Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Pommesgewuerz' Kladderadatsch

    Yooooooo!

    Link zum Kanal
    youtube.com/c/pommesgewuerz

    Kanalbeschreibung
    Der Kanal bietet eigentlich alles, worauf ich gerade so Lust habe: Vlogs, Back- und Kochvideos, Reise, Film & TV, Ambiente und was mir eben noch so alles einfällt :).

    In meinen Vlogs rede ich über Dinge, die mich gerade beschäftigen, oder mache einfach irgendwelchen Blödsinn, den manche vielleicht sogar als lustig bezeichnen würden. Vielleicht. Ganz vielleicht. Ähm. Let's move on!
    Ansonsten filme ich einfach alles, was mir so vor die Kamera kommt. Ich werde in Zukunft sicher auch einige Rezepte posten, da ich sehr gerne in der Küche herumexperimentiere, was zwar teilweise etwas chaotisch ist, aber bislang hat es immer allen geschmeckt.

    Über mich
    Ich heiße Jana, bin 25 Jahre alt und wohne in einem recht kleinen, idyllischen Örtchen in NRW. Ich bin super gerne draußen, mag schrägen Humor und Harry Potter. Ansonsten mag ich auch noch andere Bücher, Filme und Serien und Großbritannien.

    Equipment
    Aktuell filme ich mit meinem Panasonic HC-V180 Camcorder und nutze DaVinci Resolve zur Bearbeitung meiner Videos.

    Letztes Video
    loading...


    Lieblingsvideo
    loading...


    Mein Kanal steht noch recht am Anfang, daher ist einiges noch in Planung, ich habe allerdings großen Spaß daran zu filmen und anschließend ein Video zu erstellen. Auch freut es mich immer, wenn man in den Kommentaren über eines der Themen ins Gespräch kommt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 17 mal editiert, zuletzt von Pommesgewuerz

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    In der Schule habe ich letztens in der Pause eine Traumreise angeleitet und das hat allen so gut gefallen, dass sie mich gefragt haben, ob ich so etwas nicht auch mal auf YouTube stellen könnte. Hier also mein Versuch das ganze umzusetzen. Ich hoffe, dass es mir einigermaßen gelungen ist und es vielleicht dabei hilftt nach dem ganzen Weihnachtsstress ein wenig runter zu kommen ^^

    In diesem Sinne ein besinnliches und schönes Weihnachtsfest an alle :)

    loading...

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Pommesgewuerz

    Yohohoho!
    Nach dem diesjährigen Weihnachtsspecial war mir danach ein wenig über Doctor Who zu quatschen. Anlässlich der Regeneration des zwölften Doctors kam bei mir ein wenig Wehmut auf, aber dann wurde mir (wieder einmal) bewusst, dass es einfach mit jedem neuen Doctor dasselbe ist, quasi ein ewiger Kreis. Zuerst denkt man nämlich, dass der neue Schauspieler überhaupt nicht passt und es ist einfach komisch, dass plötzlich jemand anderes in die Rolle des Doctors schlüpft, aber irgendwann gewöhnt man sich dann doch daran. Ich habe erst recht spät angefangen die Serie zu gucken, aber dann innerhalb von zwei Wochen bis zur siebten Staffel alles aufgeholt und auch einige Classic Who Folgen geschaut. Besonders hart war es für mich, als David Tennant die Serie verlassen hat, weil sich danach durch den Wechsel des Produzenten einfach alles stark verändert hat. Doch auch Steven Moffats Zeit als Produzent der Serie ist vorbei, denn in der kommenden Staffel wird er durch Chris Chibnall abgelöst. Ich denke, dass sich dadurch erneut einiges verändern wird, zumal uns ja auch ein neuer Doctor erwartet. Ich bin in jedem Fall gespannt, was die Zukunft bringen wird :)

    loading...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pommesgewuerz

    Passend zum Jahreswechsel ein kleines Video über Vorsätze und Ziele im neuen Jahr. Bis vor wenigen Jahren war Silvester für mich immer eine Art Neustart. Ich habe mir immer wieder vorgenommen ab dem 1. Januar mein Leben komplett zu verändern und meine Erwartungen dabei viel zu hoch geschraubt. Das führte dann natürlich dazu, dass ich recht schnell ziemlich enttäuscht war, weil eigentlich alles so weiter lief wie bisher. Mittlerweile habe ich das mit den Vorsätzen also aufgegeben und konzentriere mich einfach darauf die Ziele zu verfolgen, die ich sowieso schon habe und auf bereits Erreichtes aufzubauen. Das neue Jahr als Anlass zu sehen etwas zu verändern finde ich allgemein zwar gut, allerdings sollte einem dabei klar sein, dass große Veränderungen Zeit brauchen.

    Ich wünsche allen einen guten Rutsch, viel Spaß und hoffentlich ein wunderbares neues Jahr 2018 :)

    loading...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pommesgewuerz

    Wer kennt ihn nicht, den Januar Blues? Doch schlecht gelaunt und unmotiviert muss nicht sein! Natürlich ist es in der dunklen Jahreszeit besonders schwierig seine gute Laune aufrecht zu halten, aber sich komplett hängen zu lassen, ist auch keine Lösung. Deshalb habe ich mir einen Plan erstellt, um der schlechten Stimmung zu trotzen und den langen Januar zu überstehen! Natürlich ist das keine Garantie dafür, dass es nicht doch mal nicht so gute Tage geben wird, ich möchte nur vermeiden, dass die schlechte Stimmung zum Dauerzustand wird.

    Don't let the muggles get you down!

    loading...
    I like what you did there! Ich benutze englische Sätze, darum bin ich auch ziemlich cool
    Du kommst angenehm authentisch und sympathisch rüber, da macht es Spaß sich das Ganze anzusehen, vor allem weil noch zusätzlich mit viel Sarkasmus, Humor und Ironie gearbeitet wird. I like it

    esistedna schrieb:

    I like what you did there! Ich benutze englische Sätze, darum bin ich auch ziemlich cool
    Du kommst angenehm authentisch und sympathisch rüber, da macht es Spaß sich das Ganze anzusehen, vor allem weil noch zusätzlich mit viel Sarkasmus, Humor und Ironie gearbeitet wird. I like it
    Deine Einstellung gefällt mir, nur so wird man ein wahrer Pokémon Meister!...Falsches Thema?....Let's move on!

    Danke für den netten Kommentar und das Feedback. Es freut mich, dass dir meine Videos gefallen :)
    (Hauptsächlich wollte ich die Beleuchtung testen)
    In meinem letzten Video hatte ich ja darüber gesprochen, dass ich produktiver sein möchte, um damit dem Januar Blues den Kampf anzusagen. Allerdings habe ich diese Woche noch noch frei, weshalb ich aktuell auf meine ganz persönliche Art und Weise produktiv bin. Aber mir geht es damit eigentlich ziemlich gut und das ist doch der Sinn des Ganzen :). Ich bin auch eigentlich ziemlich froh, dass im Moment noch nicht so viel ansteht, weil die nächsten Wochen vermutlich ziemlich stressig werden.


    loading...
    Nachdem ich monatelang starke Probleme mit Akne hatte, habe ich meine Haut nun durch diverse Maßnahmen endlich halbwegs in den Griff bekommen können. Wegen meiner Hautprobleme habe ich mich bislang oft nicht aus dem Haus getraut, ohne vorher alles mit einer Schicht Make-up abzudecken. Das ist halt teilweise echt super nervig und so richtig wohl habe ich mich trotzdem selten gefühlt. Damit soll also nun Schluss sein, denn ich habe vor allem morgens weder Zeit noch Lust mich verrückt zu machen, weil mein Make-up nicht perfekt ist. Aus diesem Grund möchte ich ein Experiment starten und im Alltag so gut wie kein Make- up mehr benutzen. Niemand ist perfekt und ich möchte lernen mich so zu akzeptieren, wie ich bin :)

    loading...
    So, nach stressiger Woche habe ich es am Wochenende doch tatsächlich noch geschafft ein Video zu erstellen :)
    Ich muss sagen, dass ich im Moment ziemliche Probleme mit der Belichtung habe und es immer super viel Zeit in Anspruch nimmt das zu korrigieren. Aber ich hoffe, dass ich es halbwegs hinbekommen habe.

    In diesem Video rede ich über Bücher, denn Bücher sind toll und diese Fünf sind für mich einfach etwas Besonderes :). Ich lese viel auf englisch, um meinen Wortschatz zu erweitern, aber natürlich gibt es die Bücher auch alle in deutscher Übersetzung. Ich habe die Liste mit dem Titel der Übersetzung auch nochmal in die Infobox gepackt :)

    loading...

    esistedna schrieb:

    Pommesgewuerz schrieb:

    Ich muss sagen, dass ich im Moment ziemliche Probleme mit der Belichtung habe und es immer super viel Zeit in Anspruch nimmt das zu korrigieren. Aber ich hoffe, dass ich es halbwegs hinbekommen habe.
    Was sind das denn für Probleme?
    Ach, irgendwie habe ich noch nicht so richtig ermitteln können, welche Einstellungen an der Kamera am besten sind. Manchmal ist das Bild zu rot, manchmal zu "kalt". Und die optimale Lampenposition muss ich auch noch finden :D Ich probiere aktuell halt noch viel rum :)

    Pommesgewuerz schrieb:

    Ach, irgendwie habe ich noch nicht so richtig ermitteln können, welche Einstellungen an der Kamera am besten sind. Manchmal ist das Bild zu rot, manchmal zu "kalt". Und die optimale Lampenposition muss ich auch noch finden :D Ich probiere aktuell halt noch viel rum :)
    ich hab das Problem auch inmer gerne mal, weil meine Softbox sehr kaltes Licht strahlt und ich eh blaß und rot wie sonst was bin ^^ Da muss ich auch immer was rumschrauben in der nachbearbeitung. Gute Ergebnisse hab ich da mit der „Dreiwege Farbkorrektur“ erziehlt. Da kann man die Temperatur des Bildes gut ändern und es zu künstlich aussehen zu lassen, aber weiß nicht in welchen Bearbeitungsprogrammen das mit bei ist :|

    esistedna schrieb:

    Pommesgewuerz schrieb:

    Ach, irgendwie habe ich noch nicht so richtig ermitteln können, welche Einstellungen an der Kamera am besten sind. Manchmal ist das Bild zu rot, manchmal zu "kalt". Und die optimale Lampenposition muss ich auch noch finden :D Ich probiere aktuell halt noch viel rum :)
    ich hab das Problem auch inmer gerne mal, weil meine Softbox sehr kaltes Licht strahlt und ich eh blaß und rot wie sonst was bin ^^ Da muss ich auch immer was rumschrauben in der nachbearbeitung. Gute Ergebnisse hab ich da mit der „Dreiwege Farbkorrektur“ erziehlt. Da kann man die Temperatur des Bildes gut ändern und es zu künstlich aussehen zu lassen, aber weiß nicht in welchen Bearbeitungsprogrammen das mit bei ist :|
    Jupp, blass und rot ist eine super Kombi :D Aber danke für den Tipp, ich werde mich da wohl mal intensiver mit auseinandersetzen müssen.
    Worum es in diesem Video geht?...das weiß ich leider auch nicht. Aber ergibt denn überhaupt irgendetwas Sinn im Leben? Wer wir sind? Was wir tun? Wo wir hin wollen?...Ähm, nein mir geht's gut, danke. Vielleicht sollte ich etwas mehr schlafen.

    Ich bin im Moment im Praktikum, das wegen langer Anfahrt und Praktikumsaufgaben ein bisschen stressig ist und wenig Zeit für anderes bleibt. Deshalb diese Woche ein kurzes Video der Unsinnigkeit. Ein bisschen Spaß muss schließlich sein ;)

    loading...
    Heute mal ein etwas...persönlicheres Video.

    Essen war für mich lange Zeit ein schwieriges Thema und es wurde irgendwann sogar so schlimm, dass ich mein Leben danach ausgerichtet habe. Wenn ich wusste, dass es irgendwo viel Essen geben würde, habe ich oft kurzfristig abgesagt, aus Angst mich nicht beherrschen zu können. Ich hatte ständig Angst davor zu viel zu essen und zuzunehmen und selbst 100 Gramm mehr auf der Waage waren für mich eine absolute Katastrophe. Ich habe ziemlich viel ausprobiert: Kalorien zählen, auf Kohlenhydrate verzichten, Clean Eating, Kohlsuppendiät usw usw. In diesem Video wollte ich kurz über meine Erfahrungen sprechen, bei Interesse gehe ich in Zukunft gerne näher auf das Thema ein :)

    loading...
    Es kommt mir immer mehr so vor, dass Solo sein etwas ist, für das man sich schämen müsste. Oft wird man schräg angeschaut, wenn man Dinge alleine tut, die andere mit ihrem Partner machen. Dabei vergisst man, dass es Spaß machen kann seine eigene Gesellschaft zu genießen und sich dabei selbst besser kennenzulernen. Ich finde, dass man nichts erzwingen sollte, nur um nicht mehr "allein" sein zu müssen, sondern stattdessen das Leben so genießen, wie es ist. Ich kenne genug Leute, die ständig auf Dates gehen und immer verzweifelter und verzweifelter werden, weil es einfach nie passt. Und viele springen von einer Beziehung zur nächsten, weil sie einfach nicht alleine sein möchte. Also es kann natürlich jeder tun, was er möchte und natürlich ist das allein sein ungewiss und teilweise sehr anstrengend, aber es hat eben auch seine positiven Seiten :)
    (Ich frage mich übrigens: Gibt es tatsächlich Menschen, die den Valentinstag zelebrieren? Also so richtig?)


    loading...
    Im Moment ist mein Leben irgendwie ein wenig stressig.
    Aufstehen um Punkt 3:55
    Fertig machen
    Zwei Stunden zur Arbeit fahren
    Acht Stunden arbeiten
    Zwei Stunden zurück fahren
    Essen
    Game of Thrones
    Schlafen
    Teilweise fehlte mir in den vergangenen Wochen da irgendwie ein bisschen die Motivation.
    Aber kennt das nicht jeder? Manchmal erscheint schon das Aufstehen ein Akt der Unmöglichkeit. In diesem Video rede ich darüber, was mir dabei hilft mich an ganz schlimmen Tagen dazu zu motivieren Dinge zu tun, auf die ich eigentlich wirklich gar keine Lust habe. Es funktioniert natürlich nicht immer und es ist nicht die ultimative Lösung für alle Sorgen und Probleme, aber ich schaffe es so zumindest meistens irgendwie den Tag zu überstehen und meinen Alltag halbwegs auf die Reihe zu bekommen. Und morgen sieht das Ganze vielleicht ja schon wieder ganz anders aus :)

    loading...
    Konzerte an sich können sicher Spaß machen, aber manchmal ist es einfach nur voll und alles, was man sieht sind Hinterköpfe. Über dies und so manches mehr spreche ich in diesem kleinen Vlog.

    Erwartet nichts Großartiges, ich bin müde. Sooo müde. Aber der Wille zählt, also starte ich zumindest den Versuch positiv zu denken :) (Und am Wochenende werde ich vermutlich auch mal zu etwas Schlaf kommen)

    loading...
Exit