten, schlecht geschriebenen Code pflegen musst. Und man muss auch wissen wie es geht.


    @Trecknerd (Habe irgendwie kein Antworten button also schriebe ich hier drunter was ich sagen wollte)

    Moin Vielen Dank dafür.

    bezüglich zu Fachlich usw kann ich dir nicht zustimmen. Ich habe ein Video über das "Affenformular" raus gebracht und da schrieben mir welche dass die seit 1999 als PHP Entwickler arbeiten und bis dato den Begriff nicht gehört haben. Ich kann ja nicht ein Video machen der sofort alle Stufen der Programmierer betrifft. Ich habe mehrere Videos für Mehrere Stufen. das MVC Video ist nicht für Anfänger gedacht. Dann habe ich das Kontaktformular Video da muss man nur HTML als Grundlage kennen. Dann habe ich das Testing 101 Video das ist für Fortgeschrittenere Entwickler. Ich will sagen dass ich mit meinen Videos mich eigentlich auf alle Stufen der Entwickler konzentriere.

    Frameworks und Co werde ich auch noch erläutern, ich bin noch nicht dazu gekommen.

    Das mit dem Rechts Positionieren habe ich jetzt auch verstanden:D werde es anders machen.

    Zu der Interaktion. Ich sage in JEDEM Video zum Schuss "Schreib es in die Kommentare" stelle immer fragen, diese Fragen bzw eine Abgewandelte Form schreibe ich dann auch noch als erstes Kommentar unter dem Video und Pinne es an. Aber da du es erwähnst, ist es ein Guter Punkt, ich muss mal eine Anfangsfrage erwähnen für die Zuschauer die nicht bis zum Schluss das Video ansehen und dann zum Schluss noch einmal.

    Ich werde mal versuchen mich an die Tipps zu halten. Vielen Dank an euch beide erst Mal. Ich muss das natürlich paar Wochen durchziehen bis ich dann Ergebnisse davon sehen kann. Ich werde mich dann Melden ob sich irgendwas verändert hat :D

    Schönes WE euch beiden noch

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BlackScorp

Exit