Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

PC Update für das Streamen/Aufnehmen

    Hallo zusammen,

    was haltet Ihr von diesem Upgrade für mein PC:
    mindfactory.de/shopping_cart.p…1cea070f5c9f8ed143e40ded0

    Wollte meinen Aktuellen PC die Komponenten Austauschen, kenne mich aber so gar nicht aus mit der Materie..
    Mein Aktuelles Mainboard ist mit einem Intel Core i5 - 2500 4x 3.30GHz ausgestattet sowie 8GB Arbeitsspeicher.
    Grafikkarte ist die GeForce GTX 770, 6GB, aber eher 2 Rangig.

    Wollte das im Warenkorb in meinen Aktuellen PC Einbauen, mit der Elgato HD 60 Pro.
    Reicht das zum Aufnehmen von der PS4 aus?
    Oder gibt es noch andere Alternativen? so ca. 300 - 400 € stehen mir zur verfügung.

    LG
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Also ich denke, mit dem Upgrade machst Du einen großen Schritt nach vorne, mit jedem hunderter mehr würde das noch stärker vorwärts gehen, aber auch weniger gut nutzbar sein, da Du dann schnell in den Bereich unnötige Leistung kommst.

    Es kommt ein wenig aber auch darauf an, welche Qualität Du anstrebst und was Du mit den Aufnahmen dann machen willst. Falls Du nur simpel 1080p Let's Plays hochladen willst, ohne große Bearbeitung, würde vermutlich sogar die alte Kiste noch ausreichen. Falls Du aber 2k oder mehr an Qualität haben willst oder beim Streamen noch allerlei Nebensachen am Rechner machen willst, oder Videobearbeitung, bist Du mit einem Ryzen 8-Kerner auf jeden Fall gut bedient.

    Ich glaub, ich würde mir den hunderter noch zusammensparen und mir lieber einen 3600er oder 3700er holen, weil die noch sehr viel Energie-Effizienter sind und noch mehr Leistung bringen, aber das ist vermutlich Geschmackssache, und ich bin PC Gamer, als Konsolero ist der PC daneben vermutlich eher nur ein Werkzeug.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄

    ZapZockt schrieb:

    Also ich denke, mit dem Upgrade machst Du einen großen Schritt nach vorne, mit jedem hunderter mehr würde das noch stärker vorwärts gehen, aber auch weniger gut nutzbar sein, da Du dann schnell in den Bereich unnötige Leistung kommst.

    Es kommt ein wenig aber auch darauf an, welche Qualität Du anstrebst und was Du mit den Aufnahmen dann machen willst. Falls Du nur simpel 1080p Let's Plays hochladen willst, ohne große Bearbeitung, würde vermutlich sogar die alte Kiste noch ausreichen. Falls Du aber 2k oder mehr an Qualität haben willst oder beim Streamen noch allerlei Nebensachen am Rechner machen willst, oder Videobearbeitung, bist Du mit einem Ryzen 8-Kerner auf jeden Fall gut bedient.

    Ich glaub, ich würde mir den hunderter noch zusammensparen und mir lieber einen 3600er oder 3700er holen, weil die noch sehr viel Energie-Effizienter sind und noch mehr Leistung bringen, aber das ist vermutlich Geschmackssache, und ich bin PC Gamer, als Konsolero ist der PC daneben vermutlich eher nur ein Werkzeug.
    Danke für die Antwort,

    leider reicht mein momentanes Setup nicht aus, die Aufnahme Laggt extrem leider, daher auch der wandel.

    Hab die 2700 mal mit der 3700 verglichen, sehe da den unterschied nur zu der L3 Cache, wäre denn das wichtig und ja inwiefern?
    Am PC selber mach ich nicht viel, bisschen Photoshop, wenn die Aufnahmen Lag frei sind dann auch bisschen Premiere Pro usw. also spiele ultra selten mit dem PC,
    die Alten teile würde ich dann in mein alten Tower einbauen als Backup sollte mal was sein..

    Im Fokus steht mehr das Aufnehmen von der PS4 aus, Streamen noch nicht mal, weil die PS4 ja mit der Twitch und der YouTube App da bestens bedient ist und der Freund von Cam an bin ich auch nicht so, erstmal :D

    Lg

    BounTyOnline schrieb:

    Hab die 2700 mal mit der 3700 verglichen, sehe da den unterschied nur zu der L3 Cache, wäre denn das wichtig und ja inwiefern?
    Da ist halt auch eine neue Generation im Chipdesign, und hier eine, die einen ziemlichen Schritt vorwärts gemacht hat bei der Rechenleistung. Die IPC (Instructions per Clock) sind grob 15% besser und durch den Schritt auf die 7nm Technik ist er sehr viel effektiver mit dem Strom und lässt sich besser kühlen. Der 3700x ist je nach Anwendung und je nachdem ob man den 2700 übertaktet oder nicht, im Vergleich zwischen 15 und 30 % schneller, und das bei etwas weniger Stromverbrauch.

    Da musst Du entscheiden, ob es Dir das wert ist, den Mehrpreis zu bezahlen. Er ist halt schneller und jeden Monat wird die Stromrechnung ein paar Euro niedriger sein, er wird also zumindest einen Teil der Mehrkosten wieder einsparen, im Laufe der nächsten Jahre, wenn Du ihn länger behälst und er einige Jahre läuft, vielleicht sogar mehr als die Mehrkosten.
    Zap zockt: Guides, Reviews & News - MMOs, WiSims, Strategie & RPGs, YouTube News & Tipps, PC & Hardware
    ►►ZapZockt YouTube Kanal ◄◄ | | ►► ZapZockt.de - Blog rund um Gaming, Hardware & YouTube ◄◄
    Comparison is the thief of joy

    ► ► Wissenssammlung zu YouTube hier im Forum ◄ ◄
Exit