Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Von ZapZockt,

Kategorie YouTube.png Moin liebe Creators,

YouTube schickt derzeit eMails raus an die Kanalbetreiber, damit man die neuen Nutzungsbedingungen lesen und ihnen zustimmen kann. Diese neuen Bestimmungen, denen man zustimmen muss, um die Plattform nutzen zu können, gelten ab dem 22. Juli 2019. Diese neuen Terms of Service gelten sowohl für die Kanalbetreiber, wie auch für die YouTube Nutzer an sich.

In den Quellen unten sind die alten und die neuen Nutzungsbedingungen verlinkt. Außerdem gibt es ein Dokument mit den wichtigsten Änderungen, das ich sowohl ebenfalls verlinke, wie auch hier zitieren möchte:


YouTube schrieb:

Wir ändern unsere Nutzungsbedingungen im Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz am 22. Juli 2019.
Was soll ich tun?
Die aktualisierten Nutzungsbedingungen gelten ab dem 22. Juli 2019. Bitte lesen Sie sie aufmerksam durch.
  • Um die neuen Nutzungsbedingungen zu akzeptieren, wenn Sie sich das nächste Mal bei YouTube einloggen, gehen Sie bitte auf www.youtube.com.
  • Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen nicht mit den neuen Nutzungsbedingungen einverstanden sind und YouTube nicht mehr nutzen möchten, können Sie den Dienst auch von Ihrem Google-Konto löschen. Eine Anleitung dazu finden Sie hier. Dabei schließen Sie Ihren YouTube-Kanal und entfernen Ihre Daten. Hierbei besteht die Möglichkeit, zuerst Kopien Ihrer Inhalte herunterzuladen.

----
Zusammenfassung der Änderungen
Diese Zusammenfassung soll Ihnen helfen, über die wichtigsten Aktualisierungen unserer Nutzungsbedingungen auf dem Laufenden zu bleiben. Wir hoffen, dass wir Ihnen im Folgenden einen guten Überblick verschaffen können. Dennoch sollten Sie die neuen Nutzungsbedingungen bitte vollständig durchlesen.
Willkommen bei YouTube
In diesem Abschnitt wird unsere Beziehung zu Ihnen erläutert. Darin ist eine Beschreibung des Dienstes enthalten sowie eine Definition unserer Vereinbarung und die Angabe Ihres Dienstanbieters. Wichtige Aktualisierungen:
  • Richtlinien: Wir haben den allgemeinen YouTube-Richtlinien, den Richtlinien zu Sicherheit und Urheberrecht sowie unseren Werberichtlinien einen Link hinzugefügt. Alle diese Richtlinien sind Bestandteil unserer Vereinbarung und liegen zudem unseren Community-Richtlinien zugrunde, worauf wir Sie vorab in unseren Nutzungsbedingungen hinweisen möchten.
  • Verbundene Unternehmen: Damit deutlich wird, auf welche Unternehmen wir uns beziehen, wenn wir die Google-Gruppe erwähnen, haben wir eine Definition unserer "verbundenen Unternehmen" hinzugefügt – nämlich die verbundenen Unternehmen der Unternehmensgruppe Alphabet Inc.
  • Hilfe: Damit Sie die Funktionen und die Funktionsweise von YouTube besser nachvollziehen können, haben wir einen neuen Abschnitt hinzugefügt. Darin finden Sie zusätzliche Informationen zu unseren wichtigsten Produkten und ihrer Verwendung sowie entsprechende Links zu unserer Hilfe.
Wer darf den Dienst verwenden?
In diesem Abschnitt werden bestimmte Anforderungen für die Nutzung des Dienstes sowie die Kategorien von Nutzern aufgeführt. Wichtige Aktualisierungen:
  • Mindestalter: Wir haben das jeweils für Ihr Land geltende Mindestalter angegeben, das auch unsere allgemeinen Google-Regelungen widerspiegelt. Außerdem wird auf die Regelung hingewiesen, dass Personen unter 18 Jahren für die Nutzung des Dienstes immer die Erlaubnis von Eltern oder Erziehungsberechtigten benötigen.
  • Unternehmen: In unseren Nutzungsbedingungen ist nun deutlich Folgendes festgelegt: Wenn Sie den Dienst im Namen eines Unternehmens oder einer Organisation nutzen, ist es das Unternehmen oder die Organisation, die dieser Vereinbarung zustimmt.
Ihre Nutzung des Dienstes
In diesem Abschnitt werden Ihre Rechte zur Nutzung des Dienstes und die dafür geltenden Bedingungen erläutert. Außerdem wird erklärt, dass wir bei Bedarf Änderungen am Dienst vornehmen. Wichtige Aktualisierungen:
  • Google-Konten und YouTube-Kanäle: Es wird darauf eingegangen, auf welche Funktionen des Dienstes ohne ein Google-Konto oder einen YouTube-Kanal zugegriffen werden kann und auf welche nicht.
  • Personenbezogene Daten: Wir haben keine Änderungen an der Art und Weise unseres Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten vorgenommen. Umfassende Informationen über unseren Umgang mit dem Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung und in der YouTube-Kids-Datenschutzerklärung. Zur Erinnerung, Sie können über Ihr Google-Konto jederzeit Ihre Datenschutz-Einstellungen überprüfen und Ihre Daten sowie die Personalisierung verwalten.
  • Einschränkungen: Wir haben diesen Abschnitt mit unseren Anforderungen im Zusammenhang mit Wettbewerben aktualisiert und mit einem Verbot der Manipulation von Messwerten ergänzt.
  • Änderungen am Dienst: Unsere Nutzungsbedingungen wurden dahingehend verbessert, dass wir die Gründe für Änderungen am Dienst transparenter vermitteln. Außerdem ist es für uns grundsätzlich verbindlich, Sie darüber zu informieren, wenn Sie von den Änderungen betroffen sind.
Ihre Inhalte und Ihr Verhalten
Dieser Abschnitt gilt für Nutzer, die im Rahmen des Dienstes Inhalte bereitstellen. Hier ist der Umfang der Rechte definiert, die Sie durch das Hochladen Ihrer Inhalte gewähren. Außerdem umfasst der Abschnitt Ihre Zustimmung, keine Inhalte hochzuladen, die die Rechte anderer verletzen. Wichtige Aktualisierungen:
  • Lizenz: Wir haben die Lizenz für Inhalte, die Sie uns erteilen, genauer erläutert. Wir erfordern keine zusätzlichen Rechte und die Nutzung Ihrer Inhalte verändert sich nicht.
  • Dauer: Dieser Abschnitt verschafft mehr Klarheit über die Dauer Ihrer Lizenz für Inhalte. Beispielsweise haben wir das Recht für YouTube aufgehoben, Ihre Kommentare dauerhaft zu belassen. Anhand von klaren Beispielen haben wir die wenigen Ausnahmefälle erläutert, in denen Ihre Inhalte möglicherweise verwendet werden, nachdem sie von Ihnen entfernt worden sind.
  • Entfernungen: Wir haben einen Link zu den Tools bereitgestellt, die Sie benötigen, um Ihre Inhalte zu entfernen. Außerdem wird klar beschrieben, warum wir möglicherweise Inhalte entfernen müssen und wie Sie dagegen Beschwerde einlegen können.
  • Inhalte analysieren: Inhalte werden auf YouTube unter Umständen automatisch analysiert, um Fälle von Missbrauch zu erkennen und die Plattform zu schützen.
Sperrung und Kündigung von Konten
In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie und YouTube diese Geschäftsbeziehung beenden können. Wichtige Aktualisierungen:
  • Kündigungen: Unsere Nutzungsbedingungen enthalten jetzt weitere Informationen zu Fällen, in denen wir uns gezwungen sehen, die Vereinbarung aufgrund von missbräuchlicher Nutzung zu kündigen. Wir informieren umfangreicher darüber, wenn wir solche Maßnahmen ergreifen und wie Sie Beschwerde einlegen können, wenn unsere Einschätzung Ihrer Ansicht nach nicht korrekt ist. Wir haben für Sie auch eine Anleitung zur Vorgehensweise hinzugefügt, wenn Sie den Dienst nicht mehr nutzen möchten.
Software in unserem Dienst
Dieser Abschnitt enthält Informationen zur Software für den Dienst. Wichtige Aktualisierungen:
  • Softwarelizenzen: Wir haben die Softwarelizenz, die wir Ihnen gewähren, konkreter gestaltet und einige Details bezüglich Open Source hinzugefügt.
Sonstige rechtliche Bestimmungen
Dieser Abschnitt beinhaltet unser Leistungsversprechen für Sie. Hier wird auch erläutert, dass wir für einige Dinge keine Verantwortung übernehmen. Wichtige Aktualisierungen:
  • Unsere Zusicherung an Sie: Wir haben uns dazu verpflichtet, den Dienst mit angemessener Sorgfalt und Sachkenntnis zu betreiben.
  • Unsere Haftung: Wir haben auch Änderungen in Bezug auf die Anwendung der Haftungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen in den Nutzungsbedingungen vorgenommen, um die geltenden Verbraucherrechte in Ihrem Land besser zu berücksichtigen.
Diese Vereinbarung
Dieser Abschnitt enthält einige weitere wichtige Informationen zu unserem Vertrag. Beispielsweise wird erläutert, wie sich Änderungen an diesen Nutzungsbedingungen auswirken oder welchen Gesetzen sie unterliegen. Wichtige Aktualisierungen:
  • Änderungen: Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, zukünftige wichtige Aktualisierungen dieser Nutzungsbedingungen zu überprüfen und zu akzeptieren.
  • Übertragung: YouTube hat das Recht, diese Nutzungsbedingungen zu übertragen, jedoch nur unter bestimmten Umständen.
  • Geltendes Recht: Wir haben deutlicher formuliert, dass Sie Anspruch auf den Schutz durch die Gesetze und Gerichte Ihres Wohnsitzlandes haben.
----
Noch Fragen?
Weitere Informationen finden Sie in der YouTube-Hilfe, einschließlich Ihrer Möglichkeiten zur Rückerstattung für kostenpflichtige Inhalte.

So, habt ihr gravierende Änderungen entdeckt, die vielleicht YouTube bald zu einer anderen Plattform machen könnten? Denkt ihr, das geht alles so in Ordnung ? Schreib deine Meinung gern hier drunter und lass uns diskutieren, ob dies Auswirkung auf unsere Lieblingsplattform, unsere Lieblingsformate, oder andere Teile von YT haben könnte.
  •  News im Forum diskutieren

    Bisher gibt es zu dieser News eine Antwort im entsprechenden Thema, zuletzt:
Exit