Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf YTForum.de, dem größten deutschsprachigen YouTube Forum.

Bei uns findest du eine tolle, freundliche und engagierte Community, die mit hochwertigen Inhalten, hilfreichen Tipps und Insiderwissen aufwarten kann. Auch warten viele interessante Themen zu Videobearbeitung, Soundbearbeitung, Netzwerken, Monetarisierung und vielem mehr auf dich. Präsentiere deine Videos der Community und erhalte hilfreiche Tipps, wie du sie verbessern kannst. Organisiere Treffen und Kooperationen mit anderen YouTubern und vernetze dich auch abseits von YouTube.

Wir würden uns freuen, wenn du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren

Facebookseite verifizieren über Netzwerk?

    Hallo,

    ich sehe immer mehr vermehrt Lets Player, die erst kürzlich einem Partnernetzwerk beigetreten sind und bei Facebook
    diesen blauen Verifizierungshaken haben, obwohl Youtube nicht ausschlaggebend dafür sein sollte und es
    die Konkurrenz zu Facebook darstellt.
    Nun haben die meisten jedoch nicht so viele Interaktionen mit Facebook oder erhalten pro Posting ca. 200 likes.
    Facebook schreibt, dass nur Prominenz einen solchen Badge für ihre Facebookseiten erhält, was so aber auch nicht wirklich stimmt,
    denn auch grafische Künstler haben diese erhalten und die haben auch nicht gerade mehr Suchtreffer auf Google etc wie ich selbst auch.

    Nun meine Frage:
    Gibt es bei den Netzwerken manager, die in direktem Kontakt zu Facebook stehen und die Seiten ihrer Schützlinge verifizieren können?
    Habe mal eines der netzwerke angeschreben und gefragt, ob sich jemand dort als Admin der FB Page einträgt und dann
    die Verifizierung über das weit verbreitete Formular absendet. Kam nur zurück: "So in etwa ;)"

    Gerade im Illustrationsbereich ist es für mich sehr wichtig, diesen blauen Haken zu erhalten, da man einen Vorteil hat, den so alle irgendwie garnicht sehen oder für die anderen keinen Sinn ergibt:
    Poste ich ein Artwork zu irgendwelchen Schauspielern in ihrer Rolle als Iron Man etc unter einer Statusmeldung des Schauspielers, wird
    der Kommentar automatisch weit oben gelistet, egal ob noch 10000 weitere was schreiben.
    Gerade im Kreativbereich steht einem so quasi die Welt offen, entdeckt zu werden. Klar, die Schauspieler selbst schauen wahrscheinlich nicht selbst rein...
    aber die Seiten sind wiederum mit Agenturen verknüpft, Produzenten etc und auf diese Möglichkeit bin ich aus.

    Wie es ausschaut, muss man sich aber wohl erst einen Kanal bei facebooks Konkurrenz aufbauen, um eben bei diesem
    eine Verifizierung zu erhalten =/


    Ist hier ein Netzwerk da, welches mir Informationen diesbezüglich geben kann?
    Dann würde ich für Speedpaintings und Musikcover im Videogamebereich eben einen YT Kanal anfangen, als diese nur auf FB selbst
    zu posten. Den Kanal bewerben und mit Hilfe von FB wiederum dafür sorgen, die 1000 view-Grenze zu erreichen.
    Fullscreen z.b. vergibt u.a. auch schon einen Vertrag für kleinere YT. Bin dabei nicht auf Werbegeld aus,d es können die meinetwegen behalten.
    Aber hätte gerne die Verifizierung, um sich als Künstler besser durchsetzen zu können :)
    • 00

    Vor einem Moment

    Hej Du

    Vielleicht hilft dir das weiter:
    Naja von welcher Größe deiner Facebookseite reden wir denn? Im Fall von nur ein paar Hundert Likes
    gibt Facebook eigentlich nicht den blauen Button aber da gehe ich unten nochmal darauf ein.


    LexDeboir schrieb:

    Facebook schreibt, dass nur Prominenz einen solchen Badge für ihre Facebookseiten erhält, was so aber auch nicht wirklich stimmt,
    Es ist immer irgendwie so dass wenn etwas nur für bestimmte Personen gedacht war, es früher oder
    später jeder bekommt - ganz einfach weil es auch jeder haben will ;) .

    Ganz gutes Beispiel ist hier zum Beispiel die Gamescom. Früher war es ja so dass Pressetickets lediglich
    für entsprechend autorisierte Personen gedacht waren und so wie ich das in letzter Zeit lesen konnte, kommt
    anscheinend jeder 2. an eine solche Karte ran.

    Meist hängt das damit zusammen weil die Leute Verbindungen zu den verantwortlichen Personen haben
    (also zum Beispiel ein Onkel, Vater etc. der bei der Ausgabe der Tickets arbeitet usw.) und sich somit Tickets
    holen, obwohl sie diese vorschriftentechnisch nicht haben dürfen.

    Das wird auf Facebook ähnlich "eskaliert" sein. Du schreibst wie schon erwähnt, das Netzwerk an und die
    mit ihrer Position etc. sorgen dafür dass du mit unter 1.000 Likes einen blauen Hacken bekommst.

    Ursprünglich war das ja gedacht um einfach die ganzen Fake- bzw. Fanseiten von den Originalen zu unterscheiden
    (Zum Beispiel Promis, Fernsehsender oder auch öffentliche Ämter etc.). Anscheinend ist mit der Zeit aber aus der Funktion,
    seine Person zu bestätigen ein Statussymbol geworden...
    Hallo,

    bin mir da nicht sicher, ob Facebook diese Funtkion nach und nach für alle freigeben würde. Vielleicht ist es auch gerade so gedacht,
    dass dies ein Statussymbol bleiben soll, wie auch auf Twitter. Habe irgendwo mal gelesen, dass wenn eine Person oder ein Unternehmer ca. 50.000,- USD an Werbebudget auf Twitter ausgibt (glaub da kann man auch Banner schalten lassen oder Beiträge irgendwie bewerben), dann erhält man den blauen Haken auch.
    Fällt das Budget mal aus, wird dieser wieder innerhalb von einem halbem Jahr wieder entfernt.

    Bei Facebook bin ich noch am rätseln, wie Youtube und deren Netzwerke damit verknüpft sein könnten.
    Auch hab ich vereinzelt kleinere Agenturen gefunden wie brandwing.de die angeblich Seiten ab einem Werbebudget von ca. 1000,-
    Seiten verifizieren können. Wobei ich nicht sicher bin, ob da in irgendeiner Weise ein Mitarbeiter bezahlt wird, oder lediglich effizient Werbung geschaltet wird, um die erforderliche Reichweite zu erzielen.

    Auf Facebook selbst habe ich glaub von der Werbung her das größtmögliche rausgeholt bzw eingestellt. Eine Custom Audience eingerichtet (dies kann man über den Power Editor einstellen und bedeutet in etwa, dass Facebook automatisch die bisherigen Fans analysiert und dann den Werbebanner an Personen ausstrahlt, die ähnliche Interessen und gelikte Seiten haben).
    Bei 1,- am Tag bringt mir des ca. 20 neue Personen ein.
    Aber Facebook reicht das natürlich noch nicht.
    Habe denen auch schon nen Ausweis mit eingetragenem Künstlernamen zukommen lassen (bin zwar nur Illustrator, aber auch Victoria Francés nutzt nicht ihren Realnamen und somit kann ich quasi halbwegs Anonym alles an Bilder in allen Plattformen posten, ohne dass ich mit dem Realnamen gleich die komplette Adresse preisgebe).

    Meine eigene FB Seite liegt zur Zeit bei nur 4500 Fans/Follower mit einer Reichweite von ca. 20.000 bis 30.000.

    Einige Lets Player die war auf YT sehr hohe Reichweiten haben, haben aber eine geringere Reichweite als ich und diese haben meist 15.000 Fans aufwärts auf FB.
    Aber die Fanbase ist nicht ausschlaggebend! Habe einen test gemacht und einer Freundin den Link gegeben, um eine Verifizierung zu beantragen. Sie kann perfekt zeichnen, wie Toni Mahfud etc. und hat ca. 88.000 Fans (Miriam Galassi). Bei ihr wurde die Verifizierung abgelehnt.
    Also sind noch andere Kriterien notwendig, bei denen ich nicht dahinterblicke.
    Kann doch nicht an einer reinen Youtubepräsenz liegen, oder etwa doch? Toni Mahfud hat mit eiem Video ca. 600.000 Views und 27.000 Abonennten. Aber YT ist Facebooks Konkurrenz und da weiß ich nicht, ob vielleicht doch im geheimen eine Partnerschaft besteht??
    Würde da gerne eines der Netzwerke hier aus Deutschland fragen, wie der Zusammenhang nun besteht.
    Denn dann würde ich selbst einen Kanal aufbauen und Werbebudget aufbringen, um möglichst schnell den Kanal zu promoten.

    Wie im erste Posting beschrieben, steht einem die Welt im Kunstbereich mit diesem blauen Haken quasi offen. Dies würde ich gern nutzen, da ich darauf hinarbeite, den Namen nach und nach sehr aggressiv zu bewerben und später Kunstwerke in Form von Kunstdrucken a la Luis Royo verkaufen möchte. Zumindest mal versuchen, vielleicht klappt es sogar... weiß man nicht, wenn man nichts versucht :)
Exit