Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Meine Instagram-Tipps
  • Instagram

    Instagram ist neben Twitter mittlerweile zu einer wichtigen Werbeplattform geworden. Das hat auch Instagram selber gemerkt! Im Jahre 2020 versuchen sie ihre User dazu zu bringen Geld für Werbung auszugeben. Der Algorithmus hat die harte Arbeit zurückgeschraubt und macht jetzt pay2win quasi. Doch heute gebe ich dir meine besten Tipps wie ich meine Followerzahl erreicht habe. (Ich stehe kurz vor den 100 Followers; somit habe ich einen der ersten Hürden zur 1k überwunden.)



    • Ein Genre finden
    • Wie auf YouTube: Guten Content
    • Hashtags richtig nutzen!
    • Es war einmal …

    Eine Genre finden
    Ok. Wenn ihr Instagram nutzt, um euren YouTube zu bewerben. Dann ist euer Genre (oder Niche) klar. Doch, wenn ihr es nutzt, um euch was aufzubauen. Dann überlegt euch, was ihr posten wollt. Wollt ihr eure tollsten Rezepte teilen? Wollt ihr eure Urlaubsbilder teilen? Und, und, und … Dies ist wichtig für Punkt 2.


    Guten Kontent

    Stellt euch folgendes Szenario vor: Ihr seid Max M., ein Let’s Player mit gerade Mal 100 Abonnenten. Wie könnt ihr auf euch aufmerksam machen? Ganz einfach: Guten und passenden Kontent. Am besten wäre exklusiver Kontent! Zum Beispiel könnte Max „Behind the Scenes“-Videos und Bilder posten. Oder von eurem Gaming-Equipment. Oder Ankündigungen, die es nur auf Instagram gibt. Wenn euer Fandom wächst, dann müssten Hardcore-Fans euch für alle – wirklich alle! – Infos euch auf Instagram folgen.


    Hashtags richtig nutzen!

    Ja, ja! Diesen Trick kenn vermutlich einige von euch schon. Neben Großen wie z.B. Selfie, auch Kleinere nutzen (zum Beispiel: Gurlfie „Gurl“ = Mädel + Selfie). Doch es ist nicht zu empfehlen sie im Call to Action zu posten – in der Beschreibung eures Bildes zu posten. Am Besten „versteckt“ ihr sie in einem Kommentar unter eurem Bild. Das machen selbst Firmen. Denn sie wissen, dass es nicht gerade professional aussehen würde.


    Es war einmal ...

    Die Story-Funktion ist wichtig! Wenn ihr nicht gerade Bilder postet, postet eine Story. Eure Follower müssen sich angesprochen fühlen. Wenn ihr auf einem Ausflug seid, postet es in eurer Story. Zum Beispiel durch Videos. Dies sorgt auch dafür, dass eure Abonnenten sich mit euch verbunden fühlen. Außerdem finden viele User erst durch Storys auf euer Profil. Nutzt dies …



    Ich hoffe diese Tipps werden euch helfen eure Reichweite zu erhöhen. Kennt ihr noch weitere Tipps? Dann teilt sie doch hier, wenn ihr wollt.
    UNLEASH YOUR INNER BUTTERFLY
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
Exit