Nikon D5100

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

  • Die Nikon D5100 ist eine Spiegelreflex Kamera, die von Nikon am 5. April 2011 vorgestellt wurde. Sie hat den gleichen CMOS Sensor verbaut, den auch die höherwertige D7000 besitzt. Die Kamera ist in der Lage Videoaufnahmen in 1080p bei 24, 25 oder 30 FPS zu machen. Die D5100 ist die erste Kamera von Nikon die variable Framerateneinstellungen bei Videoaufnahmen mit 1080p zulässt. Die Nikon D5100 ordnet sich zwischen das Vorgängermodell D5000 und den Nachfolger D5200.
    Funktionsumfang

    • 16.2 Megapixel CMOS Sensor (Sony IMX071)
    • Nikon EXPEED 2 Bild/Video Prozessor
    • Automatische Korrektur achromatischer Abweichungen für JPEG-Bilder. Diese Informationen werden zusätzlich in RAW-Files gespeichert um sie mit Nikon Capture NX, View NX oder anderen RAW Tools zu benutzen
    • Filmmodus mit Autofokus (bis zu 1080p bei 24, 25 oder 30, 720p bei 25 oder 30 FPS)
    • Active D-Lighting
    • Erste Nikon DSLR mit eingebauter HDR Funktion
    • 3.0-inch (76mm) LCD-Display
    • Live View Foto Modus mit Kontrasterkennung und Gesichtserkennung
    • ISO Empfindlichkeit von 100 bis 6400 und bis zu 25600 mit Boost. Mit Nachtaufnahme Funktion bis zu 102400
    • HDMI HD Video Ausgang
    • Stereomikrofon Eingang (Mono wenn das Eingebaute benutzt wird)
    • Verbesserte eingebaute RAW Verarbeitung
    • Dateiformate: JPEG, NEF (Nikon's RAW, 14-bit), h.264 Videocodec
    • EN-EL14 Lithium-Ion Akku mit bis zu 660 Fotoaufnahmen pro Ladung

    Erfahrungsberichte:

    Appeltomate:

    "Die Nikon D5100 ist eine sehr gute DSLR für Fotoaufnahmen. Sie kann sich in Sachen Bildqualität einer vergleichbaren Canon DSLR gegenüberstellen. Lediglich in Paradedisziplinen der beiden Hersteller variiert die Bildqualität zum Vorteil des jeweiligen Herstellers. In Sachen Videoaufnahme kann ich diese Spiegelreflexkamera aber nicht unbedingt weiterempfehlen, da Canon in dem Bereich gegenüber der D5100 eine bessere Wahl ist. Das Nikon Menü der Kamera ist im Bezug auf Videoaufnahmen deutlich unausgereifter, als es bei Canon der Fall ist. Alleine schon der Punkt, dass Änderungen der Blende im Liveview erst wirksam werden nachdem der Modus nochmal gestartet wurde.
    Alles in allem ist es eine gute DSLR zum Fotos schießen. Auch Videoaufnahmen sind damit durchaus möglich, aber aufwendiger einzustellen als bei Canon"
    Quelle
    Quelle
    https://en.wikipedia.org/wiki/Nikon_D5100

    543 mal gelesen

Exit