Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Hallo,

    ich suche einen Partner, der mit mir einen Webentwicklungs-YouTube Channel aufbauen will. Wenn jemand interessiert ist kann ich gerne mehr dazu sagen. Das Potential ist sehr groß dank der Digitalisierung in den nächsten Jahren/Jahrzehnten und es gibt meiner Meinung nach kein gutes Material auf YouTube für den deutschen Raum. Auch viele Möglichkeiten um Geld zu verdienen sind vorhanden.

    Ich selbst bin erfahrener Webentwickler und bin im Kontakt mit den größten Bildungsyoutubern allgemein und auch im Coding-Bereich (Brad Traversy, Net Ninja Coder). Mehr über mich auf markusmoench.com.

    Viele Grüße
    Markus
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Ich bin leider nur in der .NET Schiene mit C# und Objekt Orientierung fit. Mit Webentwicklung habe ich wenig am Hut. :hmm:
    Also falls auch in dieser Richtung Interesse besteht, würde sich das für mich interessant anhören. Ich denke schon seit längerem über einen .NET bzw. C# Tutorial Kanal nach, für den ich allerdings erst ein richtiges Konzept ausarbeiten müsste.
    YouTube-Guru und Let's Player der alten Schule - Knom :D :P knom.tv
    Hab leider schon einen eigenen Web Programmier Kanal :)


    Markus2018 schrieb:

    Das Potential ist sehr groß dank der Digitalisierung in den nächsten Jahren/Jahrzehnten und es gibt meiner Meinung nach kein gutes Material auf YouTube für den deutschen Raum. Auch viele Möglichkeiten um Geld zu verdienen sind vorhanden.
    Hab auch angefangen um mal deutsche Programmier Videos zu veröffentlichen. Gibt ja nur Englisch oder 2-3 Jahre alte Videos zum Thema programmieren.




    Würde dir empfehlen hinzuschreiben ob man jede Sprache PHP, HTML, CSS und JS braucht. Hoffe du findest jemanden:)

    Markus2018 schrieb:

    und es gibt meiner Meinung nach kein gutes Material auf YouTube für den deutschen Raum.
    Man sollte allerdings nicht vergessen, dass eigentlich Jeder, der sich halbwegs ernsthaft mit dem Programmieren beschäftigt, auch englisch versteht. Ohne Englisch kommt man im IT Bereich meiner Meinung nach sowieso nicht weit, insbesondere beruflich. Mit der Digitalisierung schreitet ja auch die Globalisierung vorran.


    Trotzdem eine interessante Idee, ich wünsch dir Glück bei der Suche nach Mitstreitern :)
    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias Grund

    David schrieb:

    Gibt ja nur Englisch oder 2-3 Jahre alte Videos zum Thema programmieren.
    *hust* Gar nicht wahr, meine sind keine 2-3 Jahre alt, sondern schon fast 8 :D

    Grundsätzlich ist natürlich immer irgendwo ein Bedarf an frischen Tutorials. Zwar haben sich HTML, CSS und Co. im Kern oder ihrer Funktion verändert, aber es gibt ja trotzdem regelmäßig neues. Bspw. habe ich damals noch nichts zu display: grid; oder display: flex; gemacht. :D

    Aber an angesichts der Masse an existierenden Tutorials in Text und Bewegtbild würde ich mich beim Start eines neuen Projektes immer fragen: "Was bringe ich neues an den Tisch? Was kann ich anders oder sogar besser machen?"
    Hi Leute,

    Der Fokus könnte am Anfang auf WordPress-Entwicklung liegen. Um mit WordPress eigene Themes zu erstellen benötigt es HTML, CSS, JavaScript und PHP. Dabei kann man neue Dinge wie Flexbox und Grid erklären und das Arbeiten mit einem Präprozessor wie Sass und 1000 andere Sachen. Themen gibt es genug. Ich kann die WordPress-Entwicklung dabei auch gerne beibringen. Die meiste Arbeit beim Erstellen eines Themes für WordPress hat man mit dem Frontend. Über 25% der Webseiten laufen mit WordPress.

    Ich habe selbst über 25 WordPress-Projekte abgeschlossen und damit Erfahrung. Das ganze kann später auch Kursen über digitales Marketing beinhalten, denn ich sehe WordPress mehr als ein Marketing-Tool. Im Englischen habe ich dazu auch extrem gutes Material, aber nicht im Deutschen.

    Mit gutem Material spreche ich immer von Videos bei denen man nicht einschläft sondern Videos, die das ganze extrem gut erklären und auch mal oder sogar durchgängig witzig sind.



    Ich möchte aber keine einzelnen zusammenhangslose Videos machen sondern Kurse in Form von YouTube-Playlists am Anfang zb. mit den Exercise Files in den Videobeschreibungen zum Download. Lieber Qualität statt Quantität. Ich habe eine WordPress Seite und angefangen Artikel zu schreiben. Vor jedem Video möchte ich den Inhalt des Videos in Artikelform haben und die Videos dann danach hinzufügen, sodass man lesen kann oder das Video anschauen kann.


    Möglichkeiten der Monetarisierung gibt es sehr viele. Natürlich kann es in erster Linie zu qualitativeren Kunden führen am Anfang.



    Also wenn jemand Lust hat sich anzuschließen und sowas gemeinsam aufzubauen, melde dich ruhig. Jemanden, der die Videos schneiden würde habe ich auch und diese Arbeit muss nicht gemacht werden.



    Die Person sollte hauptsächlich helfen das ganze voranzutreiben und pushen.


    Sie muss natürlich auch Webentwickler sein. Keiner ist höher gestellt als der Andere. Wenn die Person auch noch lernen muss ist das auch gut. Man kann die Artikel und VIdeos über das machen, was man gerade lernt und in dem Bereich lernt man ja sowieso die ganze Zeit. Die Erstellung von Inhalten und Exercise Files wird die meiste Zeit beanspruchen. Hier kann man die Inhalte direkt in WordPress hochladen als Artikel wie gesagt und Projekte, die man in den Videos baut, kann man zusammen bevor die Videos aufgenommen werden über Github zusammen bauen.





    Ich bin auf der größten Freelancer Plattform der Welt auf Platz 2 für WordPress in Deutschland und habe ein Partner, der ebenfalls Webentwickler ist und mitmacht, aber wir beide sind zu beschäftigt mit Projekten.








    @Tobias stimme dir zu. Englisch muss man können. Aber wenn du jetzt wählen könntest ob du ein komplexes Thema in Deutsch oder in Englisch lernen willst würdest du wahrscheinlich dir trotzdem auch mal das Deutsche anhören oder vielleicht beides. Also ich würde die DInge lieber auf Deutsch lernen, aber leider gibt es da kein gutes Material und nur deshalb nutze ich englisches Material.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markus2018

Exit