Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Der Film Thread - Lieblinge/Empfehlungen/Neuersc​heinungen

    Da ich nach 8 Seiten OT, keinen Thread dazu gefunden habe, dachte ich mir mach ich einfach mal einen dazu .... zum Thema Filme. Wo jeder einfach mal so seine Empfehlungen zu Filmen, Meinungen zu Filmen oder auch Infos zu neuen Filmen mit dem Forum teilen kann. (ähnlich dem Serien Thread)

    Meine aktl. Top5 wären zum Beispiel:
    • Fight Club
    • Chihiros Reise ins Zauberland
    • Scareface
    • Ghost in the Shell
    • Avengers


    Aktl. Stream, DVD, BR Empfehlungen:

    Natürlich die Marvel und DC Filme des letzten Jahres, CA: Civil War, Batman vs. Superman, Suicide Squad und sobald er raus ist Doctor Strange.

    Kino empfehlungen dieses Jahr natürlich auch die DC und Marvel Filme Thor: Ragnarok, Justice League, Guardians of the Galxy 2, (Wolverine 3) Logan sowie natürlich die Alien Fortsetzung :D


    Jetz seit ihr dran was sind eure Lieblinge?
    Was habt ihr für Emphelungen?
    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Juhu ein neues Offtopic Thema :D

    Lieblingsfilme habe ich eigentlich nicht, weil ich so gut wie keinen Film mehr als 1 Mal gucke. Außer vielleicht mal so mehrteilige Geschichten wie die Herr der Ringe Trilogie.

    Ich habe vor Kurzem The Do Over geschaut, einer der Netflix Produktionen mit Adam Sandler. Ich fand ihn ganz lustig, mag aber auch Adam Sandler von der Art her. Ansonsten habe ich kürzlich noch The Voices geguckt, eine schwarze Komödie die man sich ruhig mal angucken kann. Außerdem habe ich noch Mr. Right geguckt, der ist etwas crazy, aber ganz witzig gemacht. Das wären so die 3 letzten Filme, an die ich mich erinnern kann xD
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund
    Und mir geht's genau anders herum. Letztes Jahr hab ich im Schnitt alle 3 Tage einen Film gesehen - da einen Lieblingsfilm rauszusuchen ist echt schwer, da ich Filme oft nach dem Aufwand und der gewollten Aussage dahinter betrachte. (Da bekommen auch Trashperlen oder neuer Quatsch mal die volle Wertung) Die Top 5 von @Steve KTM lässt sich wohl bei jedem Cineasten in irgendeiner Top20 wiederfinden - die Filme, die mich am stärksten geprägt haben waren aber wohl bisher:

    • HdR - Triologie
    • Star Wars - Triologie (die alte und dann noch Episode 3)
    • Gladiator
    • Der Soldat James Ryan
    • Die letzten Glühwürmchen
    • Alien und Alien3
    • Braveheart
    • Coyote Ugly
    • Prinzessin Mononoke
    • Armageddon
    • etc. etc. etc........


    Die Liste lässt sich noch weiter fortsetzen. Wie gesagt bewerte ich filme hierbei nicht nach cineastischen Aufwand oder einer kontroversen Aussage und bildgewalt sondern eher nach dem Prinzip: Was wollte der Regisseur & das Team mit den vorhanden Mitteln erreichen? Ich freue mich hier aber auf angeregte Unterhaltungen! Toller Thread! :)
    Schon Eingecheckt?
    Facebook I Youtube I Instagram
    Ganz ehrlich die Liste oben ist mir auch schwer gefallen ... ist auch eher so sag ich mal die antwort auf die Frage die ich gestellt hatte xD

    Zwischen den Filmen die ich seit 85 -.heut gesehen hab da wirklich irwie zu sortieren und zu raten wäre arg schwer :D


    die Großen Triologien hab ich bewusst außen gelassen btw, du hast Pate und MAtrix vergessen ;P (Wobei das hier ja auch nen schöner Ort wäre über den Sinn von Teil2&3, da es ja schon im ersten klar ist am Ende das NEO Godlike ist)

    Baltic Sea Studios schrieb:

    Da bekommen auch Trashperlen oder neuer Quatsch mal die volle Wertung
    Bad Taste! Hot oder Schrott?
    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars

    Steve KTM schrieb:

    die Großen Triologien hab ich bewusst außen gelassen btw, du hast Pate und MAtrix vergessen
    Oh Gott Pate ist wirklich untergangen. Matrix war nur der erste top! Aber auch Indiana Jones gehört dazu - als prägender Teil meiner Jugend! :) Wie gesagt, die Liste ist erweiterbar!


    Steve KTM schrieb:

    Bad Taste! Hot oder Schrott?
    Ganz klar eine hotte Perle! :D - Meet the Feebles ist mMn sogar noch etwas trahsiger! - Oder Asiatische Filme (frisch gesehen Story of Ricky - Trash in Reinform!! :D :thumbup: :thumbup: :thumbup:
    Schon Eingecheckt?
    Facebook I Youtube I Instagram
    Indie, auch wenn es auch ein Teil meiner Kindheit war ... hat bei mir verkackt nach dem George und Steven ihn geraped haben :D


    Baltic Sea Studios schrieb:

    Asiatische Filme
    Die sind allesamt Krank also nicht die Filme sondern die Asiaten die die Filme machen xD ich sach nur Hentai Kamen grin-squared Da hab ich aber auch nochn Klassiker "Dumblings"

    loading...


    den Film einfach mit ner verdammt guten Soundanlage gucken (bzw. hören) und man kann an einer Szene jeden man zum fast kotzen bringen :D

    Oder Irreversibel

    loading...



    wenn de da Tipps hast in der Richtung "Richtige miese Upfackfilme" Immer her damit
    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars

    Baltic Sea Studios schrieb:

    (zumindest in den Schauspiel-Kategorien) keine Oscar-Favoriten.
    ja leider ... aber gerade sowas find ich Top ... Hugh hat in den letzten ü10 Jahren Wolverine/Logan perfekt verkörpert (nicht nur optisch sondern auch von der Darstellung) und die Figur auch dem Mainstream Publikum nahe gebracht, Und allein hier im Trailer, was er da so zeigt an Darstellung bekomme ich ne Gänsehaut.
    stop dreaming and overthinking, just start and reach the stars
    Das ist noch nichtmal nur bei Hugh Heff...äh Jackman der Fall sondern sogar bei einigen Schauspielern und Filmen. Gerade im Komödien-Bereich finde ich immer wieder super Performances (Problem ist halt, dass meistens nicht nach schauspielerischem Können - also wie glaubhaft insziniere ich die gewünschte Figur des Films - sondern vor allem nach Dramatik, Tränen und Tragödien Darstellung bewertet wird. Da gehen einige Schauspieler immer wieder unter....
    Schon Eingecheckt?
    Facebook I Youtube I Instagram
    Ich mag aussergewöhnliche Filme, je mehr Hollywoodschinken ich gesehen habe, umso weniger interessieren die mich noch. Mein Lieblingsfilm ist dementsprechend mit "Die Wand" auch ein Film, den wahrscheinlich sonst keiner kennt und/oder mag :D

    loading...

    Inkshock schrieb:

    Mein Lieblingsfilm ist dementsprechend mit "Die Wand" auch ein Film, den wahrscheinlich sonst keiner kennt und/oder mag
    Also jemand, der sich für Film interessiert wird zumindest mit dem Namen was anfangen können, wobei du recht hast: ich mag ihn nicht besonders ;) Wobei man (so wie eben auch deutschsprachige Filme) nicht alle amerikanischen Filme bevorurteilen kann - gerade wenn du auf außergwöhnliche Filme stehst gibt es durchaus auch aus Amerika die ein oder andere Empfehlung. Das franz. Kino ist da evtl von allen am wenigsten beeinflusst.
    Schon Eingecheckt?
    Facebook I Youtube I Instagram
    Ich schaue allgemein gern und viel Filme - ich möchte damit auch in keinem Fall sagen das ich besagte Filme schlecht finde, sondern dass sich in den klassischen Hollywood-Blockbustern sehr viele Elemente, Storylines und Stilmittel immer und immer wieder finden, an denen man sich irgendwann satt gesehen hat.
    Das hält mich aber auch nicht davon ab, z.B. Filme nur wegen der Optik zu schauen - ich hatte Spass an Crimson Peak, obwohl sehr vorhersehbar und Story vom Fliessband und ich konnte mich sogar mit dem neuen Ghostbusters gut amüsieren :D Meine Lieblingsfilme werden das aber nicht werden, dazu brauchts dann doch mehr. Unterhaltsam sind sie trotzdem.

    An US-Filmen mochte ich z.B. Scott Pilgrim sehr. Sehr schräg, das mag ich. Und Inception fand ich toll 8)
    DIE Lieblingsfilme zu bestimmt ist sauschwer, ich glaube das würde ich nicht hinbekommen! :D
    Ich versuche mal ein paar aufzulisten die ich absolut liebe und immer wieder gucken kann:

    - Scott Pilgrim vs. the World
    - Drive
    - Fight Club
    - Chihiros Reise ins Zauberland
    - Braindead
    - Der blutige Pfad Gottes
    - District 9
    - Hooligans
    - Pulp Fiction / Reservoir Dogs / Inglourious Basterds
    - The Raid 1 & 2
    - Watchmen


    Die Liste könnte ich jetzt ewig noch weiterschreiben...


    In letzter Zeit hat mich Hardcore am meisten beeindruckt! Absolut mein Humor, mega gut gemacht und Hirn aus auf die Fresse! :D
    Ansonsten war ich dieses Jahr auch schon 10x im Kino. Bis jetzt sind Arrival und La La Land meine Favoriten. ^^
    Achterbahnen, Freizeitparks, Kirmes und mehr!

    onride.de - Faszination Achterbahn
    Der zweite "Pfad Gottes" war schon unterhaltsam aber zuviel des ersten und einfach ohne den grandiosen William Dafoe - da fehlt etwas.

    Ansonsten hat @onride.de wirklich eine bemerkenswert gute Auswahl getroffen - lediglich The Raid habe ich noch nicht gesehen - und zu meiner Schande vergesse ich das auch immer wieder nachzuholen....Achja und Drive konnte bei mir nie punkten....:-D

    Gibt es hier eigentlich auch Platz für seine neuesten Sichtungen? Ich mach das schon immer für mich mit Kurz-Einschätzung - da kommen bestimmt gute Gespräche zustande
    Schon Eingecheckt?
    Facebook I Youtube I Instagram
Exit