Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Keine Erfahrungen damit, aber ich hab die YouTube Quality Guidelines gelesen. Und dort sind gescriptete, sprich automatisierte Video-Erstellung, ausschließliche Verwendung von Stock-Fotos und Videos und auch künstliche Voice-Over explizit jeweils als nicht erwünscht angegeben.

    Kanäle die solche Dinge verwenden, werden nicht gleich gelöscht (passiert aber immer auch immer mal wieder). Aber sie können mit massiven Down-Rankings rechnen, und eine Aufnahme in das YouTube Partner Programm, sprich Monetarisierung der Videos durch Werbung, ist damit wohl nahezu unmöglich.

    Es gibt Unmengen an alten Videos, die diese Dinge benutzt haben, aber die Anzahl schrumpft wohl ständig, hab ich gelesen. Da werden offensichtlich ständig Scans durchgeführt, um solche Kanäle zu suchen, und zu entfernen. Zumindest lese ich in amerikanischen und internationalen Gruppen für Video Creator öfter von "Mein Kanal wurde gelöscht, warum nur?" und wenn man dann nachfragt, war es Stock-Content, oft noch mit geklauten Texten von fremden Webseiten, vorgelesen von Roboter-Stimmen.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZapZockt

    Ja klar komplett automatisiert sollte man das nicht machen.

    Ich denke mir, dass der Vorteil von solchen Programmen darin besteht, dass man ggf. viel Zeit sparen kann, da man nicht lange nach passenden Videosequenzen suchen muss.

    Nachträglich kann man immer noch eigene Sequenzen einfügen und das Voice-Over kann man ja trotzdem auch selbst einsprechen.
    Saugroboter Webseite zum Kanal unter staubsaugerroboter-tests.de/
    Ein paar gekaufte Stock-Videos oder -Fotos ins Video einzubauen ist wohl sehr gebräuchlich. Das sieht man bei vielen Channels. Aber das kann man glaub ich auch gut selbst heraussuchen, ich würde da meinem persönlichen Geschmack mehr trauen, als einer einfach-gestrickten Keyword Suche, die vollautomatisch mit simplen Algorithmen arbeitet. Und die anderen Funktionen dieser Programme sind, glaube ich zumindest, in der heutigen Zeit mehr und mehr verpönt und sorgen eher für Nachteile, sowohl bei YT wie auch bei den Zuschauern selbst.

    Vor einigen Jahren hat das wohl sehr gut funktioniert, mit dieser automatisierten Content-Erstellung, es gab da einige Leute, die sich eine goldene Nase verdient haben, nur mit zusammengeschusterten Sachen, die sie vollautomatisch von anderen "geklaut" haben. Aber die meisten dieser Kanäle sind mittlerweile verschwunden oder zumindest tauchen sie extrem selten in Suchen und Vorschlägen auf. Das kann aber natürlich auch ganz einfach daran liegen, dass früher zu vielen Themen kaum Content vorhanden war, und heute sehr viele Bereiche einfach auch enorm viel besser mit richtigem und hochwertigerem Content abgedeckt werden. Da rutscht einiges an Low-Quality von damals einfach nach unten durch.

    Und anders als früher, ist YouTube selbst heute gar nicht mehr so ein Freund von Kanälen, die 5-50 Videos am Tag rauspumpen. Durch den starken Fokus auf CTR, Impressions und average Watchtime besonders zu Release eines Videos, kann man sich damit wohl auch ziemlich selbst das Wasser abgraben, da die einzelnen Videos dann gegenseitig in Konkurrenz zueinander treten. Und ab einer gewissen Menge an Content/Zeit auch die User irgendwann ein Spam-Gefühl bekommen.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄
Exit