Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

    Servus,
    ich habe seit etwa 3 Wochen einen YoutubeKanal mit momentan 30 Videos. Gestern habe ich meine Videos nun monetarisiert, das lief bis auf weiteres auch perfekt ab.
    Nun habe ich allerdings bemerkt, dass drei meiner Videos (Diese sind alle Teil einer Serie, die bisher 4 Videos beinhaltet) nicht monetarisiert wurden. Während bei allen anderen ein "grünes Dollarzeichen" hinter dem Namen steht, finde ich hier nur eine Lücke... Somit sind die Videos weder monetarisiert noch "nicht monetarisiert", da eine "Nichtmonetarisierung" mit einem grauen Dollarzeichen angedeutet werden würde...
    Somit bin ich momentan überfragt, was mit diesen drei Videos los ist. Werden sie derzeit noch überprüft? Oder würden sie wegen Copyrightverletzungen von der Monetarisierung ausgeschlossen (Habe schon überall gesucht, habe aber keine derartigen Hinweise von Youtube gefunden...)
    Zudem frage ich mich, warum genau drei Videos, die in einer Serie sind, gesperrt wurden, während das vierte Video (Chronologisch gesehen das 2.) monetarisiert ist.
    Weiterhin habe ich schon überprüft, ob die Videos irgendwelche Gemeinsamkeiten haben (gleiche Musik, gleiche Einblendungen etc.), allerdings habe ich hier nichts gefunden, das diesen Zustand erklären würde.

    Vielen Dank für jede Hilfe, Admiral ?(

    Hier die 4 Videos (keine Werbung, nur für diejenigen gedacht, die sich einen Überblick über die Videos verschaffen wollen:

    1. Part (Unbekannter Monetarisierungszustand ("Lücke"):
    loading...

    1. Part (monetarisiert):
    loading...

    3. Part (Unbekannter Monetarisierungszustand ("Lücke"):
    loading...

    4 Part (Unbekannter Monetarisierungszustand ("Lücke"):
    loading...
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    sind deine freigegeben worden?

    hab auch das problem, dass all meine heutigen uploads im moment zur überprüfung sind/mussten.

    sind songs/videos ohne copyright und dessen verbreitung erlaubt ist. hatte auch schon davor welche geuploaded die gingen ohne probleme.
    > HIER< gehts zu meinem Youtube Kanal :thumbup:

    Google schrieb:

    Dieses Monetarisierungssymbol wird neben deinem Video angezeigt, wenn sich dein Video in der Warteschlange zur Überprüfung der Monetarisierungsberechtigung befindet.
    Leider können wir nicht jede Einsendung bearbeiten.

    also kann das heißen ich hab einfach pech gehabt?

    es steht auch dort, sie (könnten) auf mich zu kommen bezüglich ob ich lizenzen etc habe. geschieht dieser schritt automatisch dann von seite youtube aus?

    edit: heut morgen wieder ein vid hochgeladen. selbe problem :S
    > HIER< gehts zu meinem Youtube Kanal :thumbup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pipo093

    MrGismoTV schrieb:

    Wenn bei einigen Videos kein $ Zeichen erscheint, dann hat YT festgestellt, dass Du nicht die Berechtigung hast, dieses Video zu monetarisieren.

    support.google.com/youtube/tro…/2990415?hl=de#ts=2990003
    support.google.com/youtube/answer/2490020

    Check mal die beiden Links durch, da ist alles gut erklärt.
    Das wäre ja auch vollkommen ok, wenn Youtube sich wenigstens dazu melden würde, woran es liegt. Aber wie soll man einen Fehler ändern, den man nichtmal kennt ?

    @Admiral Hab mir mal deinen Kanal angeguckt. Du hast gerade mal knapp über 2000 Aufrufe. Sorry, dass ich so direkt bin. Aber wie kommt man in dieser Phase auf die wirklich abwegige Idee der Monetarisierung ?
    1. schreckt jede Werbung gerade bei kleinen und unbekannten Kanälen Zuschauer ab und verhindert aktiv das Abonnieren
    2. Du verdienst doch eh nix damit. Bis du deine erste Auszahlung bekämst, dauert es aktuell mehrere Jahre..

    Schalte die Monetarisierung ab und kümmer dich erstmal um deinen Kanal, damit er größer und bekannter wird. Später kannst du immernoch ans Geld denken. Aber dann sollten es schon mehrere 100K Klicks pro Monat sein ;)
    Mein Youtubekanal mit vielen News, Reviews, Tipps und Tutorials zu aktueller Gamingtechnik:
    https://www.youtube.com/c/dasmonty
    Auch mit wenigen Aufrufen lässt sich das Geld verdienen... Zwar nicht xx Euros am Tag, aber etwas.

    Klar, wenn man das Gewerbe nur angemeldet hat wegen Youtube ist das sicherlich nicht rentabel.

    Nun meine Frage:
    Hab heut ein Email bekommen das Youtube einen Nachweis will für ein Video. Allerdings ist dieses Video schon kurz nach Upload wieder gelöscht worden.
    Das heißt mit dem Email kann ich nix anfangen bezüglich Monetarisierung und für die anderen die noch in Warteschlange sind muss ich weiter warten oder?
    > HIER< gehts zu meinem Youtube Kanal :thumbup:
    Wenn Du das Video gelöscht und nicht mehr hoch geladen hast, ist der Nachweis hinfällig.

    @Monty: Ich sehe es nicht unbedingt so, dass es die Zuschauer abschreckt, wenn man als kleiner YouTuber Werbung schaltet. Bei mir wird ja auch geguckt und ich hab zwischen 50-100 Klicks pro Tag. Ich hab meinen Kanal im Juli neu gestartet und den alten geschlossen. Man muss aber auch sagen, dass man ein wenig mehr verdienen würde auch als kleiner YouTuber, wenn der AdBlocker auf YouTube ausgeschaltet werden würde. AdBlocker sind nützliche Tools, nutze ich auch aber nicht auf Seiten die ich Supporte. Dazu zählen gewisse Pages von Freunden und YouTube.

    Zum Verdienst: Ich bin zwar im einstelligen Euro Bereich pro Monat, aber Kleinvieh macht auch Mist und soooo lange dauert es auch nicht, bis man zur Auszahlung kommt. Du wirst ja auch immerhin größer und mit jedem Video was Du hochlädst kommen zusätzliche Klicks dazu. Sieh die Mini YT-Moneys einfach als eine kleine Belohnung für deine Mühe.
    Also wenn ich bei einem kleinen Youtuber sehe, dass er Werbung geschaltet hat, weiss ich eigentlich schon, dass mich nix Besonderes erwartet. Und das ist eigentlich auch immer der Fall. Ich kann es nicht beweisen, aber Werbung schreckt ab. Mich sogar zu 100%.
    Und na klar kann man auch bei wenig Klicks verdienen. Es schwirren ja diverse Zahlen umher von 0,5 - 1,0 Euro pro 1000 Klicks. Das aber auch nur bei viel und lange geschauten Videos (die Viewtime ist genauso wichtig, vergessen aber viele). Also gehen wir bei uns bzw. ihm mal von 0,10 Euro pro 1000 Klicks aus. Er hat damit schon gigantische 0,20 Euro verdient. Ausgezahlt wird GLAUBE ICH, so bei 50 Euro. Den Rest möchte ich euch nicht extra noch vorrechnen :D :D

    Jeder kann machen was er will und für richtig hält. Aber dass eine vorzeitige Monetarisierung auf keinen Fall positive ist, sollte jedem einleuchten. Wenn, bzw. falls ich irgendwann mal, sagen wir mal 10.000 Klicks pro Tag mit ordentlicher Viewtime habe, denke ich natürlich auch mal darüber nach. Keine Frage. aber das wird entweder ein Traum bleiben, oder noch sehr sehr lange dauern ;)
    Mein Youtubekanal mit vielen News, Reviews, Tipps und Tutorials zu aktueller Gamingtechnik:
    https://www.youtube.com/c/dasmonty
    So wenig ist das nicht, wie Du es gerade ausgerechnet hast. Da kommt schon ein wenig mehr bei raus. Natürlich kann man es halten wie ein Dachdecker denn jeder sollte für sich selbst wissen ob er/sie monetarisiert oder nicht. Ich monetarisiere meine Videos und wie gesagt, sie werden dennoch geschaut. Wenn Du es nicht machen möchtest, ist es doch vollkommen OK, aber wenn man wie Du ca. 3600 Views im Monat hast, lohnt sich das schon, auch wenns wenig ist, was raus kommt. Wenn Du soweit bist, wirst Du irgendwann Werbung vorschalten, dann ist es aber auch OK :D

    Die Auszahlung über AdSense ist bei 70 Euro über Netzwerke sogar schon bei noch kleineren Beträgen. Wobei ich seit meiner Erfahrung mit MK die Finger von Netzwerken lasse ;)

    MrGismoTV schrieb:

    So wenig ist das nicht, wie Du es gerade ausgerechnet hast. Da kommt schon ein wenig mehr bei raus. Natürlich kann man es halten wie ein Dachdecker denn jeder sollte für sich selbst wissen ob er/sie monetarisiert oder nicht. Ich monetarisiere meine Videos und wie gesagt, sie werden dennoch geschaut. Wenn Du es nicht machen möchtest, ist es doch vollkommen OK, aber wenn man wie Du ca. 3600 Views im Monat hast, lohnt sich das schon, auch wenns wenig ist, was raus kommt. Wenn Du soweit bist, wirst Du irgendwann Werbung vorschalten, dann ist es aber auch OK :D

    Die Auszahlung über AdSense ist bei 70 Euro über Netzwerke sogar schon bei noch kleineren Beträgen. Wobei ich seit meiner Erfahrung mit MK die Finger von Netzwerken lasse ;)
    Je kleiner der Kanal und je weniger Viewtime, desto weniger Geld. Egal welche Werbung du da schaltest. Da kommt nix raus. Und glaub mir. Viel mehr als das vorgerechnete (natürlich absichtlich etwas untertrieben) ist es aber nicht. Profis verdienen gerüchteweise maximal 1 Euro pro 1000 Klicks. Selbst damit hätte er erst 2 Euro verdient und müsste noch viele Monate auf eine erste Auszahlung warten. Richtig, man kann es halten wie ein Dachdecker. Als kleiner Youtuber bringt es nix :D :D
    Ich hab ja jetzt über 3000 Views im Monat. Aber wegen 1,50 Euro will ich mir keine Abonnenten verschrecken. Da warte ich besser noch ein paar Monate oder Jahre :D
    Mein Youtubekanal mit vielen News, Reviews, Tipps und Tutorials zu aktueller Gamingtechnik:
    https://www.youtube.com/c/dasmonty
Exit