Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Wieviele Videos in der Woche angemessen?

    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Hi Dekinosu ^^
    also ich glaube ja das es vorwiegend abhängig vom Kontent ist.
    Beispielsweise wenn jemand Lps macht sind bestimmt so zwischen 2-5 Videos pro woche drin (Abhängig vom Produktionsaufwand -> Bilder einblenden, schriftzüge einbauen ect.).
    Hingegen jemand der Dubs spricht oder so wie ich Creepypasta macht, da denke ich ist 1-3 Videos pro woche möglich.
    Ja und bei Vlogern 1 bis höchstens 2 Videos (siehe Lefloid)
    Letztlich glaube ich hängt es sowieso von der Zeit und dem Willen des Erstellers ab.

    Was mich angeht ich habe keinen festen uploadplan aber meist setzte ich 1-3 videos in der Schulzeit und 3-5 Videos in den Ferien pro Woche um ;)
    Ist aber auch wieder davon abhängig ob ich selber schreibe oder einfach nur Vertone. :D
    lg Tyrion ^^
    Ein wirklich "angemessen" gibt es kaum, und auch die Abschätzung in eine zahl der Projekte ist schwierig. Von "mehrere Videos täglich" bis "alle paar Wochen/Monate" kann alles erfolgreich sein. Die beiden Vorposter haben ja schon einen guten Eindruck vermittelt.

    Eventuell auch nicht überlegen "Wie viel muss ich an Projekten suchen und machen, damit ich drei Videos die Woche schaffe" sondern eher in die Richtung "In welchem Rhythmus kann ich meine Ideen umsetzen und muss alles gleichzeitig sein?" Also locker ohne Zwang angehen. :)
    Wenn ich mich in Youtube umschaue fällt oft auf:
    sind es zu viel Videos ist es meist von schlechter Qualität. Sind es zu wenige, bindet man keine Zuschauer. Es ist ein schwerer Mittelweg. Ich kann z.B. wegen des Produktionsaufwands + Beruf & Freizeit gar nicht mehr als 1 Video die Woche machen.
    Und man sollte nicht wegen YT Freunde, Familie & Beruf vernachlässigen ;)
    PlauderTube - Die 1.Telefon-Talk-Show auf YouTube!

    www.youtube.com/user/PlauderTube ODER www.PlauderTube.com

    Paul Plaudermann schrieb:

    Wenn ich mich in Youtube umschaue fällt oft auf:
    sind es zu viel Videos ist es meist von schlechter Qualität. Sind es zu wenige, bindet man keine Zuschauer. Es ist ein schwerer Mittelweg. Ich kann z.B. wegen des Produktionsaufwands + Beruf & Freizeit gar nicht mehr als 1 Video die Woche machen.
    Und man sollte nicht wegen YT Freunde, Familie & Beruf vernachlässigen ;)


    So geht es mir auch.

    Ich hab das Gefühl das diejenigen die Täglich ein Video raus bringen wie "ungefilmt" der 592.453 Abos hat, dass auch nur tun weil sie somit täglich eine Menge Asche verdienen, da sie mal an einem Tag locker 30.000 views haben.
    Wie meine "Kollegen" vor mir bereits geschrieben haben, du musst dir erst mal überlegen, ob YouTube für dich mehr Job oder Privates ist.
    Wenn du es eher als Job machen möchtest, müsstest du jeden Tag eines wenn nicht sogar mehrere Hochladen :D

    Also wenn diese eine durchschnittliche Aufruf zahl von sagen wir ein paar hunderttausend aufweisen :D
    -

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von deletedUser

    Qualität stand Quantität. Ein Video die Woche sollte es schon sein. FESTE Sendezeiten finde ich sehr wichtig und das deine Zuschauer dies auch wissen. (Ankündigung + Kanalbeschreibung)

    Ich habe jetzt mal eine komplette Videowoche geschafft. 7 Tage, 7 Videos, aber in der Regel mache ich zwei Videos die Woche.

    Schlussendlich musst du es dir zeitlich einrichten können. Das Aufnehmen ist schnell gemacht, aber schneiden, rendern, hochladen und promoten nehmen noch viel mehr Zeit in Anspruch. Also, wie viel hochwertige Videos pro Woche traust du dir zu? :)
    Mein Kanal: PGB Movement (Gesundheit, Fitness, Mentalcoaching & Business)
    Unterstützt mich auf Patreon. Vielen Dank. :)
Exit