Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    :!: Disclaimer: Hier geht es um das Geld verdienen mit YouTube. Der Schwerpunkt liegt ganz klar auf der Wirtschaftlichkeit. Man kann persönlich einen anderen Schwerpunkt verfolgen, dann werden diese Videos, aber vielleicht weniger helfen! Und am Ende findest du sechs Weiterleitungen auf meinen Kanal. Wenn du das nicht möchtest, dann hört du einfach auf hier zu lesen. Danke!


    :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!:


    Moin zusammen,

    ich habe die letzten Tage genutzt und mal ein paar Videos zum Thema YouTube gedreht. Dabei ist eine kleine Reihe entstanden. In dieser Reihe habe ich einfach mal alles erzählt, was ich in den letzten 3,5 Jahren mit und über YouTube gelernt habe. Es ist eigentlich kein Tutorial, sondern eher sowas wie ein ehrliches Tagebuch.

    Als ich anfing mit YouTube hatte ich nur eine Idee und die Überzeugung, dass es klappen könnte. Von der technischen Seite hatte ich keine Ahnung. Da ich aber ein experimentierfreudiger Mensch bin, bin ich einfach mal angefangen! Und natürlich habe ich zu Beginn auch viele "So geht YouTube-Tutorials" geschaut, aber ich fand sie alle nicht so toll, weil sie einfach nicht so waren, wie ich sie gebraucht hätte. Und das wollte ich mit meiner Reihe mal anders machen!

    Ich kann euch nicht sagen, ob mein Weg bei euch auch funktioniert. Ich kann euch aber gesichert sagen, dass er bei mir funktioniert hat. Und natürlich gab es auch Rückschläge und viele Dinge, die ich heute anders machen würde, aber das ist wohl normal.

    Wer sich dafür interessiert, der kann sich durch die folgenden Videos klicken.


    Geld verdienen mit YouTube! So geht das wirklich! #1 Vorbereitung

    Geld verdienen mit YouTube! So geht das wirklich! #2 Technik & Software

    Geld verdienen mit YouTube! So geht das wirklich! #3 Upload, Titel, Keywords

    Geld verdienen mit YouTube! So geht das wirklich! #4 Lerne von den Profis

    Geld verdienen mit YouTube! So geht das wirklich! #5 Watchtime, Likes & Hater

    Geld verdienen mit YouTube! So geht das wirklich! #6 Steuern, Finanzamt


    Rückmeldungen sind wie immer erwünscht!

    so far
    Lehrerschmidt

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von lehrerschmidt

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Hatte mir fast jedes Video angeschaut, tolle Reihe und für Neulinge ein Muss!

    Dennoch (und das ist absolut kein Hate, du kennst mich): Ich glaube ein wesentlicher Teil deines Erfolgs ist auf die Mundpropaganda in der Schule zurückzuführen - zumindest zum Start des Kanals. Wenn da ein Lehrer plötzlich YouTube macht, spricht sich das natürlich schnell rum, sorgt für neue Abonnenten und Watchtime. Das Potenzial hast du erkannt, also alles richtig gemacht. :) Auch das gehört zum Marketing dazu - Potenziale zu erkennen und zu nutzen.

    Ich bin echt überrascht, dass trotz deiner durchschnittlich wenigen Views (im Vergleich zu den Abos) so viele Leute auf Abonnieren klicken. Das ist echt sehr spannend und zeigt, dass du mit deinem Content schnell überzeugst.

    Ich gönn dir die 100k von Herzen und bin gespannt, wo deine Reise noch hingeht. :)
    Hät Dir die 100k noch dieses Jahr gewünscht.
    Du hast ein ganz anderes Konzept als die meisten Kanäle. Du lebst nicht von den Abos, sondern von der Suchfunktion. Es hat so viele Videos, auch thematisch gleiche, das die bei einer entsprechenden Suche einfach gefunden wird. Ist bei der Kanalthematik, hauptsächliche Mathetipps, auch nicht verwunderlich
    Zumal die Themen ja immer aktuell sind. An der Mathematik ändert sich in der Regel ja nix. Dadurch sind deine Videos sehr beständig und immer aktuell.

    Glückwunsch zu dem tollen Erfolg! Mach weiter so. Wäre froh, es hätte zu meiner Schulzeit schon so etwas gegeben. In Mathe war ich zum Beispiel immer richtig mies. Meist zwischen 4 und 5. Nur in Geometrie hab ich mal ne 1- gepackt. :D
    Ich hab die Reihe nun auch durch und habe fleißig mitgeschrieben, einiges weiß man bereits aber viele Dinge waren echt sehr hilfreich, hier z.B. das Ding mit den Keywords. xD

    Vielen Dank für die interessante Reihe und weiterhin viel Erfolg, auf dass die 100.000 Abos nicht mehr lange auf sich warten lassen! :)
    Sehr schön, freut mich, wenn jemand aus unseren Reihen hier es so weit schafft.

    Ich hätte nicht gedacht, dass das erste Jahr so schleppend vorran ging bei dir. Das macht deinen Werdegang sehr interessant wie ich finde. Ich werde mir bei Zeiten mal deine Reihe in Ruhe auf dem Fernseher ansehen und bin mal gespannt, ob ich was für mich dabei rausziehen kann :P

    LG Nanuki
    Danke für diese Reihe , bin jetzt bei #3 und finde die wirklich gut gemacht :)

    Ich hätte mal eine Frage da du ja auch im öffentlichen Dienst bist. Ich weiß jetzt gerade nicht ,ob HH oder SH aber grundsätzlich ist es ja meistens sehr ähnlich geregelt im Landesrecht.
    Jetzt aber zur Frage: Wie hast du das mit deinem Dienstherren geklärt mit dem Zusatzverdienst auf Youtube? Musstest du eine Nebentätigkeit anmelden? Gab es da Probleme mit dem Dienstherren?
    Ich bin zwar (zum Glück oder Leider?) noch weeeit davon entfernt mit YT einmal auch nur marginale Einnahmen zu erzielen frage mich das aber immer wieder, da ich selbst Beamter der Freien und Hansestadt Hamburg bin.
    Gut ich könnte auch einfach mal bei der Perso anfragen, aber mit meinen 119 Abos möchte ich mich da auch nicht zum Löffel machen für eine "Wenn und Vielleicht" Frage.

    LG

    Kröte
Exit