Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Hey Leute,
    ich habe einen YouTube Kanal allerdings bisher nur ein Video gepostet vor einiger Zeit! Nun Pläne ich meinen Kanal aufzubauen und möchte auch nichts überstürzen!
    Die Frage die sich mit stellt ist wie ist es mit Affiliate links von zB. Amazon?!?
    Hat da jemand Erfahrung gemacht?
    Ist es sinnvoll dieses direkt von Anfang an zu machen sprich vom ersten Video oder kommt das komisch?
    Muss ich in der Zusammenarbeit mit Amazon ein Gewerbe haben?
    Gibt es sonst Sachen wo ich auf jedenfall drauf achten muss?
    In meinem Kanal soll es sich hauptsächlich um Kunst/Malen/Zeichnen drehen!

    Mein Kanal heißt Jojo Kunst Art!
    Der mit dem weißen Profilbild :D
    Lg
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Mach wenn du denkst dass es sinnvoll ist. Kommt halt drauf an wie der Zuschauer reagiert. Manche denken dass man es noch nicht "verdient" so etwas zu nutzen, andere wollen es nicht mal bei größeren sehen. Anderen wiederum ist es egal, man muss ja nicht drauf klicken.
    Wenn du also der Meinung bist es könnte Zuschauer interessieren und sie würden auf diese Links klicken, dann mach es. Oder eben nicht.
    Nur ein Spielekanal

    Mich gibt's auch auf Twitch
    Auf welchen Bereich sollen Deine Affiliate Links sich denn beziehen? Auf besondere Jojos? Willst Du Tricks mit Jojos vorführen und dann Dein Equipment verlinken? Schreib am besten mal, wie Du Dir das vorstellst (welches Videothema und welche Links), ob Du noch weitere Dinge, wie eine Hiomepage im Hintergrund hast, etc.

    Wenn Du monetarisierst oder Affiliatelinks verwendest, wird das Gewinnerzielungsabsicht gewertet. Impressum und Steuererklärung in der die Einnahmen dargelegt sind, sollte dann schon drin sein.
    Kein Bock auf stumpfe Messer?
    Leos Messerschärfseite - messer-machen.de
    Da ich zeichne und Male wären das eher die Materialien die ich dafür verwende :D
    Ein Kleingewerbe zB muss ich doch erst ab einer bestimmten Gewinnsumme anmeldender nicht?!? Wenn ich jetzt sage ich mal 5€ einnehme muss ich die dann versteuern?
    Ich finde die Werbung bei Kanälen die pro Tag weniger als 1000 Aufrufe haben ein wenig albern. Aber wie oben geschrieben bist Du mit Werbung gewerblich und hast weitere Auflagen. Da würde ich mich ernsthaft fragen, ob Du das willst (Impressum mit Deiner Telefonnummer und Adresse) als junge Frau.
    Kein Bock auf stumpfe Messer?
    Leos Messerschärfseite - messer-machen.de
    Hmm okay :0
    Entweder habe ich das bei YouTube überlesen oder es stand da nicht! Wenn ich die Videos monterisiere stand da weder was davon das ich ein Impressum ablegen muss noch was von Telefonnummer noch Adresse :/ ich hab ein adsense Konto ohne Einnahmen bisher logischer weise und klar musste ich da meine Adresse usw angeben :D

    jojokunstart schrieb:

    Entweder habe ich das bei YouTube überlesen oder es stand da nicht! Wenn ich die Videos monterisiere stand da weder was davon das ich ein Impressum ablegen muss noch was von Telefonnummer noch Adresse
    Hat mit YT im Grunde auch nichts direkt zu tuen. gesetze-im-internet.de/tmg/__5.html

    So mal deine Fragen der Reihe nach abarbeiten ...

    jojokunstart schrieb:

    Die Frage die sich mit stellt ist wie ist es mit Affiliate links von zB. Amazon?!?

    Affiliate Links müssen nur gekennzeichnet werden, genau so wie wenn du eine "Produktempfehlung" gibtst muss dieses gekennzeichnet sein.

    jojokunstart schrieb:

    Ist es sinnvoll dieses direkt von Anfang an zu machen sprich vom ersten Video oder kommt das komisch?

    Die Frage ist wie du es kommunizierst. Wie hier schon erwähnt ist es Deutschland, Deutschland ist Geiz ist Geil und anderen darf man nichts gönnen.

    Werbung schalten, kannste auch aus diesem Grund, bis du eine solide Base aufgebaut hast vergessen. Da erst ab 70€ ausgezahlt wird, außer man ist in einem Netzwerk, und selbst dann lohnt sich es nicht unter mindesten 5K Views am Tag, da die Bezahlung für Werbung mittlerweile so migrig ist dank Adblock und anderen Spielereien.

    MFG Steve

    Amazon Affiliate lohnt sich leider nur, wenn man wirklich wirklich viele hat, die darüber auch bestellen. Die Vergütung variiert zwischen 1-10% je nach Kategorie. das Teure Zeug bringt oft wenig. Mode geht hingegen ganz gut.

    Mein Tipp wäre, dass du dir unabhängige Shops aus deinem Bereich suchst, die ein Affiliate-Programm anbieten. Da kann man sich zum einen öfter mal im Anteil steigern, zum anderen gibt es oft Vergütungen zwischen 10-20%. Das lohnt sich dann schon eher.
    Hallo jojo,

    ich persönlich finde Afiliate-links überhaupt nicht störend wenn es einen bezug zum video hat, eher sogar wichtig.
    Bestes Beispiel sind immer Kochvideos, wenn die dort irgendwelche Spezialsoßen/Mischungen etc. hernehmen und man gerne das Rezept nachkochen möchte, ist es wichtig, dass der Videoersteller am besten es zeigt, wo er es gekauft hat.
    Für beide ist es eine Win Win Situation, ich muss weniger suchen und finde das richtige Produkt, und der Ersteller bekommt auch noch was für die Vermittlung.
    Mit allzu kleinen Partnern würde ich nicht arbeiten wollen, Amazon ist die Anlaufstelle für jeden. Die meisten wären zu faul (ich inklusive) um einen Account bei einem kleinen Onlineshop zu erstellen um Youtuber XY zu unterstützen bzw. um das Produkt zu bekommen, welches sicherlich auch alternativ bei Amazon erhältlich ist. (die meisten kleinen Onlinehändler sind als "Unterhändler" sowieso auf Amazon vertreten).
    Ich würde es machen kannst ja coole Outfits für deine Zielgruppe zusammenstellen oder halt auch dein Equipment etc. verlinken.
    Wenn du direkt von Anfang an damit anfängst kann später keiner rum meckern das du ab dem Zeitpunkt wo du es machst Geldgeil geworden bist oder sowas (gibt immer solche Kinder) Ich finde eine sowas gehört heut zutage schon zu einer professionellen Infobox dazu.

    lg
    Hallo, ich nutze auch die Links vom Amazon Partnerprogramm in meinem Kanal. Das sich dabei jetzt noch wenig tut, hängt mit Anzahl der Abonnenten für den Kanal zusammen denke ich. Ich betreibe einen Kanal, wo es rund ums kochen und Rezepte geht, und poste dann eigentlich auch spezifische Amazonprodukte, passend zum Inhalt der Videos. Also ich denke, das soll jeder für sich entscheiden, ob es passend ist, oder sich auch lohnt. Ehrlich gesagt, ob sich daran jemand stört oder vlt. doch mal drauf klickt und was bestellt, ist ja dem Zuschauer selbst überlassen. Mich persönlich stören auch bei anderen Kanälen diese Sachen nicht, da ich so meines Erachtens auch noch Infos zu versch. Sachen bekomme, wo ich mich dann doch manchmal auch mehr drüber informiere.

    Ich wünsche auf jedenFall viel Erfolg bei der Sache.

    LG HobbyKoch
Exit