Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    So meine Lieben Damen und Herren (oder wie auch immer ihr euch nennen wollt).
    Ich habe hier ein Video über Hearthstone gemacht in dem ich immer cuts zu den meiner Meinung nach unterhaltsamsten Stellen gemacht. Daran möchte ich auch nichts ändern, jedoch an so ein paar Gewissen stellen war ich mir dann doch unsicher wie ich das machen soll. Leider ist es schwierig als sehr kleiner Kanal Feedback zu erhalten, deswegen versuche ich es hier.

    Kommen wir zum ersten Punkt: Vorwissen

    Ich habe zwar immer mal wieder ein paar Karten vergrößert aber sonst nie wirklich iwie verständlich gemacht was welche Karte kann. Ich habe das einfach mal so angenommen das die Leute die das schauen auch wissen. Jedoch muss ich mir auch vorstellen wie das für jemanden wirkt der sich nur wenig mit Hearthstone auskennt und jener Zuschauer wäre auf jedenfall überfordert. Meint ihr ich sollte in Zukunft bei jeder Karte deutlich amchen was diese kann (iwo ein PNG hinhauen damit man es sich gemütlich durchlesen kann) oder passt es so und alles andere wäre übertrieben?

    Punkt Nummer 2: "Lyrics"

    An gewissen stellen habe ich per Texteinblendung einfach mal eine Art "Lyrics" gegeben um gewisse Aussagen zu bekräftigen um dadurch eine Pointe (Bsp. "Pls don't kill me") zu verbessern. Mir ist auch bewusst das dies relativ weit verbreitet ist (jedenfalls im englischsprachigen Raum). Ich überlege nun das über das ganze nächste Video zu machen. Meine Bedenken liegen darin das es dann aber schwerer wird gewisse Pointen zu verstärken wenn dieser Text überall rumfliegt.
    Was haltet ihr davon? Durchziehen oder nur vereinzelt?

    Punkt Nummer 3: "Musik"

    Ach ja, die gute Musik die auch hoffentlich immer copyright free ist. Ich bin ehrlich und sage das ich zu faul war mir zig verschiedene Tracks rauszusuchen, welche ich auf verwenden kann. Ich habe mich nun auf einen Track gestürzt und einfach gelooped. Ich finde das ist kein Problem, weiß aber nicht ob dieser Dauerloop eventuell auf die Nerven gehen kann. Passt das oder net?

    Hier ist das Video und Danke schon einmal an alle die darauf eingehen ^^

    youtube.com/watch?v=xHTFZ3jzWJk&t
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Heyho,

    zu 1: Ne, ich glaube, dass machst du schon richtig so: Ohne Vorwissen schaut man sich solche Videos nicht an, daher würde ich auf ellenlange Erklärungen verzichten. Von der ganzen Aufmachung her wird imho auch schnell klar, dass sich das ausschließlich an HS-Spieler richtet.
    zu 2: An sich ist das völlig okay und funktioniert ja auch meistens, ich finde nur die Fonts gruselig. Ich weiß, dass dieser "Standardfont" gelegentlich in den USA verwendet wird, aber er gibt halt einen sehr billigen Look. Die cineastischen Einflugtexte waren zudem mit einem Font belegt, den ich eher schlecht zu lesen fand.
    zu 3: Über 2-3 Videos ist das gar kein Problem, dann würde ich aber mal durchwechseln. Epidemicsound z.B hat unzählige Werke, die oft ganz gut einbaubar sind.

    Eine Sache die ich allerdings davon ab kurz loswerden will: Wer ist deine Zielgruppe? Ihr "pimmelt" ja mehr oder weniger nur rum, zum "Lernen" also weniger geeignet. Und auch wenn ich deinen Humor durchaus angenehm finde, dadurch das man deine Mitspieler halt nicht kennt und daher auch nicht jeden Insider sofort versteht, geht ein wenig der Drive verloren.

    Ich würde für den Anfang weniger mit "irgendwelchen" Leuten interagieren, sondern lieber mit dem (fiktiven) Viewer oder mich noch mehr in die Nische graben, also mit irgendeinem Alleinstellungsmerkmal.
Exit