Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Channelidee

    Moin,

    ich habe bereits einige Videos dieser Art gemacht, leider damals noch relativ unprofessionell und ich würde es gerne noch mal ein paar Jahre danach versuchen.

    Ich möchte einen Kanal erstellen, welcher sich ausschließlich um die Fotografie dreht, dort werde ich Kamera/Objektiv/Linsen/Stativ/... Reviews machen sowie einige meiner Bilder präsentieren, da ich etwas ähnliches noch (fast) nie gesehen habe.

    Wie findet ihr die Idee? Was würdet ihr für einen Channelnamen nehmen?

    Als Design dachte ich an ein relativ schlichtes mit umrahmten Bildern von mir, evtl. eine Art Rose, die die Bilder nach oben transportiert (auf den Blättern die Bilder) Skizze folgt.

    Als Intro auch etwas, das mit meinem Kanalnamen zu tun hat und evtl. eine kurze Bildervorschau ebenfalls mit gerahmten Bildern, mehrere hintereinander (sie sollen sich überdecken).

    Klingt das alles zu weit her geholt, was meint ihr dazu? ;)
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Ist ganz cool, aber da gibt es schon genug Kanäle die im Fotografie handeln.
    Wenn du dich abheben möchtest gestalte das ganze nicht so langweilig.. bei manchen bin ich teilweise eingeschlafen.
    An sich eine gute Idee, du musst dich eben, wie Kebo sagte, von den anderen abheben. Über das Kanaldesign solltest du dir keine Gedanken machen, gibt ja bald nur noch ein Banner. Ein Name fällt mir spontan aber nicht ein... Falls du's durchziehst, wünsch ich dir schon mal viel Erfolg. :)
    Was genau soll ich unter "spannend gestalten" verstehen? Gute Übergangseffekte, rein- und rauszoomen und Actionreiche Musik?

    Wie du deine Videos spannend machst, ist deine Aufgabe herauszufinden, um erfolgreich zu werden. :D
    Sony Vegas mit Frameserver zu MeGUI ist sehr gut..
    oder auch Premiere Pro CS6 mit Frameserver zu MeGUI.. ist besser und billiger. :)
    Und mit spannend meine ich eine abwechslungsreiche Stimme.. nicht alles eintönig sagen sondern in verschiedenen Tonlagen und nicht alles so hochprofessionell sagen. Sowas langweilt die Leute nur. ^^
    Es kommt immer darauf an, wie es gestaltet wird... Genauso gibt es viele Vlogger und Let's Player...

    Aber was mir bei solchen Themen sehr oft fehlt ist der Realitätsbezug... z.B. Ohne und mit diesem Objektiv oder ähnliches. Also so, dass man das Ergebnis sehen kann - Ich glaube schnelle Ergebnisse sind das, was die Menschen heute gerne sehen ;)
    Meine Reviews wollte ich so gestalten:

    Ich zeige das neu verpackte Objektiv, packe es aus, beschreibe was es alles beinhaltet, die technischen Details werde ich versuchen für jeden verständlich zu machen, dann mache ich ein paar Testbilder, damit man sieht wie schnell der Fokus etc. ist, Pro/Kontras und zum Schluss kommen noch Bilder, die mit dem Objektiv aufgenommen wurden.

    Sprich: Eine Mischung aus Review und Bildershow.
    Es würde meiner Meinung nach schon sehr professionell wirken, wenn du das ganze aus verschiedenen Blickwinkeln und in verschiedenen Szenen zeigen würdest und, sofern du willst dich auch vor der Kamera zeigen würdest um mit deiner Gestik das ganze besser zu beschreiben.

    evtl. wenn du eine zweite Kamera hast auch dich beim aufnehmen des Bildes aufnehmen.

    mfg Fynor
Exit