Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Starkes Wachstum trotz geringer Klicks?

    Moin Leude :)

    ich habe eine Frage an die Profis unter euch. Ich beobachte seit ein paar Wochen und Monaten den ein oder anderen Kanal und da ist mir bei einem etwas aufgefallen.

    Trotz geringer Klicks (viele Videos deutlich unter 500 oder unter 1000 Klicks pro Video), ist das Wachstum dieses Kanals sehr stark. Also das Wachstum liegt oberhalb der Klickrate auf die Videos.

    Wie ist sowas möglich?

    Mein Kanal hat schon ein starkes Wachstum aktuell, doch erreichen meine Videos auch mehrere Tausend Klicks, sodass ich das Abo-Verhalten nachvollziehen kann.

    Freue mich auf Feedback - will das gerne mal verstehen :D
    Hardware, Unboxings und Tech-Talk gibt´s bei mir: youtube.com/user/Hardbloxx
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Könnte möglich sein, dass übermäßig viel über der Kanal Seite passiert.
    Oder über Subscribe Buttons außerhalb von YouTube. Wie es zum Beispiel hier auf der Startseite des Forums ist.
    Oder es sind schlicht und ergreifend gekaufte Abonnenten, aber davon sollte man erst einmal nicht ausgehen.^^
    Klassiker :D Das mit den gekauften Subs wäre eine Variante, von vielen.

    Aber eben so kanns sich dabei um Sub vor Sub handeln, oder schlechten Pushaktionen, oder schlechten Content, oder einfach inaktiven Subs.

    Ich finds vor allem im Gamingbereich sehr gut zu sehen, allen voran wenn man sich das Midcarter oder die Highroller anschaut, über 100K Subs und nur 2K bis ca. 12K Aufrufe ... oder 4Mio. Subs und grad mal 100K Aufrufe. Wobei es hier meiner Meinung nach einfach an dem Kurzatmigen Content legt (wer will sich denn schon in nem halben Jahr nen LP oder so von heute anschauen?).

    Es ist aber zu einem gewissen Grad auch normal, dass man - je nach Thema oft mehr Subs als Clicks pro Video hat.

    Schau, alleine die Anwesenheit hier im Forum wird Dir 1-2 Dutzend Sympathieabos bringen. Von denen wird aber keiner wirklich Deinen Content schauen. Ein Abo ist schnell verteilt, das ist fast wie ein Like bei Facebook. Passt halbwegs, okay, geb ich ein Abo. Schau ich mir deswegen sein Zeug an? Vermutlich nicht, wenn es mich nicht total anspricht. Manchmal schon, aber ist eben sehr typ- und themenabhängig. Die "Sympathieabos" gibts aber schnell - viele YouTuber unterstützen sich halt und geben daher auch schnell Abos raus, einfach weil man weiß wie es ist, sich über jedes einzelne Abo zu freuen. Gerade zB solchen Techchannels gebe ich, wenns gut gemacht ist, superschnell ein Abo, schaue den Content aber nie - bis ich mir halt mal wieder was technisches suche. WENN ich dann was brauche, schau ich mir die Reviews von denen an, die ich abonniert habe. Meistens. Naja, manchmal. Und das machen viele so. Das ist wie kostenlos einkaufen.

    Und das ist halt allgemeiner Usus. Das ändert sich erst irgendwann in der "Mitte", wenn man dann eine sehr große Anzahl an Abonnenten hat. Ein Gronhk mit seinen 4 Mio. Abos erreicht ja auch "nur" im Schnitt 60000 bis 80000 Views pro Video - aber bis dahin ist es eben ein weiter Weg.

    Dann haben ja auch gerade kleinere Beginner zB oft große Freundeskreise - würde ich all meine Freunde und Bekannten animieren, mich zu abonnieren, hätte ich von jetzt auf sofort 200 Abos mehr. Nur, ich persönlich wollte das halt nicht und hab allgemein gebeten NUR zu abonnieren, wenn Bock auf LetsPlays besteht, da mit "tote Abos" nix bringen. Aber so können kleine Channels natürlich auch trotz kleiner Viewzahlen schnell wachsen.

    Allerdings denke ich auch, dass genau diese Kanäle, die das viel so lösen, auch nicht die sind, die lange dabei bleiben. Wenn diese Freundes- und Sympathieabos erst vergeben sind und dann kein Wachstum mehr stattfindet, kommt der Frust, und dann geht der YouTuber. Ehrlich verdiente Abos sind immer mehr wert, und ich zB sehe es als kleines Zeichen des Erfolgs für meinen sehr, sehr kleinen Channel, dass viele meiner Videos viel mehr Klicks haben als ich Abos habe - insbesondere der erste Teil von The Division mit über 200 Aufrufen ist mir eine Freude.
    Wenn gezockt wird, dann aber bitte richtig ! LitharienTV - Games & More

    youtube.com/channel/UCf33Bblxwmxliy_Eb7BBCZw
    Da muss ich den meisten zustimmen:
    Besonders bei den Let's Playern ist der Sub/View relativ hoch...jedoch kann auch die Länge des Videos ein wichtiger Faktor sein.
    De Kurzatmigkeit von Letsplays sollte man nicht unterschätzen. Witzig ist aber bei Insidern und Animationsvideos: die schaut man sich immer und immer wieder an.
    Ich unterteile meine abonnierte Kanäle meistens in drei Gruppen:
    1.Die wo ich garantiert das schaue was sie rausbringen, weil sie immer guten Kontent machen, jedoch nur unter 5min sind.
    2.Die wo abundzu mal was gutes machen.
    3.Let' Play-Videos, wenn ich mal Bock habe...

    Ich selber mit meinen bescheidenen 18 Subs machte neuerdings einen Kontentwechsel von Speedarts zu Animationen und ich sehe einen Anstieg zu den Views im Vergleich zu den Abos.
    (is klein aber fein^^)

    Lg: Catthekid
    Traditionelle Animationen^^

    mein Kanal
Exit