Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Ist der Wochentag egal wann ein Video rauskommt?

    Hallo Community,

    trotz der Forum Suche, konnte ich kein Thema dazu finden, also erstelle ich hier ein Thread. Was sagt ihr eigentlich? Ist es egal wann ein Video herauskommt? Oder sollte man schon auf gewisse Tage achten.

    Ich veröffentliche zum Beispiel jeden Freitag morgens meine Videos, das liegt aber einfach nur daran, dass ich die Woche über immer mal nach der Arbeit das Video erst produzieren muss.

    Nun habe ich mir gedacht, vielleicht guckt das keiner mehr, weil Freitag so kurz vom Wochenende ist, und man da schon andere Dinge tut? Andererseits hat man gerade so Freitag eher Zeit weil es fast Wochenende ist. Wie seht ihr das? Hat das jemand schon ausprobiert ob ein besonderer Upload Tag einen Effekt hat?

    Viele Grüße,

    Vitalij
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Meine Zielgruppe sind Webentwickler und auch die, die es werden wollen, das können Schüler sein, können aber auch Quereinsteiger sein und auch welche die bereits den Beruf ausüben.

    Desswegen dachte ich, es ist eh egal wann ich es hochlade. Meine Videos sind eher so wie die von Lehrer Schmidt, es gibt ein Thema, das erläutere ich und soll danach gesucht werden, wenn es gerade gebraucht wird. Auch sind die Videos untereinander verlinkt weil viele Themen auf einander aufbauen.

    Habe aus diesem Gedankengang dann meine Upload Zeit nach mir gerichtet und frage mich, ob das so korrekt war :D
    Sorry aber deine Zielgruppe kannst du nicht mit der von @lehrerschmidt vergleichen. Wie @ChrissKiss schrieb, richte dich nach deiner Zielgruppe.


    BlackScorp schrieb:

    Meine Zielgruppe sind Webentwickler und auch die, die es werden wollen, das können Schüler sein, können aber auch Quereinsteiger sein und auch welche die bereits den Beruf ausüben.

    Mit dem jetzigen Content sind weder Webentwickler noch Anwendungsentwickler deine Zielgruppe. Auch nicht Menschen die so eine Studium bzw. Ausbildung machen wollen. Da irrst du dich extrem. Auch Quereinsteiger sind nicht deine wikliche Zielgruppe.

    Wer ein Studium (meist Fernstudium) zum Webentwickler macht hat meist die nötigen Grundkenntnisse vorher gesammelt bevor er Geld für ein Fernstudium ausgibt. Anwendungsentwickler lernen die Basics und weiterführendes Wissen direkt in ihrer theoretischen und praktischen Ausbildung. Bei zweiterem weiß ich das da ich selbst angehender Anwendungsentwickler bin. Quereinsteiger mögen eine Zielgruppe sein aber anders als vor 10 Jahren ist es mehr als schwer in so einen Beruf zukommen. Damals sowie heute musst du als Ungelernter (ohne entsprechenden Abschluss) schon ziemlich viel auf dem Kasten haben damit dich die Leute einstellen. Daher werden auch diese solche Tutorials nicht benötigen.

    Deine Zielgruppe tendiert eher zu schulischen Ausbildungsberufen (ohne praktischen Teil) sowie Leuten welche sich privat sehr für IT interessieren. Ja, auch Jugendliche welche mit dem Gedanken spielen einen IT Beruf zu erlernen und im Selbststudium, weil sie Bock drauf haben, sich was beizubringen. Das sind aber nur wirklich wenige im Vergleich zu denen die eine schulische IT Ausbildung machen.

    ABER du hast ein riesen Problem. Deine Tutorials sind irgendwas zwischen Basics und weiterführendes Wissen. Du solltest eventuell als Tutorial Kanal erstmal richtig bei den Basics anfangen und erklären wann man was einsetzt. Also z.B. wann in Php ein "if Befehl" benötigt wird usw. und nicht gleich anfangen mit einer simplen Template Engine oder Erklärungen warum du davon abrätst extends zunutzen.


    Nun aber wieder zum Topic:

    Freitagmorgens Tutorial Videos zu veröffentlichen finde ich im allgemein als sehr schwierig. Tutorials schaut man sich inruhe weil man was lernen will. Klar schauen sich viele Leute morgens Videos an aber die meisten werden da eher was schauen was das Hirn nicht so anstrengt. Selbst wenn sie das Tutorial aufgrund des Titels als interessant erachten.

    Mein Rat, einfach mal austesten. Ich habe auch zu unterschiedlichen Wochentagen und Uhrzeiten hochgeladen. In den Analytics geschaut und irgendwann hat sich da ein Trend abgezeichnet der deutlich erkennbar war. Daher weiß ich das die optimale Zeit für den Upload nicht in die Zeitspanne fällt wo die meisten Leute ihre Videos hochladen.
    @BlackScorp Hallo,
    Du machst das mit dem Upload genau richtig. Dann wenn es dir passt bzw. wenn du dein Video einfach fertig hast. Unsere Art von Content hängt extrem von der Suche ab, und da ist der Upload Tag vollkommen egal. Einige meiner Videos wo der Upload schon über 3-4 Monate her sind laufen jetzt erst an und werden über die Suche regelmäßig gefunden. Daher mach einfach worauf du Lust hast und was dir Spaß macht. Und deine Zielgruppe sind die die coole Sachen mit PHP machen wollen. Ganz einfach :)
    @Trecknerd naja ich finde schon, lehrerschmidt zeigt ja zum Beispiel wie Lineare Funktion funktioniert, das ist ähnlich wie eine Template engine. Er geht ja auch nicht darauf ein, wie Zahlen aussehen (äquivalent zu was ist eine if abfrage)


    Es gibt genug "Blutige Anfänger" Tutorials auf youtube wo genau erklärt wird, was ist eine Variable/Konstante/Funktion/Schleifen etc sowas wollte ich auch gar nicht erklären.

    Ich habe ja früher selbst eine Ausbildung als Fachinformatiker abgeschlossen und weiß daher so in etwa was in den Berufschulen gelehrt wird. Mein Cosin hatte letztes Jahr seine Abschlussprüfung absolviert, in der Berufschule hatten die PHP Gemacht. Die haben viel zusammengebaut, mein Cousin hat mir noch ganz Stolz sein eigenes Framework präsentiert und wie "einfach" er das mit Unterseiten etc erweitern konnte. Daher kam ja auch meine Idee.

    Zudem bin ich aktiv auf php.de unterwegs und da ist es wirklich Gefühlt viel mehr Menschen die sich dafür interessieren. Habe einigen da einigen bei Projekten geholfen wie etwa, lokales Intranet auf einem Raspberry PI mit einer Gui und diese GUI steuert dann im Haus die Phillips Hue lampen via API. Das waren halt ganz normale bastler.


    Ich verstehe halt aktuell nicht woher du das hast mit "Nicht praktischen Teil". Im Gegenteil will ich später ein Projekt umsetzen und dann aus den einzelnen Parts auf meine anderen Videos Thematisch verlinken.

    @webnoob

    Dankeschön
Exit