Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Mein erster Vlog - aber wie?

    Hallo liebe Leute,

    Ursprünglich komme ich aus dem Let's Play Bereich. Möchte mich aber gerne mal an einem Vlog versuchen. Jetzt ist die Frage, wie?

    Ich habe mit der Materie 0 Erfahrung und weiß nicht was in so einem Vlog rein gehört. Kann ich theoretisch über alles vloggen oder muss ich was bestimmtes beachten? Gibt es Themen die besonders gut ankommen?
    Wie lang sollte ein Vlog maximal sein? Ich würde mal spontan behaupten, das 5 Min, eine gute Zeit ist.
    Wie sollten die Schnitte sein? Mehr langsame oder schnelle Schnitte? Oder ist dies wie immer mal Geschmackssache?

    Dann habe ich noch ne Frage: Was genau ist ein "TAG"? Lese es oft, kann es aber nicht wirklich zuordnen^^

    Da war es glaube ich fürs erste... Wenn mir noch was einfällt, melde ich mich^^

    Schon mal vielen Dank für eure Hilfe^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TuPaFun

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    So wirklich gute deutsche Vloger sind MissesVlog, FloVloggt oder auch DaimontofTears. Schau doch einfach mal bei denen vorbei. Guck dir an was die so treiben. Vorallem MissesVlog ist so richtig, richtig, richtig gut.
    Damit hast du schon mal 3 unterschiedliche Kanäle auf denen du Recherche betreiben kannst.

    Ansonsten macht für mich persönlich einen guten Vlog aus, das es eben nicht einfach ein Video ist in dem eine Person einfach nur da sitzt/steht und redet.
    Spiel mit Techniken, Perspektiven & Schnitt bzw Effekte usw. Ein guter Vlog sollte vorgeplant sein und irgendwie Strukturiert sein. Diese Struktur muss nicht umbeding für die Zuschauer offensichtlich sein (1. 2. 3. o.s.) aber sie gibt dem Video nen roten Faden.
    Viele Ideen konnen natürlich beim drehen. Deswegen, gerade wenn du ungeübt bist, nimm dir viel, viel Zeit zum drehen und schneiden. Also nicht unter Zeitdruck drehen, du wirst dich hinterher drüber Ärgern.
    Manchmal ist es sogar gut sich sooo viel Zeit zu nehmen das man nach dem sichten der ersten Videos einfach nochmal von vorne anfängt weil man coole Ideen bekommen hat die man aber so nicht dazwischen gebaut bekommt.
    (Übung macht den Meister & Routine verkürzt diese Zeit immer mehr)

    Wenn ich drehe schalte ich Handy, Telefon und Laptop auf leise und Vibration aus.

    Das Vlog Thema sollte DIR Inhalt bieten. Soll heißen, das Thema "IFA" ist zwar gerade ein TOP Thema auf YouTube und bringt evtl. viele Klicks du hast aber keine Ahnung von Technik und die IFA ist dir voll egal dann solltest du kein Vlog zum Thema "Die IFA ist toll" drehen sondern eher was wie "Dinge dich ich tue während andere Leute sich in Messehallen um Kugelschreiber prügeln" (oder so ähnlich xD)
    Verstehst du was ich meine? :D
    Wenn du so was machst musst du auch Authentisch wirken.

    Um ein Thema vorzubereiten könntest du Cluster oder MindMaps zum Thema erstellen.
    Die besten Vlogst entstehen aus Alltäglichen Themen (siehe das neue Video bei MissesVlog zum Thema 'Single sein') und Themen die dich bewegen.

    Hoffe du kannst damit ein wenig was Anfangen ;)
    Ganz so "gründlich" und vorbildlich geh ich selbst nicht vor aber ich strebe es an.

    Ein TAG ist entweder ein "Fragen-Katalog" oder eine Aufgabe zu einem bestimmten Thema. Diese beantwortet oder bearbeitet man in einem Video.
    Man kann "getagt" werden, das bedeutet jemand der diesen TAG gemacht hat möchte das du ihn auch machst.
    Man kann aber auch jemanden "taggen" das bedeutet du möchtest das der jenige auch diesen TAG bearbeitet den du gerade gemacht hast ;)

    Ich persönlich finde TAGs für den Vlogger-Anfänger ne coole Sache weil man da schon eine Thema und eine Struktur hat die man nur noch mit Inhalt füllen muss und ansonsten kann man sich aufs "spielen" vor und hinter der Kamera konzentrieren. Deswegen mach ich zurzeit sehr gerne TAGs & ich finde das man merkt das man sich dabei weiterentwickelt da man dabei langsam ein Auge & ein Gespür bekommt etwas besser "auszuschmücken".


    :)
    Vlogs, TAGS & Top 5

    Trends, Lifestyle, Ernährung & Beauty
    http://www.youtube.com/user/xlilalinchen
    Ah supi, Danke für die mega Informationsflut. Wo du das Thema Technik ansprachst, ist mir doch wirklich ein Thema in den Kopf geschossen^^
    Morgen mal dran setzen... Denke ich werde eine Kombination aus "script" und frei sprechen wählen. Bin da mehr so der spontane Mensch ;)
    Handy etc. habe ich generell immer auf stumm. Stört sonst nur (ausser ich vergesse es^^)

    Gut, dann muss ich nur noch an einem TAG kommen... mal bei Ebay gucken :P
    Ich denke mal, dass es gar nicht so einfach ist, als Let's Player an einem TAG zu kommen...Mal sehen, ob Amazon da besser ist als Ebay ;)

    Danke für die schnelle Antwort. s_danke

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TuPaFun

Exit